Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 30 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 443
  1. #91
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Mich macht das ganz krank. Der Staat, aber auch wir als Gesellschaft, müssen mehr tun gegen Antisemitismus.
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #92
    Fade Into You Avatar von Nathan
    Ort: Portland, OR / Franconia
    Zitat Zitat von -La.Crema- Beitrag anzeigen
    Ich hab tatsächlich Bammel vor dem, was da auf einschlägigen Seiten im offenen Internet (nichtmal im Darknet) heranwächst. Junge Kerle, die sich online radikalisieren, Ausländer und Frauen hassen und ihr rechtes Gedankengut ohne Probleme verbreiten können.

    Zum Glück war der Kerl ziemlich unfähig und die Synagoge gut gesichert, sonst hätte es noch viel mehr Opfer gegeben.
    Ich hab mehr Angst davor, dass diese Typen langsam staatliche Einrichtungen unterwandern und tatsächlich einen Umsturz herbeiführen. Ich hab so die Schnauze voll von diesem Pack, egal ob Identitäre, Reichsbürger, AfDler oder strunzblöde Skinheads. Sie treten unsere demokratischen Werte mit Füßen und unser System lässt sie damit durchkommen. Gebt ihnen einen Acker in Sachsen, zieht ne fette Mauer drum herum und lasst sie nicht mehr raus. Dort können sie dann ihre primitive, hasserfüllte Ideologie ausleben und gehen uns nicht mehr auf den Sack.
    Was für eine Schande für dieses Land, 80 Jahre nach den Novemberpogromen.
    Zitat Zitat von Bill Maher
    Have you people lost your fucking minds?

  3. #93
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Ich hab mehr Angst davor, dass diese Typen langsam staatliche Einrichtungen unterwandern und tatsächlich einen Umsturz herbeiführen. Ich hab so die Schnauze voll von diesem Pack, egal ob Identitäre, Reichsbürger, AfDler oder strunzblöde Skinheads. Sie treten unsere demokratischen Werte mit Füßen und unser System lässt sie damit durchkommen. Gebt ihnen einen Acker in Sachsen, zieht ne fette Mauer drum herum und lasst sie nicht mehr raus. Dort können sie dann ihre primitive, hasserfüllte Ideologie ausleben und gehen uns nicht mehr auf den Sack.
    Was für eine Schande für dieses Land, 80 Jahre nach den Novemberpogromen.

    for your dreams be tossed and blown...



  4. #94
    War wohl Einzeltäter. Ihn stoppte eine Baustelle auf der B91in Werschen. Davor hat er sich PKW in Landsberg angeeignet.
    Da guckste als Bauarbeiter dann auch nicht schlecht.

  5. #95
    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Ich hab mehr Angst davor, dass diese Typen langsam staatliche Einrichtungen unterwandern und tatsächlich einen Umsturz herbeiführen. Ich hab so die Schnauze voll von diesem Pack, egal ob Identitäre, Reichsbürger, AfDler oder strunzblöde Skinheads. Sie treten unsere demokratischen Werte mit Füßen und unser System lässt sie damit durchkommen. Gebt ihnen einen Acker in Sachsen, zieht ne fette Mauer drum herum und lasst sie nicht mehr raus. Dort können sie dann ihre primitive, hasserfüllte Ideologie ausleben und gehen uns nicht mehr auf den Sack.
    Was für eine Schande für dieses Land, 80 Jahre nach den Novemberpogromen.
    Warum in Sachsen? Was soll das wieder. Rechtsradikale Übergriffe im Westen gab es ja auch noch nie oder wie?
    Aber passt zu dem, was mir eben einer beim Sport sagte. Er war in Kuba, dort traf er welche aus Duisburg, die fragten ihn wo er herkommt, er sagte Nähe Leipzig. Erste Antwort ach da wo die Nazis herkommen. Die hat er natürlich stehen lassen

  6. #96

  7. #97
    kaum ist man einen nachmittag in frischer luft...

    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Da fallen mir die Worte eines Kumpels ein, der welche in Halle kennt, richtige Stirnacken, die für den Aufstand trainieren.
    ist auch mir zu ohren gekommen, und das sind jetzt anzeichen, welche art von "widerstand" sich da zusammenrottet.
    weil ich eben nicht alles in einen topf werfe, sondern den topf als worstcase betrachte, in dem nicht alles hätte landen müssen.

    ich hoffe, die frisch operierten werden bald wieder gesund.

    direkter, mordender antisemitismus hat die menschen bereits einmal in einen wahn gestürzt, der nur durch kompletten untergang eines staatswesens und der entsprechenden gesellschaftsstruktur, und breitester zerstörung der meisten städte zerstreut werden konnte.
    wie kann man hoffen, bei einem nächsten versuch damit durchzukommen? die welt lässt sich das nicht gefallen.



    was war mit dem dönerladen? warum hört man da nichts mehr?
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  8. #98
    Ich bin "undercover" stummes Mitglied in einem rechtslastigen Forum, weil ich die Denke kennen will.

    Und es kotzt mich unendlich an, wie seit Stunden Verschwörungstheorien gestrickt werden, dass das ja kein Rechter gewesen sein kann, sondern ein Handlanger des Verfassungsschutz, der Antifaschisten, der Islamisten. Aber auf keinen Fall ein "aufrechter Rechter", die tun sowas nicht. (Auch der Anschlag von Christchurch war nämlich getürkt...)
    Es ist so unfassbar widerwärtig. Wie verblendet kann man sein?
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #99
    Zitat Zitat von hans Beitrag anzeigen

    was war mit dem dönerladen? warum hört man da nichts mehr?

    Also, wenn ich das vorhin richtig verstanden habe, dann hat er nach dem Angriff auf die Synagoge (und den Friedhof), bei dem eine Passantin ums Leben kam, wohl den Dönerladen entdeckt und hat diesen angegriffen. Dabei kam ein Mann im Laden zu Tode.

  10. #100
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Ich bin "undercover" stummes Mitglied in einem rechtslastigen Forum, weil ich die Denke kennen will.

    Und es kotzt mich unendlich an, wie seit Stunden Verschwörungstheorien gestrickt werden, dass das ja kein Rechter gewesen sein kann, sondern ein Handlanger des Verfassungsschutz, der Antifaschisten, der Islamisten. Aber auf keinen Fall ein "aufrechter Rechter", die tun sowas nicht. (Auch der Anschlag von Christchurch war nämlich getürkt...)
    Es ist so unfassbar widerwärtig. Wie verblendet kann man sein?
    Bild:
    ausgeblendet
    Oh Gott, du hast echt meine vollste Bewunderung, ich würde das keine 5 Minuten aushalten. Mir reicht schon das, was ich so auf Facebook und Twitter mitbekomme.

  11. #101
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Ich bin "undercover" stummes Mitglied in einem rechtslastigen Forum, weil ich die Denke kennen will.

    Und es kotzt mich unendlich an, wie seit Stunden Verschwörungstheorien gestrickt werden, dass das ja kein Rechter gewesen sein kann, sondern ein Handlanger des Verfassungsschutz, der Antifaschisten, der Islamisten. Aber auf keinen Fall ein "aufrechter Rechter", die tun sowas nicht. (Auch der Anschlag von Christchurch war nämlich getürkt...)
    Es ist so unfassbar widerwärtig. Wie verblendet kann man sein?
    Bild:
    ausgeblendet
    Frag mich auch, wie es so weit kommen kann. Da muss schon in der Kindheit einiges schief gelaufen sein. An ihrem verkorksten Leben sind immer die anderen Schuld, nie sie selbst.

  12. #102
    SVW | BVB | LFC | CFC Avatar von Rachel Green
    Ort: Bremen | London
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Ich bin "undercover" stummes Mitglied in einem rechtslastigen Forum, weil ich die Denke kennen will.

    Und es kotzt mich unendlich an, wie seit Stunden Verschwörungstheorien gestrickt werden, dass das ja kein Rechter gewesen sein kann, sondern ein Handlanger des Verfassungsschutz, der Antifaschisten, der Islamisten. Aber auf keinen Fall ein "aufrechter Rechter", die tun sowas nicht. (Auch der Anschlag von Christchurch war nämlich getürkt...)
    Es ist so unfassbar widerwärtig. Wie verblendet kann man sein?
    Bild:
    ausgeblendet
    Oha...mir reicht da schon Twitter.
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #103
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von -La.Crema- Beitrag anzeigen
    Frag mich auch, wie es so weit kommen kann. Da muss schon in der Kindheit einiges schief gelaufen sein. An ihrem verkorksten Leben sind immer die anderen Schuld, nie sie selbst.
    hat ja beim gröfaz auch schon geklappt. also bis auf das ende natürlich, das wird dann ausgeblendet....

    for your dreams be tossed and blown...



  14. #104
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Warum in Sachsen? Was soll das wieder. Rechtsradikale Übergriffe im Westen gab es ja auch noch nie oder wie?
    Weil er glaubt dass die Juden dann ne Schwingtür in den Synagogen einbauen lassen können.
    Am Ende feiern immer die Bayern! (Wurst-Uli)
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #105
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Aber auf keinen Fall ein "aufrechter Rechter", die tun sowas nicht.
    Die sind der Ansicht, dass es aufrechte Rechte gibt!

    Sorry! Das musste jetzt sein.


    Das ist alles so krank! Irgendwie wird die ganze Welt gerade wieder verrückt. Und überall kriechen die Rechten wieder aus ihren Löchern hervor. Und ja, das macht Angst!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •