Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 100 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1495
  1. #1
    From Zero to Hero Avatar von s-v-e-n
    Ort: Tamanrasset

    ISC 50 - From Zero to Hero - Der große Eventthread


    Eventthread

    Bild:
    ausgeblendet



    Herzlich willkommen zur großen Jubiläumsausgabe!


    Hier in der Wüste Algeriens hatten wir uns zusammen gefunden, um dem ISC einen würdigen 50. Geburtstag zu spendieren. Viele Teilnehmer sind gekommen und gegangen, ein paar begleiten die Geschichte von Beginn an, andere sind schon lange Zeit treu dabei und wiederum andere haben die Faszination dieses Contests erst vor kurzem entdeckt. Und wer weiß, vielleicht liest hier gerade jemand mit, der/die noch nie teilgenommen hat. Nur keine Scheu, beim nächsten Mal einfach mitmachen. Für diesen ISC besteht die Chance nicht mehr, denn wir befinden uns schon im Endspurt. Das Voting ist beendet und deshalb beginnt nun die große




    Bild:
    ausgeblendet


    Montag: Präsikonferenz

    Dienstag: Paten-Raten

    Mittwoch: Top/Flop-Tipps

    Donnerstag: Spieleabend

    Freitag: Jubiläumsfeier

    Samstag: Patenhistorie mit Jaya


    Sonntag: Event



    Bild:
    ausgeblendet


    Jaya Ballard
    NiLe
    s-v-e-n
    Soul

    .Yuma.
    *Hamster*
    *Nila*
    ~Hooki
    Aequotus
    Ash3000
    BartSimpson09
    Bermuda
    Caribou
    Cathy_thebrain
    Clumsy
    CrazyMaddin
    Deleila
    desert
    El Coco Loco
    Fergie89
    Flochjan
    Gilles
    Hewitt
    HotAsIce
    Ivali
    joe87
    Lily
    Marc
    mobsi
    Mr. Curiosity
    olly77
    Paddy90
    Rachel Green
    RatSawGod
    Rumpsteak
    SRT
    syberia
    Try With Me
    vii
    zeugnimad


    Jury
    Dolce
    Fabi
    lissa
    Mena
    Miami Twice





    Bild:
    ausgeblendet


    [Argentinien] Baroness – March to the Sea
    [Australien] Germ – Butterfly
    [Belgien] Typh Barrow – Replace
    [Brasilien] Duda Beat – Chega (feat. Mateus Carrilho & Jaloo)
    [Chile] Karla Grunewaldt – Desatar
    [Dänemark] Peter Asschenfeldt and The Colonels – Love & Glory
    [Deutschland] Kati Rán – Suurin
    [DR Kongo] Mohombi – Hello
    [Finnland] Beast In Black – From Hell With Love
    [Frankreich] Cocoon – Spark
    [Griechenland] Elena Tsagkrinou – Paradeisos
    [Indien] Ananya Birla – Meant To Be
    [Iran] Sookee – Wallflower Boogie (feat. Säye Skye)
    [Irland] FINNEAS – Break My Heart Again
    [Island] Alda Dís Arnardóttir – Now
    [Israel] Trubdr. Adam Road – If God Don't Follow Me (Down This Road) (feat. Danielle Parente)
    [Italien] Merk & Kremont – Sad Story (Out Of Luck)
    [Japan] Lastlings – Deja Vu
    [Kanada] Charlotte Cardin – Main Girl
    [Kasachstan] Kesh You – Ризамын
    [Kenia] Bahari – Savage
    [Kroatien] Mijo – Neuer Mensch
    [Mauritius] Jane Constance - À travers tes yeux
    [Mazedonien] FJØRA – Madness Within
    [Mexiko] Exploded View – Summer Came Early
    [Neuseeland] Aldous Harding – The Barrel
    [Niederlande] André Hazes Jr. – Leef
    [Norwegen] Mugisho – One More Night
    [Österreich] Blackout Problems – How Are You Doing
    [Russland] Tim3bomb – Magic (feat. Tim Schou)
    [Schweden] Sebastian Walldén – Everything
    [Schweiz] END – Tie Your Nation To The Radiation Machine
    [Serbien] Milica Todorovic – Show Program
    [Spanien] Eva Ruiz – Karma
    [Sri Lanka] Nemo Schiffman & Nilusi – Stop The Rain
    [Südafrika] Gregory Alan Isakov – Amsterdam
    [Thailand] Tales Of The Forgotten – Believe (feat. Jane Decker)
    [UK] YUNGBLUD – Loner
    [Ukraine] Jinjer – Pisces (Live Session)
    [USA] Skillet – Monster




    Video


    Nur das Intro:



    Infothread

    Laberthread 1

    Laberthread 2



    Geschichte:
    Prolog
    Der Anfang
    Die goldenen Jahre 1
    Die goldenen Jahre 2
    Die turbulenten Jahre 1
    Die turbulenten Jahre 2
    Die turbulenten Jahre 3
    Fergies Jahre 1
    Fergies Jahre 2
    Fergies Jahre 3
    Die Blockbuster-Jahre 1
    Die Blockbuster-Jahre 2
    Die Blockbuster-Jahre 3


    Noch herrscht Schreibverbot!!





    Bild:
    ausgeblendet

  2. #2
    From Zero to Hero Avatar von s-v-e-n
    Ort: Tamanrasset
    Endstand & Scoreboard

    (gespoilert, falls noch jemand nachlesen will)



    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet

    Geändert von s-v-e-n (02-09-2019 um 22:48 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #3
    From Zero to Hero Avatar von s-v-e-n
    Ort: Tamanrasset
    Banner



    Argentinien
    Bild:
    ausgeblendet


    Australien
    Bild:
    ausgeblendet


    Belgien
    Bild:
    ausgeblendet


    Brasilien
    Bild:
    ausgeblendet


    Chile
    Bild:
    ausgeblendet


    Dänemark

    Bild:
    ausgeblendet


    Deutschland
    Bild:
    ausgeblendet


    DR Kongo
    Bild:
    ausgeblendet


    Finnland
    Bild:
    ausgeblendet


    Frankreich
    Bild:
    ausgeblendet


    Griechenland
    Bild:
    ausgeblendet


    Indien
    Bild:
    ausgeblendet


    Iran
    Bild:
    ausgeblendet


    Irland
    Bild:
    ausgeblendet


    Island
    Bild:
    ausgeblendet


    Israel
    Bild:
    ausgeblendet


    Italien
    Bild:
    ausgeblendet


    Japan
    Bild:
    ausgeblendet


    Kanada
    Bild:
    ausgeblendet


    Kasachstan
    Bild:
    ausgeblendet

    Geändert von s-v-e-n (30-08-2019 um 21:44 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #4
    From Zero to Hero Avatar von s-v-e-n
    Ort: Tamanrasset
    Kenia
    Bild:
    ausgeblendet


    Kroatien
    Bild:
    ausgeblendet


    Mauritius
    Bild:
    ausgeblendet


    Mazedonien
    Bild:
    ausgeblendet


    Mexiko
    Bild:
    ausgeblendet


    Neuseeland
    Bild:
    ausgeblendet


    Niederlande
    Bild:
    ausgeblendet


    Norwegen
    Bild:
    ausgeblendet


    Österreich
    Bild:
    ausgeblendet


    Russland
    Bild:
    ausgeblendet


    Schweden
    Bild:
    ausgeblendet


    Schweiz
    Bild:
    ausgeblendet


    Serbien
    Bild:
    ausgeblendet


    Spanien
    Bild:
    ausgeblendet


    Sri Lanka
    Bild:
    ausgeblendet


    Südafrika
    Bild:
    ausgeblendet


    Thailand
    Bild:
    ausgeblendet


    UK
    Bild:
    ausgeblendet


    Ukraine
    Bild:
    ausgeblendet


    USA
    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von s-v-e-n (30-08-2019 um 21:45 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #5
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Argentinien


    Bild:
    ausgeblendet


    Baroness - March to the Sea



    Mein Beitrag für dieses schöne Jubiläum ist die Band Baroness,
    die seit 2003 aktiv in der Rock und Metal-Szene ist, vermehrt
    in den USA wo die Band zum größten Teil auch herkommt.
    Drummer sei Dank kann ich Baroness aber für Argentinien
    antreten lassen!

    Baroness haben im Laufe der aktiven Zeit schon einige Alben
    rausgebracht - fast alle sind nach Farben benannt - und auch
    einen regen Bandmitgliedswechsel hinter sich. Das aktuelle
    Album Gold & Grey werdet ihr zu 100% beim Klassentreffen
    kennenlernen, bzw. einen Song davon.

    March to the Sea allerdings ist bereits ein etwas älteres
    Lied von Baroness, wenn man 2012 bereits als "älter" bzeichnen
    will und stammt vom Album "Yellow & Green".
    Ich kenn Baroness jetzt noch nicht allzu lange, dank Spotify
    kam ich in den Genuss vom Song Seasons zuerst, und
    mit March to the Sea war es nochmal Liebe auf den
    ersten Blick. Das Lied gehört zu meinen liebsten ISC-Liedern,
    und auch zu meinen Lieblingsliedern generell.

    Allerdings habe ich keine Ahnung, wie ein Grußwort aus
    Argentinien ausschauen könnte...ich frag das Land mal selbst,
    was es denn über mich als tollster Pate ever sagen kann:

    "Este Flaco es un Boludo"

    Aja, und was genau heißt das jetzt?

    "Der Havara is deppert"
    Australien


    Bild:
    ausgeblendet


    Germ - Butterfly (feat. Audrey Sylvain)


    Germ ist eine australische Ein-Mann-Band, die im Jahr 2012 von Tim Yatras gegründet wurde. Das musikalische Genre von Germ bewegt sich zwischen Post-Black Metal, Shoegaze und Electronica.


    Bild:
    ausgeblendet



    "Butterfly" ist ein Song, der in der Kooperation mit der Sängerin Audrey Sylvain entstanden ist und auf dem zweiten Full-Lenght-Album "Grief" zu finden ist.
    Ich liebe diesen Song schon lange, er ist ein fester Bestandteil meiner Top-Playlist. Jetzt hatte ich endlich die Möglichkeit bekommen "Butterfly" zu schicken und freue mich riesig darüber.


    Bild:
    ausgeblendet



    Australien nimmt regelmäßig beim ISC teil und gehört sicher zu den erfolgreichsten Ländern im Wettbewerb. Ein entspanntes, liebenswürdiges Land mit vielen tollen Musikern und Bands. Australien wünscht dem ISC noch viele tolle Jahre mit vielen wunderbaren Acts!

    Hoo Roo bis zum nächsten Mal!
    Belgien


    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet



    Für Belgien tritt beim Jubiläum folgende junge Dame an:

    Bild:
    ausgeblendet


    Typh Barrow mit ihrem Song - Replace

    Typh Barrow ist aktuell 32 Jahre alt und kommt gebürtig aus der Landeshauptstadt Brüssel. Ihr eigentlicher Name lautet Tiffany Baworowski und sie ist in Belgien für moderne Pop- und Soul Musik bekannt, bei denen auch Elemente von Jazz und Blue-Musik enthalten sind. Vom Stil her ähnelt sie wohl am ehesten Adele, auch wenn sie natürlich nicht halb so bekannt ist

    Bei ihr zeigte sich schon im zarten Alter von 5 Jahren musikalisches Talent, da sie dann schon mit dem Klavierspielen begann und ab 8 Jahren nahm sie dann regelmäßig Musikunterricht.

    Ab 2013 war sie zunächst für ihre Coverversionen bekannt, die sie regelmäßig auf YouTube hochgeladen hat. Hier ist eines ihrer bekannteren Werke als Kostprobe:
    https://www.youtube.com/watch?v=oayVcY1ZHjo
    Coolio - Gangsta's Paradise

    2015 brachte sie dann ihre erste eigene EP raus, die in Belgien ordentlichen Erfolg hatte. So richtig Fahrt nahm ihre Karriere in der Heimat aber erst 2018 auf, als sie eine Nominierung für die Wahl zur Künstlerin des Jahres erhielt und bei "The Voice Belgique" in der Jury saß. Ihr Album "Raw" belegte in diesem Jahr auch zwischenzeitlich Platz 1 der Albencharts

    Ich habe mich allerdings für keinen Song aus diesem Album entschieden sondern für "Replace", der Song wurde erst vor 4 Monaten veröffentlicht..habe ihn beim Stöbern auf itunes entdeckt Aus meiner Sicht hat der Song gewisses Ohrwurmpotential, ihre Stimme ist außerdem ziemlich einprägsam. "Replace" handelt von einer kaputt gegangenen Beziehung weil der Typ fremdgegangen ist und ständig mehrgleisig gefahren ist.

    Meine persönliche Einschätzung im Teilnehmerfeld ist Platz 10 - 15, ich wünsche euch viel Spaß und einen spannenden ISC-Abend beim Jubiläum

  6. #6
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Brasilien


    Brasilien und Try With Me

    Bild:
    ausgeblendet


    Hallo liebe ISC Gemeinde,
    seid ihr bereit für die verstörenste Präsentation in diesem Contest?!
    Try With Brasilien wurde dieses Mal von SXTN und Glee inspiriert. Diese Kombi hat es in sich. Also lehnt euch zurück und genießt die Show. Ich weiß genau ihr wollt Sex Punkte von mir.

    Ihr knackigen Freunde müsst mich seit dem ISC 28 ertragen. Ihr habt meine sensationellen Erfolge sicher schon vergessen. Deswegen wird jetzt aufgefrischt. Hier kommen meine Acts.

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Ich verstehe bis heute nicht, wie das immer so enden konnte.
    Es gab viele Diskussionen mit mir selber, Köpfe sind gerollt und der Rücktritt stand kurz bevor.
    Doch dann kam der Cover Contest und der änderte alles. Ich habe es als Flop User auf Platz 2 geschafft! Ein Flop war in den Top 3! Daraus schöpfte ich natürlich Energie und bekam schon einen Ständer Motivationsschub.

    Jedoch waren da immer noch Zweifel. Wie sollte ich es dieses Mal angehen? War es beim Cover Contest nur Glück? Ich ließ mich von dem deutschen Vorentscheid inspirieren und rief ein Try Flop Camp ins Leben.
    Ihr habt gehört, für den ISC 50 sparte ich keine Kosten. Alle meine Flop Acts aus den Hauptevents wurden versammelt und mussten mit meinem neuen Act Duda Beat einen Song kreieren. So entstand "Chega".

    Bild:
    ausgeblendet


    Doch das war noch nicht alles! Meine Haltung musste dringen geändert werden. Wer wie ein Flop auftritt, wird ein Flop bleiben. Doch wie verhält man sich nicht floppig?
    Ich schaute sehr viel Glee während der ISC Phase und da ist es um mich geschehen. Santana Lopez war in Glee anfangs im Hintergrund und wurde später zum Star der Serie.
    Sie sagte jedem ihre Meinung, egal wie grausam sie auch war. Und das wiederum erinnerte mich an SXTN. Immer raus mit den Gedanken. SXTN hörte ich vor dem ISC sehr viel. Es war also das beste perfkte Team.

    Bild:
    ausgeblendet


    Ich hab mich mit SXTN und Santana zusammen gesetzt und etwas für euch vorbereitet.

    Ich sing hier keinen Scheiß, dieser Text war purer Schweiß!
    Sven gewann und will als Orga noch Mal ran.
    Soul, Jaya Und Nile, ja sie werden meinen Brazil Shit lieben!
    In unserer ISC Familie sind schon die ersten, die Kinder kriegen.
    Prinz Desert holte mich zum Wettbewerb,
    Deleila gab dafür dem Schweden Ordner einen Korb.
    Ich werde alles dafür tun, um jetzt zu siegen
    notfalls wird Nila das mit fehlendem Voting schon biegen.

    Ich hörte Fergie singt One Last Time,
    sollte das stimmen hau ich dem ISC Dino gleich Mal eine rein!
    Wir sind eine Gang, Freiheit wird dir nicht geschenkt.
    Doch eins ist klar, Try wird siegen und die 12er werden zu mir fliegen.
    Gilles wird schon bald im Studio diese Färse lieben.

    Ihr kennt mich als Flop, doch ich sag jetzt Stop!
    Olly will von Syberia mehr,
    ich hoffe Marc und Sven werden mich auch noch klär'n.
    Ratti und Mobsi boykottierten beim ISC 46 meinen Sieg,
    über Rumpis Musik Geschmack werde ich mich auch noch beschwer'n.
    Team lila wird mich schon gewinnen lassen,
    dafür werde ich Clumsy auch nicht anfassen.

    Ich hörte Fergie singt One Last Time,
    sollte das stimmen hau ich dem ISC Dino gleich Mal eine rein!
    Wir sind eine Gang, Freiheit wird dir nicht geschenkt.
    Doch eins ist klar, Try wird siegen und die 12er werden zu mir fliegen.
    Gilles wird schon bald im Studio diese Färse lieben.

    Nile ist mein Hamburger Mädel.
    kriege nur ich von Hottys Musik einen Schädel?
    Ivali hat Jaime als Mann,
    doch der will auch nur von meinem Act ein Autogramm!
    Syberia wird über die Musik motzen,
    doch bei ihren Freunden wird sie mit Try's Song protzen.
    Barti und Hamster werden meine größten Fans,
    und ich bin heißer als Flochjan in Hot Pants!

    Ich hörte Fergie singt One Last Time,
    sollte das stimmen hau ich dem ISC Dino gleich Mal eine rein!
    Wir sind eine Gang, Freiheit wird dir nicht geschenkt.
    Doch eins ist klar, Try wird siegen und die 12er werden zu mir fliegen.
    Gilles wird schon bald im Studio diese Färse lieben.


    Bild:
    ausgeblendet


    Und jetzt bin ich bereit für eure 12er.

  7. #7
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Chile


    Bild:
    ausgeblendet



    Karla Grunewaldt - Desatar



    Bild:
    ausgeblendet


    Karla Grunewaldt ist eine 22-jährige chilenische Singer-Songwriterin mit ungewöhnlich germanisch anmutendem Nachnamen.
    Sie tritt mit ihrer Debütsingle "Desatar" (zu Deutsch "Entfesseln") an, welche sie bereits im Alter von 15 Jahren schrieb.
    Das Lied behandelt den Ausbruch aus einer dunklen Epoche des Lebens und den Menschen, die einen dabei begleiten.

    Inzwischen erschien bereits eine zweite Single: "Cegando A La Razón" (Die Vernunft blenden). Auch diese ist extrem hörenswert.

    https://www.y*utube.com/watch?v=Vbp8UZgeeDI


    Vor ihren Eigenkompositionen sammelte sie auf YouTube eine größere Fangemeinde durch diverse Coverversionen an.
    Nun möchte sie jedoch viel mehr sein, als nur ein Abziehbild von Weltstars. Ihr persönlicher, melodiöser Indie-Pop ist gespickt mit Chorälen und Folklore. Als Vorbilder nennt sie Michael Jackson und AURORA. ( Unverkennbare Parallelen.) In Zusammenwirkung mit ihren Musikvideos kreiert sie ein charmantes und audiovisuelles Märchen.

    Ich habe mich für Karla entschieden, da sie mich mit ihrem Erstlingswerk prompt begeistern konnte und eine große Menge Charakter in ihrer Musik ausstrahlt.
    Wer als Debüt solch einen Kracher abliefert, hat in meinen Augen immens großes Potenzial.

    Ich hoffe, dass ihr das genauso seht.

    Viel Spaß bei diesem 50. Jubiläums-ISC und auf 50 weitere Ausgaben!
    [/CENTER]
    Dänemark


    Bild:
    ausgeblendet


    Nun… Alles was man zu der Person findet ist auf Dänisch und mit Übersetzer ist mir das grad viel zu wirr zu lesen. Drum nur das, was ich bereits herausgefunden habe: Er ist ein 53jähriger Verleger und Geschäftsmann, ein Millionär der sich wohl mit seiner fiktiven «The Colonels» Band einen Traum erfüllt hat. Mit Musik scheint er schon immer zu tun gehabt zu haben, zumindest wirkte es auf der einen Seite so, dass er schon verschiedene Musikshows moderiert hat und auch irgendwie mit dem ESC verbandelt ist. Elton John ist wohl ein grosses Idol von ihm.

    Und dann gibt es noch das, war vermutlich dann auch eine Sendung von ihm?


    Bild:
    ausgeblendet


    Love & Glory ist sein bisher grösster Hit, ansonsten singt er vor allem auf dänisch.

    Ich habe mich vom ersten Hören an in den Track verliebt, da schlägt mein Trash-Herz höher… denn nachdem es Anfangs nur recht geschickt aus Versatzstücken zusammengeschustert wirkt, weht spätestens mit dem Gesangspart und dem Text ein leichter Trash-Hauch durch das Lied.


    Hier noch ein Bild vom unanimierten Herr Asschenfeldt (Ja, das ist kein Künstlername):

    Bild:
    ausgeblendet


    Bei normalen Menschen nennt man es wohl Verrücktheit,
    bei Wohlhabenden ist das ja dann Exzentrik.

    Aber ich mag das Resultat daraus, das ist die Hauptsache.

    Bild:
    ausgeblendet


    Kortslutning aus Dänemark, lieber ISC, auf viele weitere Jahre!

    *alleswirddunkel*
    Deutschland


    Bild:
    ausgeblendet


    Das ist Kati Rán, ein lekker meisje aus den Niederlanden. Dank eines deutschstämmigen Mitgliedes ihrer Band darf sie für das Heimatland der erfolgreichsten ISC-Patin antreten und das ist doch etwas Feines!

    Wohin will Kati Rán?
    In die Herzen der Voter und natürlich mindestens die Top40!

    Wer will an Kati Rán?
    Alle gutbeschmackten Paten sind hier gefragt!

    Geht es um Deutschland, woran denkt die Kati dánn?
    Zum Beispiel ans Emsland. Denn dort ist es genauso schön flach wie in ihrer Heimat (höchste Erhebung: Zeugnimad auf dem Dach seines Hauses).

    Bild:
    ausgeblendet


    Und außerdem gibt's dort auch die lekker Joppiesaus und mal ehrlich, ein Leben ohne Joppiesaus hat doch keinen Sinn!

    Bild:
    ausgeblendet


    Und worum geht es in deinem Lied, Kati Rán?
    "Ich bin der größte Wolf. Im Sommer werde ich fressen, während die anderen schwach wie Schafe bleiben." Ein alter finnischer Animismusritus, bei dem es um die Transformation in ein stärkeres Wesen ging.

    Viel Erfolg, Kati Rán!

  8. #8
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    D.R. Kongo


    Für DR Kongo geht Mohombi an den Start!

    Bild:
    ausgeblendet


    Mohombi (eigentlich Mohombi Moupondo; * 17. Oktober 1986 in Kinshasa, Demokratische Republik Kongo) ist ein schwedisch-kongolesischer Popsänger, der Englisch, Französisch, Lingála und Schwedisch spricht.

    Im Juli 2010 veröffentlichte er unter dem Titel Bumpy Ride seine Debütsingle, für deren Produktion sich der marokkanische Musikproduzent RedOne verantwortlich zeichnete. Das Lied wurde von Nordeuropa bis nach Frankreich ein Top-10-Hit.

    Bild:
    ausgeblendet


    Es folgten viele weitere zeitgemäße Hits bei denen er u.a. mit Nicole Scherzinger, Nelly, Akon, DJ Antoine, Shaggy und Lazee zusammenarbeitete.

    2019 nahm er dann am schwedischen Vorentscheid zum ESC teil, konnte sich aber nicht durchsetzen.

    Da ich meine vorderen Wünsche nicht bekommen habe, habe ich mir gedacht, ich setz ihn zum Jubiläum mal auf die Liste um hier auch mal einen besonderen Herzenskünstler schicken zu können. Mir ist durchaus bewusst, dass einige ihn bereits kennen, aber zum Jubiläum darf es wieder mal was besonders sein.
    Finnland




    Hyvää Paivää


    Bild:
    ausgeblendet



    Beast in Black


    Bild:
    ausgeblendet


    Die Band wurde 2015 von Anton Kabanen gegründet, als dieser die Band "Battle Beast" verließ. Nachdem ein Plattenvertrag mit dem Label Nuclear Blast unterzeichnet wurde, erschien mit dem Titel Berserker am 3. November 2017 das erste Album der Band.
    Ihren ersten Bühnenauftritt hatten sie am 13. November 2015 im Vorprogramm von Nightwish.

    Am 7. Februar 2018 kündigte die Band an, dass Atte Palokangas den Schlagzeuger Sami Hänninen ersetzt.
    Im März 2018 wurde bekanntgegeben, dass Beast in Black als „Special Guest“ auf den europäischen Konzerten der Decades-World-Tour von Nightwish auftreten wird. Im Mai 2018 hatte die Band mehrere Auftritte in Japan.

    Beast in Black ist den Genres Heavy Metal und Power Metal zuzuordnen. In ihren Songs widmet sich die Band den Themen Leben, Liebe und der Gestalt des Berserkers. Wie bei Battle Beast beziehen sich die Inhalte der Songs auf die Anime- und Manga-Serie Berserk. Beeinflusst wurde die Band unter anderem von anderen Bands wie Judas Priest, Manowar, Accept, Black Sabbath, W.A.S.P. und Sabaton.



    Alben


    Berserker 2017

    Bild:
    ausgeblendet



    From Hell With Love 2019

    Bild:
    ausgeblendet

    ___________

    Ich hatte den Act schon länger auf der Liste, aber auf Grund der Albenregel konnte er immer nicht antreten. Zu Nebenevents wollte ich ihn nicht schicken, da er gleich für mehrere Länder in Frage kam: Griechenland, Finnland, Ungarn.
    Diesmal ging es. Auch wenn Finnland nur mein 5. Wunsch war, freue ich mich total die Band endlich zu schicken und hatte so meine Mühe bei der Songwahl. Da hätte ich auch gerne noch andere Songs geschickt.
    Auch weil ich mal etwas anderes schicke als das so Gewohnte, freue ich mich.
    Den Song "From Hell With Love" habe ich ausgewählt, weil er trotz seines Genres recht eingängig ist und ich mir vorstellen kann, das er auch Punkte von Usern bekommt, die nicht in dieser Schublade sitzen. Für mich ist er ein Ohrwurm und auch gerade in den Strophen erinnert er vom Sound her an die guten alten 80er, die ich musikalisch ja ohnehin sehr liebe.


    Terveisin
    Frankreich


    Bild:
    ausgeblendet


    Bonjour und häärzliche Grüßßee aus Fronkreisch.


    Bild:
    ausgeblendet


    Mein Namee ist Alfons und isch möchtää eine Grußbotscháft zu Ihne gebää und 'erzlische Glückwwuunsch zum fünzigste Jubilääüm.



    50???




    Damit ist der ISC ja fast so alt wie wir.

    Bild:
    ausgeblendet



    Beim Teutates, das müssen wir feiern, nicht wahr Obelix?

    Bild:
    ausgeblendet


    Fünfzig mal freiwillig Troubadix hören, obwohl man viel lieber Wildscheine fangen und Römer verprügeln könnte? Die spinnen, die ISCler. Wo ist denn nun das Festmahl?

    Bild:
    ausgeblendet



    Herzlichen Glückwunsch, ihr seid ja auch so eine Art Außenseiterbande.

    Bild:
    ausgeblendet



    Und immer auf der Suche nach dem (musikalischen) Glück.

    Bild:
    ausgeblendet



    Feierliche Grüße auch von mir.

    Bild:
    ausgeblendet


    Ich bin zwar nicht so bekannt, wie meine Vorredner, aber immerhin kennt ihr schon ein Lied von mir. Mein Name ist Mark Dumail und ich bin (mittlerweile) das einzige Bandmitglied von Cocoon. Mit der kleinen, hoffnungsvollen Ballade „Spark“ konnte ich hoffentlich einigen von euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ich will euch gar nicht weiter aufhalten, feiert noch schön. Auf die nächsten 50 ISCs. Santé.


    Herzliche Jubiläumsgrüße aus dem wunderschönen Frankreich.

    Bild:
    ausgeblendet

  9. #9
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Griechenland


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet



    Land: Griechenland
    Interpret: Elena Tsagkrinou
    Song: Paradeisos

    Die 24 jährige Sängerin stammt aus Athen. Sie war auf der „High School Musical - High School of Pallini“ und nahm mit 14 Jahren an der Talent Show „ANT1 "Greece Got Talent“ teil. Bevor Sie ihre Solokarriere startete war sie Mitglied der Popband OtherView.

    2018 kam dann der Durchbruch als Solosängerin. Sie arbeitete an ihrem Debutalbum und nahm am „Europa Song Contest“ für Griechenland teil. Sie qualifizierte sich fürs Finale und es wurde der 23. Platz.

    Beim ISC wird es hoffentlich eine bessere Platzierung. Sie wird mit den Song „Paradeisos“ antreten.
    Indien


    Bild:
    ausgeblendet

    Indien

    Ananya Birla
    Bild:
    ausgeblendet

    https://en.wikipedia.org/wiki/Ananya_Birla

    Meant To Be

    jep ich hab zum ersten mal indien gehabt

    Bild:
    ausgeblendet


    ersten moment wusste ich nicht soll ich freuen oder doch lber heulen

    Bild:
    ausgeblendet


    aber ich dacht diesmal nicht tauschen oder so zieh es durch

    Bild:
    ausgeblendet


    zu act selber war diesmal überschaubare auswahl da hatte mein berater diesmal einfach gehabt

    Bild:
    ausgeblendet


    alternetiv hätte ich sid sriram

    Bild:
    ausgeblendet

    https://www.y*utube.com/watch?v=b89RhiJVGWw
    war mir aber zu unsicher ob gut ankommt
    hab dan doch für pop entschieden
    dan ist die gute Ananya geworden hatte sie ziemlich lang auf liste immer als notfal und jetz kommt sie mal zum einsatz




    Iran


    Bild:
    ausgeblendet


    Sookee Feat. Säye Skye
    Wallflower Boogie


    Bild:
    ausgeblendet


    Säye Skye kommt aus dem Iran und ist Transgender und queer.
    Weil man damit im Iran gegen geltendes Recht verstößt, ist Migration eine gute Idee. Nach einer Zeit in Kanada lebt Säye aktuell in Berlin.
    Er engagiert sich für gay/lesbian/trans-Menschen und singt und rappt meistens auf persisch, um der LGBT-Community im Iran eine Stimme zu geben.

    Bild:
    ausgeblendet


    Sookee kommt nicht aus dem Iran, aber das ist ja auch egal.
    Sie veröffentlicht seit Anfang der Nullerjahre Rapmusik. Und engagiert sich auch wie ihr Kollege für lesbische und schwule Menschen. Sie selbst mag manchmal auch Jungs und ist so zu einem eigenen Kind gekommen.

    Und in dem Video tanzen helle und dunkle Menschen; lesbische, schwule, Heteros; Dicke und dünne usw. Und alle sind cool miteinander. Und damit passt das ganz toll zum ISC und zu uns und zu unserem Jubiläum.

  10. #10
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Irland


    Dia duit ó Eirín!

    Bild:
    ausgeblendet



    Zum großen ISC-Jubiläum senden wir Grüße aus Dublin und schmeißen eine Runde Irish Stew mit Guinness!

    Bild:
    ausgeblendet


    Wir haben den ISC ja ganz besonders ins Herz geschlossen, seit unser Nationalgericht beim ISC 21 sogar namentlich vertreten war - diese Fergie hat im wahrsten Sinne Geschmack - aber noch viel toller fänden wir es, wenn wir am Sonntag endlich die Top 3 der Länderstatistik erreichen würden und genau deswegen haben wir diesmal weder Kosten noch Mühen gescheut und den grandiosen Finneas Baird O'Connell für uns gewonnen.

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    Genauso "sold" waren wir, als wir Break My Heart Again" das erste mal hörten <3

    Mit seinen nur 22 Jahren war er bereits als Schauspieler tätig (u.a. in Glee und Modern Family) und tourt aktuell zusammen mit seiner Schwester, der nicht minder begabten Billie Eilish Pirate Baird O’Connell, um die Welt. Am 30. August ist er sogar hier in Irland, der Heimat seiner Vorfahren, und kann dann ja gleich mal mit uns anstoßen


    Bei der Wahl seines Songs konnten wir aus dem Vollen schöpfen. Erst gefiel uns das lässige, moderne "College" gut, dann waren wir uns sicher, dass es nur das berührende "Life Moves On" werden konnte und auf einmal gefiel uns das funkige "Claudia" mindestens genauso sehr. Aber am Ende entschieden wir uns schließlich für den Song, der eigentlich erst dafür gesorgt hat, dass wir, als die irische Delegation, auf diesen jungen Songwriter aufmerksam wurden:

    Bild:
    ausgeblendet


    Angesprochen auf diese klassische Klavierballade mit modernem Twist teilte uns Finneas am Telefon mit, dass der Songtext aus einem 'Selbstgespräch' entstanden ist, welches er 'mit seiner damaligen Freundin' führte. ("the lyrics in the verses are basically verbatim text conversations I had with an ex-girlfriend") Er hatte sich bereits einmal von ihr getrennt und muss nun nach einem erneuten Streit erkennen, dass sie wohl nie mehr zueinander finden werden.

    Bild:
    ausgeblendet

    (die Gif ist so getimed, dass es genau passt, wenn man sie neu lädt und gleichzeitig den Song startet )

    Auch wenn das sicher keine leichte Erkenntnis war, so entstand daraus immerhin eine schönes Stück Musik, das unser Land perfekt repräsentiert. Viel Erfolg, Finneas, oder um es in der Zunge unserer gälischen Bevölkerung zu sagen:

    Go n-éirí leat!

    Island


    Island

    Alda Dís - Now

    Alda habe ich 2016 durch den isländischen Vorentscheid kennen gelernt.
    Ich mag das Lied.
    Alda klingt wie eine Elfe und so magisch ist auch der Song.

    Bild:
    ausgeblendet


    Halló, ég óska ykkur öllum góðs gengis
    Israel


    Bild:
    ausgeblendet


    Leider kann ich zu meinem Act gar nicht so viel sagen da ich nichts weiter gefunden habe. Adam ist in den USA geboren und zog als Jugendlicher nach Tel Aviv in Israel. Nachdem er den Wehrdienst der israelischen Armee beendet hatte zog er zurück nach New York und begann seine Musikerkarriere als Mitglied der Band "City of the Sun". 2014 entschied er sich erneut nach Israel zu gehen und seine Solokarriere zu starten. Seine Musik ist ein Mix aus Indie, Folk, Rock und Gypsy Blues. Danielle Parente ist eine USamerikanische Sängerin und Songschreiberin. Ihre Musik ist sehr variabel - am ehesten ein Mix aus Elektronic, Soul, Blues und Jazz. Meist arbeitet sie mit anderen Künstlern und Produzenten zusammen.

    Israel

    ... darf ich mittlerweile - Soul seinem Länderroulette sei Dank - zum 3. Mal beim Hauptevent bepaten. Aus dem ganzen Fundus an Songs, die ich bei der Suche beim Länderroulette gefunden hatte, habe ich die Musik-WM gewonnen, bin beim Länderroulette 5., beim ISC 41 9. und beim ISC 43 21. geworden. Für mich eigentlich ziemlich erfolgreich. Bei diesem ISC wird das glaube ich nicht ganz so doll, war schließlich nur mein 8. Wunsch. Über Israel gäbe es einiges zu erzählen, aber da ich gern Reise und Fotos schaue, gibt es als Gruß an alle noch ein paar aus dem Land.

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Israel scheint mir, Fergie kann es glaube ich bestätigen, eine Reise wert zu sein.

  11. #11
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Italien


    Bild:
    ausgeblendet


    Weihnachten rückt immer näher, aber wen interessiert es?

    Wie man hier sehen kann, interessiert sich auch in Luxemburg kein Schwein für Weihnachten und den neuen Teil des Weihnachtsmarkts.

    Bild:
    ausgeblendet


    Viel wichtiger ist natürlich der Adventskalender ISC 50. Die ganzen Jahre über breite ich mich schon auf mein persönliches Hauptevent vor.

    Also kommen wir sofort zu meinen Künstlern, Merk & Kremont.

    Bild:
    ausgeblendet


    Merk & Kremont sind DJs aus dem Land Italien und sie machen gerne Musik.

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet


    Ich wünsche euch HIER-PASSWORT-EINFUEGEN

    Bild:
    ausgeblendet

    Japan


    Bild:
    ausgeblendet


    LASTLINGS - DEJA VU

    Bild:
    ausgeblendet


    Lastlings besteht aus den beiden Geschwistern Amy (19) und Josh (24) Dowdle. Das aus Australien stammende Duo hat eine japanische Mutter, weshalb sie beim Jubiläums-ISC die große Ehre haben, dieses Land hier zu vertreten. Musik machen die beiden bereits seit einigen Jahren zusammen. Teilnehmen tun sie hier mit einem ihrer neuesten Songs "Deja Vu", welcher typisch für die elektronische Musik von Amy und Josh ist und hier hoffentlich viele Anhänger finden wird.

    Werfen wir zur Feier mal einen kleinen Blick auf die History von Japan beim ISC:

    Top 10-Beiträge: 4
    ISC 39 | Coldrain - Heart Of The Young (olly77) #3
    ISC 3 | Monkey Majik + m-flo - Picture Perfect (SRT) #8
    ISC 43 | Bishop Briggs - River (~Hooki) #8
    ISC 40 | Mitski - Your Best American Girl (Cathy_thebrain) #10

    Weniger als 10 Punkte: 3
    ISC 13 | Phantasmagoria - Kyousoukyoku (Maddin70) #36 [4 Punkte]
    ISC 27 | Koji Wada - Target (HotAsIce) #50 [6 Punkte]
    ISC 24 | Nico touches the Wall - Survive (Caribou) #49 [8 Punkte]

    Meiste Bepatungen: Rumpsteak (4)
    ISC 45 | MAN WITH A MISSION - Emotions #18
    ISC 14 | Thelma Aoyama feat. Tae Yang - Fall In Love #29
    ISC 41 | Dean Fujioka - History Maker #33
    ISC 31 | Linked Horizon - Jiyuu no tsubasa #40

    Und gestartet hat alles mit: https://www.yo*utube.com/watch?v=lFxGl6EnGfQ
    ISC 1 | Kumi Koda - Real Emotion (Blackflas) #18

    Lastlings, alle bisherigen japanischen Acts und ich grüßen den Jubiläums-ISC mit dem deutschen Intro einer der besten Serien aus Japan (Digimon >>>>> Pokemon ) und drücken die Daumen für mindestens 50 weitere ISCs. Lass dich feiern, Ioff Song Contest!



    Bild:
    ausgeblendet
    Kanada


    Kanada

    Charlotte Cardin
    Main Girl


    Bild:
    ausgeblendet



    Habe den Song geschickt, weil ich ihn gut finde.
    Kasachstan


    Das sind KeshYou
    Bild:
    ausgeblendet


    Das ist Kasachstan
    Bild:
    ausgeblendet


    Das ist ein Grußwort aus Kasachstan
    Bild:
    ausgeblendet


    Das war meine Präsentation

  12. #12
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Kenia


    Bild:
    ausgeblendet



    Land in der Sonne
    Und ein Himmel der brennt
    So wie mein Herz in der Nacht
    Ist es auch lange her
    Ich vergessen nie mehr
    Diese Tage aus Träumen gemacht

    Hoch auf dem Kilimandscharo
    Da liegt im Sommer noch Schnee
    Und tief im Herzen
    Da spür ich genau
    Es tut immer noch weh

    Nichts ist vorbei
    Und die Sehnsucht in mir
    Malt immer wieder nur Bilder von dir
    Fremd war dein Land
    Doch vertraut das Gefühl
    Das ich bei dir fand

    Jenseits von Afrika träum ich davon
    Kenia noch einmal zu sehn
    Und am Rande der Nacht
    Wenn die Sonne versinkt
    Neben dir in die Steppe zu gehen

    Hoch auf dem Kilimandscharo
    Da liegt im Sommer noch Schnee



    Bild:
    ausgeblendet



    ***


    Bild:
    ausgeblendet




    Und für KENIA gehen an den Start...



    Bild:
    ausgeblendet



    BAHARI


    Man sieht ihnen den Kenia-Bezug doch direkt an, oder?


    Bild:
    ausgeblendet



    Naja gut.. eine der Dame hat entfernte Wurzeln. Aber dennoch sind sie würdige Vertreter für das afrikanische Land, welches in meiner "Urlaubsliste Afrika" momentan auf Platz 1 steht.
    Warum ich mich für die Mädels entschieden habe?


    #SAVAGE


    I am the sun, you know you need me
    And you might get burned if you take too much
    Don't get addicted cause, I'm gonna fade you like that rush
    Is that blood on me or blush?
    So what

    You know I'm not a saint but I can make you pray
    So get down on your knees, give me a reason I should stay
    Trapped inside this madness, I know you wanna have this
    So I can take Advantage


    Savage, savage

    When you touch me you take me to heaven
    When you hold me my body's a weapon
    If you think that you can save me, break me down, and tame me
    Here's your chance to do some damage, savage






    Für den 50. ISC musste ein besonderes Lied her!
    Und ich finde, dass der Text von #SAVAGE perfekt zu der Marke passt, die mein Username inzwischen ist.

    SEXY - WILD - STARK

    #SAVAGE



    Bild:
    ausgeblendet


    Kroatien



    Mein Act:


    Bild:
    ausgeblendet


    „Alles was passiert macht mich zu dem der ich bin
    – ich hab nie verloren, ich hab nur gelernt.”
    Die ersten Textzeilen seines Songs sind doch bezeichnend für uns alle. Denn alles passiert mit einem bestimmten Grund, so kann man auch aus negativen Erfahrungen im Nachhinein positive Energie ziehen.

    Ich finde den Song sehr schön und durch einen Zufall habe ich herausgefunden, dass Mijo kroatische Wurzeln hat, deshalb habe ich ihn für Kroatien geschickt. Ich hatte eigentlich die Hoffnung, dass der Song zumindest nicht floppen wird, aber diese Hoffnungen wurden nach dem Feedback von Soul ziemlich gnadenlos zerstört

    Nun hoffe ich, dass es wenigstens einige Liebhaber gibt und ich nicht in der Flop3 lande

    Danas nam je divan dan,
    razbijmo case, tanjire i flase.
    razbijmo case, tanjire i flase.
    Slavimo do zore i pijmo pice,
    a molimo da nam zora sto kasnije svice.

    Heute ist ein schöner Tag,
    Deshalb starten wir jetzt unser Fest,
    Feiern wir bis in den Morgengrauen,
    trinken wir und hoffen,
    dass der Morgen später kommt.


    Alles Gute zum 50. ISC
    Mauritius


    Universität: Inoffizielles Fernseh- und Medien-Forum (IOFF)
    Dekanat: Musikwissenschaft
    Seminar: IOFF Song Contest Nr. 50
    Dozenten: Dr. Ballard, Dr. Nile, Dr. Soul, Dr. Sven
    Abgabedatum: 22.08.2019



    Die Musikalische Repräsentation des Staates Mauritius durch die Gesangskünstlerin Jane Constance


    Mauritius ist ein im Indischen Ozean gelegener Inselstaat. Die Insel wurde in einem langen Zeitraum von über 400 Jahren von portugiesischem, niederländischem, französischem und britischem Kolonialismus geprägt, bis sie 1968 endgültig ihre Unabhängigkeit erlangte. Die mit 86% am häufigsten gesprochene Sprache ist Morisyen, eine auf dem Französischen basierende Kreolsprache. Zudem beinhaltet auch die mauritische Küche viele französische Elemente. Als Verkehrssprache zwischen Mauritius und den anderen Inseln des Indischen Ozeans gilt ebenfalls Französisch.

    Im vorangegangen Abschnitt wurde die durch Kolonisation bedingte Beziehung des Inselstaates Mauritius zu Frankreich erläutert. Daraus lässt sich schließen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Teilnahme an der französischen Variante des Formats “The Voice Kids” bei gleichzeitiger Nichtexistenz des Formats auf Mauritius für eine*n mauritische*n Sänger*in signifikant erhöht ist. Dies lässt sich durch das Fallbeispiel “Jane Constance” näher erläutern.

    Jane Constance wurde am 16.09.2000 geboren und singt seit ihrem fünften Lebensjahr. Sie besitzt eine auffällig große musikalische Bandbreite, von modernem Pop, über französischen Chanson, bis hin zu traditionellem mauritischem Gesang. Zeitlebens leidet sie unter binokularer Amaurose. Genau dies hat bei ihrer Teilnahme an “The Voice Kids”, Staffel 2, und ihrem darin erfolgten Gewinn zwiespältige Meinungen hervorgerufen. Einerseits wurde die integrative Absicht des Formates gepriesen, während andererseits kritisiert wurde, dass Constance, die nicht einmal “echte Französin” sei, ohne den Mitleidsfaktor der Amaurose niemals gewonnen hätte.

    An dieser Stelle soll keine dieser beiden Positionen durch die hier schreibende Person kritisch beleuchtet werden. Dies fällt den anderen Teilnehmern des IOFF Song Contests Nr. 50 zu. Durch das Anhören des von Constance gesungenen Liedbeitrages “À Travers Tes Yeux” soll im Folgenden die künstlerisch-gesangliche Gesamtleistung der Gesangskünstlerin bewertet und anschließend in Punkten ausgedrückt werden.


    --------------------
    Quelle: Wikipedia
    Anmerkung: Aus wissenschaftlichen Gründen wurde auf Bildmaterial verzichtet.

    Hiermit versichere ich, dass der vorliegende Essay über “Die Musikalische Repräsentation des Staates Mauritius durch die Gesangskünstlerin Jane Constance” selbstständig verfasst worden ist, dass keine anderen Quellen und Hilfsmittel als die angegebenen benutzt worden sind, und dass die Stellen der Arbeit, die anderen Werken entnommen wurden, unter Angabe der Quelle kenntlich gemacht worden sind.

  13. #13
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Mexiko




    Bild:
    ausgeblendet


    Exploded View

    Bild:
    ausgeblendet


    Exploded View ist ein deutsch/mexikanisches Projekt, welches in den Stilen Psychedelic, Post-Punk, Krautrock anzusiedeln ist, bestehend aus der deutsch-britischen Sängerin, Singer-Songwriterin, politischer Aktivistin und Schriftstellerin Annika Henderson , sowie den mexikanischen Musikern und Produzenten Amon Melgarejo, Martin Thulin, und Hugo Quezada.

    Alle Musiker waren zuvor einzelnd oder in diversen anderen Projekten vertreten. Nach ersten Treffen und gemeinsamen Konzerten in Mexiko-Stadt, beschloß man ein gemeinsames Projekt, Exploded View, woraus dann 2016 der erste Longplayer Exploded View entstand. Es folgten die EP Summer Came Early und 2018 ihr aktuellstes Album Obey



    Summer Came Early




    Der Song stammt von der gleichnamigen EP, aus dem Jahre 2017. Auf dem Album, speziell bei "Summer Cames Early", werden umwelt-politische Themen aufgegriffen, die ja dieses Jahr durch die FFF Bewegung wieder einen ganz neuen Stellenwert bekommen haben.

    Stelle dir vor, du sitzt auf deiner Veranda und sagst dir: "oh, der Sommer ist dieses Jahr aber wieder früh da." und man hinterfragt sich nicht "Warum". Darum geht es in diesem Song. Sinnbildlich dafür steht auch das Video dazu, welches zwischen schönen Bildern und Szenen von Atom(test)explosionen abwechselt. Praktisch nach dem Motto: wenn uns schon nicht das Klima, durch Mernschenhand verursachte Umwelt-Quälerei umbringt, dann eben, die von Mensch geschaffenen, Waffen.


    Und damit grüßt Mexiko in die Welt: "Ihr könnt die Zukunft selbst ändern"

    Oder anders gesagt:

    La mejor forma de predecir el futuro es crearlo




  14. #14
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Neuseeland


    Grußwort der neuseeländischen Premierministerin Jacinda Ardern

    Bild:
    ausgeblendet


    "Guten Tag und hallo an alle. Ich bin Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland. Zunächst, da Sie ja versammelt sind zum 50sten Jubiläum des IOFF Song Contests, würde ich Ihnen gerne zu diesem großen Meilenstein gratulieren. Und ich bin sehr froh, dass ich zumindest auf diese Weise an Ihrer Feier teilnehmen kann. Sie wissen es vielleicht nicht, aber Neuseeland war das erste Land der Welt, das den IOFF Song Contest gewonnen hat. Das passierte am 27. Mai 2007. Und der Vorstoß wurde angeführt von einer Frau namens Brooke Fraser. Ihr Gesicht ziert nun unsere Währung in Würdigung ihrer Rolle, die sie in unserer Geschichte gespielt hat."

    Für den 50sten IOFF Song Contest tritt an:



    Aldous Hannah Harding (* 1990) ist eine neuseeländische Singer-Songwriterin. Sie selbst bezeichnet ihr musikalisches Genre als „Gothic Folk“.

    Harding stammt aus der Hafenstadt Lyttelton. Ihre Mutter ist die Folksängerin Lorena Harding. Entdeckt wurde sie, als sie gemeinsam mit Anika Moe Straßenmusik machte.[1] 2014 erschien ihr Debütalbum. Anfang 2017 unterzeichnete sie einen Vertrag bei der Plattenfirma 4AD[2], wo im Mai 2017 ihr zweites Album erschien.

    2019 erschien ihr drittes Album, auf dem auch der neuseeländische Beitrag zum 50sten Jubiläum des IOFF Song Contests enthalten ist.

    Bild:
    ausgeblendet
    Niederlande


    André Hazes Jr. – Leef

    Bild:
    ausgeblendet



    „An einem Freitag in einem Klub in Amsterdam“…… so fängt der Song an und genau so habe ich den Song kennengelernt…. Die ersten Töne klingen aus den Lautsprechern und plötzlich fangen alle Holländer im Club an jede einzelne Zeile mitzugrölen, während alle Besucher nur so dastehen, inklusive mir. Aber in dem Moment hat mich der Song gepackt und seitdem ist es einer meiner absoluten Lieblingssongs, um ihn nachts um 3 Uhr auf einer Party zu spielen…. denn wer kann sich der Key Message schon entziehen:



    "Leb, als sei's es der letzte Tag, leb, als gäbe es kein morgen" ---

    Und diese Sätze werden im Alter ja schließlich immer wichtiger



    Andre Hazes selber ist eine ziemlich heisse Schnitte!

    Bild:
    ausgeblendet


    Er ist gerade mal süße 25 Jahre alt und macht in dem oberen Foto auf ganz unschuldig, er kann aber auch ganz anders, wie man auf den anderen Fotos sieht Hach, da müsste man mal wieder einen Trip nach Amsterdam machen und sich von Andre so richtig gut…. unterhalten lassen

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Ich erhoffe mir mit "Leef" einen guten Abschluss der ersten 50 Contests -- vor allem weil ich befürchte, das ein ein endgültiger Abschied sein könnte.... ich habe ein wenig die Lust verloren und ausserdem waren die letzten ISCs so dermaßen grandios organisiert, das ich mir auch nicht vorstellen kann, wie man das noch toppen kann. Also warte ich auf gute Punkte von leicht vertäumt-melancholischen Votern a la Rachel Green, Fergie, mobsi oder Rumpsteak, und damit noch einmal auf eine gute Top 20-Platzierung......

    In diesem Sinne: "Leef" (im Real Life..... )

    "leb, als wäre es nie ganz vorbei"

    und "lebe, nimm alles, was du kannst"
    (Nord)Mazedonien


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet



    Für Mazedonien tritt die geheimnisvolle Sängerin FJØRA an. FJØRA heißt eigentlich Alexandra Petkovski und stammt aus Toronto. Ihre mazedonischen Eltern sind selber Musiker, so kam FJØRA selbst shcon früh in Kontakt mit Musik.

    FJØRA hat bisher vor allem einzelne Singles, einige Kollaborationen und zwei EPs rausgebracht. Unter anderem in diesem Jahr die EP "Cruel World", von der auch ihr ISC Song "Madness Within" stammt.

    Bild:
    ausgeblendet


    Ihr Sound ist mystisch und dramatisch und perfekt geeignet um die geheimnisvolle Seite Mazedoniens beim ISC zu repräsentieren.

    Bild:
    ausgeblendet
    Norwegen



    Mugisho

    Bild:
    ausgeblendet

    Für Norwegen, eines der erfolgreichsten Länder der ISC-Geschichte, tritt zum großen Jubiläum Mugisho an. Dies vor allem deshalb, weil die von dieser stolzen Nation eigentlich ausgewählte Künstlerin ("Astrid S") frecherweise verschwiegen hatte, dass sie unter gänzlich anderem Namen ("Astrid") bereits einmal an einem Skandi-Contest teilgenommen hatte. Vielleicht war der besagte Wettbewerb aber auch aus dem kollektiven Gedächtnis der Norweger getilgt worden, weil die blöden Schweden ihn gewonnen hatten. Wer weiß das heutzutage schon so genau? Jedenfalls konnte nun wirklich niemand, erst recht nicht der Vorsitzende des Auswahl-Komitees, ahnen, dass eine der aktuell erfolgreichsten Sängerinnen des Landes bereits zuvor an einem ISC-Contest teilgenommen hatte. Glücklicherweise erklärte sich in letzter Sekunde der 26-jährige Mugisho David Nhonzi bereit, für seine heutige Heimat Norwegen einzuspringen - und das, obwohl er auch für sein Geburtsland Kongo hätte antreten können. Mit seinem äußerst catchy Refrain überzeugte er die Jury auf Anhieb. Allerdings konnte er aufgrund der wenigen zur Verfügung stehenden Zeit seinen Song auf den letzten Drücker nicht mehr zu Ende schreiben, so dass dieser jetzt einfach nach dem 2. Refrain endet. Irgendwas ist ja immer. Norwegen gratuliert dem ISC jedenfalls von Herzen und hofft, Schweden schon bald von Platz 1 im Medaillenspiegel zu verdrängen!

  15. #15
    Swan Song :: ISC 50 Avatar von Jaya Ballard
    Ort: The Void
    Österreich


    BLACKOUT PROBLEMS
    Bild:
    ausgeblendet


    Servus oder Grüß Gott aus Österreich... Wobei das ja nur so "halb" wahr ist, denn eigentlich ist die Band aus München Sänger Mario wurde aber in Österreich geboren, also im Endeffekt doch alles in Ordnung und ich hatte aus Gründen eh Österreich vor Deutschland auf meiner Länderliste

    Die Band habe ich entdeckt, weil sie der Support-Act von Jennifer Rostock auf der "Worst Of"-Tour waren, der letzten Tour vor der unbestimmten Bandpause Auf jeden Fall wollte ich zuerst einen anderen Song schicken, nämlich ein Feature mit der Band Heisskalt - aber die hatte syberia ja schon zum ISC 30 geschickt Danach gab es meine üblichen Entscheidungsschwierigkeiten und konnte mich nicht entscheiden, welchen Song ich zum Jubiläum schicken soll... Da mir euer Wohl aber sehr am Herzen liegt und ich wissen wollte, wie es euch aktuell allen so geht, habe ich mich für "How Are You Doing" entschieden

    Mario und seine Bandkollegen schicken liebe Grüße aus Österreich an die ISC-Gemeinschaft
    Russland


    Sooo, jetzt geht es nach Russland:

    Bild:
    ausgeblendet


    Mit Schrecken musste ich feststellen, dass Russland noch nie in den Top 3 beim ISC gelandet ist, das muss sich schleunigst ändern

    Und zwar hiermit:
    Tim3bomb - MAGIC (feat. Tim Schou)





    Bei der Recherche nach Songs ist mir Tim Schou ins Auge gefallen und ich wusste sofort: "Das ist doch der Sänger eines meiner absoluten Lieblingsbeiträge beim ESC und dem verdienteren Gewinner von 2011 in Düsseldorf: A friend in London - New tomorrow"

    Diejenigen, die sich nicht mehr erinnern können:
    https://www.y*utube.com/watch?v=W0Hi...ndInLondonVEVO


    Jetzt hat er also das russische Projekt Tim3bomb unterstützt.
    Die machen auch etwas trashige Musik, zum Beispiel das hier:
    https://www.y*utube.com/watch?v=UAKq...fectiveRecords



    Für mich ist Magic aber ihr eindeutig bester Track ohne schnell nervig zu werden. Sommerlich leicht mit gutem Beat erhoffe ich mir einfach mal ne Top20 Platzierung.
    Schweden


    Bild:
    ausgeblendet


    Sverige önskar dig ett trevligt jubileum!

    Idol 2018 Sieger

    Sebastian Walldén

    vertritt bei der 50. Ausgabe das Mutterland der Musik

    Die Nr. 1 beim ISC Schweden!
    Bild:
    ausgeblendet


    Ein Popsong aus Schweden? Srsly?
    Bild:
    ausgeblendet


    Ja, was denn? Das ist die älteste Erfolgsformel seit es den ISC gibt!
    Bild:
    ausgeblendet


    Ob Sebastian in die Fußstapfen anderer schwedischer Gewinner wie
    Velvet, Loreen, Isa, Emilia de Poret, Emerentia, Kevin Walker etc. treten kann?

    Bild:
    ausgeblendet


    Nein?
    Bild:
    ausgeblendet


    Top 10 sind auch super!
    Bild:
    ausgeblendet


    Also "Everything" ist ein klassischer Castinggewinnersong, aus Schweden!
    Bild:
    ausgeblendet


    Ganz viel Liebe für alle Voter
    Bild:
    ausgeblendet


    Daumen runter für die Hater
    Bild:
    ausgeblendet




Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •