Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 41 von 103 ErsteErste ... 313738394041424344455191 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 615 von 1538
  1. #601
    Team Hattenwa schon Avatar von Martha Quadrata
    Ort: Wunder Punkt
    Zitat Zitat von schwesterchen Beitrag anzeigen
    Ihre Negativität (und die von Elena) vergiftet die ganze Stimmung im Camp und deshalb finde ich diese Staffel bisher doof
    Nee, da gab' es schon schlimmere Staffeln.

  2. #602
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Zitat Zitat von Koryphäe Beitrag anzeigen
    Meproudtoo!

    Die beiden Befürworter sollten mal sämtliche Goodbye Deutschland Threads durchlesen, inklusive aller Verfehlungen, und danach können wir diskutieren wie toll die Büchnerin ist.

    Für was?
    Um eure Meinung einzuatmen?

    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  3. #603
    Ich glaube, die Büchnerin ist durchaus authentisch - das ist ja das Erschreckende, dass sie das, was wir von ihr sehen, nicht spielt - sie ist wirklich so!

  4. #604
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen

    Für was?
    Um eure Meinung einzuatmen?

    Und wenn du dann nicht der Meinung bist, bist du Büchner Liebling

    Ich mag sie auch nicht, finde nur das Ausarten hier im Thread einfach echt erschreckend. Und viele finden das noch lustig, kann ich nicht verstehen.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #605
    Zitat Zitat von Wulffen Beitrag anzeigen
    Ups, ich bin ja nicht mal ein Befürworter von ihr.

    Wer das schreibt:


    Zitat Zitat von Wulffen Beitrag anzeigen
    ... und da gibt es eben ( wie joker71 schon schrieb) viel schlimmere Kandidaten für mich als Danni.

    ist im Fall DB ein Befürworter

  6. #606
    * I LIKE 46 * Avatar von Sally
    Ort: bei der geiiiiisern
    Zitat Zitat von joker71 Beitrag anzeigen
    Mir ist die Büchner ja auch ziemlich unsympathisch, aber was hier und auch sonst im Netz da abgezogen wird, ist völlig daneben. Und offenbar hält sie genau diesen Leuten den Spiegel vor, indem sie völlig richtig darauf hinweist, dass diese Dschungelshow immer mehr zur "Danni und ein wenig Elena-Show" wird und alle anderen eben fast untertauchen und verschwinden und man sich an mehr als die Hälfte der Teilnehmer überhaupt nicht mehr erinnern wird.

    Klar, sie verfolgt da ihre eigenen Interessen und ob diese Show dazu führt, ob sie hinterher noch weiter im TV-Geschäft oder so bleibt, ist fraglich, zumindest wird sie sicher nicht Königin und die Prämie kassieren, aber das war ihr vorher noch klar, aber Aufmerksamkeit bekommt sie mehr als jede andere, ob positiv oder negativ ist dabei erst einmal zweitrangig. Und sie zeigt natürlich wunderbar damit den ganzen Lästerern und Shitstormern die Auswirkung auf, indem sie zurecht darauf hinweist, Hey, ihr gebt Geld aus, weil ihr mich nicht mögt und ich dadurch im Mittelpunkt stehe und helft mir dabei, diese Sendung zu meiner Show zu machen. Klar nutze ich das aus und mache weiter so, damit das so bleibt. Und natürlich verstärkt das die Haterstimmung, weil zumindest einige erkennen, dass sie leider Recht hat.

    Komischerweise hat so ein egozentrisches Verhalten bei etlichen anderen Teilnehmern, allen voran die unsägliche Larissa Marolt niemanden gestört, die hat teilweise es ja nicht mal mit der Faust versucht... aber so ist die heutige Gesellschaft, wenn sie sich erst einmal auf eine Person eingeschossen hat. Frau Büchner hätte doch im Dschungel machen können, was sie will und sich so verhalten können, wie sie will, es wäre aus der Sicht derer, die sie seit Monaten und Jahren auf ihre Abschussliste gesetzt haben, immer falsch gewesen und hätte nichts geändert, also denkt sie einfach nur an sich und die Präsenz, die sie geschenkt bekommt.

    Es gibt in diesem Camp eine ganze Reihe von Leuten, die ich mindestens genauso unsympathisch finde oder noch unsympathischer und die ich für viel nerviger halte als Frau Büchner, angefangen von den Schlaftabletten Marco, Raul, Sonja und Anastasija über die nervige Claudia und den Zappelphilipp Prince Damien oder die völlig überflüssige und extrem nervige Tattoo-Tante Toni.
    mich hat auch die show von larissa genervt! das war einfach nur aufgesetzt, sie hatte sich genau überlegt was sie sagt und macht. *nerv*

    genau wie: hanka, sarah dingens, daniele negroni, joey heindle und georgina mega anstrengend waren.

    Zitat Zitat von Lacrima Beitrag anzeigen
    ...
    Es gab in jeder Staffel dieses "eine Nerverl" aber die hatten dennoch immer ansatzweise Charme, Witz und die Fähigkeit über sich selbst zu lachen
    Attribute, an denen es Daniela leider völlig fehlt.
    *lng lbe di geisern*

  7. #607
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Zitat Zitat von maxine Beitrag anzeigen
    Wer das schreibt:





    ist im Fall DB ein Befürworter

    Das ist ja ne ganz komische Schwarz-Weiß-Denke!

    Dazwischen gibts nix?
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  8. #608
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen

    Für was?
    Um eure Meinung einzuatmen?

    Yes!

    Erst dann kann man bei Danny mitreden. So wie Opa früher immer vom Krieg erzählt hat.

  9. #609
    Zitat Zitat von fandango Beitrag anzeigen

    Danny
    Kannst du sie bitte Daniela nennen?


  10. #610
    Zitat Zitat von joker71 Beitrag anzeigen
    genau deshalb, die haben nichts zu sagen, die machen nichts, die langweilen nur...und wenn sie mal was sagen, dann wünschte ich, sie hätten es sein gelassen...
    Vielleicht tanzen sie naggich ums Feuer und lassen einen Schenkelklopfer nach dem anderen raus...und der böse Cutter zeigts einfach nicht.

    Zitat Zitat von Martha Quadrata Beitrag anzeigen
    Die Marolt hatte ja ebenso wie Elena immer noch sowas wie einen Niedlichkeitsfaktor. Dass der bei Daniela nicht vorhanden ist, muß man dir nicht erklären, oder?
    Echt. Was ist an Elena niedlich? Ihre Kerben wenn sie den Mund verzieht? Larissa fand ich ganz schlimm.

    Zitat Zitat von Wulffen Beitrag anzeigen

    Genau so ist es, zur Zeit in es in gegen Frau Büchner zuschiessen, da schwimmt die einfach Masse mit dem Strom anstatt sich eine eigen Meinung zu bilden.
    Das wird es sein. Alt genug um jemanden blöd zu finden und nicht erst ne Umfrage im Forum zu starten....Jepp bin ich.
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  11. #611
    Zitat Zitat von gerdie Beitrag anzeigen
    Kannst du sie bitte Daniela nennen?

    Bild:
    ausgeblendet


    Immer diese Gewalt.

  12. #612
    Zitat Zitat von joker71 Beitrag anzeigen


    Mir ist die Büchner ja auch ziemlich unsympathisch, aber was hier und auch sonst im Netz da abgezogen wird, ist völlig daneben. Und offenbar hält sie genau diesen Leuten den Spiegel vor, indem sie völlig richtig darauf hinweist, dass diese Dschungelshow immer mehr zur "Danni und ein wenig Elena-Show" wird und alle anderen eben fast untertauchen und verschwinden und man sich an mehr als die Hälfte der Teilnehmer überhaupt nicht mehr erinnern wird.

    Klar, sie verfolgt da ihre eigenen Interessen und ob diese Show dazu führt, ob sie hinterher noch weiter im TV-Geschäft oder so bleibt, ist fraglich, zumindest wird sie sicher nicht Königin und die Prämie kassieren, aber das war ihr vorher noch klar, aber Aufmerksamkeit bekommt sie mehr als jede andere, ob positiv oder negativ ist dabei erst einmal zweitrangig. Und sie zeigt natürlich wunderbar damit den ganzen Lästerern und Shitstormern die Auswirkung auf, indem sie zurecht darauf hinweist, Hey, ihr gebt Geld aus, weil ihr mich nicht mögt und ich dadurch im Mittelpunkt stehe und helft mir dabei, diese Sendung zu meiner Show zu machen. Klar nutze ich das aus und mache weiter so, damit das so bleibt. Und natürlich verstärkt das die Haterstimmung, weil zumindest einige erkennen, dass sie leider Recht hat.

    Komischerweise hat so ein egozentrisches Verhalten bei etlichen anderen Teilnehmern, allen voran die unsägliche Larissa Marolt niemanden gestört, die hat teilweise es ja nicht mal mit der Faust versucht... aber so ist die heutige Gesellschaft, wenn sie sich erst einmal auf eine Person eingeschossen hat. Frau Büchner hätte doch im Dschungel machen können, was sie will und sich so verhalten können, wie sie will, es wäre aus der Sicht derer, die sie seit Monaten und Jahren auf ihre Abschussliste gesetzt haben, immer falsch gewesen und hätte nichts geändert, also denkt sie einfach nur an sich und die Präsenz, die sie geschenkt bekommt.

    Es gibt in diesem Camp eine ganze Reihe von Leuten, die ich mindestens genauso unsympathisch finde oder noch unsympathischer und die ich für viel nerviger halte als Frau Büchner, angefangen von den Schlaftabletten Marco, Raul, Sonja und Anastasija über die nervige Claudia und den Zappelphilipp Prince Damien oder die völlig überflüssige und extrem nervige Tattoo-Tante Toni.

    Wenn ich 8 von 11 Kandidaten unsympathisch und nervig finde, würde ich das Format, in dem sie mitmachen, nicht konsumieren.
    Verstehen Sie?

  13. #613
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Lacrima Beitrag anzeigen
    Sie lebt in ihrer Instablase, die sie sich zurecht löscht und blockiert.
    Und dann ist sie noch so dumm, aller Welt auf Insta weismachen zu wollen, sie hätte wer weiß was abgenommen und 3 Tage später quillt ihr der Speck überm Bauch und unterm Kinn. Es schummeln sich ja viele schlanker, aber dann doch nicht soo plump. Dabei wäre es doch völlig ok, dass sie mollig ist. Mir ist es total wumpe, wie sie sich selbst demontiert, leider zieht sie ihre kleinen Kinder mit rein.
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  14. #614
    Zitat Zitat von Lacrima Beitrag anzeigen
    Da bin ich ganz bei gerdie. So wie sie im DC ist, genau so ist sie in Wirklichkeit. Eine durch und durch mediengeile, selbstverliebte Egoistin. Die nichts auslässt um sich selbst in den Mittelpunkt zu rücken.
    Ich glaube sie hat einfach Angst, wieder ganz unten zu landen. Alleinerziehend mit ihren Kindern zur Tafel gehen zu müssen.
    Ich kenne das von einer Freundin, die eine finanziell ganz schlimme Kindheit hatte. Heute finanziell sehr gut aufgestellt aber das prägt. Sie würde ALLES tun um ihren Lebensunterhalt so abzusichern, dass sie nie wieder Hunger haben muss.

  15. #615
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ich glaube sie hat einfach Angst, wieder ganz unten zu landen. Alleinerziehend mit ihren Kindern zur Tafel gehen zu müssen.
    Ich kenne das von einer Freundin, die eine finanziell ganz schlimme Kindheit hatte. Heute finanziell sehr gut aufgestellt aber das prägt. Sie würde ALLES tun um ihren Lebensunterhalt so abzusichern, dass sie nie wieder Hunger haben muss.
    Ganz sicher hat sie Existenzängste, und mit dem Tod "ihres Mannes" war die Sicherheit weg.

    Aber sie benimmt sich einfach so, daß weder Sympathie noch Mitgefühl aufkommen. Und manche gutgemeint gereichte Hand hat sie weggestoßen.
    Come as you are


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •