Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 101 von 334 ErsteErste ... 5191979899100101102103104105111151201 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.501 bis 1.515 von 5001
  1. #1501
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von Pummelfee Beitrag anzeigen
    Gibt es ausser coronazaehler.de eine aktuellere Seite?
    Die Zahlen dort decken sich irgendwie null mit denen, die abends bei sat1 in der Bild coronasendung gebracht werden. (zb. die Genesungen stimmen gar nicht überein, auf der Seite steht was von 2000 und im TV gestern abend mehr als 3000) ... ich bin jetzt kein Zahlenreiter, möchte es nur interessehalber wissen
    Edit: https://interaktiv.morgenpost.de/cor...land-weltweit/ hier sind auch die Zahlen wieder anders
    Also das RKI sprach gestern z.B. von ca. 5.500 wieder Gesunden.

  2. #1502
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Wenn die Regalauffüllerin sich an dich quetschen muss, ist das doch auch deine Schuld: Anscheinend stehst du da, wo sie arbeiten oder durchgehen muss.




    Mach das doch auch für die Regalauffüllerin.

    Aber davon abgesehen: Ich glaube, man braucht sich keinen Kopf zu machen, wenn man mal auf einem Gehweg oder eben in einem Supermarkt Schulter an Schulter oder auch Hintern an Hintern an jemandem vorbeigeht und es dabei zu einer Berührung kommt. Dadurch gibt es keine Tröpfcheninfektion. Das Problem sind Husten, Niesen, feuchte Aussprache. Oder die Kette Mund/Nase - Hand - Türklinke - Hand - Auge.

    Also wenn es mal unvermeidlich ist, dass man anderen näher kommt, dann möglichst nicht Gesicht zu Gesicht, sondern eher Hintern an Hintern. Das gilt zu normalen Zeiten zwar als unhöflich, ist zur Zeit aber gerechtfertigt.
    Die Regalauffüllerin kommt immer hoch mobil, wenn man es nicht erwartet. Ist ja auch ihr Job.
    Surprise me with the plausible!

  3. #1503
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Pummelfee,
    wenn du Zahlen vergleichen möchtest, so bleib doch bei derselben Quelle! Das RKI hat amtlich gemeldete Zahlen, Johns Hopkins eine relativ ordentliche Sammlung aus öffentlichen Quellen.
    Aktuelle Informationen zu Covid-19 (Coronavirus)
    https://www.ioff.de/showthread.php?4...1#post48887761


    "There is no glory in prevention." Christian Drosten, 12.03.2020

  4. #1504
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von Ksenia Beitrag anzeigen
    @spector

    https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

    hier kannst du zumindestens euro 9000 als zuschuss kriegen
    Wäre zumindest etwas. Verwundert bin ich nur, dass der Antrag bis spätestens 30.04. zu stellen ist. Gibts danach nichts mehr? Wird davon ausgegangen, dass ab dem 01.05. alles wieder normal sein wird? Was machen die, die den Großteil ihres Umsatzes z.B. ab dem 2. oder 3. Quartal generieren, z.B. Schausteller, Marktleute, Musiker?
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  5. #1505
    la joie de vivre Avatar von Berghuhn
    Ort: am Berg natürlich...
    Vielleicht ist das hier schon diskutiert worden, oder es steht auch irgendwo im WWW. Aber ich finde nichts dazu.

    Kann zur Zeit ein deutscher Staatsbürger nach Deutschland einreisen, auch wenn er keinen Wohnsitz in Deutschland hat - hier auch schon seit mind. 15 Jahren nicht mehr gemeldet ist?

  6. #1506
    Sieben medizinischen Fachgesellschaften haben einen Katalog mit Handlungsempfehlungen für "Entscheidungen über die Zuteilung von Ressourcen in der Notfall- und der Intensivmedizin im Kontext der COVID-19-Pandemie" zusammengetragen: https://dynamic.faz.net/download/202...2020-03-25.pdf

    Wenn nicht mehr alle kritisch erkrankten Patienten auf die Intensivstation aufgenommen werden können, muss analog der Triage in der Katastrophenmedizin über die Verteilung der begrenzt verfügbaren Ressourcen entschieden werden. [...]

    Die Priorisierung von Patienten sollte sich deshalb am Kriterium der klinischen Erfolgsaussicht orientieren, was nicht eine Entscheidung im Sinne der „best choice“ bedeutet, sondern vielmehr den Verzicht auf Behandlung derer, bei denen keine oder nur eine sehr geringe Erfolgsaussicht besteht.

  7. #1507
    Zitat Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Die Ausgangssperre gilt dort seit dem 17.3. - ich weiß nicht ob sich das so schnell auswirken kann.

    Hoffentlich hat man dort nicht weniger getestet...
    Das Problem für uns Hobbystatistiker ist das wir nur die Rohdaten zur Verfügung haben. Um Zahlen vergleichbar zu machen müssen diese erst aufbereitet werden. Da gehören dazu Kenntnisse die hier einfach nicht gegeben sind. Da wären die Anzahl der Test, die Art der Tests ( es werden wohl unterschiedliche Tests angewendet), der Zeitpunkt wann getested wurde, die Meldungen der Ergebisse, die Fehlerquote u.s.w.
    Trotzdem lässt sich auch aus den Rohdaten ein Trend erkennen. Es scheint einen Hoffnungsschimmer zu geben.

  8. #1508
    Es gibt wohl Landkreise die die Toten der letzten Tage noch gar nicht gemeldet haben, musste gerade unser Landkreis zugeben, daß es in den vergangenen Tagen 5 Todesopfer wegen Corona gab und diese noch gemeldet werden müssen. Im nächsten KKH wird die Isolierstation nun um 2 weitere Abteilungen erweitert da die erste Abteilung schon voll belegt ist.

  9. #1509
    Zitat Zitat von Kukie Beitrag anzeigen
    Also das RKI sprach gestern z.B. von ca. 5.500 wieder Gesunden.
    Soweit ich gehört habe (ich glaube, bei Drosten im Podcast), gibt es für Genesene keine Meldepflicht. Von daher sind die dafür angegebenen Werte überhaupt nicht repräsentativ.

  10. #1510
    https://www.deutschlandfunk.de/covid...ews_id=1114228

    Wo liegt denn da der Sinn?
    Wenn ich aus einem total ungefährlichen Land anreise, aber nicht EU -> Quarantäne
    Wenn ich aus einem Land anreise, das ordentlich Fälle hat, dieses aber keine Risikogebiet ist aber dafür EU -> keine Quarantäne

    Wobei der Unterschied zwischen Quarantäne und nicht-Quarantäne ja auch nicht mehr so hoch ist.

  11. #1511
    Trainerflüsterer Avatar von Maiwinde
    Ort: im Neuland
    Das WM-Kandidatenturnier im Schach in Jekaterinburg ist abgebrochen worden.

    Hintergrund ist, dass Russland den internationalen Flugbetrieb ab morgen (27.03.2020) einstellt und die Spieler somit nicht mehr heimkehren könnten.

    Mein Kommentar: Schade, aber das lässt sich wohl nicht mehr vermeiden. Das war wohl die letzte einigermaßen wichtige Sportveranstaltung, die bis zuletzt noch stattfand. Jetzt geht sportlich im Prinzip weltweit gar nichts mehr.

  12. #1512
    Zitat Zitat von Maiwinde Beitrag anzeigen
    Das WM-Kandidatenturnier im Schach in Jekaterinburg ist abgebrochen worden.

    Hintergrund ist, dass Russland den internationalen Flugbetrieb ab morgen (27.03.2020) einstellt und die Spieler somit nicht mehr heimkehren könnten.

    Mein Kommentar: Schade, aber das lässt sich wohl nicht mehr vermeiden. Das war wohl die letzte einigermaßen wichtige Sportveranstaltung, die bis zuletzt noch stattfand. Jetzt geht sportlich im Prinzip weltweit gar nichts mehr.
    Könnte man das Online fortsetzen?
    Schach wäre eine der wenigen Sportarten wo ich mir vorstellen könnte, das das geht.

  13. #1513
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Bosch entwickelt eigenen Covid-19-Schnelltest

    Der Autozulieferer Bosch hat auch eine kleine Sparte Medizintechnik, und von dort kommt eine überraschende Nachricht: Bosch hat einen Schnelltest für Corona-Infektionen entwickelt. Innerhalb von zweieinhalb Stunden kann damit eine Infektion festgestellt werden, und zwar direkt vor Ort, ohne Transportwege, die Zeit und Geld kosten.

    ...

    Während Schnelltests auf Corona-Infektionen bisher im Ruf stehen, sehr ungenau zu sein, ist bei Bosch davon die Rede, dass in diversen Labortests Ergebnisse mit einer Genauigkeit von mehr als 95 Prozent erzielt worden seien. „Der Schnelltest erfüllt die Qualitätsstandards der Weltgesundheitsorganisation WHO“, heißt es in einer Mitteilung von Bosch.

  14. #1514
    Trainerflüsterer Avatar von Maiwinde
    Ort: im Neuland
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Könnte man das Online fortsetzen?
    Schach wäre eine der wenigen Sportarten wo ich mir vorstellen könnte, das das geht.
    Bei Normalschach geht das kaum, da könnte ein Kandidat heimlich parallel einen Schachcomputer am Laufen haben.
    Online-Blitzschach oder Bullet-Schachturniere, also Turnierarten mit sehr kurzem Zeitlimit, gibt es aber.

  15. #1515
    Trainerflüsterer Avatar von Maiwinde
    Ort: im Neuland
    Sehr interessant, im Text steht auch, dass parallel noch neun weitere Atemwegserkrankungen wie Influenza A und B getestet werden können.

    Stellt sich die Frage, wieviele dieser Geräte gibt es schon bzw. könnte es in naher Zukunft geben? Anders formuliert, kann diese Testmethode in signifikanter Menge eingesetzt werden?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •