Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 19 von 24 ErsteErste ... 9151617181920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 285 von 351
  1. #271


    Die offiziellen Zahlen aus China stimmen definitiv nicht, deswegen auch total egal, was für eine Zählweise die jetzt benutzen.

  2. #272
    Die chinesische Airline Hainan setzt von sich aus alle Direktflüge von Peking nach Berlin, bis Ende März, aus.

    Danke. Die Deutschen diskutieren nähmlich noch paar Monate und prüfen paar weitere dann die Formulare.
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #273
    Nix Heiland Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer


    aus dem Link:

    ...Wir haben zwei ganz große Schwachpunkte im Gesundheitssystem. Das eine ist die öffentliche Gesundheit. Die Gesundheitsämter sind schlecht ausgestattet in ganz Deutschland. Die haben wenig Personal. Die müssen aber das Meldewesen organisieren, denn diese Gesundheitsversorgung ist ja Ländersache und das kommt in den Kommunen am Ende an als Belastung. Das andere, was ich für ein genauso großes oder eigentlich noch größeres Problem halte, das sind die Krankenhäuser. Wir haben in Deutschland ein äußerst kostenoptimiertes Gesundheitssystem. Die letzte Pandemie, die sogenannte Schweinegrippe damals, die ist jetzt über zehn Jahre her, und alleine in den vergangenen zehn Jahren wurden so viele Reserven aus dem Gesundheitssystem herausgespart, die uns jetzt fehlen werden in einer Pandemie. In einer Pandemie braucht das ganze Gesundheitssystem seine Reserven, um den Anstrom von Patienten zu organisieren. ...
    https://www.deutschlandfunk.de/virol...icle_id=470165
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #274
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Chris2010 Beitrag anzeigen
    Erster Patient aus Münchner Klinik Schwabing geheilt entlassen

    Zitat: "Die Person sei wieder vollständig gesund und nicht mehr ansteckend, teilte das bayerische Gesundheitsministerium am Donnerstag mit."

    Quelle: https://www.tagesspiegel.de/wissen/c.../25532488.html
    erfreulich.



    in china soll medizinisches personal infiziert sein, 6 verstorben. scrollen auf 8:50 uhr.
    https://www.t-online.de/nachrichten/...n-steigen.html

  5. #275
    218 Fälle auf dem Kreuzfahrtschiff. Und bei weitem noch nicht alle getestet.

    Es ist auch mittlerweile genau das bestätigt worden was zu vermuten war:

    a) die Anzahl der Testkits war in Wuhan limitiert. Man konnte nur eine bestimmte Menge testen. Und hier kam es darauf an welche Ergebnisse herauskamen. Angeblich unter 100 Testkits pro Krankenhaus.
    b) die Tests haben teilweise wohl negative Ergebnisse in der asymptomatischen Phase erbracht (oder bei leichten Symptomen?)

    An dem Todesfall in Japan sieht man auch wie unglücklich das laufen kann:
    Ein Taxifahrer hatte sich bei Fahrgästen mit dem Sars-Cov-2 angesteckt. Er hatte keine Symptome. Dann hat er seine Schwiegermutter angesteckt.
    Kurz nachdem er Symptome hatte und ins Krankenhaus kam, war es auch bei der Schwiegermutter so. Die 80-jährige Frau verstarb.
    (Quelle: YouTube. Dr. John Campbell).
    Geändert von Wero (14-02-2020 um 14:24 Uhr)

  6. #276

  7. #277
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    naja. das glaub ich jetzt eher weniger. 70%????

    for your dreams be tossed and blown...



  8. #278
    Die Post nimmt keine Pakete mehr an die nach China, Honkong und Macao zugestellt werden sollen. Auf Grund zu langer Wartezeiten und Probleme beim Verzollen und zustellen. Briefsendungen funktionieren aber wohl weiter...

    Und es gibt den ersten bestätigten Fall in Afrika - Ägypten. Damit sind jetzt alle Kontinente betroffen oder? Zählt es jetzt als Pandemie? Bei wiki steht es so wischi waschi... Länder und Kontinentübergreifend. Gibt es da Zahlen oder ist es Ermessenssache ab wieviel Länder und Kontinente?

    https://www.tagesschau.de/ausland/co...sheim-101.html


    In China hat sich bereits 1700x medizinisches Personal infiziert und 6 davon sind verstorben.

    Ich könnte mir vorstellen, das es nicht am unzureichenden Schutz allein liegt. Wieviel Stunden/ Tage am Stück arbeiten die? Müdigkeit führt zu unabsichtlichen Fehlern und Konzentrationsmangel..

    https://www.google.com/amp/s/m.faz.n...34492.amp.html

    Es besteht der Verdacht das Nordkorea den Virusausbruch im eigenen Land vertuscht.

    https://www.google.com/url?sa=t&sour...79jZHL&ampcf=1


    In London hat man Angst vor einer Ausbreitung des Virus. Ein kürzlich bestätigter Fall war am 6. Februar auf einer Konferenz mit mind. 200-250 Personen. Zu der Konferenz fuhr sie mit dem Uber Taxi hin.

    https://www.google.com/url?sa=t&sour...gr7n-r&ampcf=1


    Und auch erfreuliche Sachen. Die Westerdam durfte in Kambodscha anlegen und viele Reisende haben das Schiff schon verlassen.

    Die 2 Personen die in der Frankfurter Klinik untergebracht wurden, wurden entlassen.
    Geändert von Deleila (14-02-2020 um 23:44 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #279

  10. #280
    Nachdem die Westerdam von zahlreichen Ländern abgeblockt wurde anzudoggen, durfte sie es vor 2 Tagen vor Kambodscha.
    Man äußerte keine Infizierte an Bord zu haben.
    Gestern 14 Tage (1. Feb. 18Uhr) nach Reiseantritt von Hongkong aus gestartet, haben die ersten PassagieredasSchiff verlassen.

    Darunter eine 80 jährige Frau bei der heute das Virus nachgewiesen wurde.


    Warum man die Menschen also auf den Schiffen in Quaratäne hält zeigt dieses Beispiel. Das man eben nie weiss woran man ist. Leider. Vorwurf kann man Niemanden machen.
    Geändert von Deleila (15-02-2020 um 21:16 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #281
    355 Infizierte insgesamt auf dem Kreuzfahrtschiff "Diamond Princess". Von 1219 getesteten Personen. USA, Kanada und Hongkong holen ihre Staatsbürger jetzt vom Schiff.
    Australien prüft die Optionen.
    Von 289 neuen Tests waren es seit gestern 70 positive Tests.

    https://www.abc.net.au/news/2020-02-...irmed/11970134

    Man muss also für den anderen Fall der "Westerdam" auch mit weiteren Fällen rechnen. Die-83-jährige Frau ist mit 144 anderen Passagieren geflogen. Darunter ihr Mann der Symptome zeigte, aber negativ getestet wurde.

    https://www.reuters.com/article/us-c...-idUSKBN20A00B

    Beunruhigend vor allem hinsichtlich der Eindeutigkeit der Tests. Dr. John Campbell sagt zum Beispiel, dass der verstorbene chinesische Arzt Dr. Li Wenliang, der früh vor dem neuen Virus warnte, bereits Symptome zeigte und dann angeblich zwei Mal negativ auf das Virus getestet wurde.

    Gute Nachricht aus Germersheim. Alle 122 Tests negativ und die Personen kommen aus der Quarantäne.
    Geändert von Wero (16-02-2020 um 10:31 Uhr)

  12. #282
    Wenn es in Afrika ausbricht, dann wird es heikel, glaube nicht das man dort in der Lage ist, das Virus einzudämmen.

  13. #283
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Wenn es in Afrika ausbricht, dann wird es heikel, glaube nicht das man dort in der Lage ist, das Virus einzudämmen.

    Afrika und China haben ja extrem enge Handesbeziehungen. dh für mich, dass da viele Chinesen ständig hin+her fliegen.
    werden in Afrika auch alle, die derzeit aus China einreisen streng untersucht?
    Man hört da gar nix von


    ps: die ganzen Leute in Germersheim, die in Quarantäne waren, dürfen heute wohl heim. keiner infiziert. quelle
    Geändert von *Blue* (16-02-2020 um 11:16 Uhr)

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  14. #284
    https://taiwannews.com.tw/en/news/3876197

    Chinesische Ärzte gehen davon aus, das man keinerlei Immunität nach einer Infektion aufbaut und eine Reinfektion daher möglich ist. Diese würde tödlicher sein, da sie einen Herzinfarkt auslösen kann.

    Ich finde den Punkt ganz interessant. Mich würde auch interessieren, ob das Virus es auch so kann.
    Oder wie unbestätigten Vermutungen zufolge es das Nervensystem angreifen und ausschalten kann.
    Das würde erklären warum Leute einfach umfallen oder irgendwo drüberhängen.

    Ich glaube nicht das es alles Fakevideos sind, wobei man es natürlich nie 100% weiss. Genug ist ja im Umlauf und es ist schade das man nicht weiss was wahr und nicht wahr ist. Aber ich vermute das ein teil echt und ein Teil gefaked ist.

    Ich glaube nicht das dieses Virus ein Nervensystem- oder Herzstopper ist, aber in der Zusammensetzung bei Menschen mit entsprechenden Vorerkrankungen das auslöst. Man muss als Mensch nicht unbedingt davon wissen, das man krank ist.

    Meine AI Erkrankung war lt Arzt schon mind 4 Jahre im Gange, der nachweislichen Zerstörung nach, bevor sie symptome verursachte und diagnostiziert wurde.
    Geändert von Deleila (16-02-2020 um 11:34 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #285
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    Afrika und China haben ja extrem enge Handesbeziehungen. dh für mich, dass da viele Chinesen ständig hin+her fliegen.
    werden in Afrika auch alle, die derzeit aus China einreisen streng untersucht?
    Man hört da gar nix von


    ps: die ganzen Leute in Germersheim, die in Quarantäne waren, dürfen heute wohl heim. keiner infiziert. quelle
    Da gibt es bisher wenige bis keine Info. Ich weiß nur, dass die WHO bereits vergangene Woche sagte, man wolle dort Testkits hinschicken.

    Dr. John Campbell sagt in einem Video vom 14.02. (Friday 14 Feb Covid-19, Diagnosis), dass er eine Email eines Arztes aus Afrika bekommen hat (auch am 14.02.), der gerne testen würde, aber keine Testkits hat. Zitat: "Ich werde das Land nicht verraten. Aber er war äusserst besorgt denn er erwähnte, dass es in seinem Land überhaupt keine Testkits gäbe. Seiner Kenntnis nach. Somit kann er nicht überprüfen ob jemand seiner Patienten infiziert ist."

    Also aus meiner Sicht ist das nur eine Frage der Zeit bis man dort einen Cluster hat.
    Geändert von Wero (16-02-2020 um 11:44 Uhr) Grund: Testkits


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •