Seite 11 von 334 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 5001
  1. #151
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Zitat Zitat von silk_spectre Beitrag anzeigen
    .. oder sie weiß als Ärztin besser Bescheid als so manche Sofaexperten?
    Wenn ja, sollte sich es den Leuten wie uns, die täglich damit zu tun haben, besser erklären.

    Auf Ratschläge von solchen "Experten" kann ich gerne verzichten.

  2. #152
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    In Norditalien soll die medizinische Versorgung sehr gut sein. Ist ja kein Entwicklungsland. Ich, als Laie, denke einfach die Zahl der schweren Fälle ist dort einfach (noch) größer.
    Die haben in Südtirol eine sehr alte Bevölkerung. Deshalb ist die Sterberate höher als bei uns.

  3. #153
    Zitat Zitat von DiMucci Beitrag anzeigen
    Das kommt aber auch daher, weil die Zahlen der Gesundheitsämter übers WE teilweise noch nicht erfasst sind. Die fliessen erst am Dienstag in die Statistik ein.
    Nicht unbedingt, an den letzten Wochenenden ging es auch nach oben. Aber es kann natürlich am Wochenende eher zu Engpässen in den Gesundheitsämter bei vielen Fällen kommen als in der Woche. In NRW ist es so, dass es grundsätzlich am Freitag eine überdurchschnittlich große Zahl an neuen Infizierten gibt. Vielleicht will man da in Richtung Wochenende eher auf den aktuellen Stand kommen.

    Man muss die nächsten Tage sehen, weil die ganzen Maßnahmen sind ja noch lange nicht in den Zahlen enthalten. Wenn ich an Mitterteich denke, wie lange dort das Starkbierfest her ist und man eben erst fast 2 Wochen später die Auswirkungen sieht.

  4. #154
    Zitat Zitat von silk_spectre Beitrag anzeigen
    .. oder sie weiß als Ärztin besser Bescheid als so manche Sofaexperten?
    Es ist einfach eine Tatsache, dass sich viele Kliniken auf einen Ansturm von Corona-Patienten einstellen. Ärzte werden dazu angehalten, sich jetzt zu erholen, um im Ernstfall durchhalten zu können. Das machen die doch nicht zum Spaß.

    -Dimash Kudaibergen-

  5. #155
    Zitat Zitat von DiMucci Beitrag anzeigen
    Wenn ja, sollte sich es den Leuten wie uns, die täglich damit zu tun haben, besser erklären.

    Auf Ratschläge von solchen "Experten" kann ich gerne verzichten.
    Was soll sie denn erklären?
    Worauf es ankommt, sollte doch wohl der auch Letzte mittlerweile verstanden haben.

    -Dimash Kudaibergen-

  6. #156
    Zitat Zitat von cargo Beitrag anzeigen
    Lass dich da nicht kirre machen.

    Vielleicht ist das für manche auch gut und die überdenken mal ihre Handlungsweisen.


    Auf ZDF geht es noch. Nicht ganz so schlimm. Wir sollen nicht von 'social' sondern von 'physical'-Trennung sprechen.

    Jetzt Kerner aus der Quarantäne.
    ich sollte sowas echt nicht gucken, dann noch der traurige Tatort, irgendwie bin ich total fertig.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #157
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Hmm, mal ne andere Frage. Wie muss der Bürger informiert werden, um Strafen zu verhängen ?
    "Das war doch gestern im Fernsehen" reicht wohl nicht aus, damit die Ordungshüter etwas durchsetzen dürfen.

  8. #158
    Zitat Zitat von DiMucci Beitrag anzeigen
    Hmm, mal ne andere Frage. Wie muss der Bürger informiert werden, um Strafen zu verhängen ?
    "Das war doch gestern im Fernsehen" reicht wohl nicht aus, damit die Ordungshüter etwas durchsetzen dürfen.

    -Dimash Kudaibergen-

  9. #159
    Zitat Zitat von mobsi Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich jetzt nicht. Wir sind doch maximal zwei Wochen hinter Italien?
    Die Lombardei ist das europäische Wuhan. Daher die hohen Zahlen. Über die Häfte der infizierten kommen daher. 90% der Toten dort sind über 70. In der Regel leben die alten dort mit in den Familien und nicht wie bei uns allein oder im Altenheim.
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

  10. #160
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Ukeline Beitrag anzeigen
    Es ist einfach eine Tatsache, dass sich viele Kliniken auf einen Ansturm von Corona-Patienten einstellen. Ärzte werden dazu angehalten, sich jetzt zu erholen, um im Ernstfall durchhalten zu können. Das machen die doch nicht zum Spaß.
    Aber was ich von Anne Will als Essenz mitgenommen habe, ist dass die nächsten 18 Monate, bzw. bis es einen Impfstoff gibt, kein "gewohntes" Leben möglich ist.

    Mit dem Impfstoff ist es auch so ne Sache. Der wird ja nicht von einem Tag auf den anderen für Millionen/Milliarden Menschen verfügbar sein.


    Und die Impfgegner wickeln sich hoffentlich mit Klopapier ein, wenn's hilft.

  11. #161
    I am the one who knocks! Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von DiMucci Beitrag anzeigen
    Hmm, mal ne andere Frage. Wie muss der Bürger informiert werden, um Strafen zu verhängen ?
    "Das war doch gestern im Fernsehen" reicht wohl nicht aus, damit die Ordungshüter etwas durchsetzen dürfen.
    Ein Gesetz wird im Amtsblatt veröffentlicht. Bei Verordnungen oder was auch immer gibt es sicher was ähnliches. Das reicht (rechtlich gesehen). "Unwissenheit schützt nicht vor Strafen"

  12. #162
    Member Avatar von goldstern
    Ort: Biontech City :-)
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    In Norditalien soll die medizinische Versorgung sehr gut sein. Ist ja kein Entwicklungsland. Ich, als Laie, denke einfach die Zahl der schweren Fälle ist dort einfach (noch) größer.
    Ich fand die Erklärung/ Vermutung von Drosten recht schlüssig

    In Italien wird wohl vor allem getestet, wer ins Krankenhaus aufgenommen wird. Weil die Leute dort wissen, dass es sowieso nicht genug Tests gibt, bleiben sie auch bei Symptomen erst mal zu Hause, und wenn sie dann schlechter werden, gehen sie direkt ins Krankenhaus. Dort kommen sie dann schon mit Atemnot an und müssen eigentlich schon auf die Intensivstation. Und zu diesem Zeitpunkt werden sie dann zum ersten Mal getestet. Deshalb ist auch das Durchschnittsalter der erfassten Fälle in Italien viel höher als bei uns. Ich gehe davon aus, dass sehr viele jüngere Italiener infiziert sind oder schon waren, ohne je erfasst worden zu sein. Das erklärt auch die vermeintlich höhere Sterblichkeit durch das Virus dort.
    Zeit-Interview vom Freitag: https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...rologe-charite
    TEAM
    #Signaturen sind ausgeblendet
    #Videobeweis ist doof!

  13. #163
    Member Avatar von DiMucci
    Ort: Schleswig Holstein
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Ein Gesetz wird im Amtsblatt veröffentlicht. Bei Verordnungen oder was auch immer gibt es sicher was ähnliches. Das reicht (rechtlich gesehen). "Unwissenheit schützt nicht vor Strafen"
    Ziemlich bekloppt, weil die Freiheit auch geschützt ist. Da liegt das Ungleichgewicht an Information doch eindeutig beim Gesetzgeber.

  14. #164
    Zitat Zitat von DiMucci Beitrag anzeigen
    Ziemlich bekloppt, weil die Freiheit auch geschützt ist. Da liegt das Ungleichgewicht an Information doch eindeutig beim Gesetzgeber.
    Als Bürger hat man eben nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten.

    -Dimash Kudaibergen-

  15. #165
    Heute war übrigens auf CNN die zweitwichtigste Nachricht die Quarantäne von Frau Merkel. Wort für Wort die Meldung übernommen und nichts zugedichtet.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •