Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 149 von 334 ErsteErste ... 4999139145146147148149150151152153159199249 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.221 bis 2.235 von 5001
  1. #2221
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Laut FAZ sprach Schäfer in einem Abschiedsbrief von einer "gesellschaftlich und wirtschaftlichen Ausweglosigkeit" für das Land Hessen als Grund für seinen Suizid.
    Es tut mir leid, wenn jemand sich von dieser Situation erdrückt fühlt und ihn diese aktuellen Geschehnisse in den Suizid getrieben haben.

    Allerdings finde ich es auch Mist von der FAZ diese Details aus dem Abschiedsbrief zu veröffentlichen. Das macht die Menschen Panisch ("Oh Gott wo führt uns das hin?"), bietet Raum für Verschwörungstheorien (weiss er mehr? Was sagen die Prognosen, die vielleicht in vertraulichen Papieren bei den Politikern zirkulieren) - vielleicht war er aber einfach nur überfordert und bereits mit einer psyvhischen Erkrankung vorbelastet, so dass er keinen Ausweg sah.

  2. #2222
    Zitat Zitat von Chicka86 Beitrag anzeigen
    Es tut mir leid, wenn jemand sich von dieser Situation erdrückt fühlt und ihn diese aktuellen Geschehnisse in den Suizid getrieben haben.

    Allerdings finde ich es auch Mist von der FAZ diese Details aus dem Abschiedsbrief zu veröffentlichen. Das macht die Menschen Panisch ("Oh Gott wo führt uns das hin?"), bietet Raum für Verschwörungstheorien (weiss er mehr? Was sagen die Prognosen, die vielleicht in vertraulichen Papieren bei den Politikern zirkulieren) - vielleicht war er aber einfach nur überfordert und bereits mit einer psyvhischen Erkrankung vorbelastet, so dass er keinen Ausweg sah.
    Jetzt stehen die Gründe nicht mehr auf der FAZ-Seite. Aber vor 10 Min. stand das so noch da.

  3. #2223
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Man möchte es kaum glauben:

    NRA klagt gegen Schließung von Waffenläden (Tagesschau Liveblog, 21:54Uhr)
    Die Kläger argumentieren, dass es sich bei Waffengeschäften um lebenswichtige Geschäfte handele, die auch in Zeiten der Krise geöffnet bleiben müssten.

  4. #2224
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    In Schweden nun also keine Versammlungen mit mehr als 50 Personen mehr. Die haben gesehen, was überall in der Welt passiert, und ziehen jetzt relativ lasch nach. Diese Maßnahme hatten wir vor...???...3 Wochen, glaube ich. Kurz danach Beschränkung auf Pi mal Daumen den jetzigen Stand.


    Fahren die irgendeine Immunisierungsstrategie, oder denken die wirklich, bei ihnen würde es anders laufen?
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  5. #2225
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Jetzt stehen die Gründe nicht mehr auf der FAZ-Seite. Aber vor 10 Min. stand das so noch da.
    Ja ich hab's auch gelesen Keine Kritik an dir sondern an der FAZ. Entweder andere sahen das ebenso, wie ich oder *Verschwörungstheorie on* Maulkorb von oben.

  6. #2226
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    In Schweden nun also keine Versammlungen mit mehr als 50 Personen mehr. Die haben gesehen, was überall in der Welt passiert, und ziehen jetzt relativ lasch nach. Diese Maßnahme hatten wir vor...???...3 Wochen, glaube ich. Kurz danach Beschränkung auf Pi mal Daumen den jetzigen Stand.


    Fahren die irgendeine Immunisierungsstrategie, oder denken die wirklich, bei ihnen würde es anders laufen?
    Hatten wir heute schon Mal. Scheinbar glauben Berater der Regierung, dass es so der bessere Weg ist. "Bauchgefühl" Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln. Mag nicht so dicht besiedelt sein, aber bei 500 Intensiv-Betten ist das echt mutig.

    https://www.spiegel.de/politik/ausla...8-58681f1d92f1
    Geändert von Wero (28-03-2020 um 22:49 Uhr) Grund: Edit: sogar nur 500

  7. #2227
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    In Schweden nun also keine Versammlungen mit mehr als 50 Personen mehr. Die haben gesehen, was überall in der Welt passiert, und ziehen jetzt relativ lasch nach. Diese Maßnahme hatten wir vor...???...3 Wochen, glaube ich. Kurz danach Beschränkung auf Pi mal Daumen den jetzigen Stand.


    Fahren die irgendeine Immunisierungsstrategie, oder denken die wirklich, bei ihnen würde es anders laufen?
    Die fahren wohl die gleiche Strategie wie es die Niederlande (nur kurz) und Großbritannien (deutlich länger) auch mal versucht haben.

  8. #2228
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Ich hab vorhin gelesen, daß TRIGEMA jetzt auch Masken näht.

    Ich mag die Firma ja eh...auch wenn sie ein wenig über meiner Gehaltsstufe liegt.
    Ja, 200 000 pro Woche, die nähen auch am Samstag.

    Und Beck´s füllt nun Desinfektionsmittel in Flaschen, mit dem Alkohol den man dem Alkoholfreien Bier entzieht.

  9. #2229
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von Facel Vega Beitrag anzeigen
    Ja, 200 000 pro Woche, die nähen auch am Samstag.

    Und Beck´s füllt nun Desinfektionsmittel in Flaschen, mit dem Alkohol den man dem Alkoholfreien Bier entzieht.
    Jägermeister produziert ebenfalls Desinfektionsmittel.

  10. #2230
    Zitat Zitat von Experte Beitrag anzeigen
    Jägermeister produziert ebenfalls Desinfektionsmittel.
    Hoffentlich nicht nur, sonst muss ich Hamstern.

  11. #2231
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Die Kanzlerin hat ja heute morgen gesagt das das Ziel erstmal 10 Tage Verdoppelungszeit sind. Mal schauen wann wir die erreichen.
    Dazu brauchen wir vor allem eine deutliche Verlangsamung des Anstiegs in Baden-Württemberg und Bayern, wo heute mehr als 50% der neuen Fälle herkamen.

  12. #2232
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    In Schweden nun also keine Versammlungen mit mehr als 50 Personen mehr. Die haben gesehen, was überall in der Welt passiert, und ziehen jetzt relativ lasch nach. Diese Maßnahme hatten wir vor...???...3 Wochen, glaube ich. Kurz danach Beschränkung auf Pi mal Daumen den jetzigen Stand.
    Fahren die irgendeine Immunisierungsstrategie, oder denken die wirklich, bei ihnen würde es anders laufen?
    Wenn man sich die Infektionsraten von Schweden ansieht:
    https://www.worldometers.info/corona...ountry/sweden/

    dann denke ich mal dass die schwedische Regierung (so wie andere Regierungen) bis vor ein paar Tagen noch dachte dass es in ihrem Land nicht so schlimm würde und die Infektion einen linearen Verlauf nehmen würde.
    Mittlerweile ist aber ziemlich klar dass es auch in Schweden exponentiell zur Sache gehen wird und die Regierung die wertvolle Zeit ganz am Anfang der Infektion verpasst hat in der man das Fortschreiten der Infektion mit frühen Maßnahmen eventuell wirklich hätte klein halten können.

    Denke mal die Regierung kommt auch langsam auf den Trichter. Ich würde schätzen dass wir in den nächsten Wochen (mit steigender täglicher Zunahme an neuen Coronafällen) auch in Schweden immer mehrEinschnitte in die Freiheiten der Bürger erleben werden

    Irgendwie scheint das eine oft gemachte Fehleinschätzung am Anfang von exponentiellen Entwicklungen zu sein
    "I don’t take responsibility at all"

    Donald Trump

  13. #2233
    Aktuell in Schweden:

    3.447 Infizierte 16 Wieder gesund 105 Tote

    https://interaktiv.morgenpost.de/cor...land-weltweit/

  14. #2234
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Irgendwie scheint das eine oft gemachte Fehleinschätzung am Anfang von exponentiellen Entwicklungen zu sein
    Meist , nämlich bei begrenzten Einzelereignissen oder am Anfang von Entwicklungen hat man aber auch nur wage Ahnungen, was passiert, und steht vor der Entscheidung, ruhig vorzugehen, oder den Schwarzmalern zu folgen.
    Hier in diesem Fall aber, hatte man so ungefähr die ganze Welt, um zu sehen, was passieren wird. Da jetzt nicht direkt die Reißleine zu ziehen, und ohne Zwischenschritt die Maßnahmen wie in Rest Europa einzuführen, sondern erst mal reduziert, ist schon recht blöde.
    Was der nächste Schritt sein wird, wissen wir alle. Die Frage ist nur, wann.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  15. #2235
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Meist , nämlich bei begrenzten Einzelereignissen oder am Anfang von Entwicklungen hat man aber auch nur wage Ahnungen, was passiert, und steht vor der Entscheidung, ruhig vorzugehen, oder den Schwarzmalern zu folgen.
    Hier in diesem Fall aber, hatte man so ungefähr die ganze Welt, um zu sehen, was passieren wird. Da jetzt nicht direkt die Reißleine zu ziehen, und ohne Zwischenschritt die Maßnahmen wie in Rest Europa einzuführen, sondern erst mal reduziert, ist schon recht blöde.
    Was der nächste Schritt sein wird, wissen wir alle. Die Frage ist nur, wann.
    Das weiß hier noch niemand was der nächste Schritt ist


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •