Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 127 von 200 ErsteErste ... 2777117123124125126127128129130131137177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.891 bis 1.905 von 2987
  1. #1891
    Aber das wirklich Wichtige ist doch: Vote for Spicey

    "Stimmt heute Abend für den guten Mann Sean Spicer bei 'Dancing With The Stars'", rief der US-Präsident seine knapp 66 Millionen Twitter-Follower auf. "Er war immer gut zu uns!"

  2. #1892



    Dieser Ausspruch wurde hier schon gebracht, aber es aus seinem eigenen verkommenen Rosettenmaul zu sehen und zu hören, mit dem dazwischengeschnittenen jubelnden $$$%%$%$§ , hat nochmal eine andere "Qualität".

    Ich fühle mit diesem Mann. Was für ein nichtendenwollender Alptraum für jeden anständigen Amerikaner, dass SO WAS ihr Präsident, ihr Repräsentant ist.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  3. #1893
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Aber das wirklich Wichtige ist doch: Vote for Spicey

    Das ist ja auch das Hauptargument, bzw. das einzige Argument, warum man für ihn abstimmen soll. Weil Spicy immer lieb zu Donnilein war.


    Und ein Aufruf zum Abstimmen bei einer Tanzshow ist ja sooooooo wichtig, so weltbewegend, vor allem in der Jetztzeit. Was gibt es grad wichtigeres. Hmm? Mich umgucke? Nix, nada. Alles paletti, alles bestens in den USA und der Welt.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  4. #1894



    Lügen, Lügen, Lügen, Lügen, Lügen.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  5. #1895
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  6. #1896
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Bäh, ich kann Trump und alles um ihn rum nicht mehr hören und lesen, so grauslich finde ich ihn und alles was er von sich gibt. Widerlich ist das alles

  7. #1897



    Bekomme leider nicht raus, von wann das ist.
    Geändert von Tiamat (14-10-2019 um 17:58 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  8. #1898
    Zitat Zitat von Tiamat Beitrag anzeigen



    Lügen, Lügen, Lügen, Lügen, Lügen.
    ja ja, das auch.


    aber es ist unfassbar, wie sehr sich die presse verbiegt, und vermeidet auf den grund der tatsachen zu kommen, sondern alles auf die persönliche ebene, moral und benehmen abwälzt.
    ich habe jetzt mehrere artikel über die frau botschafter gelesen. an ihr habe ich sicher nichts auszusetzen.


    aber das telefonat wird absichtlich nicht kapiert.
    da steckt viel mehr dahinter.

    trump greift nicht bloss biden an, sondern der wortlaut macht klar, dass er via burisma die globalisierende westliche energiepolitik unterminiert.
    der grund wird vielleicht nicht so idealistisch sein, man hat wohl ihn und seine sponsoren da irgendwie raus gedrängt, aber die auswirkungen und potenziale der situation sollen ums verrecken von ja niemand begriffen werden.

    die democrats machen einen auf klima virtue signaling, und haben da ein vehikel mit gas am laufen, das so einfach nicht mehr geht.
    und zelenskiy scheint wirklich viel mehr drauf zu haben, als man im westen glaubt.
    der stimmt trump zu, weil er der ansicht ist, dass die ukrainische gaspolitik nicht so stark vom westen her beeinflusst werden sollte, von daher auch eine bereitschaft, gegen die westlichen funktionäre untersuchungen anzustellen.
    nur muss er das sehr vorsichtig machen.
    was die beziehung mit kolomoisky ist, ist für uns nicht gut durchschaubbar, letzterer ist auf jedenfall bereit seine grossmutter zu verkaufen, aber nicht seinen griff um die region gleich westlich vom donbass. und man darf nicht vergessen, dass er die ultranationalisten unterstützt. also ist von daher auch keine freundlichkeit gegenüber den bidens und democrats zu erwarten.

    weitere begründung der brisanz:
    die botschafterin war zwischen obama und poroschenko. (ihre tätigkeit hat eine lange diplomatische vorgeschichte, westlicher einfluss in zentralasien etc., also das democrat dingens wo auch hillary am ackern war. aber sie ist befehlsempfängerin, sie macht die politik nicht.)
    zelenskiy macht klar, dass er mit ihr nichts anfangen kann, wenn sie so auf poro orientiert war, was eine völlig andere politik darstellt.

    und ich bin überzeugt dass zelenskiy für die ukraine weitaus bessere zukunftschancen bereiten kann, da er offenbar sehr praktisch und materiell denkt, und hervorragende diplomatische fähigkeiten zu haben scheint. das war ein meisterstück mit dem trump.
    der wird schon irgendwas mit dem gas zusammen basteln, und die amis sollen bitte die klappe halten. schon den khodorkovski blunder und yukos vergessen?!
    trump lässt den jedenfalls machen, und zeigt ihm, dass er diese politik unterstützt.

    für uns hier tut sich die unangenehme frage auf, wie gescheit ist es in bezug auf die klimapolitik, die bidens gegen trump zu unterstützen?
    die wirklich wichtigen öl- und gaskonzerne benötigen gar keinen trump. grad mal die kochs mit ihrer komischen spezialraffinerie in texas.
    (trump hatte ja auch auf tillerson verzichtet)
    Geändert von hans (14-10-2019 um 18:37 Uhr)
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  9. #1899
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    EU ist an der Türkensituation Schuld.
    Man hätte die Gefangenen aufnehmen müssen



    Die Kurden sollen nun andere beschützen, am besten Assad, Trump hat keine Lust mehr und sind nun 7000 Meilen weg.
    Geändert von Ornox (14-10-2019 um 21:15 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #1900
    hautfarbenblind Avatar von ganzblau
    Ort: beim Drehen
    Zitat Zitat von Tiamat Beitrag anzeigen

    Bekomme leider nicht raus, von wann das ist.
    Das war am 29. August (hier ab 01'30'')

    https://www.youtube.com/watch?v=fwc9K5W6fgw

    Sind schöne Kommentare darunter

  11. #1901
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Kleiner Film-Tipp, weil ja bald Halloween ist.
    https://www.imdb.com/title/tt8638524/
    Geändert von kruse2570 (15-10-2019 um 00:32 Uhr)

  12. #1902
    kleine schlagzeilenrunde aus RT:

    ‘Fully prepared to destroy economy’: Trump to sanction Turkish officials, raise steel tariffs & stop $100bn trade deal

    Pentagon to ‘press NATO allies to sanction Turkey’ over Syrian op, blames Erdogan for potential ‘war crimes & ISIS resurgence’

    ‘Are you with us or with terrorists?’ Erdogan lashes out at NATO allies for failure to back Turkey’s Syria op

    FULL INTERVIEW: Russia will never be friends 'with one country against another' in the Middle East – Putin

    Russia & Saudi Arabia seal major deals & sign OPEC+ long-term cooperation charter

    ----
    trump will die türkei sanktionieren, aber vermeidet ein militärisches aufeinandertreffen, indem er abhaut.
    und die anderen NATO länder sollen bei den sanktionen unbedingt mitmachen, auf geheiss des pentagon.
    erdogan beschuldigt im gegenzug die NATO kollegen, den terrorismus zu fördern, wenn sie nicht auf seiner seite stehen.
    putin stellt fest, er werde niemals mit einem nahostland gemeinsam gegen ein anderes nahostland partei ergreifen.


    sehr bedenkenswert, grade eben wird ein grosses wirtschaftsabkommen zwischen den saudis und moskau unterzeichnet, und auch eine deutsche investmentgruppe ist mitten drin.
    es geht um methanolproduktion und weitere erdöl-verarbeitende werke, die in ostrussland investiert werden sollen.
    die deutschen beteiligen sich an einem flugzeug-infrastruktur projekt, wo durch leasing neue passagierflugzeuge angeschafft werden.
    ein weiteres projekt ist eisenbahn-logistik.
    auch bei den saudis wird im gegenzug investiert, und es soll eine grosse landwirtschaftliche kooperation mit modernen technologien, lamm, geflügel, beef, fische und shrimps, früchte und datteln besondere getreidesorten, aufgebaut werden.
    ein weiterer sektor der zusammenarbeit ist weltraumforschung und hitech. da geht es wohl um vom westen unabhängige satellitensysteme.

    facit, putin spielt erdogan und die saudis sanft gegeneinander aus, indem sie um die wirtschaftskooperation in der seidenstrasse wetteifern dürfen. und er versucht zugleich, chinas führungsrolle darin etwas abzumildern.
    in deutschland haben einige behirnt, dass es extrem wichtig ist, da mit dabei zu sein, um ein potenzial aus beziehungen aufzubauen, die alternative wäre das amerikanische säbelrasseln und die eskalation mit toxischen sanktionen.

    wer nicht dabei ist, hat null einfluss.
    wer sich im guten keinen einfluss zutraut, kann sich auch im streit keinen erfolg zutrauen.

    trump gibt also den europäern absichtlich oder unabsichtlich sehr viel luft, sich da einzubringen.
    und die wissen nichts besseres, als sich mit seinen feinden zu verbünden, statt die chance zu nutzen.
    und was machen die democrats, die sind dem öl, dem fracking, den shrimpsprojekten usw genauso verfallen. nur halt anderswo.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  13. #1903
    da passieren also wieder mal dinge hinter dem lärm, die sich bei ignoranz auch schnell sehr negativ entwickeln könnten.
    ich sehe hier eine chance für die europäer, in richtung klimabewältigung was zu koordinieren. diese investitionen können auch negativen einfluss haben, und sie verstärken sich durch die eskalation der spannungen.
    daher sollte der einfluss prüfen, was wirklich notwendig und funktionabel ist, und wie man es möglichst nachhaltig und unschädlich gestalten kann, und da kann europäische hitech und management auch sehr nützlich werden.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  14. #1904
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia


    Trump fordert sofortigen Waffenstillstand in Syrien
    Mit dem Abzug der US-Truppen hat Donald Trump die Eskalation in Syrien überhaupt erst ermöglicht - nun spielt der US-Präsident Feuerlöscher: Er verlangt ein abruptes Ende der türkischen Offensive.
    https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1291560.html

  15. #1905
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    EU ist an der Türkensituation Schuld.
    Man hätte die Gefangenen aufnehmen müssen



    Die Kurden sollen nun andere beschützen, am besten Assad, Trump hat keine Lust mehr und sind nun 7000 Meilen weg.

    Ich Ich Ich Ich Ich.

    Hat jemals ein US Präsident so gesprochen, als ob er selber ganz alleine die ganze Politik macht, die ganzen Entscheidungen ausschließlich aus seinem Kopf kommen?




    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    Das war am 29. August (hier ab 01'30'')

    https://www.youtube.com/watch?v=fwc9K5W6fgw




    Sind schöne Kommentare darunter

    Danke! Muss ich gucken.




    Das zieht sich durch alles durch, was er bisher verbrochen hat. Zündeln, dann, falls zu viel Gegenwind, Feuer ausmachen wollen. Ein Feuer, das ohne ihn gar nicht entstanden wäre. Zigfach erlebt.

    Dieser Kretin denkt NIEMALS eine Minute voraus. Neuestes Beispiel: Erst sagt er, er wolle alle "seine" Soldaten endlich aus Kriegshandlungen heimholen, einen Tag später schickt er neue fort in andere Gebiete.
    Bild:
    ausgeblendet

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •