Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Wien - Grabmal Fotos wie vom Pharao

    könnte auch rubrik geschichte sein.

    https://www.diepresse.com/5718899/wa...ropas-verbirgt

    hoffe es ist nicht gleich wieder paywall, kam bei mir mit newsletter.

    Grab und Krone Friedrichs III.

    ein altes projekt im stephansdom, wo die kaisergräber sind, konnte durch die neuen kameratechniken reaktiviert werden.
    man will da nicht rein brechen, aber man hat ein kleines loch, das vor jahrzehnten gebohrt wurde. also diesmal nix "gegraben".

    und damit gibt es die ersten 3 spektakulär geilen fotos in der presse, hoffe die interessierten finden bald mehr.

    ich finde das design, zb einige malereien und ziselierungen unpackbar gut, dafür dass das 1493 war.
    besonders die feinen zeichnungen auf der krone, links und rechts von dem grünen edelstein.
    und natürlich diese ganze architektur rundherum.
    Geändert von hans (09-11-2019 um 06:35 Uhr)
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  2. #2
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Faszinierende Sache
    Interessant wäre auch eine 3D-Modellage vom Inhalt (sofern die Informationen aus Georadar und Endoskopie das emöglichen)

    Ich muss da an das ungeöffnete Grab eines anderen Kaisrs denken ... aber nicht in Europa ... das Grab von Quin Shi Huangdi in China ... einen Blick da hinein zu werfen wäre auch sensationell
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  3. #3
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Interessant und faszinierend


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •