Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 109
  1. #31
    Zitat Zitat von Lightsound Beitrag anzeigen
    Auch nicht schlecht kann man gut in einer enspannten Atmosphäre nebenbei hören - allerdings nicht der ganz grosse Wurf bei den beiden Namen. mag ja black allgemein sehr gerne..
    Ich mag den Song extrem gerne. So lazsiv und warm Nyusha ist ja Mama geworden und das ist nach einem Jahr der erste Song wieder. Ich finde sie wird von Jahr zu Jahr hübscher Und vor allem bin ich erstaunt wie wandelbar sie ist

    Zitat Zitat von Lightsound Beitrag anzeigen
    2016 kam Alekseev mit zwei Mega-Hits um die Ecke, einer davon ist "Pjanoje Solnce".
    Das ganze Album wurde ein Riesen Erfolg, mit welchem auch er zu dem neuen Pop-Hype beitrug.
    Ich liebe diese Art von Pop:

    Pjanoje Solnce - Betrunkene Sonne


    https://open.spotify.com/track/3PPBQ...QFyRQ7fKJnvgig
    Das mag ich sehr
    Wunderschön und sehr emotional. Die Lyrik ist wunderschön. Ich habe es auch oft angehört Dann magst bestimmt auch den Song sehr




  2. #32
    Ich mag diesen Song von ihm sehr. Sehr atmosphärisch und erotisch ... Tseluy / Küss

    Geändert von sterntropisch (03-11-2019 um 16:33 Uhr)

  3. #33
    Quasi das russische "Born This Way" von 2013

    Lyrics:
    Nicht schön geboren werden - sondern liebenswürdig, nicht schön geboren werden - sondern glücklich
    Und sie haben ja auch recht weil Ausstrahlung sehr viel bewirkt. Ein Popsong mit russischer Melodieführung - gespielt mit dem Garmon ( Ziehharmonika)

    Fabrika / Nicht schön geboren werden


  4. #34
    Und dann noch ein neuer Act. KAYA ist wie Lera eine russische Newcomerin und ich rechne ihr auch ein große Chancen zur neuen Popstars-Riege zu gehören. Das ist für mich einer der schönsten Frühlings- bzw. Sommerhits 2019 gewesen. Sie ist toll

    Künstlerin: KAYA
    Song: Кружи / Krugzih (Dreh')

  5. #35
    Und das ist KAYAs neuer Song. Es ist ein Song der in die Black-richtung geht. Mag den Song sehr.

    Sie geht richtig ab

    Локо Локо / Loka Loka



    https://open.spotify.com/artist/0paoXjLBxGQ5F4tujUG0g5

  6. #36
    Zitat Zitat von sterntropisch Beitrag anzeigen
    Ich mag diesen Song von ihm sehr. Sehr atmosphärisch und erotisch ... Tseluy / Küss

    Ja das gefällt mir auch total läuft bei mir regelmäßig in der Playlist.

  7. #37
    Loboda kennen wahrscheinlich einige durch ihren ESC Auftritt 2009 oder die (angebliche) Beziehung mit dem Rammstein-Frontmann Lindemann.
    An erster Stelle ist Sie aber in der Ukraine und Russland DER weibliche Popstar der letzten Jahre.. liefert dort Hitauf Hit und landete 2016 den Mega-Sommer-Nr1-Hit "Tvoi Glaza"
    Das Video ist natürlich over the top, aber der Song ist grosse Klasse.

    Tvoi Glaza - Deine Augen



    https://open.spotify.com/track/0OuT3...RSymTuiPjTHjAA
    Geändert von Lightsound (05-11-2019 um 21:34 Uhr)

  8. #38
    Mist, ich wollte "Tvoi Glaza" posten Ich finde es ist einer der besten Dance-Nummern der letzten Jahre Es erinnert mich an die Dance-Musik von 2000/2001 nur in modernem Gewand. Das Video ist auch schön Loboda hat auch live eine echt tolle voluminöse Stimme.

  9. #39
    Künstler: ВИА ГРА / Via Gra
    Song: Перемирие / Peremiriye (Waffenstillstand)

    Das ist einer der coolsten Popsongs in russischer Sprache. Die 3 Mädchen kommen aus der Ukraine.

    In dem Song geht es um eine Beziehung von zwei Menschen - und vor allem um die Beziehung zwischen der hellen und der dunklen Seite einer Seele. Das wenn man mit jemanden zusammen ist die andere Person beide Anteile kennenlernen wird, die guten und schlechten Eigenschaften. Die Mädchen bitten im Song um Waffenstillstand in der Seele und das die dunkle und helle Seite Frieden miteinander schließen.

    Die Choreo ist der Hammer



  10. #40
    Ich liebe diesen dunklen, reduzierten und melancholischen Pop von Rauf & Faik. Erinnert mich vom Sound her an London Grammar.
    Die beiden sind grandios

    Wetschera - Abende



    https://open.spotify.com/track/35f9x...Qomcf7QpCZ12Yw
    Geändert von Lightsound (06-11-2019 um 20:00 Uhr)

  11. #41
    Ich liebe "Peremirie" von Via Gra Hab aktuell leider kaum Zeit mal reinzuschauen, aber klasse wie ihr den Thread am leben haltet
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #42
    Zitat Zitat von desert Beitrag anzeigen
    Ich liebe "Peremirie" von Via Gra Hab aktuell leider kaum Zeit mal reinzuschauen, aber klasse wie ihr den Thread am leben haltet
    Dann hol mal schnell nach.. sonst wirst du viel verpassen

  13. #43
    Einer meiner Lieblingssongs von Serebro (Silber). Das verträumt-melancholische "Im Kosmos".
    Es ist eine richtige schöne Dancenummer

    In dem Song geht es darum dass man die Zeit genießt mit seinem/r Liebsten/r und man gemeinsam im Kosmos ist. Man hofft dass der Andere gut zu einem ist und nicht verletzt und es schön bleibt wie es gerade ist.

    Ich liebe auch dieses Video sehr
    Während ja viele Olga außerhalb von Russland kennen, ist Katja, die Blondine mein Favourite, die aber auch eine große Fanbase hat ( leider macht sie solo im Moment Musik die ich nicht so mag)


  14. #44
    Artik & Asti machen im nächsten Jahr eine Tour durch Deutschland und habe mir direkt meine Tickets für Hamburg gesichert. Freut mich, dass einige hier russische Musik hören. Ich als russe höre auch sehr viel russische Musik, sowohl die alten Klassiker als auch gerne mal neue Künstler, wie Zivert Jony oder Artik & Asti höre ich mir auch sehr gerne an.

  15. #45
    Zitat Zitat von iMCMXCII Beitrag anzeigen
    Artik & Asti machen im nächsten Jahr eine Tour durch Deutschland und habe mir direkt meine Tickets für Hamburg gesichert. Freut mich, dass einige hier russische Musik hören. Ich als russe höre auch sehr viel russische Musik, sowohl die alten Klassiker als auch gerne mal neue Künstler, wie Zivert Jony oder Artik & Asti höre ich mir auch sehr gerne an.
    Dann darfst hier gerne mal deine Faves hin und wieder posten


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •