Seite 14 von 334 ErsteErste ... 41011121314151617182464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 5001
  1. #196
    Zitat Zitat von Schakal Beitrag anzeigen
    Ich denke wir werden jetzt schwere 3 Monate vor Uns haben und ich denke einige Menschen auf diesen Planeten werden ein bisken Denütiger werden .
    Wichtig für alle ist jetzt erstmal das wir alle und Unsere Liebsten überleben , denn mittlerweile scheint es ja so zu sein das der Virus in Europa auch nicht vor jüngeren halt macht und hier aggressiver auftritt.
    Ich bin aber auch davon überzeugt das die klugen Köpfe dieser Welt Tag und Nacht daran arbeiten werden ein Mittel zu finden um diese Seuche zu bekämpfen .
    Iich hoffe nur das unter den ganzen Wissenschaftlern mehr einigkeit herrscht als bei so manchen Politikern , denn klar ist ja auch wer was findet wird der Star der Welt sein und wahrscheinlich viel Geld damit verdienen.
    Ich hoffe aber auch das die Welt nach Corona eine andere Welt wird , was aber wahrscheinlich nicht passieren wird , die Gier der Menschen wird wieder weiter gehen
    Wir sind dichter besiedelt als China und werden bei uns keine Wohnhäuser mit Infizierten zugeschweißt. Dem Virus gefällts hier.
    Geändert von pantoffel_3 (23-03-2020 um 01:24 Uhr)

  2. #197
    Remuzzi says he is now hearing information about it from general practitioners. "They remember having seen very strange pneumonia, very severe, particularly in old people in December and even November," he says. "This means that the virus was circulating, at least in [the northern region of] Lombardy and before we were aware of this outbreak occurring in China."
    https://www.npr.org/2020/03/19/81797...s-pass-china-s


    Das macht gerade vor allem in chinesischen Medien die Runde, die Originalquelle sollte mit NPR aber eigentlich mehr als seriös sein, habe extra deren Ruf überprüft und die werden überall in den Übersichtsdiagrammen als Faktenorientiert angegeben.

    Da wird nun inmitten der Krise weiter mächtig mit dem Finger auf einen möglichen Schuldigen gezeigt.

    Sollte da in Italien tatsächlich bereits im November in dieser Hinsicht etwas am Laufen gewesen sein, muss man sich aber schon fragen, warum es sich jetzt erst wie ein Lauffeuer verbreitet.

  3. #198
    GiGi_Ganter
    unregistriert
    Zitat Zitat von pantoffel_3 Beitrag anzeigen
    Wenn es etwas Gutes gibt an der Krise, dann bringt sie die Menschen wieder näher zusammen, und erfahren Menschen in sozialen Berufen endlich mehr Anerkennung.

    Sorry, wenn ich falsch bin, ich habe noch nichts mitbekommen, aber dass die EU nichts für Italien tut, finde ich beschämend.

    Auch, so war es zumindest zu lesen, dass Lieferungen für Italien mit Schutzkleidung usw. an Grenzen blockiert werden, womöglich dann Verwendung für eigene Bevölkerung, ist nicht zu ertragen.
    Tschechien und Polen behielten Italien-Hilfsgüter
    Quelle: https://www.heute.at/s/tschechien-un...guter-43305782

    Zwei voneinander unabhängige Transporte seien an den jeweiligen Grenzen beschlagnahmt worden, die eigentlich für Italien bestimmt waren. Bei der ersten Lieferung aus China habe es sich um 680.000 Masken und tausende Beatmungsgeräte gehandelt. Tschechische Beamte sollen diese einbehalten haben. Auch in Polen wurde eine Lieferung mit 23.000 Masken gestoppt, die für die Region Latium bestimmt war.

  4. #199
    Zitat Zitat von pantoffel_3 Beitrag anzeigen
    Wir sind dichter besiedelt als China und werden bei uns keine Wohnhäuser mit Infizierten zugeschweißt. Dem Virus gefällts hier.
    Nö, hier schweißt man lieber alle ein. Gefällt nem Virus gar nicht (mal abgesehen davon das Viren nicht denken, genau genommen noch unterhalb nem Bakterium agieren sondern sich einfach nur erhalten wollen (deshalb töten sie normalerweise nicht)).

  5. #200
    Zitat Zitat von HobbyChinese Beitrag anzeigen
    Da fand ich den Ansatz des Hauptkommissars bei Anne Will sehr gut. Sein Vorschlag war, dass man nicht nur die Virologen zu Worte kommen lässt, sondern eine Kommission der schlausten Köpfe, Mathematiker, Soziologen usw, zusammen stellt. Aktuell ist die Aussage der Politik leider: Wir haben keine Ahnung und reagieren darauf irgendwie.

    . . . . .
    Dessen Aussage fand ich auch sehr richtig und wichtig, und ich habe bislang noch nicht gehört, dass so etwas geplant wäre.
    Da müssten alle möglichen Köpfe aus verschiedensten Metiers zusammenkommen und eine Ideenschmiede bilden, die die Funktionsträger beratend unterstützt.
    Wenn die jetzigen Maßnahmen nicht mehr haltbar sind und gelockert werden, muss die Zeit danach sehr gut organisiert werden!

  6. #201
    Da fehlen einem die Worte!

  7. #202
    Tja, so sieht die Solidarität in Europa aus, wenn es ernst wird. Ausgerechnet Chinesen, Russen usw. schicken Hilfsgüter, die nun nicht gerade zu den Freunden der EU zählen und EU Staaten verleiben sich diese Hilfe ein. Also diese Krise offenbart hier Dinge, die nicht zu fassen sind.

  8. #203
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Die Beschlagnahmung sei nicht mit Absicht geschehen, betont Tschechiens Außenminister Tomas Petricek. Man suche bereits nach einem Weg, die Masken schnellstmöglich nach Italien zu überstellen.

    Wie es zu dem Fehler kommen konnte? Die Sendung war als Hilfslieferung der Rotkreuzgesellschaft Chinas an chinesische Landsleute in Italien deklariert, meinte der Minister. Sie wurde im Zuge einer größeren Razzia gegen Preiswucher in einem Lagerhaus im nordböhmischen Lovosice sichergestellt.
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  9. #204
    Zitat Zitat von Delphi Beitrag anzeigen
    1,50 Meter Abstand einzuhalten, ist sicherlich sinnvoll, aber in der Praxis nicht immer leicht einzuhalten. Das habe ich heute beim Spaziergang im Park gemerkt (Nein, ich weiche nicht in die Blumenbeete aus). Die Bürgersteige sind in dem Stadtteil, in dem ich wohne, nur ca. 80 cm breit. Ich weiche also an den parkenden Autos vorbei auf die Straße aus.
    unangenhem empfinde ich, wenn jemand entgegen kommt, noch 10m entfernt ist, und man sieht wie ein weißes Papiertaschentuch aus der Tasche gezogen und entfaltet wird.
    ist mir 2x beim Radfahren so begegnet und ich war glücklicherweiße schneller vorbei als das Ding an der Nase war, mit Kopf weg drehen, Augen zu und Luft anhalten.
    ich sehe weiße Taschentücher in den Händen von Menschen jetzt schon auf 20m. shice Gefühl man...
    ich versuche sowas zu vermeiden um andere nicht zu erschrecken. keine Ahnung, vielleicht bin ich auch der Einzige der dieses Kopfkino hat.

  10. #205
    Zitat Zitat von chatte03 Beitrag anzeigen
    Ich hole mir immer diese Getränkepulver "Heißer Holunder" (mein Favorit) oder "Heißer Granatapfel" oder sowas; da ist genug Vitamin C drin und zusätzlich Zink, beides gut für die Abwehrkräfte. Gibt es im Supermarkt (die Produkte enthalten aber wohl alle Zucker) oder in der Apotheke (dort auch in der Variante ohne Zucker). Vor einigen Tagen gab's davon zumindest im Kaufland noch reichlich.
    dieses Holunderpulver hatten wir jetzt auch öfter mal. kann man auch kalt trinken wenn du die gelben Päkchen meinst. denke mal dass beim Erhitzen ein großer Teil des Vitamins zerstört wird?
    ich glaube die waren aus der Apotheke als Beigabe.
    würde mir den Hagebuttentee deshalb gerne nur mit 50-60 Grad aufschütten.
    soll man aber nicht wegen Salmonellen und ähnlichen Kram.

  11. #206

    Italien erbost über blockierte Lieferungen
    Es gibt sogar Berichte in italienischen Zeitungen, dass die Lieferung von Medizingütern aus Deutschland verhindert wurde. So soll eine Lieferung von 830.000 OP-Masken, die eine italienische Firma aus China bestellt hatte, vergangene Woche in Deutschland blockiert worden sei, obwohl das am 4. März von Berlin verhängte Exportverbot von Medizingütern zur Bekämpfung der Epidemie nicht für Transitgüter gilt.
    Nach Verhandlungen auf diplomatischer Ebene sei die Lieferung zwar freigegeben worden, habe aber nach Angabe der italienischen Firma nicht mehr gefunden werden können - in Deutschland. So berichtete die Regional-Zeitung "Il Giorno”.

    [...]

    Europäische Hilfen nur ein "Märchen auf dem Papier"?
    Mittlerweile wurde das deutsche Exportverbot für EU-Nachbarn wie Italien zwar gelockert, und auch Hilfsgüter sind unterwegs von Berlin nach Rom, aber "diese Entscheidung kam zu spät, der Eindruck in Italien ist nun extrem negativ", mein Benner.

    [...]

    China nutzt Hilfe zu Propagandazwecken aus
    China liefert und macht auch Propaganda. So schrieb die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua: "Wenn Handschläge in Europa nicht mehr gelten, kann Chinas helfende Hand einen Unterschied machen." [...]
    Benner ist der Meinung, das Problem sei nicht Spaltungsversuche durch China: "Länder wie Deutschland müssen endlich mehr für 'Ein Europa' investieren." Dennoch blickt er auch optimistisch in die Zukunft: "Noch haben wir die Chance, insbesondere beim wirtschaftlichen Wiederaufbau, Solidarität zu zeigen. Wir haben es in der Hand, dass wir aus dieser Krise lernen."

    "Kapazitäten verfügbar für Rest der Welt"
    Weil sich Italien alleingelassen fühlte, darf sich China jetzt als Retter inszenieren

  12. #207
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    https://www.latimes.com/science/stor...nobel-laureate

    Interessanter Artikel der LA Times. Macht auch Hoffnung.

  13. #208
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von SnakeX Beitrag anzeigen
    dieses Holunderpulver hatten wir jetzt auch öfter mal. kann man auch kalt trinken wenn du die gelben Päkchen meinst. denke mal dass beim Erhitzen ein großer Teil des Vitamins zerstört wird?
    ich glaube die waren aus der Apotheke als Beigabe.
    würde mir den Hagebuttentee deshalb gerne nur mit 50-60 Grad aufschütten.
    soll man aber nicht wegen Salmonellen und ähnlichen Kram.
    Dann kaufe dir Tee in Apothekenqualität und mache dir einen Kaltauszug. Tee in Kanne kaltes Wasser drüber, über Nacht stehen lassen, am nächsten Tag auf Trinktemperatur erwärmen und trinken.

  14. #209
    Es tauchen jetzt neue Allgemeinverfügungen der Landesregierungen auf.
    Hannover hatte ich mir mal ausgesucht und da ändern sich die Texte zu Verfügungen vor Tagen an vielen Stellen. Da wurden Sachen gestrichen, erweitert verfeinert usw ... .

    Die haben da an den Schrauben nochmal mit dem Drehmomentschlüssel nachgezogen

  15. #210
    Fussgänger Avatar von Schubiduuh
    Ort: neben dem Park
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Spoiler ist ne gute Idee

    Was dem einen hilft zu verstehen, bringt den nächsten zum missverstehen und den Dritten belastet es, statt zu helfen.

    Wir sollten hier möglichst viele mitnehmen.

    :stillemitleserin:

    das tut ihr und ich danke euch dafür


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •