Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 30 von 30 ErsteErste ... 202627282930
Ergebnis 436 bis 443 von 443
  1. #436
    Und Zack! Wieder unbeliebt gemacht Avatar von vergas
    Zitat Zitat von homunkulus Beitrag anzeigen
    es gibt nicht die "jüdische kultur", sondern sie steht in direkter wechselwirkung mit derjenigen kultur in der die jeweilige jüdische gemeinschaft sich entfaltet. deshalb kann man sie nicht isoliert betrachten. ich bleibe dabei, solche alleinstellungsmerkmale wie du sie beschreibst sind rassistisch und gibt es auch nicht.
    Dann kannst du jeglichen Kulturbegriff komplett ad acta legen, denn eine Kultur ist immer in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext eingebunden. Von Alleinstellungsmerkmalen habe ich auch nicht gesprochen. Ich verstehe dein Problem echt nicht. Ich finde es völlig logisch, dass ein Volk, das seit Jahrhunderten immer wieder fliehen musste, oft sogar abrupt, den Wert des immateriellen Gutes Wissen extrem hoch einschätzt. Wenn diese Betrachtungsweise für dich rassistisch ist, dann ist das halt so.


    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Würde Ninette noch unter uns weilen (RIP), würde sie dir deine Zeilen sowas von um die Ohren schmettern, dass dir hören und sehen vergeht.
    Ich hoffe, das RIP bezieht sich nur auf ihre Präsenz im ioff , alles andere täte mir sehr leid. Dass sie mir meine Zeilen sowas von um die Ohren schmettern würde, glaube ich aber nicht. Wir haben uns vor einigen Jahren oft per PN ausgetauscht, sie hat mir auch viele Fragen zum Judentum und zum jüdischen Leben in Deutschland beantwortet.
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #437
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Leider weilt Ninette nicht mehr unter uns.
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  3. #438
    ich vermisse ninette!
    es ist schwierig, über abwesende oder verstorbene zu schreiben.

    sie sollten nicht als argumentationswaffe benutzt werden.
    es handelt sich auch nicht um gandhi oder MLK oder sonstwie öffentliche person, die teil der geschichtsschreibung ist.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  4. #439
    Crumb Begging Baghead Avatar von Shambles
    Ort: Albionarks/Arcadia
    Why should I wait until tomorrow/It's already been, I've already seen all the sorrow that's in store
    I will beg or steal or borrow/Hold on tighter to all that sorrow tries to choir

  5. #440
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Das Vertrauen der Süddeutschen Zeitung sinkt, aber wohl kaum das der Durchschnittsbürger. Wenn noch ein paar Mal über Clans, Erdogan und 4 Millionen Syrer ohne Heimat, befreite ISIS-Kämpfer und was nicht alles in der Presse berichtet wird, steigt das Vertrauen der Allmans in ihre rechten Volksgenossen steil an.
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan

  6. #441
    Crumb Begging Baghead Avatar von Shambles
    Ort: Albionarks/Arcadia
    Why should I wait until tomorrow/It's already been, I've already seen all the sorrow that's in store
    I will beg or steal or borrow/Hold on tighter to all that sorrow tries to choir

  7. #442
    Zitat Zitat von Kosel Beitrag anzeigen
    Das Vertrauen der Süddeutschen Zeitung sinkt, aber wohl kaum das der Durchschnittsbürger. Wenn noch ein paar Mal über Clans, Erdogan und 4 Millionen Syrer ohne Heimat, befreite ISIS-Kämpfer und was nicht alles in der Presse berichtet wird, steigt das Vertrauen der Allmans in ihre rechten Volksgenossen steil an.
    Ich kann nur für mich sprechen, aber mein Vertrauen in rechte Volksgenossen wird niemals steil ansteigen. Nicht mal mittelmäßig oder wenig oder ein bisschen. Rechts war, ist und wird niemals eine Option sein.
    Verstehen Sie?

  8. #443
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Um das mal zu versachlichen:
    Bei dem Bild-Artikel ging es um Stimmungmache gegen Claudia Roth, die sich Robins Meinung nach in bester Gesellschaft mit der AfD befindet, was Antisemitismus angeht.
    Der Bundestagspräsident hat zu der Berichterstattung durch die Bild eine Stellungnahme verfasst:
    https://www.bundestag.de/presse/pres...haeuble-664206
    Ich wundere mich, dass jemand der einigermaßen intelligent ist, denken kann, dass Claudia Roth antisemitisch sei. Das ist vollkommen absurd.
    Verstehen Sie?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •