Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 91
  1. #61
    Quoten Mittwoch 21.08.19 (Quotenmeter.de)

    hatte in der Zielgruppe sehr starke 17,3 Prozent
    kurz-vor-dem-finale-promi-big-brother-haelt-hohes-quotenniveau


    Soviel zumThema: Wenn Chris raus ist, schaut keiner mehr....

    Geändert von vollo (22-08-2019 um 21:23 Uhr)

  2. #62
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    Auf die schnelle 2,1 Millionen Zuschauer gestern ab 3 Jahre.

    Sonst auf RTL schauen oder Wikipedia

    Ich habe weder auf Wikipedia noch auf SAT1-BB-HP was gefunden.

    Hier bei bbfun ist eine gute fortlaufende Übersicht.

    https://bbfun.de/bigbrother/promi-20...292994500.html
    Geändert von storch (22-08-2019 um 21:35 Uhr)

  3. #63
    jo ..kaum war Slatko raus wurden die Quoten besser
    Bild:
    ausgeblendet

    Der Mensch hat aus der Erde eine Hölle für die Tiere gemacht..Athur Schopenhauer

  4. #64
    Die meckernde Internetfraktion hat halt immer noch nicht das Gewicht des/der Durchschnitts-Sehers/Seherin draußen auf den Sofas. Und da ist halt die Tobine Fraktion + Ziehsohn nicht gerade gering.

    Ähnlich war das ja auch bei The Masked Singer. Während das Internet die Masken schon in Woche 2 fast komplett löste und man dachte "die Quoten werden nie steigen", war eben das Gegenteil und sicher auch immer noch Überraschungen für den einen oder anderen da.

  5. #65
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Ich finde das nicht in Ordnung, dass diejenigen, die sich das nicht mehr antun wollen oder Kritik üben, als Meckerer dargestellt werden.
    Im übrigen gehöre ich nicht zu einer Internetfraktion, sondern gehöre auch zu denen auf dem Sofa. Nur weil ich die BB-Jahre im IOFF verbracht habe, sehe ich mich nicht bei den unsozialen Medien, die meist auch wirklich übertreiben, gegenseitig.

    Für mich war es seit Montag gelaufen, aber ich dachte schon zuvor, auch wenn mich die verstärkte und ganz offene Manipulation ärgerte, es liegt nicht nur an der Redaktion, sondern auch an den Zuschauern. Die haben ja alles 1 zu 1 mitgetragen und mitentschieden.

    Ich habe mich da nicht mehr gesehen und bevor ich mich weiter ärgere, lass ich es doch. Eigentlich fühle ich mich natürlich bestätigt, ich habe heute wieder quergelesen, aber finde es nach wie vor schade, dass es so eindeutig gelaufen ist und nur ein bestimmter Teil (ich möchte behaupten nicht die typischen BB-Fans, sondern Fans von diesen drei Figuren, Theresia ist nur noch durchgerutscht) der Zuschauer bedient wurde.

    Ich bin aber nicht davon ausgegangen, dass die Quoten runtergehen, genau aus dem Grund, es sind andere Fans, die überwiegend schauen und eben auch anrufen und die bleiben natürlich auch dabei.

    Natürlich gibt es viele, die nicht mehr schauen, die laufen halt hier unterm Radar. (Wobei auch keiner weiß, wieviele da eigentlich jedes Mal anrufen. Dann noch das Votingsystem, das ja ganz offensichtlich so lange offengehalten wird, wenn es nicht gleich eindeutig ist, bis die Wunschkandidaten genügend Stimmen haben. Das können bei denen ja dann nur zehn Stimmen sein.)
    Geändert von storch (23-08-2019 um 00:33 Uhr)

  6. #66
    Ess chaltet doch niemand 3 Tage vorher ab, und gestiegen während der Staffel sind sie wegen dem beef das steht fest und net wegen Love. Shevin wollte auch niemand sehn mal als Erinnerung.

    PBB hat a kaum Konkurrenz und b sich über die Jahre halt zum Teil verdient nen Stamm aufgebaut.

    Ich glaube dennoch das die Staffel auch wenn die Quoten stabil sind einen Schaden hinterlässt.

    Das oder so ähnlich und BB selber ist ganz schnell vorbei und viel wichtiger für 2020 sind Stars, net kaputt sparen, mir kommt’s so vor als ob jedes Jahr unbekanntere einziehen.

    Ich schau arg viel TV aber net jeden Mist wie scripted ( he wie bb ) kannte aber vorher weder Pinky and the Brain - Chris und die Eva

  7. #67
    Man mags kaum glauben aber dort war es wohl selbst noch die gute alte Mundpropaganda also beim Singer.

    Und mir fällt keine Show ein der letzten 10-15 Jahre wo es so extrem war mit den Quoten, ach doch Bares für Rares aber halt in Viel längerer Zeit, anfangs lief das gar nicht so berauschend.

  8. #68
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Also hier sind einige ausgestiegen und beteiligen sich höchstens noch schriftlich. Wieso sollte ich weiter schauen, wenn die es für mich inzwischen völlig überzogen haben und keine(r) meine Sympathien hat?

    Bei mir war es die letzte Stunde am Montag, zuvor habe ich auch schon zugunsten eines Films gerne verzichtet. Seitdem habe ich keine Sekunde mehr gesehen und erst heute mal wieder mehr quer gelesen. Somit weiß ich, dass ich gar nicht mehr einzuschalten brauche, weil ich die restlichen Nasen einfach nicht mehr hören und sehen kann.

    Von daher auch völlig egal für mich, wer gewinnt und generell schaue ich keine Finalsendungen mehr, weil die meistens nur zu kreischig, und langatmig und fremdschämig sind.

  9. #69
    Zitat Zitat von amely Beitrag anzeigen
    jo ..kaum war Slatko raus wurden die Quoten besser
    Vielleicht haben ja Zlatko und Chris den Grundstein dafür gelegt, das Tobine und Joey so in den Vordergrund traten und eine gewisse Fraktion vor den Bildschirm bzw. ans Telefon lockte und somit die Quoten anstiegen..
    Geändert von Manitu (23-08-2019 um 04:02 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #70
    also ich kann ja nur von mir reden und zwar war ich kurz davor auszumachen als ich in jedem Satz 3434 mal Diggaa und Fi...fehler und fuck you und Stricher und was nicht alles hörte. ..... aber..das kann ja jeder für sich so sehen, wie er es toll findet
    Bild:
    ausgeblendet

    Der Mensch hat aus der Erde eine Hölle für die Tiere gemacht..Athur Schopenhauer

  11. #71
    Zitat Zitat von undecima Beitrag anzeigen
    Ess chaltet doch niemand 3 Tage vorher ab, und gestiegen während der Staffel sind sie wegen dem beef das steht fest und net wegen Love. Shevin wollte auch niemand sehn mal als Erinnerung.

    PBB hat a kaum Konkurrenz und b sich über die Jahre halt zum Teil verdient nen Stamm aufgebaut.

    Ich glaube dennoch das die Staffel auch wenn die Quoten stabil sind einen Schaden hinterlässt.

    Das oder so ähnlich und BB selber ist ganz schnell vorbei und viel wichtiger für 2020 sind Stars, net kaputt sparen, mir kommt’s so vor als ob jedes Jahr unbekanntere einziehen.

    Ich schau arg viel TV aber net jeden Mist wie scripted ( he wie bb ) kannte aber vorher weder Pinky and the Brain - Chris und die Eva
    Gestern waren es 15,3% in der Zielgruppe.

    Das von Dir Gesagte würde ich unterstreichen wollen. Viele die dabei waren bringen es nun zu Ende. Aber konzeptionell war das nicht mal alter Wein in neuen Schläuchen. Man hat es weiter heruntergeschraubt. Noch unbekanntere Leute. Nichts an neuen Ideen. Bestrafungen nicht vorhanden bzw. wenn (Janine) dann nur um noch ein paar Bilder für die Zusammenfassung des Tages zu haben die nun noch etwa 25 Minuten der Sendung ausmacht. Big Brother hält eine Rede wie bei einem Staatsakt. Nicht weil jemand aus dem Haus auszieht, nein, Joey geht Einkaufen.

    Ich glaube, dass dieser Minimalismus bald bestraft wird. Wenn man nicht ranklotzt für die kommende normale Staffel, dann hier schon. Sonst zu PBB 2020.

  12. #72
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Gestern waren es 15,3% in der Zielgruppe.

    Das von Dir Gesagte würde ich unterstreichen wollen. Viele die dabei waren bringen es nun zu Ende. Aber konzeptionell war das nicht mal alter Wein in neuen Schläuchen. Man hat es weiter heruntergeschraubt. Noch unbekanntere Leute. Nichts an neuen Ideen. Bestrafungen nicht vorhanden bzw. wenn (Janine) dann nur um noch ein paar Bilder für die Zusammenfassung des Tages zu haben die nun noch etwa 25 Minuten der Sendung ausmacht. Big Brother hält eine Rede wie bei einem Staatsakt. Nicht weil jemand aus dem Haus auszieht, nein, Joey geht Einkaufen.

    Ich glaube, dass dieser Minimalismus bald bestraft wird. Wenn man nicht ranklotzt für die kommende normale Staffel, dann hier schon. Sonst zu PBB 2020.
    Ich frag mich halt oft, was mit den kreativen Leute da bei Endemol los ist. Zum Beispiel im Bezug zu den Matches. Es gab etliche Folgen Schlag den Raab, Schlag den Star etc. Wenn man selber keine Ideen hat, warum lässt man sich denn da nicht mal inspirieren?
    Mal ein Buzzer-Duell "Wer ist das?", Musik rückwärts erkennen oder Sachen erschmecken. (Da könnten dann auch mal ältere mitmachen)
    Oder es gab mal ein Duell wo beide Kandidaten in einem eigenen Feld standen und in einer gewissen Zeit Medizinbälle in das Feld des Gegners werfen musste. Wer da am Ende die meisten Bälle noch in seinem Feld hatte, hatte verloren. Das kostet nicht die Welt und ist interessanter als Zwerge abwerfen oder ... ich hab die ganzen Spiele schon vergessen, so lahm waren die. Das können die doch nicht ernst meinen? Wenn die jetzt 80 Spiele zu planen haben ist das doch klar, dass da auch mal ein schwächeres dabei ist, aber es sind nur insgesamt 14 Duelle, die während so einer konzepierten Staffel durchzuführen sind.

  13. #73
    Zitat Zitat von BVB4ever Beitrag anzeigen
    Ich frag mich halt oft, was mit den kreativen Leute da bei Endemol los ist. Zum Beispiel im Bezug zu den Matches. Es gab etliche Folgen Schlag den Raab, Schlag den Star etc. Wenn man selber keine Ideen hat, warum lässt man sich denn da nicht mal inspirieren?
    Mal ein Buzzer-Duell "Wer ist das?", Musik rückwärts erkennen oder Sachen erschmecken. (Da könnten dann auch mal ältere mitmachen)
    Oder es gab mal ein Duell wo beide Kandidaten in einem eigenen Feld standen und in einer gewissen Zeit Medizinbälle in das Feld des Gegners werfen musste. Wer da am Ende die meisten Bälle noch in seinem Feld hatte, hatte verloren. Das kostet nicht die Welt und ist interessanter als Zwerge abwerfen oder ... ich hab die ganzen Spiele schon vergessen, so lahm waren die. Das können die doch nicht ernst meinen? Wenn die jetzt 80 Spiele zu planen haben ist das doch klar, dass da auch mal ein schwächeres dabei ist, aber es sind nur insgesamt 14 Duelle, die während so einer konzepierten Staffel durchzuführen sind.

    Da gebe ich dir recht mit den Matches. Aber nicht nur das diesen Sendungen könnte man sie nehmen. Gibt sicher auch viele von den öffentlichen rechtlichen Sendern oder aus uralten Shows wie Dalli Dalli oder Spiel ohne Grenzen.
    Oder mir fällt ein von RTL wo Jauch und Gottschalk dabei sind.

  14. #74
    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir recht mit den Matches. Aber nicht nur das diesen Sendungen könnte man sie nehmen. Gibt sicher auch viele von den öffentlichen rechtlichen Sendern oder aus uralten Shows wie Dalli Dalli oder Spiel ohne Grenzen.
    Oder mir fällt ein von RTL wo Jauch und Gottschalk dabei sind.
    Dito. Das von mir war jetzt mal nur Beispiel, weil A die Produktion der gleichen Sendergruppe angehört und B das teiweilse banale Spiele sind (vom Aufwand der Vorbereitung), die aber viel viel interessanter und spannender sind als die Spiele, die seit 2013 bei BB gemacht werden.

  15. #75
    Zitat Zitat von BVB4ever Beitrag anzeigen
    Dito. Das von mir war jetzt mal nur Beispiel, weil A die Produktion der gleichen Sendergruppe angehört und B das teiweilse banale Spiele sind (vom Aufwand der Vorbereitung), die aber viel viel interessanter und spannender sind als die Spiele, die seit 2013 bei BB gemacht werden.

    War mir schon klar das es nur Beispiele waren von dir. Ich wollte nur noch einige andere hinzufügen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •