Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 139 von 198 ErsteErste ... 3989129135136137138139140141142143149189 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.071 bis 2.085 von 2956
  1. #2071
    Zitat Zitat von GodicsGuru Beitrag anzeigen
    Man könnte ja große Parkplätze außerhalb der Städte errichten und die S- und U- Bahnen bis zu diesen Parkplätzen verlängern. ...
    Diese überflüssigen Kartoffeläcker gehören zu-betoniert.
    Alles für das Klima! #fff
    .. when everyone else is asleep and the world is all mine ..

  2. #2072
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von GodicsGuru Beitrag anzeigen
    Man könnte ja große Parkplätze außerhalb der Städte errichten und die S- und U- Bahnen bis zu diesen Parkplätzen verlängern. Pendler könnten dann von ihren abgelegenen Wohnungen bis zu diesen Parkplätzen mit ihren Autos fahren, sie dort abstellen und mit dem ÖPNV zu ihren Arbeitsplätzen fahren. Und - verrückt wie kreativ ich heute wieder bin - man könnte das "Pendlerparkplatz" nennen.
    Klasse! ich würde dann vorschlagen, dass in Köln die ganzen Grüngürtel in Pendlerparkplätze und S-/U-Bahnstationen umgewandelt werden. Scheiß was auf Naherholung, die gibt es ja dann direkt vor der Haustür. Alternativ könnte auch der Rhein überbaut werden.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  3. #2073
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Und braucht man eigentlich wirklich dieses Wesseling?
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  4. #2074
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    https://statistik.arbeitsagentur.de/...Koeln-Nav.html

    Köln kann locker, rein statitisch, auf rund 50.000 Pendler "verzichten".
    Woran es wohl liegt, dass diese 50.000 keinen Job in Köln finden? An den Pendlern? An der falschen Qualifikation?
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  5. #2075
    Der wird schwer beeindruckt sein:

    Fridays for Future gegen Erdogan
    https://www.faz.net/aktuell/rhein-ma...ce=twitter.com


    twitter.com/PerspektiveOn/status/1185160598499348480


    100 Ortsgruppen? Wahnsinn.
    Geändert von cos (18-10-2019 um 13:57 Uhr)

  6. #2076
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Nicht für bestimmte Stadtbereiche, sondern für das gesamte Stadtgebiet soll der motorisierte Individualverkehr reduziert werden, damit eben mehr Platz für andere Verkehrsteilnehmer ist. Ist ein paar Wochen her und ich hab das hier verlinkt.

    Und die Bauarbeiten für die Expressspur auf der Aachener haben die Tage angefangen, man will bis zu Beginn des Winterfahrplans fertig werden.
    Ach OK das meinst du. Ich dachte etwas Aktuelles und keine Absichtserklärungen.

    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Klasse! ich würde dann vorschlagen, dass in Köln die ganzen Grüngürtel in Pendlerparkplätze und S-/U-Bahnstationen umgewandelt werden. Scheiß was auf Naherholung, die gibt es ja dann direkt vor der Haustür. Alternativ könnte auch der Rhein überbaut werden.

    Jeder Kölner bekommt eine Geranie. Das muss reichen.

  7. #2077
    ich auch.... Avatar von chillid
    Ort: Hell in a cell
    Zitat Zitat von AntiMuc Beitrag anzeigen
    Also, wer glaubt denn, dass die Preise für Strom irgendwann mal "fallen"?!
    Die Stromkonzerne wollen verdienen, der Staat will verdienen, die Verbaucher müssen kaufen.
    Warum müssen? Nun, wenn ALLE Verbrennungsmotoren und Öl/Gas/Holz Heizungen irgendwann verboten sind, muss man ja zwangsläufig auf Strom zurück greifen.
    Davon ist dann jeder Verbraucher abhängig und die Hersteller/Regierung kann mit den Preisen machen, was sie will.
    Irgendwo müssen doch die Milliarden von Steuergeldern her kommen (Immerhin um die 2/3 pro Liter Sprit und 14%+16% bei Heizöl).

  8. #2078
    Zu Unrecht behandelt Avatar von titan
    Ort: Sexy Anhalt
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Du, es ist ganz einfach, Ballungsräume haben kein Bock auf Autos von ausserhalb.
    Hast du mit den Ballungsräumen gesprochen?
    Macht korrumpiert die Leute nicht, die Leute korrumpieren die Macht

  9. #2079
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Vielleicht mit der Milz: "Darf ich mich auch zusammenballen"?
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  10. #2080
    Werkstatt Demokratie in der Süddeutschen Zeitung zum Thema Klimawandel:

    Klimakrise - wie retten wir die Zukunft?

    In den vergangenen Wochen hat die SZ-Redaktion versucht, Antworten auf die gestellte Frage zu finden. Und dabei, im Sinne des konstruktiv angelegten Projekts, nicht allein Probleme herauszuarbeiten, sondern Ideen, wie man der Krise (noch) begegnen kann. Hier präsentieren wir die Ergebnisse.

  11. #2081
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Üfli Beitrag anzeigen
    Und braucht man eigentlich wirklich dieses Wesseling?
    Wesseling ist NICHT Köln!

  12. #2082
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Straßenkämpfe in Hongkong, Barcelona und Beirut. In allen drei Fällen geht es nicht ums Klima. Und nu?

  13. #2083
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    Straßenkämpfe in Hongkong, Barcelona und Beirut. In allen drei Fällen geht es nicht ums Klima. Sondern um Freiheit. Und nu?
    "How dare you".
    Surprise me with the plausible!

  14. #2084
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Üfli Beitrag anzeigen
    Und die Pendler mieten sich am Stadtrand dann eine Garage, um dort morgens und abends ihre Pferde... Autos zu wechseln?
    Also ich fasse nochmal zusammen:

    - SUVs sind nicht böse, wenn ein Forenmember einen fährt.
    - SUVs sind nicht böse, wenn man vorher ein normales Auto mit mehr PS gefahren hat.
    - SUVs sind nicht böse, weil man ja in die Stadt zum Arbeiten pendeln muss.
    - Pendeln ist nicht böse, sondern menschlich, darum kann man das nicht ändern.
    - Klimaänderung ist schlimm, aber man kann nichts dagegen tun, weil SUVs und Pendeln wichtig und richtig und ein Naturgesetz sind.
    - Außderdem geht es den HonkKongs viel schlimmer, weil wegen Freiheit. Schäm dich Greta!

    Verdammich, wir werden alle sterben und keiner kann was dagegen machen.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  15. #2085
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Also ich fasse nochmal zusammen: Verdammich, wir werden alle sterben
    ...ist es denn nicht beruhigend, zu wissen, dass geliebte menschen im Moment des Todes an einen denken, einem gegebenenfalls sogar die Hand halten und Worte des Trostes spenden? Hatten wir nicht ein erfülltes Leben bis..., ja, bis wir hilflos in der Garage standen und uns Gedanken machen mussten, wo die Ladestation für den E-Roller hinkommt? Alles voll! Wo soll jetzt der Rasentrimmer hängen? Neben dem Laubbläser hängt doch schon die Teleskopschere. Das macht doch alles gar keinen Sinn mehr. Ich kann den Rasenmäher nicht an die Wand hängen, dann läuft doch der Sprit aus dem Tank aus. Und links an der Wand geht nicht, da stehen die Abfalltonnen. Gut, man könnte die Metalltonne wieder abmelden. Und die unterschiedlichen Papiertonnen müssen auch nicht alle sein. Es gibt doch so gut wie kein Fettpapier mehr. Und die Weihnachstbeleuchtung für Außen, die kann in den Keller... Gott, ist das alles kompliziert geworden!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •