Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 226 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 3388
  1. #16
    Zitat Zitat von M24Florian Beitrag anzeigen
    nur 2 klare Medaillenfavoriten
    da schwant Übles...
    um so mehr freuen wird uns doch, wenn es mehr werden. Immer tief stapeln ist gut für die Stimmung.
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #17
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    gabs schonmal ne langstrecken wm/olympiamedaille einer deutschen läuferin?
    Wenn 800 m dazu zählen ? Dann genug.

    Olympia

    800 m

    1928 Deutsches Reich Lina Radke Japan Hitomi Kinue Schweden Inga Gentzel
    1960 Sowjetunion Ljudmila Schewzowa Australien Brenda Jones Gesamtdeutsche Mannschaft Ursula Donath
    1972 BR Deutschland Hildegard Falck Sowjetunion Nijolė Sabaitė DDR Gunhild Hoffmeister
    1976 Sowjetunion Tatjana Kasankina Bulgarien Nikolina Schterewa DDR Elfi Zinn
    1988 DDR Sigrun Wodars DDR Christine Wachtel Vereinigte Staaten Kim Gallagher

    1500 m

    1972 Sowjetunion Ljudmila Bragina DDR Gunhild Hoffmeister Italien Paola Cacchi
    1976 Sowjetunion Tatjana Kasankina DDR Gunhild Hoffmeister DDR Ulrike Bruns
    1980 Sowjetunion Tatjana Kasankina DDR Christiane Wartenberg Sowjetunion Nadeschda Olisarenko

    Marathon

    1988 Portugal Rosa Mota Australien Lisa Martin DDR Katrin Dörre

    Weltmeisterschaften

    800 m

    1987 Sigrun Wodars DDR GDR Christine Wachtel DDR GDR Ljubow Gurina Sowjetunion URS

    1500 m

    1987 Tetjana Samolenko Sowjetunion URS Hildegard Körner DDR GDR Doina Melinte Rumänien ROM

    10000 m

    1987 Ingrid Kristiansen Norwegen NOR Olena Schupijewa Sowjetunion URS Kathrin Ullrich DDR GDR

    Marathon

    1991 Wanda Panfil Polen POL Sachiko Yamashita Japan JPN Katrin Dörre Deutschland GER

    3000 m

    1983 Mary Decker Vereinigte Staaten USA Brigitte Kraus BR Deutschland FRG Tatjana Kasankina Sowjetunion URS
    1987 Tetjana Samolenko Sowjetunion URS Maricica Puică Rumänien ROM Ulrike Bruns DDR GDR
    Geändert von Manitu (03-09-2019 um 20:49 Uhr)

  3. #18
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    bis 1500 ist Mittelstrecke

    for your dreams be tossed and blown...



  4. #19
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    bis 1500 ist Mittelstrecke
    Ok dann zählt neben Gesa nur das hier auf der Bahn


    10000 m Weltmeisterschaft

    1987 Ingrid Kristiansen Norwegen NOR Olena Schupijewa Sowjetunion URS Kathrin Ullrich DDR GDR


    3000 m, die werden aber nicht mehr gelaufen

    1983 Mary Decker Vereinigte Staaten USA Brigitte Kraus BR Deutschland FRG Tatjana Kasankina Sowjetunion URS
    1987 Tetjana Samolenko Sowjetunion URS Maricica Puică Rumänien ROM Ulrike Bruns DDR GDR
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #20
    Jungfleisch und Traber haben für Doha abgesagt: https://www.leichtathletik.de/news/n...n-wm-start-ab/

  6. #21
    Ist am Ende überhaupt noch wer in Doha?

  7. #22
    Ivana Spanovic jedenfalls nicht. Hat auch abgesagt.

  8. #23
    Zitat Zitat von Mr. Gordo Beitrag anzeigen
    Ist am Ende überhaupt noch wer in Doha?
    Paar Speerwerfer, die dann um Bronze kämpfen

  9. #24
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Dazu noch zwei Zehnkämpfer, die dasselbe versuchen.

  10. #25
    Folgende schweizer Athleten wurden bisher selektioniert

    Doha (QAT). Weltmeisterschaften (27. September bis 6. Oktober). Die Selektionen von Swiss Athletics. Männer. 100 m: Alex Wilson (Old Boys Basel). – 200 m: Wilson. – 5000 m: Julien Wanders (Stade Genève). – 10 000 m: Wanders. – 110 m Hürden: Jason Joseph (LC Therwil). – 400 m Hürden: Kariem Hussein (LC Zürich). – Marathon: Tadesse Abraham (LC Uster/bereits selektioniert).
    Frauen. 100 m: Mujinga Kambundji (STB), Salomé Kora (LC Brühl). – 200 m: Kambundji. – 400 m Hürden: Lea Sprunger (COVA Nyon). – Stab: Angelica Moser (LC Zürich). – Siebenkampf: Géraldine Ruckstuhl (STV Altbüron). – 4×100 m: Sarah Atcho (Lausanne-Sports), Ajla Del Ponte (US Ascona), Géraldine Frey (LK Zug), Cornelia Halbheer (LV Winterthur), Kambundji, Kora. – 4×400 m: Yasmin Giger (NET Sport Club Leichtathletik Amriswil), Fanette Humair (FSG Bassecourt), Rachel Pellaud (FSG Bassecourt), Giulia Senn (LV Wettingen-Baden), Sprunger, Veronica Vancardo (TSV Düdingen).

    quelle


  11. #26
    Gedankenmüll-Entsorger Avatar von trashman
    Ort: Müllfeld
    Zitat Zitat von darkdespair Beitrag anzeigen
    Folgende schweizer Athleten wurden bisher selektioniert
    Wie das klingt ...
    Wenn Frauenpower, dann richtig ...


  12. #27
    Zitat Zitat von trashman Beitrag anzeigen
    Wie das klingt ...
    so reden die Schweizer halt

    Lustig ist auch das Wort für Norm. Die sagen nicht Norm, sondern da heißt das "Limite"
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  13. #28
    Ich bin gegen "selektionieren"
    In der ganzen Welt gibt es Tickets, nur bei euch nich

  14. #29
    Do it like Krause Avatar von Holgermat
    Ort: Olympia-Trainingslager
    Das hier ist übrigens der Sendeplan von ARD und ZDF: https://lawm.sportschau.de/doha2019/tv/index.html
    SIGNATUR ZU VERKAUFEN!

  15. #30
    am Montag zeigt das ZDF zwischen 17:40 Uhr und 19:25 Uhr nichts. Was für ein Schwachsinn ist denn da schon wieder wichtiger??
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •