Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 30 von 140 ErsteErste ... 202627282930313233344080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 436 bis 450 von 2092
  1. #436
    Zitat Zitat von wakli Beitrag anzeigen
    Ökostrom haben wir auch, wobei ich der Sache ob der Herkunft ja nicht so ganz traue.
    Viele meinen ja das bei Ökostrom tatsächlich gezielt Ökostrom zu deren Haus geleitet wird.

    Ist natürlich nicht so. Jemand der neben einem Autokraftwerk wohnt wird immer Atomstrom bekommen, selbst wenn er den teuersten Ökostromtarif bucht. Und jemand neben einem Solarpark grundsätzlich Solarstrom (wenn die Sonne scheint), auch beim billigsten Atomtarif.

    Es geht ja nur darum welcher Stromanbieter am Markt letztendlich das Geld bekommt und dafür dann „irgendwo“ damit Ökostrom produziert.

    Auch den Stromanbieterwechsel stellen sich viele recht umständlich vor, dabei bekommt man einfach nur von jemand anderen die Rechnung, tatsächlich umgestellt wird überhaupt nichts an der „Hardware“.

  2. #437
    Sungawakan
    unregistriert
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Der Klimawandel ist weder links noch rechts.
    Das trifft nur auf den natürlichen nicht aber auf den durch Menschen gemachten Klimawandel zu.

    Es ging mir auch mehr darum, dass sich gerade wieder zeigt, dass von linker Seite wieder der Absolutheitsanspruch durchkommt, es nur Schwarz oder Weiß gibt.

  3. #438
    *wunschlos glücklich* Avatar von Koryphäe
    Ort: Büdchen+MTT+Doku/Reality
    Zitat Zitat von Snappy77 Beitrag anzeigen
    Viele meinen ja das bei Ökostrom tatsächlich gezielt Ökostrom zu deren Haus geleitet wird.

    Ist natürlich nicht so. Jemand der neben einem Autokraftwerk wohnt wird immer Atomstrom bekommen, selbst wenn er den teuersten Ökostromtarif bucht. Und jemand neben einem Solarpark grundsätzlich Solarstrom (wenn die Sonne scheint), auch beim billigsten Atomtarif.

    Es geht ja nur darum welcher Stromanbieter am Markt letztendlich das Geld bekommt und dafür dann „irgendwo“ damit Ökostrom produziert.

    Auch den Stromanbieterwechsel stellen sich viele recht umständlich vor, dabei bekommt man einfach nur von jemand anderen die Rechnung, tatsächlich umgestellt wird überhaupt nichts an der „Hardware“.
    Vor allem sollten die Bezieher von Ökostrom das Kleingedruckte Ihres Vertrages lesen, da steht nämlich drin, das nur so viel Ökostrom geliefert werden kann wie überhaupt da ist und wenn zu viele Leute Ökostrom haben wollen dann müsste man auf alternative Möglichkeiten zurückgreifen. Ich wechsele jedes Jahr meinen Stromanbieter, Gas genauso, bzw ich mache das über Verivox und habe damit gar keine Probleme. Und ich gehe nicht nach Öko oder nicht, sondern nach günstig oder nicht.
    Geändert von Koryphäe (20-09-2019 um 07:20 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #439
    Zitat Zitat von Sungawakan Beitrag anzeigen
    Das trifft nur auf den natürlichen nicht aber auf den durch Menschen gemachten Klimawandel zu.

    Es ging mir auch mehr darum, dass sich gerade wieder zeigt, dass von linker Seite wieder der Absolutheitsanspruch durchkommt, es nur Schwarz oder Weiß gibt.
    Die AFD ist die einzige Partei welche noch leugnet, dass die aktuelle Klimaerwärmung menschengemacht ist... ganz schön mutig sogar die CSU als Links zu bezeichnen.
    Geändert von AntiMuc (20-09-2019 um 07:42 Uhr)

  5. #440
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Die CSU will im grünen Trend liegen. Aber der Söder ist auch mit offenem Hemd kein Habeck.

  6. #441
    Zitat Zitat von Sungawakan Beitrag anzeigen
    Das trifft nur auf den natürlichen nicht aber auf den durch Menschen gemachten Klimawandel zu.
    Ahhhh, und welche politische Richtung verursacht nun Deiner Meinung nach den menschengemachten Anteil am Klimawandel? Die Linke oder die Rechten? Oder gar die politische Mitte?

    Klimawandel ist unpolitisch, die Reaktionen darauf kann man politischen Lagern zuordnen.

  7. #442
    Sungawakan
    unregistriert
    Zitat Zitat von AntiMuc Beitrag anzeigen
    Die AFD ist die einzige Partei welche noch leugnet, dass die aktuelle Klimaerwärmung menschengemacht ist... ganz schön mutig sogar die CSU als Links zu bezeichnen.
    Hallo, den amerikanischen Präsidenten der Vereinigten Staaten vergessen? Der Mann mit der natürlichen Apfelsinenfarbe des Haares muss es doch wissen.

  8. #443
    Sungawakan
    unregistriert
    Zitat Zitat von AntiMuc Beitrag anzeigen
    Die AFD ist die einzige Partei welche noch leugnet, dass die aktuelle Klimaerwärmung menschengemacht ist... ganz schön mutig sogar die CSU als Links zu bezeichnen.
    Es ging nicht um den Klimawandel an sich, sondern um den Weg, wie man ihn vermeiden kann. Und da gilt nur der Sendero Luminoso.

  9. #444
    Ach ja, in Australien waren die heutigen Demos schon:

    More than double the number of Australians who rallied at climate strikes in March came out today, with an estimated 100,000 in Melbourne, 80,000 in Sydney, 30,000 in Brisbane, 20,000 in Hobart, 15,000 in Canberra, 10,000 in Perth and 10,000 in Adelaide, not to mention the other more than 100 events in non-capital cities and towns.
    Quelle
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  10. #445
    Sungawakan
    unregistriert
    Wie sagt man immer so schön: Was sind 80.000 Menschen bei 5.230.330 Einwohnern oder 100.000 von 4.936.349 Einwohnern?

  11. #446
    Ach, sagt man das?
    Verstehen Sie?

  12. #447

  13. #448
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Ach ja, in Australien waren die heutigen Demos schon:



    Quelle
    Eigentlich wären die Neuseeländer ja noch früher dran gewesen. Aber die legen erst nächsten Freitag los. Genau wie die Italiener. Sind wohl noch in den Ferien.

  14. #449
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf


    ich hoffe, du unterordnest nicht mich da. i made my point!
    Surprise me with the plausible!

  15. #450
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Berichtet auch wieder Peter Urban?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •