Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 137 von 161 ErsteErste ... 3787127133134135136137138139140141147 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.041 bis 2.055 von 2413
  1. #2041
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    oh gott.... joop grad beim lanz, sieht jetzt aus wie beate uhse in ihren schlimmsten (veroperierten) zeiten...

    Ich verstehs auch nicht. Irgendwann hat doch alles seine Grenzen und sieht nur noch Scheiße aus.
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  2. #2042
    zu Adele

    mit dieser Hammerhammerstimme und Ausstrahlung hätte sie es tatsächlich (für andere!) nicht nötig gehabt, abzuspecken.
    Aus eigener Erfahrung allerdings weiss ich, wie befreiend jedes einzelne Kilo und erst recht mehrere 10, 20, 30 kg sein können. Das Körpergefühl, das man dann als ex Dicke hat, ist unfassbar.
    Alleine deshalb lohnt es schon, die Sache anzugehen und meinen Güte.... die Frau ist so jung... sie KANN nur gewinnen. Ich fand sie zwar mit etwas mehr, vor allem im Gesicht optisch hübscher, aber das ist unser Problem als Aussenstehende.. nicht ihres.

    Ich feier sie auf jeden Fall extrem dafür es geschafft zu haben und drücke ihr alle Daumen, dass sie es HÄLT. denn DAS ist die challenge, nicht das abnehmen

  3. #2043
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Was ich Adele wünsche, ist, dass sie es gut verpackt kriegt, in so jungen Jahren eine solch fulminante Karriere mit so viel finanziellem Gewinn gemacht zu haben. Möge sie stabil bleiben! Ich bin auf ihre nächstes Musik-Album gespannt.

    Wolfgang Joop sieht wirklich ein bisschen aus wie Beate Uhse. Ich mag seine Attitüde nicht besonders, aber ich finde ihn rührend, wenn er erzählt. Er wirkt erstaunlich verletzlich. Und er ist modisch top.
    Geändert von Jaspis (14-02-2020 um 11:07 Uhr)

  4. #2044
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Ich hab noch mal einen alten Artikel über Adele gefunden, als alles noch ganz anders war.

    https://www.woman.at/a/adele-lagerfe...elds-zu-318662
    Diese Aussagen von ihr kannte ich gar nicht und bin auch enttäuscht, dass sie andere Frauen als Hungerhaken und Bohnenstangen bezeichnet, die - aha, darauf kommt es an! - von Männern ihrer Menung nach als unattraktiv empfunden werden. Da kommt es dann schon gar nicht mehr darauf an, dass mal wieder massives Übergewicht als Kurven verkauft werden soll und sie meint, den Großteil der Frauen zu repräsentieren. Wer es nötig hat, sich selbst aufzuwerten, indem man andere abwertet, ist jedenfalls mit sich gerade nicht im Reinen.

    Es wird sicher nicht einfach gewesen sein, so viel Gewicht zu verlieren und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Halten auch nidht leicht ist, daher wünsche ich ihr, dass sie nun zufrieden ist und das auch bleibt. Aber eben ohne negative Aussagen über andere Figurtypen.

  5. #2045
    Zitat Zitat von zickenqueen Beitrag anzeigen
    zu Adele

    mit dieser Hammerhammerstimme und Ausstrahlung hätte sie es tatsächlich (für andere!) nicht nötig gehabt, abzuspecken.
    Aus eigener Erfahrung allerdings weiss ich, wie befreiend jedes einzelne Kilo und erst recht mehrere 10, 20, 30 kg sein können. Das Körpergefühl, das man dann als ex Dicke hat, ist unfassbar.
    Alleine deshalb lohnt es schon, die Sache anzugehen und meinen Güte.... die Frau ist so jung... sie KANN nur gewinnen. Ich fand sie zwar mit etwas mehr, vor allem im Gesicht optisch hübscher, aber das ist unser Problem als Aussenstehende.. nicht ihres.

    Ich feier sie auf jeden Fall extrem dafür es geschafft zu haben und drücke ihr alle Daumen, dass sie es HÄLT. denn DAS ist die challenge, nicht das abnehmen

    Und die Gesundheit und Lebenserartung nicht zu vergessen.


    Ein BMI von 30 bis unter 35 (Adipositas Grad I) war mit einem um 45 Prozent erhöhten Sterberisiko verbunden. Im BMI-Bereich von 35 bis unter 40 (Adipositas Grad II) stieg das Risiko um 94 Prozent. Erwachsene mit einem Body-Mass-Index von 40 oder höher (Adipositas Grad III) haben ein dreifach erhöhtes Risiko auf einen vorzeitigen Tod. Jeder Anstieg um 5 BMI-Einheiten war jeweils mit einem um 31 Prozent erhöhten Sterberisiko verbunden.
    Wen es interessiert



    Sie war ja nicht nur etwas dick, sondern phasenweise schwer übergewichtig.
    Darüber zu diskutieren ob sie nicht lieber so dick hätte bleiben sollen, weil es gefühlt irgendwie besser passt, ist als würde man einem Typen mit Rocker-Image (mir fällt gerade keiner ein ) sagen, er solle weiter rauchen, weil es irgendwie besser passt und er nicht so angepasst wirkt.


    edit: Die Leute, meist Frauen nehme ich an, die sie jetzt für das Abnehmen abstrafen haben sie doch nicht mehr alle Man muss schon sehr unzufrieden mit sich sein, um sich darüber zu echauffieren, dass jemand abnimmt und damit nachweislich etwas für seine Gesundheit tut.
    Geändert von Bijou (14-02-2020 um 11:21 Uhr)

    "I am not drummer man"
    eargasm -->~ Dimash Kudaibergen ~


  6. #2046
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    oh gott.... joop grad beim lanz, sieht jetzt aus wie beate uhse in ihren schlimmsten (veroperierten) zeiten...
    ach mensch....
    Ich war auch erschrocken - er sieht aus wie ein alter Lederbeutel. Er müsste doch eigentlich wissen, wie so ein Erscheinungsbild auf die Leute wirkt.

  7. #2047
    Ich stimme allen Aussagen zu Adele hier zu.
    Das abzunehmen war bestimmt nicht leicht und das Halten wird noch mal eine ganz neue Aufgabe sein, alle Achtung dafür.

    Mir wäre nur lieber, das Geschwätz von gestern wie sehr man die „paar Kilo“ mehr an sich liebt, würde man sich einfach sparen. Ich hab vor einiger Zeit mal Fotos gesehen, die den Unterschied von Normal- zum Idealgewicht zeigen, nach den Parametern der WHO, das ist noch mal sichtbar weniger. Ich denke, man akzeptiert sich oft einfach zu gut und Übergewicht entsteht schleichend und wird mitakzeptiert. Falls man überhaupt das Idealgewicht in Erwägung zieht, ist es dann das obere Ende des Normalgewichts, dann die tatsächlich wenige Kilo Übergewicht die man gefühlt auch mit starkem Übergewicht behält, diese angeblichen „Kurven“, die früher auch eine schlanke Taille beinhalteten. Wenn man dann abgenommen hat, kann man oft gar nicht mehr fassen, wie wohl man sich fühlen kann. Man dachte, es wäre das Älterwerden und stellt fest, es war das Übergewicht. Mein Maximum waren 10 Kilo als ich 40 war, danach hab ich die Reißleine gezogen. Ich werde den Unterschied an Leichtigkeit, Beweglichkeit und Lebensfreude nie vergessen, denn man ist auch sein Körper. Ich kann mir nur ansatzweise vorstellen, was so ein Verlust wie Adele ihn gerade hingelegt hat, für sie bedeutet. Das muss ein ganz anderes Leben sein. Ich hoffe, sie kann das halten.

  8. #2048
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Bijou Beitrag anzeigen
    Angst vor irgendwas habe ich nicht, an einer möglichen Gefahr würden auch drei erklärende Worte nichts ändern. kommentarlos einen Link hinzuknallen wirkt irgendwie unhöflich Finde man kann sich ruhig die Mühe machen einen Satz dazu zu schreiben, damit die anderen entscheidem können ob es sie interessiert oder nicht. Auf einen Link zu klicken um festzustellen, dass es einen absolut null interessiert, nervt mich unverhältnismäßig, keinen Ahnung warum, ist ja nicht viel Arbeit
    Ja, ich habs ja geändert.
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  9. #2049
    Zitat Zitat von Rapunzel 45 Beitrag anzeigen
    Ich war auch erschrocken - er sieht aus wie ein alter Lederbeutel. Er müsste doch eigentlich wissen, wie so ein Erscheinungsbild auf die Leute wirkt.
    Er ist 75. Ein Alter, in dem man damit nicht mehr allein ist.

    Ich hab auch das Gefühl, Schönheits-OPs verzerren noch mehr, wenn jemand älter wird.

    Ich mag Wolle Joop aber auch. Mir gefällt seine Emotionalität und auch seine Verletzlichkeit. Ich finde den sehr menschlich - sieht halt nicht mehr so aus. Er ist der Typ, mit dem ich mit super vorstellen könnte, abends mal was zu trinken und nie um Themen verlegen zu sein.
    Das ist mein Tanzbereich - das ist dein Tanzbereich.

  10. #2050
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Man könnte aber auch schlicht zu dem Schluss kommen, dass es Wichtigeres im Leben gibt, als sich über sein Körpergewicht zu definieren.
    Adele ist kein Model, sondern eine tolle Sängerin. Und, nein, es ist kein "ganz anderes Leben", sondern lediglich eines ohne Übergewicht. Man nimmt sein Wetter immer mit sich, ob schlank oder moppelig.

  11. #2051
    Harmoniekeule Avatar von cobrita
    Ort: Chaotistan
    Zitat Zitat von Bijou Beitrag anzeigen
    Auf einen Link zu klicken um festzustellen, dass es einen absolut null interessiert, nervt mich unverhältnismäßig, keinen Ahnung warum, ist ja nicht viel Arbeit
    Stellvertretend für die anderen Antworten: notfalls kann man doch mit mouse-over unten schon in etwa sehen, um was es geht. Bisserl Titel haben die meisten links ja auch drin.

    Aber ja, einen Satz dazuschreiben, kann sehr hilfreich sein.

  12. #2052
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Man könnte aber auch schlicht zu dem Schluss kommen, dass es Wichtigeres im Leben gibt, als sich über sein Körpergewicht zu definieren.
    Adele ist kein Model, sondern eine tolle Sängerin. Und, nein, es ist kein "ganz anderes Leben", sondern lediglich eines ohne Übergewicht. Man nimmt sein Wetter immer mit sich, ob schlank oder moppelig.
    Sein Wetter vermutlich schon.
    Das ist mein Tanzbereich - das ist dein Tanzbereich.

  13. #2053
    Zitat Zitat von cobrita Beitrag anzeigen
    Stellvertretend für die anderen Antworten: notfalls kann man doch mit mouse-over unten schon in etwa sehen, um was es geht. Bisserl Titel haben die meisten links ja auch drin.
    Das geht am Handy oder bei Tapatalk aber nicht. (oder? )
    Am Rechner mache ich das immer so.

  14. #2054
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    [...] Eine Bühnenshow ist anstrengend und möglicherweise will sie auch mal mehr als nur am Mikrofon stehen. [...]
    Bitte nicht! Genau das hat doch Adele immer ausgemacht: dass sie eben nichts brauchte als ihre Stimme und ihre Songs! Nicht wie die ganzen anderen Hupfdohlen, die versuchen, mit einer Megabühnenshow von ihren dünnen Stimmchen und verhauenen Tönen abzulenken oder gar gleich Playback singen.

    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Man könnte aber auch schlicht zu dem Schluss kommen, dass es Wichtigeres im Leben gibt, als sich über sein Körpergewicht zu definieren.
    Adele ist kein Model, sondern eine tolle Sängerin. Und, nein, es ist kein "ganz anderes Leben", sondern lediglich eines ohne Übergewicht. Man nimmt sein Wetter immer mit sich, ob schlank oder moppelig.

  15. #2055
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Man könnte aber auch schlicht zu dem Schluss kommen, dass es Wichtigeres im Leben gibt, als sich über sein Körpergewicht zu definieren.
    Adele ist kein Model, sondern eine tolle Sängerin. Und, nein, es ist kein "ganz anderes Leben", sondern lediglich eines ohne Übergewicht. Man nimmt sein Wetter immer mit sich, ob schlank oder moppelig.
    Eben. Aus dem Grund hätte sie es lassen können, sich über die Figur anderer Frauen negativ auszulassen und dann auch noch auf eine damit einhergehende Unattraktivität für Männer zu verweisen. Freilich ist man derselbe Mensch wie vorher, es ist aber durchaus ein anderes Leben, wenn die mit hohem Gewicht verbundenen Einschränkungen verschwunden sind.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •