Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 20 von 21 ErsteErste ... 10161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 286 bis 300 von 304
  1. #286
    viele/alle anderen "hätten also gern die eine antwort"?

    ich lese hier ja eher, dass sich viele (!) gedanken machen, wie es gewesen sein kann.
    und zwar recht sachlich.

    @badenserin: danke für deine ausführlichen gedanken, die scheinbar auch fachlichen hintergrund haben.

  2. #287
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    viele/alle anderen "hätten also gern die eine antwort"?
    Ja, bei solchen Delikten wollen viele immer kurzen Prozess machen und nicht gerne differenzieren. Schon das Nachdenken über andere Möglichkeiten scheint dann eine Zumutung zu sein, die als Akzeptanz des Deliktes gedeutet wird.

    Das fand ich bei der Edathy-Geschichte damals auch schon sehr anstrengend.

  3. #288
    Das ist richtig. Aber ich habe die Wahl. Ich muss dem "Hauch der Faszination des Bösen" nicht folgen und in Bereiche vorstoßen, die ein absolutes Tabu darstellen. Beziehungsweise kriminell sind.
    Neugier / Wissenslust / Sensationsgeilheit was auch immer rechtfertigt das für mich nicht. Durch das Anschauen dieser Bilder nehme ich aktiv am Missbrauch teil.
    Tut mir leid, wenn ich so 100%ig klinge, aber hier gibt es für mich keine Grauzone.

  4. #289
    Zitat Zitat von tantes Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, wenn ich so 100%ig klinge, aber hier gibt es für mich keine Grauzone.
    Ja, das hattest Du bereits gesagt.

  5. #290
    Nachtrag: Auch für Herrn Metzelder gilt die Unschuldsvermutung bis zum Richterspruch. Sollte ihm Unrecht geschehen sein, muss auch dass klar kommuniziert werden. Mit der gleichen Ausführlichkeit wie diese Anschuldigungen.

  6. #291
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Ja, bei solchen Delikten wollen viele immer kurzen Prozess machen und nicht gerne differenzieren. Schon das Nachdenken über andere Möglichkeiten scheint dann eine Zumutung zu sein, die als Akzeptanz des Deliktes gedeutet wird.

    Das fand ich bei der Edathy-Geschichte damals auch schon sehr anstrengend.
    ja, hattest du bereits gesagt.
    ich meine, mich zu erinnern.


    ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.
    ja, tantes, das denke ich auch.
    und ich denke, bei ihm würde das dann genauso durch die presse gehen.

    ist die klage jetzt schon zugelassen? wann wird das entschieden?
    und wann ist dann der prozess?
    weiß man das schon?

  7. #292
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    ja, hattest du bereits gesagt.
    ich meine, mich zu erinnern.


    ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.
    ja, tantes, das denke ich auch.
    und ich denke, bei ihm würde das dann genauso durch die presse gehen.

    ist die klage jetzt schon zugelassen? wann wird das entschieden?
    und wann ist dann der prozess?
    weiß man das schon?
    Es sind viele Fragen offen. Woher stammen die Bilder? Wo ein Bild ist sind wahrscheinlich auch mehrere. Wer hat die Bilder aufgenommen? Sind die Kinder wenigstens jetzt in Sicherheit? Die Antwort auf die ersten beiden Fragen dürfte die Ermittler interessieren, die Antwort auf die letzte Frage interessiert mich. Wie weit arbeitet der mutmaßliche Täter mit den Behörden zusammen? Warum hat er sich so etwas überhaupt besorgt? Die Fragen sind schier endlos.

  8. #293
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Ich kenne eine ganze Reihe von sehr engagierten und aktiven Tierschützern, die immer wieder unerträgliche Fotos und Videos der Folterungen und Verletzungen von Tieren posten. (Gab's hier im Forum auch schon.) Einige davon habe ich blockiert, weil ich das nicht ausgehalten habe.

    Das habe ich auch nie begriffen, weil mich solche Fotos und Videos erstarren lassen. Aber auf irgendeine Weise scheint es eine Option zu sein, das Entsetzen zu bebildern. Vielleicht ist auch ein Hauch an Faszination des Bösen dabei, ein Motiv, das fast alle Menschen teilen.
    Wobei es nicht strafbar ist, diese von Dir angesprochenen Fotos und Videos zu verbreiten, sie auf seinem Handy oder Notebook zu speichern.


    Das schaut bei der Art von Fotos, die Herr Metzelder verschickte, wohl anders aus.
    Mich würde mal interessieren, wo er diese Fotos herhat. Die bekommt man nicht einfach so, wenn man bei Google sucht.
    Transferleistungsempfänger

  9. #294
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Wobei es nicht strafbar ist, diese von Dir angesprochenen Fotos und Videos zu verbreiten, sie auf seinem Handy oder Notebook zu speichern.


    Das schaut bei der Art von Fotos, die Herr Metzelder verschickte, wohl anders aus.
    Mich würde mal interessieren, wo er diese Fotos herhat. Die bekommt man nicht einfach so, wenn man bei Google sucht.
    Edathy hatte seine Bilder von einer kanadischen Firma. Es gab da eine legale Abteilung und eine illegale. Ob es heute noch solche Anbieter gibt weiss ich nicht, ich hoffe das die Behörden ähnliche Firmen im Blick behalten. Es scheint auch ein Problem zu geben mit der Definition von Kindrpornos. Was in einem Land illegal ist kann in einem anderen Land erlaubt sein. Nicht umsonsonst wurde nach dem Fall Edathy das ganze verschärft. Ich erinnere mich noch, das bei Edathy auch von strafrechtlich nicht relevanten Bildern gesprochen wurde.

  10. #295
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Das schaut bei der Art von Fotos, die Herr Metzelder verschickte, wohl anders aus.
    Mich würde mal interessieren, wo er diese Fotos herhat. Die bekommt man nicht einfach so, wenn man bei Google sucht.
    Wenn es einen Zusammenhang zwischen seinem Engagement, der Stiftung und dem Besitz der Fotos gibt, dann wird er sie darüber erhalten haben können.

  11. #296
    Nervigster Mod Avatar von jume I.O.F.F. Team
    Dann sollte man sich aber mal Gedanken darüber machen, was das für eine Stiftung ist und ob man eine solche unterstützen sollte.
    Also echt....

  12. #297
    Vielleicht macht er das ja

  13. #298
    Zitat Zitat von tantes Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Auch für Herrn Metzelder gilt die Unschuldsvermutung bis zum Richterspruch. Sollte ihm Unrecht geschehen sein, muss auch dass klar kommuniziert werden. Mit der gleichen Ausführlichkeit wie diese Anschuldigungen.
    Selbstverständlich gilt die Unschuldsvermutung. Ebenso hat die Behörde aber das Recht, die Öffentliichkeit zu informieren, solange weder unsachliche Formulierungen noch eine unzulässige Vorverurteilung damit verbunden ist. In die Überlegungen wird natürlich auch das Prinzip der Unschuldsvermutung einbezogen, das entsprechend weniger Gewicht hat, wenn ein Geständnis vorliegt.

    Über die Rechtmäßigkeit der Veröffentlichung hat das Verwaltungsgericht bereits entschieden.

    Zum Schutz seiner Persönlichkeitsrechte hat man dabei darauf verzichtet, in der Pressererklärung bekanntzugeben, dass er ein bis heute nicht widerrufenes Geständnis abgelegt hat. Dass das nun öffentlich diskutiert wird, hat er sich selbst zuzuschreiben, denn ohne das aussichtslose Verfahren vor dem Verwaltungsgericht wäre das zu dem Zeitpunkt gar nicht öffentlich gemacht worden.
    Geändert von badenserin (17-09-2020 um 08:18 Uhr)

  14. #299
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Wenn es einen Zusammenhang zwischen seinem Engagement, der Stiftung und dem Besitz der Fotos gibt, dann wird er sie darüber erhalten haben können.
    Ja und die Erde ist eine Scheibe.
    Transferleistungsempfänger

  15. #300
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Wenn es einen Zusammenhang zwischen seinem Engagement, der Stiftung und dem Besitz der Fotos gibt, dann wird er sie darüber erhalten haben können.
    Aber selbst wenn es so wäre: Wie ungeschickt und dämlich kann man sich anstellen?
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •