Seite 172 von 334 ErsteErste ... 72122162168169170171172173174175176182222272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.566 bis 2.580 von 5001
  1. #2566
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Jetzt haben sie in der Übersicht von Funke https://interaktiv.morgenpost.de/cor...land-weltweit/ die Differenz zur Seite vom Tagesspiegel https://interaktiv.tagesspiegel.de/l...nd-landkreise/ irgendwie angleichen wollen und haben einfach gut 2800 Fälle dazu genommen und unter nicht zugeordnet eingeordnet. Das ist leider inzwischen ziemlicher Blödsinn, der dort gemacht wird.
    allerdings

    Warum nehmen die nicht die Daten der Gesundheitsämter der Bundesländer?
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #2567
    Zitat Zitat von mobsi Beitrag anzeigen
    allerdings

    Warum nehmen die nicht die Daten der Gesundheitsämter der Bundesländer?
    Weil anscheinend jetzt jeder am schnellsten die neuesten Zahlen vermelden will und man durch das Wochenende mit den offiziellen Zahlen etwas hinterherhinkt. Einige Länder wie Baden-Württemberg oder Berlin melden auch erst am Abend ihre aktuellen Zahlen.

  3. #2568
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    kann man coronazaehler.de eigentlich noch ganz gut trauen?

    for your dreams be tossed and blown...



  4. #2569
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    kann man coronazaehler.de eigentlich noch ganz gut trauen?
    ich fand die interaktive von der MoPo gut bis heute früh (hat mk ja gerade gepostet).
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #2570
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    kann man coronazaehler.de eigentlich noch ganz gut trauen?
    bei Coronazähler sind halt viel weniger "Genesungen" ausgewiesen
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #2571
    went to 71° 10' 21'' Avatar von regina philangi
    Ort: 54°18'N,9°40'O
    eben PK in Österreichs zur Corona Bilanz

    Verteilung von Mundschutzmasken am Eingang in den öst Supermärkten
    vorgesehen ev ab Mittwoch , keine Aussage zu Kosten
    Kurz sagte :die Supermärkte übernehmen die Verteilung

    es ist nun erst mittelfristig vorgesehen sie im Markt zu tragen
    da ist es Pflicht

    Und ganz klar.der Mund-Nasen Schutz dient nicht der eigenen
    Gesundheit sondern der Anderen ,dem Gegenüber

  7. #2572
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zahlenüberlegung - wer zahlen doof findet nicht öffnen.

    @Ryan - deine Einschätzung würde mich sehr interessieren



    man liest überall: 25 000 Grippetote in Deutschland 2017/18

    zwischenzeitlich hat sich rumgesprochen - das sind Hochrechnungen. nicht die nachweislich infiziert gemeldeten Verstorbenen.

    um überblicken zu können, was eine Zahl von ca. 500 nachweislich Verstorbenen jetzt in Deutschland eigentlich aussagt, muss man ja wissen, wieviele Menschen 2017/18 nachweislich - und eben nicht hochgerechnet - an Influenca verstorben sind.

    und da find ich diese Seite - kA wie seriös

    HLI: In China gab es 2018 nur 144 offiziell bestätigte Grippe-Todesfälle (2017: 41). In Deutschland in der Saison 17/18 hingegen 1.674 offiziell bestätigte Grippetote. Das sind absolut zwischen 11 bis 40 mal weniger als in Deutschland und relativ zur Bevölkerung 2.000 bis 10.000 mal weniger.
    um den China-Vergleich gehts mir null.
    nur um den Vergleich ca. 1700 bestätigte Grippetote zu 25 000 hochgerechneten Grippetoten.

    das ist 1:15

    man muss also derzeit davon ausgehen, dass die tatsächliche todesrate in Deutschland 15x höher liegt als die offiziellen Zahlen - heute ca 550 Tote
    eine Grippesaison geht in Dtl. normal von Nov - März.
    und die Todefälle hier jetzt, die bestätigt sind, die kamen ja alle erst in den letzten paar Wochen.


    Innerhalb von 4 wochen sind lt dieser Überlegung über 8000 Menschen in deutschland an Corona verstorben

    und die eigentliche "Welle" wird ja erst noch erwartet. das ist ja nur das vorrauschen.

    Das ist schon übel. Sehr übel.

    Geändert von *Blue* (30-03-2020 um 11:53 Uhr)

    "Don't you еver dare to wear my Måneskin T-shirt"
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  8. #2573
    Ich finde es gut (aus Sicht eines Risikopatienten). Also die Regelung in Ö.

    Ich sitze derzeit an Planungen für das restliche Schuljahr und mich macht es ganz nervös, nicht zu wissen, wann und wie es weitergeht. Klar, Infos gibt es dann in 3 Wochen. Aber kann ich als Risikogruppe dann schon wieder in den Schulbetrieb? Außerdem bin ich noch Beamter auf Probe und mache mir nun Sorge aufgrund eines potenziellen Ausfalls nach den Ferien (zum Schutz der Risikogruppen) meine Verbeamtung im Februar zu gefährden.

    Ich weiß, Sorgen auf höchster Ebene... aber mich belastet es :-(

    Allein wenn ich daran denke, dass meine Kinder aus der Musical AG dieses Jahr keine Aufführung haben dürften.. hach man :-/

  9. #2574
    Die Presse regt mich auf. Sowohl Spiegel als auch Zeit.de und jegliche andere Blättchen vermelden, dass die Wirtschaftsweisen eine tiefe Rezession vorhersagen (siehe z.b. hier: https://www.spiegel.de/wirtschaft/co...3-0d32fb159ac2) - in der Headline, die mein Handy aufploppen lässt, klingt das quasi unvermeidlich. Liest man rein, ist dass das Worst case Szenario mit Stillstand für noch lange Zeit.

    Ich darf teilweise gar nix mehr lesen. Auch am WE - Presse: RKI Chef erwartet Zustände wie in Italien!

    Schaut man sich an, was er gesagt hat, ist das ja doch etwas anders. Eher dass man es nicht ausschließen kann und einfach Strategien zur Hand haben muss, falls eine Triage notwendig sein sollte usw. Da ist es nur legitim sich heute, wenn noch kein Druck ist, alles durchzudenken.

    Liest man nur oberflächlich, hört es sich an wie unvermeidlich. bin echt sauer auf die Journalisten, die das alles so befeuern. Und nein, ich will nicht den totalen Gegenpart a la "ist nur ne Grippe" - aber halt auch keine Kopflose Panik.

  10. #2575
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    kann man coronazaehler.de eigentlich noch ganz gut trauen?
    Na ja, die Zahlen sind meistens höher als die offiziell gemeldeten Zahlen, z.B. für Rheinland-Pfalz.

    Das hier sind die offiziellen Zahlen für Rheinland-Pfalz von heute: https://lua.rlp.de/de/presse/detail/...einland-pfalz/

    Aber coronazaehler.de nutzt als Quelle auch die Übersicht von der ZEIT und die recherchieren nach eigenen Angaben selbst.
    https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...epidemie-karte

  11. #2576
    Who killed KLF??? Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Mal ein Fallbeispiel zur Größenordnung nur Baden-Württemberg und nur Altenpflege,jetzt rechnet das mal auf Deutschland hoch und rechnet noch die Krankenpflege/Krankenhäuser dazu:

    Hier die Zahlen zur benötigten Schutzausrüstung pro Tag alleine in der Altenpflege für Baden-Württemberg.

    OP-Masken 59.386
    Schutzkittel 59.050
    FFP2 Maske 7.549
    Einmal-Handschuhe 276.016
    Schutzbrillen 5.145
    http://www.haeusliche-pflege.net/Inf...ektionsmitteln

  12. #2577
    went to 71° 10' 21'' Avatar von regina philangi
    Ort: 54°18'N,9°40'O
    Zitat Zitat von Chicka86 Beitrag anzeigen
    Die Presse regt mich auf. Sowohl Spiegel als auch Zeit.de und jegliche andere Blättchen vermelden, dass die Wirtschaftsweisen eine tiefe Rezession vorhersagen (siehe z.b. hier: https://www.spiegel.de/wirtschaft/co...3-0d32fb159ac2) - in der Headline, die mein Handy aufploppen lässt, klingt das quasi unvermeidlich. Liest man rein, ist dass das Worst case Szenario mit Stillstand für noch lange Zeit.

    Ich darf teilweise gar nix mehr lesen. Auch am WE - Presse: RKI Chef erwartet Zustände wie in Italien!

    Schaut man sich an, was er gesagt hat, ist das ja doch etwas anders. Eher dass man es nicht ausschließen kann und einfach Strategien zur Hand haben muss, falls eine Triage notwendig sein sollte usw. Da ist es nur legitim sich heute, wenn noch kein Druck ist, alles durchzudenken.


    Liest man nur oberflächlich, hört es sich an wie unvermeidlich. bin echt sauer auf die Journalisten, die das alles so befeuern. Und nein, ich will nicht den totalen Gegenpart a la "ist nur ne Grippe" - aber halt auch keine Kopflose Panik.
    das ist echt ätzend, das Niveau schon fast auf der reisserischen Art
    der Regenbogenpresse die Schlagzeilen als Eyecatcher erfinden

    Je marktschreierischer der Titel sollte man in Gedanken schon den Wahrheitsgehalt
    vor dem Lesen runterbrechen

  13. #2578
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Na ja, die Zahlen sind meistens höher als die offiziell gemeldeten Zahlen, z.B. für Rheinland-Pfalz.

    Das hier sind die offiziellen Zahlen für Rheinland-Pfalz von heute: https://lua.rlp.de/de/presse/detail/...einland-pfalz/

    Aber coronazaehler.de nutzt als Quelle auch die Übersicht von der ZEIT und die recherchieren nach eigenen Angaben selbst.
    https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...epidemie-karte
    mhm, danke

    for your dreams be tossed and blown...



  14. #2579
    Zitat Zitat von Chicka86 Beitrag anzeigen
    Die Presse regt mich auf. Sowohl Spiegel als auch Zeit.de und jegliche andere Blättchen vermelden, dass die Wirtschaftsweisen eine tiefe Rezession vorhersagen (siehe z.b. hier: https://www.spiegel.de/wirtschaft/co...3-0d32fb159ac2) - in der Headline, die mein Handy aufploppen lässt, klingt das quasi unvermeidlich. Liest man rein, ist dass das Worst case Szenario mit Stillstand für noch lange Zeit.

    Ich darf teilweise gar nix mehr lesen. Auch am WE - Presse: RKI Chef erwartet Zustände wie in Italien!

    Schaut man sich an, was er gesagt hat, ist das ja doch etwas anders. Eher dass man es nicht ausschließen kann und einfach Strategien zur Hand haben muss, falls eine Triage notwendig sein sollte usw. Da ist es nur legitim sich heute, wenn noch kein Druck ist, alles durchzudenken.

    Liest man nur oberflächlich, hört es sich an wie unvermeidlich. bin echt sauer auf die Journalisten, die das alles so befeuern. Und nein, ich will nicht den totalen Gegenpart a la "ist nur ne Grippe" - aber halt auch keine Kopflose Panik.
    also weder Wirtschaftsweise noch Wieler sind der aktuellen Situation hilfreich, sie schaden

    das Volk braucht Zuversicht und Hoffnung und nicht buntes Ausmahlen von Krisenszenarios

    in der aktuellen Situation sollten sich alle Kräfte darauf konzentrieren, die Fallzahlen runterzubringen und Leben zu retten

  15. #2580
    Gnadenvolles Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Zitat Zitat von regina philangi Beitrag anzeigen
    eben PK in Österreichs zur Corona Bilanz

    Verteilung von Mundschutzmasken am Eingang in den öst Supermärkten
    vorgesehen ev ab Mittwoch , keine Aussage zu Kosten
    Kurz sagte :die Supermärkte übernehmen die Verteilung

    es ist nun erst mittelfristig vorgesehen sie im Markt zu tragen
    da ist es Pflicht

    Und ganz klar.der Mund-Nasen Schutz dient nicht der eigenen
    Gesundheit sondern der Anderen ,dem Gegenüber
    Danke. Zur Verteilung hatte ich mir schon Gedanken gemacht. Direkt beim Supermarkt finde ich optimal.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •