Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    überrascht Die Venus von Aufhausen ist verschwunden!

    Heute gaben der Landrat von Dingolfing und der Kreisarchäologe eine überraschende Pressekonferenz. Die berühmte "Venus von Aufhausen", ein archäologischer Fund, der ca. 6.000 Jahre alt ist, ist unter mysteriösen Umständen verschwunden. Laut polizeilichen Ermittlungen scheint allerdings kein Verbrechen (Diebstahl) vorzuliegen, sie ist einfach verschwunden. Im Tresor, in dem sich das Original befinden sollte, befand sich nur noch eine Kopie der Venus. Möglicherweise wurde nach der letzten Ausstellung in der das Original zu sehen war, das war 2015, versehentlich eine Kopie sicher verwahrt. Wo sich das Original befindet ist völlig unklar.

    Quelle und Quelle.
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  2. #2
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    die aliens haben sie nach hause geholt

    for your dreams be tossed and blown...



  3. #3
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Das Teil wurde vermutlich für ein paar Euro am Ende als Kopie verkauft und irgendwer weiss nicht was für ein wertvolles Teil er im Wihnzimmer strehen hat.
    Hätten sie nur nicht den "Made in Taiwan"-Aufdruck übersehen bevor sie die Kopie in den Tresor legten
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  4. #4
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    ein laie sieht selten den unterschied zwischen der venus aus dem museumshop oder der original-venus.

    aber das profis sich so leicht täuschen lassen ist bedenklich.

    wieviel ist tatsächlich echt und was ist fälschung, was in museen lagert?
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  5. #5
    Zitat Zitat von caesar Beitrag anzeigen
    wieviel ist tatsächlich echt und was ist fälschung, was in museen lagert?
    Das ist eine gute Frage!

    Ich finde ja, sie sollten einen Aufruf starten, dass alle, die seit 2015 Kopien der Venus erworben oder geschenkt bekommen haben, sich doch bitte melden sollen. Vermutlich hat wirklich jemand unwissentlich das Original als Kopie in seiner Wohnzimmervitrine stehen.
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  6. #6
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Schee war d'Venus eh net

  7. #7
    Schon peinlich so was...
    Aber es sollte sich doch nachvollziehen lassen, wann das Original wo ausgestellt war bzw. wann von wem und wo eine Kopie angefertigt wurde. Hoffe ich zumindest.

  8. #8
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    da die venus im tresor war und der öffentlichkeit nicht zugänglich, sollte eigentlich bekannt sein, wer zugang hatte und wer wann die venus herausgenommen hat. sollte man meinen.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  9. #9
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von caesar Beitrag anzeigen
    da die venus im tresor war und der öffentlichkeit nicht zugänglich, sollte eigentlich bekannt sein, wer zugang hatte und wer wann die venus herausgenommen hat. sollte man meinen.
    Viel wichtiger ist wohl, wer sie wieder reingelegt hat
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  10. #10
    Naja, nach der aktuellen Theorie wurde von der Ausstellung vor einigen Jahren versehentlich die Kopie statt dem Original wieder mit nach Hause gebracht und in den Tresor gelegt. Und da lag sie dann. Und wer als vermeintlich Kopie das Original mitgenommen hat, ist unklar.

    Ich hatte ja gehofft, dass sich jetzt Besitzer von Kopien zum Test melden. Aber möglicherweise hat ja jemand das Original als vermeintliche Kopie versehentlich fallen gelassen und die Scherben liegen schon seit Jahren auf dem Müll.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •