Seite 124 von 334 ErsteErste ... 2474114120121122123124125126127128134174224 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.846 bis 1.860 von 5001
  1. #1846
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Ich hab ja was anderes gefragt, nämlich: Wenn du der deutschen Regierung pures Versagen vorwirfst - welches Land macht es dann Deiner Meinung nach richtig?

    (Und falls Deiner Meinung nach alle versagen - könnte es dann vielleicht sein, dass Deine Betrachtungsweise falsch ist? Nämlich egozentriert und eindimensional in einer komplexen Problemlage?)
    Ich habe nicht gesagt, das sie jetzt versagen, die Massnahmen sind ja richtig so weit, wenn auch zu zögerlich.
    Nur um ihre Arbeit richtig einzuordnen, muss man auch die Vergangenheit mit einbeziehen, ob sie da alles getan haben, damit wir für so eine Krise gut aufgestellt sind.
    Und da sehe ich das nicht so, denn Szenarien wie diese jetzt mit einem Virus wurden durchgespielt.
    Das da jetzt Schutzausrüstung, Masken, Ausstattung fehlen, von fehlenden Personal ganz zu schweigen sind hausgemacht und hätten vermieden werden können. Und wir stehen erst am Anfang.
    Privatisieren und Sparen, Krankenhäuser, Notaufnahmen und Intensivbetten wegrationalisieren, weil die Bertelsmann Stimmung das so ausgerechnet hat, kann nicht Sinn der Sache sein.
    Vielleicht hilft die Krise jetzt, das da ein Umdenken einsetzt und man sich von diesem profitorientierten Denken verabschiedet. Krankenschwestern und Patienten werden es danken.

    https://www.google.de/amp/s/www.wats...amp/!980316719

    "Dann: Auftritt Achim Theiler. Der Importeur von Schutzmasken sieht das genauso – und wirbelt die Runde gehörig auf. Er erzählt, dass er Gesundheitsminister Jens Spahn einen Brief schrieb, in dem er ihn bat, die Schutzkleidungs-Situation zu überprüfen und ihn vor Engpässen warnte. Er erhielt nie eine Antwort. "

    " Es ist für ihn nicht nachvollziehbar, dass überall Schutzkleidung fehlt. "Wir sind unglaublich schlecht vorbereitet", betont er. Jetzt würden riesige Mengen nachbestellt, zu unglaublichen Preisen – und niemand wisse, ob alles rechtzeitig bei denen ankomme, die darauf angewiesen sind.

    Am Ende machen die Studiogäste noch einen wichtigen Nebenschauplatz auf – die Bezahlung von Pflegekräften. Yvonne Falckner ist Krankenschwester in der Intensivmedizin und fordert immer wieder an diesem Abend, doch endlich über eine bessere Bezahlung für Pflegekräfte zu sprechen. "Vor vier Wochen waren wir empathisch, jetzt sind wir systemrelevant", fasst sie die Situation zusammen."
    Geändert von Manitu (27-03-2020 um 13:46 Uhr)

  2. #1847
    Speechless, not clueless Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    @Gerberga: Danke für den Tipp mit den Baumwollhandschuhen.

    Und auch sonst: Ich lese dich gerne
    Everyone is entitled to their own opinion. But they're not entitled to their own facts. (Daniel Patrick Moynihan)

  3. #1848
    US Medien sind weiterhin sehr verwundert über unser "Letalitäts Mysterium"

  4. #1849
    Laut Spon wird eine ausgedehnte Antiköperstudie vorbereitet mit der dann die tatsächliche Verbreitung des Virus in der Bevölkerung nachvollzogen werden kann: https://www.spiegel.de/wissenschaft/...3-48c17c1bad23.

    ... beteiligt sind außerdem das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung, die Blutspendedienste, die NAKO Gesundheitsstudie, das Robert Koch-Institut und das Institut für Virologie der Berliner Charité.
    . Wenn die NAKO dabei ist, komme ich dann endlich auf diese Weise zu einem Testergebnis.

  5. #1850
    Zitat Zitat von MissBanana Beitrag anzeigen
    Bei der Drogerie gestern auch ne komische Erfahrung gemacht. Dort soll man zum Abstandhalten entweder Korb oder Einkaufswagen nehmen. Ich bring also extra meinen eigenen großen Korb mit, um die öffentlichen Körbe nicht nutzen zu müssen und werde dann von der Mitarbeiterin aufgefordert, zusätzlich zu meinem noch einen Korb aus dem Geschäft zu nehmen. Ich renn da also mit zwei Körben durch den Laden, um eben schnell Waschpulver zu kaufen. Die Logik dahinter erschließt sich mir leider nicht.
    Die Logik könnte eventuell sein:

    Für dich ist dein eigener Korb natürlich sauberer als die des Marktes.
    Aber aus Sicht der Angestellten ist dein mitgebrachter Korb wahrscheinlich viel suspekter als die Körbe des Marktes, die möglicherweise vor Geschäftsbeginn extra noch desinfiziert wurden.
    Und wenn die Körbe als Abstandshalter dienen sollen, sind die Angestellten es den anderen Kunden schuldig zu verhindern, dass du deinen potentiell verseuchten Korb anderen Kunden in die Nieren rammst.
    Geändert von JackB (27-03-2020 um 13:48 Uhr)

  6. #1851
    Was ist eigentlich mit der Sommerzeit? Hält man an der Zeitumstellung fest? Denke man sollte die Menschen jetzt nicht noch zusätzlich dadurch belasten, denn es geht an vielen nicht spurlos vorbei, wenn sie eine Stunde Schlaf weniger "verdauen" müssen. Grad für diejenigen, die eh schon an der Grenze der Belastbarkeit stehen.

  7. #1852
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Die Logik könnte eventuell sein:

    Für dich ist dein eigener Korb natürlich sauberer als die des Marktes.
    Aber aus Sicht der Angestellten ist dein mitgebrachter Korb wahrscheinlich viel suspekter als die Körbe des Marktes, die möglicherweise vor Ladenschluss extra noch desinfiziert wurden.
    Und wenn die Körbe als Abstandshalter dienen sollen, sind die Angestellten es den anderen Kunden schuldig zu verhindern, dass du deinen potentiell verseuchten Korb anderen Kunden in die Nieren rammst.
    Nun, die Logik würde aufgehen, wenn sie mir den Zutritt zum Geschäft mit meinem eigenen Korb aus dem genannten Grund verweigert hätte. Weil der eventuell "verseucht" sein könnte. Hat sie aber nicht. Ich durfte meinen behalten und musste zusätzlich einen weiteren nehmen. Logik? Daher noch immer nicht deutlich für mich. Schließlich kann ich beide Körbe nutzen, um die anderen Kunden, die mir auf die Pelle rücken, zu verkloppen.
    ..all the things I detest I will almost like..

  8. #1853
    Zitat Zitat von Amy_Z Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich mit der Sommerzeit? Hält man an der Zeitumstellung fest? Denke man sollte die Menschen jetzt nicht noch zusätzlich dadurch belasten, denn es geht an vielen nicht spurlos vorbei, wenn sie eine Stunde Schlaf weniger "verdauen" müssen. Grad für diejenigen, die eh schon an der Grenze der Belastbarkeit stehen.
    Denjenigen, die Nachtschicht haben, käme eine Stunde weniger Dienst gerade recht.

  9. #1854
    Member Avatar von MinAh
    Ort: Rhineland-Palatinate
    Zitat Zitat von mobsi Beitrag anzeigen
    Wo war der Lauterbach eigentlich vor Corona? Jetzt durch jede Talkshow tingeln und schlau daher reden kann ich auch.
    in den letzten 15 jahren hab ich ihn oft im tv gesehen und er redet immer schlau weil er es is
    That's the secret to survival. Never go to war. Especially with yourself.

  10. #1855
    Zitat Zitat von MissBanana Beitrag anzeigen
    Nun, die Logik würde aufgehen, wenn sie mir den Zutritt zum Geschäft mit meinem eigenen Korb aus dem genannten Grund verweigert hätte. Weil der eventuell "verseucht" sein könnte. Hat sie aber nicht. Ich durfte meinen behalten und musste zusätzlich einen weiteren nehmen. Logik? Daher noch immer nicht deutlich für mich. Schließlich kann ich beide Körbe nutzen, um die anderen Kunden, die mir auf die Pelle rücken, zu verkloppen.
    Wahrscheinlich sind die Körbe abgezählt und wenn am Eingang keine mehr sind, dürfen auch keine weiteren Kunden in den Laden.

    Machen diverse Supermärkte mit Einkaufswagen genauso

  11. #1856
    Member Avatar von MinAh
    Ort: Rhineland-Palatinate
    Zitat Zitat von rudetrudy Beitrag anzeigen
    US Medien sind weiterhin sehr verwundert über unser "Letalitäts Mysterium"
    ich hab gestern bei der tube abc live stream geguckt ...waren sehr viele 'governors' die ihre pk abgaben und fragen am ende beantworteten ...ich hab immer mal auf so eine frage an die gewartet ist aber keine gekommen ...vlt heute mal...bin auf die antworten von denen gespannt (wenn die fragen kommen sollten)
    That's the secret to survival. Never go to war. Especially with yourself.

  12. #1857
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Denjenigen, die Nachtschicht haben, käme eine Stunde weniger Dienst gerade recht.
    Ich habe Tagschicht, persönliches Pech.

  13. #1858
    Zitat Zitat von MissBanana Beitrag anzeigen
    Nun, die Logik würde aufgehen, wenn sie mir den Zutritt zum Geschäft mit meinem eigenen Korb aus dem genannten Grund verweigert hätte. Weil der eventuell "verseucht" sein könnte. Hat sie aber nicht. Ich durfte meinen behalten und musste zusätzlich einen weiteren nehmen. Logik?
    Vielleicht wollten sie es so deutlich nicht sagen (manche Leute sind da sehr empfindlich). Und setzen darauf, dass du das nächste mal deinen Korb zuhause lässt.

    Aber klar: Wenn sie Angst vor deinem Korb hatten, hätten sie das natürlich auch so sagen sollen.
    (Andererseits hättest du auch fragen können ...)

  14. #1859
    Zitat Zitat von MinAh Beitrag anzeigen
    in den letzten 15 jahren hab ich ihn oft im tv gesehen und er redet immer schlau weil er es is
    Aber auch so, als wenn seine Partei nicht in der Regierung ist.
    Hat er womöglich von Sigmar Gabriel gelernt. lol

  15. #1860
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich sind die Körbe abgezählt und wenn am Eingang keine mehr sind, dürfen auch keine weiteren Kunden in den Laden.

    Machen diverse Supermärkte mit Einkaufswagen genauso
    Das dürfte wohl die zutreffende Erklärung sein.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •