Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 22 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 320
  1. #136
    la joie de vivre Avatar von Berghuhn
    Ort: am Berg natürlich...
    @ Pumi: Du warst in Salzburg und hast hoffentlich die Mozartkugeln von Fürst genossen...


    Das ist die Stadt, wo ich ab Montag für 10 Tage sein werde:

    Bild:
    ausgeblendet



    Bild:
    ausgeblendet



    Und nein, es ist dort gerade keine Apokalypse und kein Weltuntergang (nur in den deutschen Medien), nur das klassische November Acqua Alta gepaart mit einem sehr blöden Sturm aus Süd-Ost, der das Wasser in die Lagune drückt. Aber jeweils nach ein paar Stunden ist der Spuk vorbei und meine Gummistiefel liegen schon im Koffer!

  2. #137
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Aha. Die sagten heute, es sei das schlimmste Hochwasser seit 50 Jahren.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  3. #138
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Bild:
    ausgeblendet
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  4. #139
    Das Bild von Mega mit der schnurgraden Straße:

    Kein Tunnelblick. : Hmhm. Das wäre ja das Prinzip Fokussieren, also "Fernrohr".
    Also geht es eher um Weite als um Ferne?

  5. #140
    la joie de vivre Avatar von Berghuhn
    Ort: am Berg natürlich...
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Aha. Die sagten heute, es sei das schlimmste Hochwasser seit 50 Jahren.
    Ja, der Wasserstand reicht knapp an den "Rekord" von 1966 heran. Damals war es aber viel dramatischer, da auch bei Ebbe der Wasserstand quasi nicht relevant sank.

    Wer sich für diese Historie interessiert:

    http://venedig-ebb.blogspot.com/2016...1966-2016.html


    Venedig funktioniert ständig mit Ebbe und Flut - das stärkere Hochwasser kommt hinzu, wenn es ungünstige Tiefdruckgebiete und Wind/Sturm aus Südost gibt. Diese dramatischen Bilder, dass der ganze Markusplatz überflutet ist - das ist in Venedig besonders im Winterhalbjahr sehr häufig, häufig aber nur ein paar Zentimeter hoch. Es ist der tiefste Punkt in der Stadt, direkt an einer Ecke vor dem Markusplatz ist auch bei Niedrigwasser eigentlich immer eine Pfütze.

    Venezianer sind grundsätzlich für Wasserhöhen bis 140 cm gerüstet - es gibt in Venedig keine Keller, das Erdgeschoss wird von "echten" Venezianern nicht zum Wohnen benutzt, sondern eher als Lagerraum benutzt, häufig auch für Boote im Winterhalbjahr. (Das es jetzt wohl Touri-AirBnbs im EG gibt und die Einrichtung dann hinüber ist, braucht dann nicht kommentiert zu werden...)


    Hier sieht man sehr gut, wie die Wasserstände sind - und wie schnell das Wasser wieder sinkt. Wenn ich dann mal für 2 Stunden Hausarrest im Hotel haben sollte, ist das meiner Meinung nach völlig undramatisch.

    https://www.comune.venezia.it/sites/...ttinoMaree.pdf


    Ich bin sehr gespannt, was ich erleben werde - ich kenne einige Fotografen, die extra wg. dem Acqua Alta nach Venedig fahren, um dann zu fotografieren.

    Und das Venedig langsam untergeht - das hat andere Gründe - die Stadt sinkt wie einige andere Orte der Erde ständig. Und die stete Erosion des Bodens durch die starken Wellen der Kreuzfahrtschiffe sorgt für sehr nachhaltige Schäden nach dem Motto: "steter Tropfen höhlt Stein/Holz".
    Eine weitere Gefahr für die Zukunft der Stadt ist die Korruption in Politik und Verwaltung und die Unklarheit über wirksame Maßnahmen. Da herrscht wohl ein ziemlicher Stillstand, M.O.S.E. sollte schon 2014 fertig sein - ein Projekt, dass einerseits vor Flut schützen soll, aber vermutlich andere Schäden hervorruft, wie die Grünen und Umweltverbände stark vermuten. Praktisch, dass einige der an diesem Projekt beteiligten Personen inzwischen im Gefängnis sitzen.

    Das aktuelle laute Getöse von venezianischen Politikern dient vor allen Dingen dazu, Geld vom italienischen Staat zu erhalten.

  6. #141
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Danke, Berghuhn, für die umfassende und interessante Übersicht.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  7. #142
    Zitat Zitat von Pumioma Beitrag anzeigen
    Tooni, ob sirimas strenger Fernblick deinen Puschl gilden lässt
    Bin ich gespannt
    , hält meinem strengen Fernblick leider nicht stand
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #143
    Zitat Zitat von Berghuhn Beitrag anzeigen
    Schnee... habe ich Schnee gehört???

    15. September 2017 Spiegelsee am Fuhlseck, Gasteinertal im wunderschönen Österreich


    Bild:
    ausgeblendet
    Auch wenn ich Schnee überhaupt nicht mag, dieses Foto ist
    Wie der See da oben auf der Bergspitze sitzt...
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #144
    Zitat Zitat von Berghuhn Beitrag anzeigen
    Und nein, es ist dort gerade keine Apokalypse und kein Weltuntergang (nur in den deutschen Medien), nur das klassische November Acqua Alta gepaart mit einem sehr blöden Sturm aus Süd-Ost, der das Wasser in die Lagune drückt. Aber jeweils nach ein paar Stunden ist der Spuk vorbei und meine Gummistiefel liegen schon im Koffer!
    Aber 1,87 ist schon bissl viel Hochwasser
    Trotzdem einen schönen Urlaub, Berghuhn!
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #145
    Zitat Zitat von nordseekrabbe Beitrag anzeigen
    Das Bild von Mega mit der schnurgraden Straße:

    Kein Tunnelblick. : Hmhm. Das wäre ja das Prinzip Fokussieren, also "Fernrohr".
    Also geht es eher um Weite als um Ferne?
    Ich verstehe Fernblick so, dass das Foto den Fokus auf etwas in weiterer Ferne hat
    Aber ihr reicht ein, was für euch ein Fernblick ist
    Geändert von sirima (15-11-2019 um 11:55 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #146
    Zitat Zitat von sirima Beitrag anzeigen
    Das Foto ist klasse! Aber ein Tunnelblick ist für mich genau das Gegenteil von Fernblick
    Zitat Zitat von sirima Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Fernblick so, dass das Foto den Fokus auf etwas in weiterer Ferne hat
    Aber ihr reicht ein, was für euch ein Fernblick ist

    Also, entweder oder, täte ich mal sagen

    Nordseekrabbes Tunnel zeigt in "weiter" Ferne ein paar Leute, somit würde es zu Deiner 2. Aussage passen

    Wobei "fern", "Ferne" ja doch ganz schön weit weg ist - und somit dann doch wieder nicht so richtig passt.

    Aber genaugenommen ist es kein Fernblick, wie Du ihn Dir vorstellst.

    Da sollte also die Weite noch dazukommen - von oben betrachtet - oder aber die Straßenperspektive.

    Wenn ich jetzt Deine zwinkernde Aufweichung des Themas aufgreife, dann bekommst Du von mir eine Glaskugel, die in die Zukunft schauen kann

  12. #147
    Und wer weiß, wie weit ein Eichhörnchen in die Ferne blicken kann

    Man kann es nämlich nur aus seiner Perspektive betrachten

  13. #148
    Grösstenteils harmlos Avatar von Sugarmagnolia
    Ort: Hauptstadt
    Berliner Fernblicke IV

    Beusselbrücke, andere Seite

    am Foto gehörig dranrumgeschraubt, und keinesfalls regelkonform - also weg damit.


    Bild:
    ausgeblendet


    Megas Western Foto ist einsame Spitze!

  14. #149
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Sieht aus, als hättest du einen anderen Himmel eingefügt.
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  15. #150
    Grösstenteils harmlos Avatar von Sugarmagnolia
    Ort: Hauptstadt
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Sieht aus, als hättest du einen anderen Himmel eingefügt.
    Böses hdr macht unsichtbares sichtbar!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •