Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 181 bis 194 von 194
  1. #181
    Mein Fall war diese Frau gar nicht. Dieses Bedachte und jedes Wort war wohlüberlegt, bevor sie es aussprach, dazu immer dieses geduldige, verständnisvolle Art, keinerlei Mimik.... wäre mir einfach zu langweilig.
    Natürlich hätte ich ihr gewünscht, dass sie gegen Joey gewonnen hätte, aber das hätte ich jedem gewünscht.
    Aber sie kann mit erhobenem Haupt das Format hinter sich lassen.

  2. #182
    Jetzt, wo sie weg ist, werden ihre interessanten Gespräche gezeigt. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

  3. #183
    Zitat Zitat von rainbird Beitrag anzeigen
    Jetzt, wo sie weg ist, werden ihre interessanten Gespräche gezeigt. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.
    Hab ich auch gedacht zum ersten Mal wurde sie so gezeigt, dass man sich auch richtig ne Meinung zu ihr machen kann. Wäre sie die ganze Zeit so gezeigt worden, wäre sie wahrscheinlich im Finale.






    Finde es auch ätzend, wie gestern manipuliert wurde, damit das Trio sicher im Finale ist...ein Spiel bei dem es auf Kraft ankommt wird als Nomischutz getarnt und dann lassen sie zwei 26-jährige Männer( einer davon Bodybuilder) gegen eine 65 jährige und nen 50 jährigen antreten. Offensichtlicher gehts nicht mehr.
    Die ganzen Extrawürste von wegen Dinner fürs Pärchen interessieren auch keine Sau. x

  4. #184
    * I LIKE 46 * Avatar von Sally
    Ort: bei der geiiiiisern
    Zitat Zitat von wobbleshaker Beitrag anzeigen
    Hab ich auch gedacht zum ersten Mal wurde sie so gezeigt, dass man sich auch richtig ne Meinung zu ihr machen kann. Wäre sie die ganze Zeit so gezeigt worden, wäre sie wahrscheinlich im Finale.


    Finde es auch ätzend, wie gestern manipuliert wurde, damit das Trio sicher im Finale ist...ein Spiel bei dem es auf Kraft ankommt wird als Nomischutz getarnt und dann lassen sie zwei 26-jährige Männer( einer davon Bodybuilder) gegen eine 65 jährige und nen 50 jährigen antreten. Offensichtlicher gehts nicht mehr.
    so schauts leider aus!
    *lng lbe di geisern*

  5. #185
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von rainbird Beitrag anzeigen
    Jetzt, wo sie weg ist, werden ihre interessanten Gespräche gezeigt. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.
    Sie wurde vermiethet
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  6. #186
    Ich bitte Dich... Avatar von Molke
    Ort: Zuckerhut
    Zitat Zitat von CriticalOpinion Beitrag anzeigen
    Das ist keineswegs gleichzeitig geschehen, die Playboyfotos sind mittlerweile einige Jahre alt, erst lange danach hat sie sich dann vermutlich die spirituelle Einstellung zugelegt. Menschen können sich und ihre Prioritäten nunmal ändern
    Als überheblich habe ich Sylvia nun überhaupt nicht wahrgenommen, sie war halt ein Ruhepol im Gegensatz zu anderen lauten (Ginger z.B.) oder sich selbst gerne reden hörenden (Trovato z.B.) Leuten da drin.
    Zitat Zitat von joy1968 Beitrag anzeigen
    Mein Fall war diese Frau gar nicht. Dieses Bedachte und jedes Wort war wohlüberlegt, bevor sie es aussprach, dazu immer dieses geduldige, verständnisvolle Art, keinerlei Mimik.... wäre mir einfach zu langweilig.
    Natürlich hätte ich ihr gewünscht, dass sie gegen Joey gewonnen hätte, aber das hätte ich jedem gewünscht.
    Aber sie kann mit erhobenem Haupt das Format hinter sich lassen.
    Das ist es, was ich mit "überheblich" meinte. Silvia ist sich sehr wohl bewusst, dass der IQ aller Bewohner zusammen nicht an ihren ranreicht. Das hat sie nie jemanden spüren lassen, im Gegenteil, sie war allen gegenüber immer freundlich und zuvorkommend. Aber auch das kann überheblich wirken, es muss ja nicht immer laut sein!

  7. #187
    Überheblich war höchstens ein wenig dieses spirituelle Getue. Es gibt ja genügend Menschen, die sich in die Spiritualität flüchten, um ihr Ego zu streicheln und sich selbst als etwas besseres zu fühlen. Und wenn Sylvia dann sagt, dass sie mit sich selbst im Reinen ist, obwohl von außen ein paar Widersprüche wahrnehmbar sind, dann ist das in etwa so wie wenn Zlatko sagt, dass er sich selber liebt

    Aber ist schon alles in Ordnung so. Sie hat wirklich versucht die Bewohner mit dem Herzen zu sehen und das muss man ihr im Vergleich zu einigen anderen dort hoch anrechnen. Sie wirkt ja auch sehr bei sich angekommen.

  8. #188
    Von Sylvia ist mir am Deutlichsten in Erinnerung, wie sie bei Natascha Ochsenknecht nachfragt, ob diese sich wirklich Joey als Schwiegersohn wünsche, ob sie das ihrer Tochter wünsche.

    Das fand ich so aus ihrem Sein heraus gesprochen. Sie hat sich ein eher tiefgründiges Bild von ihren Mitmenschen im Camp gemacht und kennt die jetzt teilweise auch besser als wir Zuschauer mit den Schnipseln und lebt darin. Das finde ich beeindruckend.

    Auch mag ich ihre Klarheit und ihre Werte.

    Mit dem Playboy und der Aussage, dass sie "Respekt vor der Lust der Frau" fordert, bin ich einfach einverstanden

    Das Esoterische verbinde ich bei ihr mit einer gewissen Bewusstheit und Innehalten. Sie sagt ja selbst, dass sie eine Wandlung durchgemacht habe, das merkt man auch finde ich.

    Also insgesamt gefällt sie mir, und ich war nicht erfreut, als Tobi und Janine sie gemeinsam auf die Nomiliste setzten und damit herauswarfen.

    Aber auch ich bin von manchen Dingen irritiert. Ich glaube vielleicht versucht sie gerade so zu sein, um etwas Anderem zu entkommen, aber ihr eigentliches Selbst ist es glaube ich nicht.

  9. #189
    Bei Sylvia war ich bis zuletzt unschlüssig.

    Im Vergleich zur Geräuschentfaltung der anderen Teilnehmer war sie wohltuend ruhig, hat sich nicht in den Vordergrund gespielt, konnte gut zuhören und hat die anderen erkennbar ernst genommen. Jemand anderes hat es hier schon irgendwie geschrieben: Sie hat auch bei den Nominierungen nicht herumgeschwurbelt oder wie andere ewig überlegt, als wäre sie völlig überfordert ob der schweren und vor allem überraschenden Aufgabe. Die Gründe hat sie auch ganz klar angegeben.

    Irritiert hat mich, dass sie einerseits den Eindruck erweckt hat oder besser erwecken wollte, mit sich im Reinen zu sein, dabei aber wegen der Eingriffe kaum noch Mimik zeigen konnte und auch sonst sehr künstlich verändert war.

    Auch die Standardbehauptung für die Teilnahme an Trash-Formaten (Erfahrungen machen, Menschen kennenlernen) habe ich ihr nicht abgekauft, das wirkte so aufgesetzt. Dass sie ihre geschäftlichen Aktivitäten rund um den Esoterik-Bereich nicht thematisiert hat, rechne ich ihr aber hoch an. Ich wusste das gar nicht, bis es hier jemand geschrieben hat. Die Art und Weise, wie sie diese Aktivitäten auf ihrer HP bewirbt (im Kissen oder auf dem Boden liegend, leicht geöffneter Mund, viel Ausschnitt, das ganze Programm eben) wirkt dann wieder nicht so, als würde sie in sich ruhen. Die OPs kamen ja auch erst danach und das passt meiner Meinung nach nicht zu dem ganzen spirituellen Heilzeugs.

  10. #190
    Nö, ich mag keinen Eistee Avatar von HaJo55
    Ort: Nahe dem Phoenixsee
    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    (...) Das fand ich so aus ihrem Sein heraus gesprochen.
    Dass ein Mensch aus seinem Sein heraus spricht, ist nichts Besonderes. Dies macht jeder Mensch während seines Lebens tagtäglich.

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Sie hat sich ein eher tiefgründiges Bild von ihren Mitmenschen im Camp gemacht und kennt die jetzt teilweise auch besser als wir Zuschauer (...).
    Das Einzige, das PBB7-Kandidatin Silvia Leifheit besser kennt als ich (einem der vielen Zuschauer) ist ihr Gedankenbild, das sie sich von ihren zeitweiligen Mitbewohnern gemacht hat.

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    (...) Mit dem Playboy und der Aussage, dass sie "Respekt vor der Lust der Frau" fordert, bin ich einfach einverstanden
    Mit der betreffenden Forderung an sich und mit dem von ihr darin verwendeten Wort "Respekt" bin ich nicht einverstanden.
    Ich meine nämlich:
    Wer von anderen Respekt fordert, handelt respektlos.

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    (...) Aber auch ich bin von manchen Dingen irritiert. Ich glaube vielleicht versucht sie gerade so zu sein, um etwas Anderem zu entkommen, aber ihr eigentliches Selbst ist es glaube ich nicht.
    Mein Eindruck ist eher dieser:
    PBB7-Silvia ist noch nicht zufrieden mit dem, das sie bisher gefunden hat. Sie ist also weiterhin auf der Suche.
    Geändert von HaJo55 (25-08-2019 um 21:20 Uhr)

  11. #191
    Zitat Zitat von HaJo55 Beitrag anzeigen
    Mit der betreffenden Forderung an sich und mit dem von ihr darin verwendeten Wort "Respekt" bin ich nicht einverstanden.
    Ich meine nämlich:
    Wer von anderen Respekt fordert, handelt respektlos.
    Wie meinste das?

    Und bei Promi-BB spricht nun wirklich nicht jeder aus seinem Sein heraus

  12. #192
    Nö, ich mag keinen Eistee Avatar von HaJo55
    Ort: Nahe dem Phoenixsee
    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Wie meinste das?
    Diese Frage beantworte ich dir nicht.

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Und bei Promi-BB spricht nun wirklich nicht jeder aus seinem Sein heraus
    Ein solches "Nicht aus seinem Sein sprechen" ist einem Mensch nicht möglich.

  13. #193
    Was man ihr aber lassen muss ist, dass fast alle Bewohner sie in den höchsten Tönen gelobt haben für ihre Art, laut denen gab es viele tiefgründige Gespräche mit ihr. Auch Janine's plötzliches Geheule bei der Nomi ließ für mich darauf schließen, dass sie ihre Absprache mit ihrem Dobi tief bereut hat, in dem Moment wo sie kapiert hat, dass es das jetzt war für Sylvia. Also ich hätte wirklich gerne mehr von Sylvia und den Gesprächen gesehen, dann hätte man auch die Bewohner besser kennengelernt da sie ja wirklich gute, interessante Fragen gestellt hat. Ob sie jetzt wirklich so mit sich im Reinen ist oder sich nicht vielleicht in diese "Therapeuten"-Rolle flüchtet, kann man nicht beurteilen. Fande sie aber zumindest bei Jochen und Melinda zumindest doch authentisch.

  14. #194
    Nö, ich mag keinen Eistee Avatar von HaJo55
    Ort: Nahe dem Phoenixsee
    Zitat Zitat von Fire2Wire Beitrag anzeigen
    (...) Ob sie jetzt wirklich so mit sich im Reinen ist oder sich nicht vielleicht in diese "Therapeuten"-Rolle flüchtet, kann man nicht beurteilen. (...)
    Jeder Mensch kann seine Wahrnehmungen beurteilen!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •