Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 194 ErsteErste ... 56789101112131959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 2902
  1. #121
    adventlich gestimmt Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Thunberg im Gespräch mit Naomi Klein (The Intercept, 13.09.):
    https://www.youtube.com/watch?v=bSUyHVKUTFo

  2. #122
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    Thunberg im Gespräch mit Naomi Klein (The Intercept, 13.09.):
    https://www.youtube.com/watch?v=bSUyHVKUTFo

  3. #123
    Sehr gutes Video von maiLab!
    Klimawandel: das ist jetzt zu tun! (feat. REZO)
    https://youtu.be/4K2Pm82lBi8
    Vor 4 Stunden erschienen und schon über 90.000 mal gesehen...

  4. #124
    *wunschlos glücklich* Avatar von Koryphäe
    Ort: Büdchen+MTT+Doku/Reality
    Antimuc, endlich mal wieder ein Artikel ohne die ständige Beweihräucherung Gretas. Wir wollen dies wir wollen dass wir wollen jenes, Lösungen haben wir nicht wir sind ja Kinder... man sollte aufhören sie vor zu schieben.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #125
    Zitat Zitat von AntiMuc Beitrag anzeigen
    ...
    Vor 4 Stunden erschienen und schon über 90.000 mal gesehen...
    Is' eben Sonntag.
    .. when everyone else is asleep and the world is all mine ..

  6. #126
    Zitat Zitat von AntiMuc Beitrag anzeigen
    Sehr gutes Video von maiLab!
    Klimawandel: das ist jetzt zu tun! (feat. REZO)
    https://youtu.be/4K2Pm82lBi8
    Vor 4 Stunden erschienen und schon über 90.000 mal gesehen...
    Das Video ist übrigens in Deutsch und für jeden verständlich erklärt. Seht euch die gut 25 Minuten ganz an. Es lohnt sich! Ich habe bis jetzt noch keine so gute Zusammenfassung gesehen.

    Kurz zum groben Inhalt für die Ungeduldigen:

    "Immer mehr Menschen checken: Es ist allerhöchste Eisenbahn. Wir müssen CO2-Ausstoß reduzieren, ja! Aber wie? Die gute Nachricht: Wir haben den Plan. Und zwar einen wirklich guten, wissenschaftlich sinnvollen Plan."

    Kapitel 1
    Was muss die Politik gegen den Klimawandel tun?
    1. Wir brauchen eine CO2-Bepreisung
    2. Die CO2-Bepreisung muss sozial gerecht sein.
    3. Eine CO2-Bepreisung schadet nicht der Wirtschaft - im Gegenteil
    4. Eine CO2-Bepreisung alleine reicht nicht aus
    5. Nur politische Maßnahmen können große Veränderungen bringen

    Kapitel 2
    Was kann ich gegen den Klimawandel tun?
    1. Hört auf mit Scheinargumenten
    2. An die Öffentlichkeit gehen -> Macht mit am 20.09.

  7. #127
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Und sie hat schön erklärt, was ein ad hominem Argument ist.

  8. #128
    *wunschlos glücklich* Avatar von Koryphäe
    Ort: Büdchen+MTT+Doku/Reality
    Zitat Zitat von AntiMuc Beitrag anzeigen
    Das Video ist übrigens in Deutsch und für jeden verständlich erklärt. Seht euch die gut 25 Minuten ganz an. Es lohnt sich! Ich habe bis jetzt noch keine so gute Zusammenfassung gesehen.

    Kurz zum groben Inhalt für die Ungeduldigen:

    "Immer mehr Menschen checken: Es ist allerhöchste Eisenbahn. Wir müssen CO2-Ausstoß reduzieren, ja! Aber wie? Die gute Nachricht: Wir haben den Plan. Und zwar einen wirklich guten, wissenschaftlich sinnvollen Plan."

    Kapitel 1
    Was muss die Politik gegen den Klimawandel tun?
    1. Wir brauchen eine CO2-Bepreisung
    2. Die CO2-Bepreisung muss sozial gerecht sein.
    3. Eine CO2-Bepreisung schadet nicht der Wirtschaft - im Gegenteil
    4. Eine CO2-Bepreisung alleine reicht nicht aus
    5. Nur politische Maßnahmen können große Veränderungen bringen

    Kapitel 2
    Was kann ich gegen den Klimawandel tun?
    1. Hört auf mit Scheinargumenten
    2. An die Öffentlichkeit gehen -> Macht mit am 20.09.
    CO2-Steuer. 1,2,3-ich kauf' mich frei... ( und gebe es an den Verbraucher weiter...) Läuft:
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #129
    Zitat Zitat von Koryphäe Beitrag anzeigen
    CO2-Steuer. 1,2,3-ich kauf' mich frei... ( und gebe es an den Verbraucher weiter...) Läuft:
    Aber das ist doch der total crazy mega hyper "wirklich gute, wissenschaftlich sinnvolle Plan"!!

  10. #130
    Zitat Zitat von AntiMuc Beitrag anzeigen

    Das Video ist übrigens in Deutsch und für jeden verständlich erklärt. Seht euch die gut 25 Minuten ganz an. Es lohnt sich! Ich habe bis jetzt noch keine so gute Zusammenfassung gesehen.

    Kurz zum groben Inhalt für die Ungeduldigen:

    "Immer mehr Menschen checken: Es ist allerhöchste Eisenbahn. Wir müssen CO2-Ausstoß reduzieren, ja! Aber wie? Die gute Nachricht: Wir haben den Plan. Und zwar einen wirklich guten, wissenschaftlich sinnvollen Plan."

    Kapitel 1
    Was muss die Politik gegen den Klimawandel tun?
    1. Wir brauchen eine CO2-Bepreisung
    2. Die CO2-Bepreisung muss sozial gerecht sein.
    3. Eine CO2-Bepreisung schadet nicht der Wirtschaft - im Gegenteil
    4. Eine CO2-Bepreisung alleine reicht nicht aus
    5. Nur politische Maßnahmen können große Veränderungen bringen


    Kapitel 2
    Was kann ich gegen den Klimawandel tun?
    1. Hört auf mit Scheinargumenten
    2. An die Öffentlichkeit gehen -> Macht mit am 20.09.
    Doch so viel?

  11. #131
    bemerkenswert dass sie die budgets auseinanderhalten wollen.

    die CO2 besteuerung von produkten und ressourcen soll eine art schaukel mit nullsummeneffekt werden. dh wer umweltfreundlich kauft, hat am ende des monats mehr geld im säckel, und wer luxus und massig fleisch will, hat weniger, und über den markt drüber gerechnet soll es sich ausgleichen.

    während sondermassnahmen, infrastrukturen etc. ein davon unabhängiges budget bekommen.

    ist das so, und hat es chancen?
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  12. #132
    Wie ist das mit den Produkten?z.b.müssten Bio Sachen billiger werden als Massenprodukte weil sie ja Klimafreundlicher sind,jetzt ist ja Bio ja teurer .das glaub ich erst wenns ich im Supermarkt bei der Kassa sehe.

  13. #133
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von revtheory Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit den Produkten?z.b.müssten Bio Sachen billiger werden als Massenprodukte weil sie ja Klimafreundlicher sind,jetzt ist ja Bio ja teurer .das glaub ich erst wenns ich im Supermarkt bei der Kassa sehe.
    Jein.

    Aber der Apfel aus Neuseeland sollte deutlich teurer sein, als der regionale Apfel. Und, Strom aus erneuerbaren Energien sollte sowas von deutlich günstiger sein als Kohlestrom.

  14. #134
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Aber der Apfel aus Neuseeland sollte deutlich teurer sein, als der regionale Apfel.
    Gibt es in Deutschland ernsthaft neuseeländische Äpfel?
    Falls es sie tatsächlich gibt, kann ich mir kaum vorstellen, dass diese heute günstiger als regionale Äpfel sein sollen ...

    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Und, Strom aus erneuerbaren Energien sollte sowas von deutlich günstiger sein als Kohlestrom.
    "sollte günstiger sein" mag deine Wunschvorstellung sein, der Strompreis wird aber aus gutem Grund nicht staatlich festgesetzt.
    Irrsinnige staatliche Subventionen haben leider beide Bereiche in der Vergangenheit erhalten ...
    Geändert von ManOfTomorrow (16-09-2019 um 10:03 Uhr)
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  15. #135
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Gibt es in Deutschland ernsthaft neuseeländische Äpfel?
    Falls es sie tatsächlich gibt, kann ich mir kaum vorstellen, dass diese heute günstiger als regionale Äpfel sein sollen ...
    Gibt ja so ein paar fancy Apfelsorten. Aber ich seh regelmäßig Trauben aus Südafrika.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •