Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Umfrageergebnis anzeigen: Welche Fotos gefallen euch am Besten?

Teilnehmer
117. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Foto 1

    17 14,53%
  • Foto 2

    26 22,22%
  • Foto 3

    17 14,53%
  • Foto 4

    17 14,53%
  • Foto 5

    50 42,74%
  • Foto 6

    15 12,82%
  • Foto 7

    10 8,55%
  • Foto 8

    13 11,11%
  • Foto 9

    32 27,35%
  • Foto 10

    9 7,69%
  • Foto 11

    19 16,24%
  • Foto 12

    35 29,91%
  • Foto 13

    16 13,68%
  • Foto 14

    25 21,37%
  • Foto 15

    9 7,69%
  • Foto 16

    31 26,50%
  • Foto 17

    19 16,24%
  • Foto 18

    14 11,97%
  • Foto 19

    20 17,09%
  • Foto 20

    12 10,26%
  • Foto 21

    15 12,82%
  • Foto 22

    11 9,40%
  • Foto 23

    20 17,09%
  • Foto 24

    9 7,69%
  • Foto 25

    22 18,80%
  • Foto 26

    28 23,93%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 76 bis 81 von 81
  1. #76
    Bild:
    ausgeblendet



    Bild:
    ausgeblendet


    Beim Blick in die Ferne fällt mir das auslaufende Meer schon auf. Und in meinen Augen sieht die Version mit der schief gewachsenen Agave (?) natürlicher aus, aber das ist natürlich Geschmackssache.
    Und btw.: Liebe dealan, ich wollte dein Foto nicht schlechtreden (und auch kein anderes!), auf meinem Bildschirm sticht es farblich zwischen allen anderen deutlich heraus und das liegt natürlich nicht an deinen Augen.
    Vermutlich sollte ich es demnächst so wie Sugar machen.


    Nun aber:

    Ganz herzliche Glückwünsche an Berghuhn, Pumioma und Trabbatooni

    Dankeschön an sirima für das schöne Thema und die perfekte Organisation und nette Begleitung des Wettbewerbs.

    Und dankeschön allen, die meinen Sylter Leuchtturm bepunktet haben.

  2. #77
    Zitat Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
    Und btw.: Liebe dealan, ich wollte dein Foto nicht schlechtreden (und auch kein anderes!), auf meinem Bildschirm sticht es farblich zwischen allen anderen deutlich heraus und das liegt natürlich nicht an deinen Augen.
    Vermutlich sollte ich es demnächst so wie Sugar machen.
    Ich hatte das gar nicht als Kritik aufgefasst



    Zitat Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
    Und dankeschön allen, die meinen Sylter Leuchtturm bepunktet haben.
    Über das Foto hatte ich mich besonders gefreut, weil ich da auch so gern bin

  3. #78
    Herzlichen Glückwunsch an Treppchen.

    Sirima danke für das Azsrichten der Fotorunde.

    Allen den mein Bild gefallen hat und mir einen Pünkchen gaben, gilt auch mein Dank.



    Nun schnell eine Tür weiter. Es ist zu klären was "weiß" ist.

  4. #79
    Zitat Zitat von Berghuhn Beitrag anzeigen
    So, ich bin wieder aus Venedig zurück (nein, es gab dort keinen Weltuntergang, auch wenn die Medien das verkaufen wollten) - jeden Tag einfach bei Flut 2-3 Stunden Gummistiefel getragen und dann war alles wieder trocken. Das Leben lief völlig normal ab - also auch Shopping bei Flut - die Läden hatten normal geöffnet, die Verkäuferinnen trugen stylische Gummistiefel und ich hatte meine Baumarkttreter dabei... wenn das Wasser wieder weg ist, wird einfach durchgewischt...

    Der Urlaub war jedenfalls phantastisch und jetzt genieße ich die verschiedenen Fernblicke!!!!

    Bilder sind bei mir ganz drauf - ich gehe nur ins Internet mit 23 Zoll Monitor und Desktop PC.

    Sehr geehrtes Berghuhn, ist das (noch) von Interesse?
    https://www.srf.ch/play/radio/rendez...c-d711a4cd7dfc

  5. #80
    la joie de vivre Avatar von Berghuhn
    Ort: am Berg natürlich...
    Zitat Zitat von Almodovar Beitrag anzeigen
    Sehr geehrtes Berghuhn, ist das (noch) von Interesse?
    https://www.srf.ch/play/radio/rendez...c-d711a4cd7dfc
    Vielen Dank für den Link. Vieles davon ist bekannt - und wird teilweise komplett konträr gesehen. Besonders das Projekt Mose.

    Es hat schon seinen Grund, warum direkt nachdem das Wasser wieder weg ist (wie gesagt, normalerweise 2-3 Stunden), direkt von den Mitarbeitern oder Eigentümern gewischt wird, bis zu der Höhe, wo das Wasser stand. Damit sollen Schäden durch Salz verhindert werden.

    Die Erosion schreitet langsam und stetig voran - überall ist das zu beobachten. Es müsste eigentlich ständig repariert und restauriert werden. Die unmittelbare Nähe zum Meer mit allen Auswirkungen ist an jeder Ecke spürbar.

    So wie das zum Beispiel auf den Nordseeinseln zu beobachten ist. Kurz vor Beginn der Saison vor Ostern ist praktisch jeder Zweite am Werkeln, am Streichen, am Ausbessern - und gleich im Herbst wird wieder der Farbtopf heraus geholt...

    Mir ist zum Beispiel aufgefallen, dass an dem "Edeleinkaufs-Schuppen Fondaco dei Tedeschi" der 2016 bei meinem letzten Besuch gerade fertig gestellt wurde und damals perfekt aussah, in der Zwischenzeit anscheinend an der Fassade nichts gemacht wurde. Überall sind Feuchtigkeitsschäden an der Fassade zu sehen, im unteren Bereich sind ganze Bereiche des Putzes abgeplatzt - Verfall im Kleinen - auch bei einem Luxuskonzern...

    Venedig wird irgendwann sanft untergehen, was sehr schade ist. Frühere Generationen (noch zur Blütezeit des Stadtstaates) haben da wohl sehr viel akribischer auf ihr Umfeld geachtet...

  6. #81
    Interessant, Berghuhn. Habe inzwischen nachgelesen warum "Mose" ein Streitfall ist.
    Natürlich wird Venedig mit der Zeit untergehen und ich vermute der Klimawandel wird noch sein übriges tun.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •