Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1

    Özdemir/Kappert-Gonther wollen Grünen-Fraktionsvorsitz

    https://www.n-tv.de/politik/Die-Grue...e21260131.html

    Cem Özdemir will wieder mehr in den Mittelpunkt.

    Was denkt ihr? Wirkt sich das positiv oder negativ auf die Grünen aus?
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

  2. #2
    Zitat Zitat von Dennis|Natascha Beitrag anzeigen
    Cem Özdemir will wieder mehr in den Mittelpunkt.
    Und das mutmaßlich nur, um mittelfristig Nachfolger von Kretschmann in BaWü zu werden.

    Zitat Zitat von Dennis|Natascha Beitrag anzeigen
    Was denkt ihr? Wirkt sich das positiv oder negativ auf die Grünen aus?
    Innerparteilicher Streit bzw. Konflikte wirken sich meist negativ nach außen aus - was hier zu begrüßen wäre.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  3. #3
    Gibt es endlich mal wieder Beef bei den Grünen ? Habeck und Baerböck wollen ihre Ruhe, wo sie doch gerade so beliebt sind. Die befohlene Ruhe in Gefahr ?
    Hofreiter scheint mir aber auch nicht gerade beliebt, hab ich gehört. Nur ob sie dann ein Relikt der Vergangenheit zurück holen, mit dem man mal um den Einzug in den Bundestag zittern musste.

  4. #4
    Zitat Zitat von Dennis|Natascha Beitrag anzeigen
    https://www.n-tv.de/politik/Die-Grue...e21260131.html

    Cem Özdemir will wieder mehr in den Mittelpunkt.

    Was denkt ihr? Wirkt sich das positiv oder negativ auf die Grünen aus?
    Ja.

    Kleiner Ulk.

    Ein weiteres Indiz für Grün-Schwarz. Wenn es nicht ganz reicht, nimmt man sich eine der kleinen Parteien dazu, FDP oder SPD halt.

    Hofreiter und GKE sind doch eh nicht sehr beliebt in der Fraktion, er hat durchaus Chancen. Wo hat er denn so schnell die Partnerin her?


  5. #5
    Zitat Zitat von Dennis|Natascha Beitrag anzeigen
    Cem Özdemir will wieder mehr in den Mittelpunkt.
    Mag ich nicht, will ich nicht und schon wieder eine Stimme weg.
    (Falls er es gewählt wird)

  6. #6
    Mehrere Kandidaturen kann einer Partei nur gut tun. Will Özdemir sich mit dem Fraktionsvorsitz gar fürs Schloss Bellevue in Stellung bringen?

    Özdemir hatte aber wohl ein längeres parlamentarisches Sabbatical eingelegt: Nur zwei Reden in den letzten 15 Monaten im Bundestag; zum Thema Türkei, aber nicht zu seinen Fachthemen Verkehr und Cannabis. Er saß auch immer recht gelangweilt in den hinteren Reihen. Ob so eine Arbeitsmoral die Fraktionskollegen überzeugt?

  7. #7
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Gibt es endlich mal wieder Beef bei den Grünen ? Habeck und Baerböck wollen ihre Ruhe, wo sie doch gerade so beliebt sind. Die befohlene Ruhe in Gefahr ?
    Hofreiter scheint mir aber auch nicht gerade beliebt, hab ich gehört. Nur ob sie dann ein Relikt der Vergangenheit zurück holen, mit dem man mal um den Einzug in den Bundestag zittern musste.

    Die Grünen überzeugen doch eher als Partei. Habeck liegt bei den Persönlichkeitswerten gleichauf/knapp hinter Söder. Und Baerbock liegt nur ein paar Punkte vor Gauland.

  8. #8
    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    Mehrere Kandidaturen kann einer Partei nur gut tun. Will Özdemir sich mit dem Fraktionsvorsitz gar fürs Schloss Bellevue in Stellung bringen?
    Schloss Bellevue? Wieso sollte ein Grüner der nächste Grüßaugust werden?

    Wenn, dann wird er Kretschmann beerben wollen ...

    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    Özdemir hatte aber wohl ein längeres parlamentarisches Sabbatical eingelegt: Nur zwei Reden in den letzten 15 Monaten im Bundestag; zum Thema Türkei, aber nicht zu seinen Fachthemen Verkehr und Cannabis. Er saß auch immer recht gelangweilt in den hinteren Reihen. Ob so eine Arbeitsmoral die Fraktionskollegen überzeugt?
    Sicherlich nicht.
    Geändert von ManOfTomorrow (09-09-2019 um 16:31 Uhr)
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  9. #9
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Die Grünen überzeugen doch eher als Partei. Habeck liegt bei den Persönlichkeitswerten gleichauf/knapp hinter Söder. Und Baerbock liegt nur ein paar Punkte vor Gauland.
    Was für Persönlichkeitswerte? Verlinke das bitte einmal. Im Politbarometer ist Habeck mit 1,5 zweiter nach Merkel vor Söder mit 0,0. Söder kontert damit aber souverän den Angriff von Seehofer mit -0,5.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  10. #10
    Es ging um die Politikerzufriedenheit. Hier war Söder vor Habeck. https://www.infratest-dimap.de/umfra...d/2019/august/

    Hier war Söder dann nicht mehr dabei. Dafür Baerbock mit 24 vor Gauland mit 16 https://www.tagesschau.de/inland/deu...ier_pos-3.html
    Geändert von Donato Renato (09-09-2019 um 17:34 Uhr)

  11. #11
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Es ging um die Politikerzufriedenheit. Hier war Söder vor Habeck. https://www.infratest-dimap.de/umfra...d/2019/august/

    Hier war Söder dann nicht mehr dabei. Dafür Baerbock mit 24 vor Gauland mit 16 https://www.tagesschau.de/inland/deu...ier_pos-3.html
    Da ist überall aber viel minus. Sahra wurde schon rausgenommen, hätte den Schnitt der Linken sonst zu sehr erhöht.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #12
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Es ging um die Politikerzufriedenheit. Hier war Söder vor Habeck. https://www.infratest-dimap.de/umfra...d/2019/august/

    Hier war Söder dann nicht mehr dabei. Dafür Baerbock mit 24 vor Gauland mit 16 https://www.tagesschau.de/inland/deu...ier_pos-3.html
    Danke!

    Wobei man beim ersten Link natürlich auch die Nicht-Zufrieden-Werte von Söder und Habeck beachten sollte. Und dass der Verglechswert von Söder aus dem Juni 2018 (!) stammt, nicht aus Juli 2019. Warum war er da so grottig, dass er im Vergleich dazu jetzt 17 Prozentpunkte besser abschneidet?
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  13. #13
    Söder gibt sich halt jetzt sehr präsidial. Erst das Volksbegehren zum Thema Bienen in Bayern, dann überholt er neuerdings sogar noch die Grünen in der Klimafrage. Jetzt auch eine klare Abgrenzung von der AfD und in der Rhetorik hat er auch abgerüstet. Das hat sich positiv auf seine Persönlichkeitswerte ausgewirkt. Die CSU liegt aber in Bayern immer noch bei 37-38%.
    Geändert von Donato Renato (11-09-2019 um 16:44 Uhr)

  14. #14
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Von Söder bzw. der Bayer. Staatsregierung gab es dieses Jahr auch ein Pflegegeld von 1.000 € quasi als Geschenk, das hat sich auf seine Persönlichkeitswerte bestimmt auch ausgewirkt

  15. #15
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Schlagt mich tot. Aber Özdemir als Außenminister fände ich gar nicht so schlecht. Entschieden, moralisch forsch!

    Ähhm...welches Männeken ist noch gerade der jetzige?

    Ach ja, der:

    https://www.google.com/search?q=marv...YgxJGFiS2gfpM:
    Geändert von spector (13-09-2019 um 04:53 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •