Seite 133 von 145 ErsteErste ... 3383123129130131132133134135136137143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.981 bis 1.995 von 2173
  1. #1981

  2. #1982




    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erteilte ihm allerdings eine Ansage. Sie will ihr Kabinett nicht umbilden. „Die Bundeskanzlerin plant keine Regierungsumbildung“, sagte ein Regierungssprecher am Samstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

    Auch Armin Laschet reagierte zurückhaltend auf Merz' Angebot. Mit Friedrich Merz habe er verabredet nochmal zu sprechen, wie sein Beitrag „für unsere Partei aussehen kann", sagte Laschet auf dem Parteitag.
    (aus dem im Tweet verlinkten Artikel des Tagessspiegel)

    Die Kanzlerin sagt Nein und Laschet will auch nicht wirklich ("rufen Sie nicht an, wir rufen Sie an" quasi )
    Geändert von Lidius (16-01-2021 um 15:52 Uhr)

  3. #1983
    Zitat Zitat von minerva Beitrag anzeigen
    Merz würde Laschet unterstützen, indem er sofort Wirtschaftsminister wird.
    Nein, das ist kein Scherz.



    Merz hat keinen Bock die zweite Geige zu spielen. Er weiß genau, dass Merkel ihr Kabinett nicht umbilden wird. Das ist auch nur ein Scheinangebot um dann sagen zu können, er habe ja seine Unterstützung und Mitarbeit angeboten. Weil viele aus der Union ihn da haben wollen. Und dann verschwindet er wieder in der Versenkung und lässt sich von irgendjemandem gut bezahlen.

  4. #1984
    Sorry, ist schon etwas älter, aber Altmaier ist wirklich schlecht.

    In Unternehmerkreisen wird der Minister als Totalausfall bezeichnet.

    https://www.tagesspiegel.de/wirtscha.../24196166.html

    Unter Kohl hätte der nur Akten getragen.

    Ändert natürlich nichts am miesen Verhalten von Merz. Und von Spahn. Und überhaupt. Es ist Politik von Männern für Männer.

    Dann die Grüne bitte. Die Hoffnung geht zuletzt.


  5. #1985
    PS Wer den Merz nicht einbindet, der treibt ihn zu Dummheiten. Bei der SPD ist nichts mehr zu holen, die ist schon nackt, aber die Rechten haben noch Kleider an.


  6. #1986
    Hoch zu Ross ... Avatar von Don Caramba
    Ort: Rhein-Main
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Sorry, ist schon etwas älter, aber Altmaier ist wirklich schlecht.

    In Unternehmerkreisen wird der Minister als Totalausfall bezeichnet.

    https://www.tagesspiegel.de/wirtscha.../24196166.html

    Unter Kohl hätte der nur Akten getragen.

    Ändert natürlich nichts am miesen Verhalten von Merz. Und von Spahn. Und überhaupt. Es ist Politik von Männern für Männer.

    Dann die Grüne bitte. Die Hoffnung geht zuletzt.
    Meinst Du jetzt, wir bräuchten einen grünen Wirtschaftsminister?
    Anton Hofreiter steht bestimmt zur Verfügung.
    "Es genügt nicht nur, sich keine Gedanken zu machen,
    man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken."
    (Karl Kraus)

  7. #1987
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Der Verwalter hat gewonnen. Ja, Kanzler wird er nicht, aber er ist ja noch jung.
    Obwohl ich nicht weiß, wer das verhindern sollte, wenn Laschet drauf besteht, selbst Kanzlerkandidat zu werden.

    Wenn es hart auf hart kommt, könnte er doch immer zur CSU sagen: "Dann tretet halt alleine an. Dann stellt ihr den Kanzler auch nicht."

  8. #1988
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Zitat Zitat von 1Live Beitrag anzeigen
    Ein guter Tag für Deutschland, kein perfekter aber ein guter.
    Allerdings, der Hinweis auf Springers Niedergang bei der CDU-Kundschaft wärmt mein Herz!

  9. #1989
    Es ist dieser Satz, der von #Merz bleiben wird, ein Satz für die Ewigkeit:

    „Auch diejenigen, die sozial schwach sind, finden gerade bei uns ein Herz und Zuwendung - lassen Sie mich in diesem Zusammenhang ein Wort zu den Frauen sagen.“
    @BorisNMoellers

  10. #1990
    Up In The Air Avatar von Trabbatooni
    Ort: Das ist nicht die Nordsee
    Und wovon jetzt genau hat der Laschet Ahnung?


  11. #1991
    Triple Chart Topper Avatar von minerva
    Ort: meine Perle
    Im Gegensatz zu Merz? Im Team arbeiten und Wahlen gewinnen.

  12. #1992
    Merz könnte doch zukünftiger Finanzminister werden.Als Blackrocker kennt er bestimmt paar Steuertricks die der Allgemeinheit zu Gute kommen.
    So ein Gendersternchen ist auch nix anderes als 5 Deppenapostrophe in kreisförmiger Anordnung.
    https://vds-ev.de/

  13. #1993
    Drecksarbeit die anderen machen lassen, um selber als Versöhner und Mann der Mitte dazustehen?

    Bin kein Merzianer, die CDU juckt mich nicht, aber als Konstante in unserer Demokratie wird sie gebraucht. Aber Laschet und Merz sind von gestern, mal sehen, ob die Grünen das alles mitmachen.


  14. #1994

  15. #1995
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Super, Laschet wird kein Fettnäpfchen auslassen und Habeck ist im September Kanzler!
    Mit Fettnäpfchen kennt sich Habeck aber auch bestens aus.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •