Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 152
  1. #76
    Zitat Zitat von Saruman Beitrag anzeigen
    Versteh ich nicht oder ich steh auf dem Schlauch.
    Wurde eigentlich die Türk Diskussion damals im TV Show Sub geführt (seinem Job) oder dann doch eher im Yellow Sub Bereich?Ich versteh einfach nicht was das mit Fußball zu tun haben soll?Die whatsApp Nachricht hat er sicherlich nicht als (Ex)Fussballer abgesondert,sondern als Privatmensch.Und wird Metzelder jetzt groß in der Fußballkurve thematisiert?Glaube kaum,das wird mit einem Satz abgetan werden und dann geht´s zurück zum eigenen Verein.
    Kachelmann und Türk waren ja grundsätzlich Personen aus den Medien. Bei Metzelder ist das anders, er war und ist in erster Linie eine Figur des Fußballs, die noch dazu nicht ganz unbedeutend ist. Er hat ja auch wichtige Ämter und Funktionen bekleidet bzw. hatte auch in Zukunft vor dies zu tun, insofern ist das nicht ganz irrelevant für den Fußball. Man darf schon gespannt sein, wie sich die deutsche Fußballwelt diesbezüglich positionieren wird und wie es beispielsweise nun mit seiner Ausbildung weiter geht etc.

    Die Vorwürfe mögen ja sogar zutreffend sein, aber es ist und bleibt eine Schmierenkomödie, weil man es mittels größtmöglicher medialer Aufmerksamkeit in Gang gesetzt hat. Was ist eigentlich mit dieser "Freundin"? Wieso hört man nichts über sie? Wieso wird gegen sie nicht auch wegen Besitzes ermittelt? Immerhin waren die Bilder ja auch auf ihrem Handy und nicht sie ist zur Polizei gegangen, sondern der "Tippgeber".

    Aber was soll´s, ich kann mir die Antworten schon denken. Die arme Frau. Hat der Metzelder einfach so unvermittelt kinderpornographische Bilder geschickt. Ja, klar.

  2. #77
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Vielleicht, um ihr zu erklären, warum und wogegen er sich engagiert. Bilder sagen mehr als viele Worte.
    Man sollte mal nicht um den heißen Brei herumreden. Es ist gut möglich, dass sie genau nach diesen Bildern gefragt hat. Ansonsten ergibt diese ganze Geschichte auch kaum Sinn.

  3. #78
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Der Dritte muss nicht eingeweiht sein, der kann da zufällig darauf gestoßen sein (Beispielsweise: Man schaut sich gemeinsam Bilder an (nicht DIESE Bilder, sondern irgendwelche anderen), die Freundin geht in die Küche oder aufs Klo, lässt das Handy zurück, der Bekannte scrollt ein bisschen in ihre WA-Kontakten - und erstarrt.)
    Das halte ich für ein bißchen SEHR konstruiert. Man scrollt doch nicht durch die whatsapp-Nachrichten eines fremden Handys, nur weil der Besitzer gerade den Raum verlassen hat.

    Zitat Zitat von Aequotus Beitrag anzeigen
    Ich würde mir zuallererst die Frage stellen stellen, warum er überhaupt seiner Freundin solche Fotos schicken sollte - mit welcher Absicht? "Hey, guck Dir mal diese sexy Fotos von missbrauchten Kindern an!"? Allein an diesem Punkt hakt diese ganze Story doch schon gewaltig, da das keinerlei Sinn ergibt.
    WENN er solche Neigungen hat und die Freundin diese teilt, dann ergibt das natürlich Sinn.

  4. #79
    Momentan ist viel zuviel durcheinander. Erst hiess es die Freundin hat der Polizei es gesteckt, dann ein dritter. Jetzt heisst die Bild ist damit zur Polizei gegangen. Was für ein Tohuwabohu
    Am Ende feiern immer die Bayern! (Wurst-Uli)
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #80
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Das halte ich für ein bißchen SEHR konstruiert. Man scrollt doch nicht durch die whatsapp-Nachrichten eines fremden Handys, nur weil der Besitzer gerade den Raum verlassen hat.
    Was MAN nicht so alles tut ...

    Man schickt auch keine kinderpornographischen Bilder per WA ... manche aber doch. Deshalb dieser Thread.

    Dass jemand eine günstige Gelegenheit nutzt, um in den WA-Nachrichten von einem Bekannten zu stöbern, halte ich jetzt nicht für extrem unwahrscheinlich. Natürlich gehört sich das nicht, aber sollen wir davon ausgehen, dass jeder nur Dinge tut, die sich gehören? Und ganz "fremd" war das Handy auch nicht: Es war das Handy seiner Bekannten/Freundin/Ex - so genau wissen wir ja auch nicht, welche Art von Beziehung zwischen den Beteiligten bestand.

  6. #81
    Zitat Zitat von Mobbing Bert Beitrag anzeigen
    Momentan ist viel zuviel durcheinander. Erst hiess es die Freundin hat der Polizei es gesteckt, dann ein dritter. Jetzt heisst die Bild ist damit zur Polizei gegangen. Was für ein Tohuwabohu
    Das finde ich allerdings auch merkwürdig. Die Bild war und ist doch in dieser Geschichte bestens unterrichtet. Warum also wurde diesbezüglich am Anfang falsch berichtet? Macht keinen Sinn.

  7. #82
    Selbst wenn er sich engagiert, stehen ihn doch nicht solche Fotos zur Verfügung.

  8. #83
    Zitat Zitat von Blackbird Beitrag anzeigen
    Man sollte mal nicht um den heißen Brei herumreden. Es ist gut möglich, dass sie genau nach diesen Bildern gefragt hat. Ansonsten ergibt diese ganze Geschichte auch kaum Sinn.
    Wie kommst du auf heißen Brei?

    Ob sie nach den Bildern gefragt hat, oder ob er sie ihr angeboten hat, ist meiner Meinung nach nicht so entscheidend wie die Frage nach dem Zweck, zu dem sie angefragt oder angeboten wurden.

  9. #84
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Dass jemand eine günstige Gelegenheit nutzt, um in den WA-Nachrichten von einem Bekannten zu stöbern, halte ich jetzt nicht für extrem unwahrscheinlich.
    Ich schon.
    Natürlich mag es sowas geben aber doch, ich halte das für extrem unwahrscheinlich und arg konstruiert.

  10. #85
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf heißen Brei?

    Ob sie nach den Bildern gefragt hat, oder ob er sie ihr angeboten hat, ist meiner Meinung nach nicht so entscheidend wie die Frage nach dem Zweck, zu dem sie angefragt oder angeboten wurden.
    So kann man es natürlich auch sehen. Gegen die "gemeinsame-sexuelle-Vorlieben-Theorie" spricht halt nur, dass die Freundin bereits schon vor drei Wochen von der Polizei befragt worden ist, ohne offensichtlich Metzelder etwas davon zu erzählen. Wieso sollte eine "Freundin" das tun?

  11. #86
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ich schon.
    Natürlich mag es sowas geben aber doch, ich halte das für extrem unwahrscheinlich und arg konstruiert.
    Und warum?

    Denkst du, es interessiert Menschen nicht, was ihre Bekannten oder Freunde mit anderen Menschen austauschen?
    Oder denkst du, dass moralisch-ethische Gründe Menschen davon abhält, es zu tun?

    Ich denke, dass das nicht selten vorkommt, weil a) Menschen neugierig und aus verschiedenen Gründen daran interessiert sind zu erfahren, was Freunde und Bekannte mit anderen kommunizieren. Und weil b) die Hemmungen ("das macht man nicht" "Vertrauensbruch") bei vielen nicht so stark sind, um sie davon abzuhalten.

  12. #87
    Zitat Zitat von Mobbing Bert Beitrag anzeigen
    Momentan ist viel zuviel durcheinander. Erst hiess es die Freundin hat der Polizei es gesteckt, dann ein dritter. Jetzt heisst die Bild ist damit zur Polizei gegangen. Was für ein Tohuwabohu
    Tja, deswegen sollte man abwarten, bis es die große Pressekonferenz oder eine weitere Presseerklärung der Staatsanwaltschaft gibt. Aktuell wird doch ohnehin nur gemutmaßt und die Presse schreibt halt auch mutmaßend mit.

    Alles was man sicher weiß, ist, dass gegen Metzelder ermittelt wird, es eine Hausdurchsuchung gab und nun das sichergestellte Material ausgewertet wird. Und dass die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl nicht für notwendig hält.

    Oder hab ich was verpasst?

  13. #88
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Und warum?

    Denkst du, es interessiert Menschen nicht, was ihre Bekannten oder Freunde mit anderen Menschen austauschen?
    Oder denkst du, dass moralisch-ethische Gründe Menschen davon abhält, es zu tun?

    Ich denke, dass das nicht selten vorkommt, weil a) Menschen neugierig und aus verschiedenen Gründen daran interessiert sind zu erfahren, was Freunde und Bekannte mit anderen kommunizieren. Und weil b) die Hemmungen ("das macht man nicht" "Vertrauensbruch") bei vielen nicht so stark sind, um sie davon abzuhalten.
    Diese Diskussion ist sowieso etwas müßig, da ja mittlerweile festzustehen scheint, dass die dritte Person, also der Tippgeber, ein Mitarbeiter von der Bild-Zeitung war. Ist halt nur die Frage, woher dieser die Info hatte.

  14. #89
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Und warum?

    Denkst du, es interessiert Menschen nicht, was ihre Bekannten oder Freunde mit anderen Menschen austauschen?
    Oder denkst du, dass moralisch-ethische Gründe Menschen davon abhält, es zu tun?
    Wie gesagt, ich halte Deine Idee für arg konstruiert. Einzelheiten warum und wieso ich das so sehe, wären hier aber total OT.

  15. #90
    Zitat Zitat von starshine_vie Beitrag anzeigen
    Dumm??? Eher unmoralisch und kriminell! (Wenn es stimmt, wovon ich ausgehe, denn sonst würde nicht gleich mit solchen Geschützen aufgefahren werden.)
    Klar ist es kriminell, und sollten die Vorwürfe stimmen bin ich froh, dass er so dumm war und die Bilder per WhatsApp verschickt hat.

    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Vielleicht, um ihr zu erklären, warum und wogegen er sich engagiert. Bilder sagen mehr als viele Worte.
    Man muss doch keine Bilder von missbrauchten Kindern verschicken, um zu erklären warum man sich dagegen engagiert. Das sollte eine erwachsene Frau schon verstehen können, auch ohne Beispielbilder. Und selbst wenn es so wäre müsste er ja auch erstmal irgendwie an die Bilder kommen, das wäre auch schon strafbar.

    Zur Rolle der Bild und warum die so gut Bescheid wusste: Ist es nicht möglich, dass irgendein Beamter der Bild die Infos gesteckt hat und sie deswegen vor Ort war?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •