Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 32 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 471
  1. #1

    Prince Charming - RTL/TVnow ist schwul - ab 30.10.19

    In anderen Threads wurde es ja bereits angesprochen - jetzt sind auch die Kandidaten bekannt, daher dachte ich wirds Zeit für einen eigenen Thread:

    Prince Charming bei TVNow (evtl. RTL).
    Was sagt ihr zu den Kandidaten - und den Prinzen:
    Alle 20 Kandidaten im Überblick - u.a. ein DSDS Teilnehmer

    Bei der Anzahl an Kölnern werden sich sicher einige kennen
    Ich hätte ehrlich gesagt damit gerechnet, dass sie Rafi von Bachelor in Paradise als Kandidaten mit rüberziehen. Das wäre eine gute Promo gewesen, und RTL-würdig Das Timing hat wohl nicht gestimmt.

    Die Werbeaktion find ich aber auch ganz witzig:
    Alles schwul

    Bin gespannt, ob sie wirklich nicht alle Klischees ausspielen

    Dahinter steckt ja am Ende immer noch MEIN RTL, egal wo es läuft

  2. #2
    Die Kampagne ist wirklich witzig, allerdings bisschen scheinheilig. Da machen sie einen auf tolerant, aber zeigen die Show trotzdem nur online. Mittwoch zur Primetime wie die anderen Formate, DAS wäre mutig gewesen.

    Den Prinzen finde ich ziemlich heiß Und von den Typen sind auch paar leckere Kerle dabei.
    Ich bin gespannt.

  3. #3
    Meine Omma guckt zu Avatar von Mariahimariaho
    Ort: .ruhrgebiet.
    Ich finde auch, dass das Format ins Free TV gehört. Es ist 2019 und nicht 1986.

  4. #4
    Ich finde den Slogan unglaublich scheiße

    "Dating ist schwul". Aha.

  5. #5
    Ich finde das auch sehr scheinheilig, dass es nicht im Free Tv gezeigt wird!
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #6
    Zitat Zitat von Elizabeth Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch sehr scheinheilig, dass es nicht im Free Tv gezeigt wird!
    Was hat das mit scheinheilig zu tun? Man wird hier schlichtweg nicht von großem Interesse beim Publikum ausgehen und hat als wirtschaftliches Unternehmen durchaus Interesse daran, Werbeblöcke an ein großes Publikum zu bringen.

  7. #7
    süß das Robin da mit macht, bis auf ihm taugt mir erstmal noch kein Kerl, aber man muss schauen beim Bachelor und der Bachelorette gefallen mir Anfangs auch keine aufgrund der Fotos
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #8
    Zitat Zitat von MoneyHoney Beitrag anzeigen
    süß das Robin da mit macht, bis auf ihm taugt mir erstmal noch kein Kerl, aber man muss schauen beim Bachelor und der Bachelorette gefallen mir Anfangs auch keine aufgrund der Fotos
    Lustig. Robin ist für mich wirklich nur so ein "er war bei DSDS, deshalb ist er dabei"-Kandidat. Ernstzunehmend finde ich ihn nicht

    Simon find ich gut - aber vielleicht auch, weil ich ihm beireits länger auf Insta folge #outing

  9. #9
    Zitat Zitat von AmazingRacer Beitrag anzeigen
    Lustig. Robin ist für mich wirklich nur so ein "er war bei DSDS, deshalb ist er dabei"-Kandidat. Ernstzunehmend finde ich ihn nicht

    Simon find ich gut - aber vielleicht auch, weil ich ihm beireits länger auf Insta folge #outing
    ich glaube auch das Robin ziemlich schnell fliegen wird weil auch definitv zu jung und zu klein für Nicolas glaub der steht dann doch mehr auf einen männlicheren Typen statt auf nen jungen Bubi
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #10
    Och joa, werd der ersten Folge wohl mal eine Chance geben

    Kann noch nicht so recht das Trash-Level einschätzen.
    Die gecasteten Typen erfüllen zumindest auf den ersten Blick nicht sämtliche Szene Klischees

  11. #11
    Ach du Scheiße. Habe mir eben den Cast angeschaut. Einen davon habe ich mal gedatet, einer ist der beste Freund meines Ex-Freunds und ein anderer dessen bester Freund. Und alle von ihnen haben eines gemeinsam: Sie sind in gefühlt allen Casting-Karteien Deutschlands vertreten.

  12. #12
    Zitat Zitat von Sky Beitrag anzeigen
    Ach du Scheiße. Habe mir eben den Cast angeschaut. Einen davon habe ich mal gedatet, einer ist der beste Freund meines Ex-Freunds und ein anderer dessen bester Freund. Und alle von ihnen haben eines gemeinsam: Sie sind in gefühlt allen Casting-Karteien Deutschlands vertreten.
    Die Gay-Community in Deutschland ist ja echt ein Dorf
    Willst du die Namen verraten und wie die so drauf sind?

  13. #13
    Zitat Zitat von Sky Beitrag anzeigen
    Ach du Scheiße. Habe mir eben den Cast angeschaut. Einen davon habe ich mal gedatet, einer ist der beste Freund meines Ex-Freunds und ein anderer dessen bester Freund. Und alle von ihnen haben eines gemeinsam: Sie sind in gefühlt allen Casting-Karteien Deutschlands vertreten.
    genial

    in welchen Karteien sind die denn zu finden unabhängig von DSDS?
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #14
    Ich fühle mich hier ja halbwegs anonym

    Okay, fangen wir mal an:

    Alexander: Der ist aus Stuttgart. Hat sich vor vielen Jahren erstmal einer Haartransplantation unterzogen und läuft seitdem mit einer riesigen Tolle herum. Gibt sich in Social Media auch als Model / Schauspieler / Moderator / alles Mögliche aus, weil er mal irgendwas da mal gemacht hat. Ganz klassischer Selbstdarsteller, der den Fame schnuppern will. Hat auch schon bei X-Diaries mitgespielt, First Dates und eben kleinere Produktionen, wofür man Laien benötigt. Ist vom Wesen her ziemlich aufgesetzt, quasi null authentisch. Hört sich selbst gerne reden und hat auch die Attitüde eitler Gockel verdient. In Clubs hat er früher immer das Frischfleisch abgeschleppt.

    Dan(iel): Hobby-Influencer. Hat auch einen eigenen Blog, in dem er einen auf intellektuell macht und tolle Lebensweisheiten verteilt, aber naja... Vielleicht ein netter Kerl, aber auch nicht die hellste Kerze auf der Torte.

    Lars: Den kenne ich eher am Rande als Podcaster, aber was ich so vom Hörensagen und dem Stadtklatsch der D'dorfer Gay Community höre, ist das eben auch so ein Luder.

    Ich will jetzt keine Werbung für einzelne Agenturen machen Aber ich komme aus dem TV-Bereich und war bei mehreren Produktionen tätig, bei denen die eben überall vertreten sind. Wie das eben immer so ist: Sobald man mal bei einem Casting war und als "gay" getaggt wurde, suchen Besetzungsredakteure halt die für sie spannendsten / attraktivsten heraus und dann wird abtelefoniert.

  15. #15
    Ganz viele von denen (und ich habe noch nie einen von ihnen jemals wo gesehen) könnten genauso gut bei der Bachelorette mitmachen. Selber Männertyp. Werde es natürlich schauen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •