Seite 330 von 334 ErsteErste ... 230280320326327328329330331332333334 LetzteLetzte
Ergebnis 4.936 bis 4.950 von 5001
  1. #4936
    Member Avatar von MinAh
    Ort: Rhineland-Palatinate
    gov cuomo ny jetzt
    langsam bekommen wir eine ahnung wie sich die tiere im zoo fühlen
    Verwarnungen 1/0 (0)

  2. #4937
    Bastard Operator from Hell Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von ObiWan Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wieso die seit einigen Tagen öffentlich Studie aus Italien in den deutschen Medien bisher keine Erwähnung wert war. Dort hat man herausgefunden, dass die Dunkelziffer wohl bei 5,10 oder 20 Millionen liegt, die bereits infiziert waren. Das bedeutet, die Sterblichkeit liegt demnach bei 0,1 bis 0,4 Prozent, also im Bereich der Influenza oder leicht darüber.
    Das liegt dann in einer vergleichbaren Größenordnung wie bei uns.
    Der Unterschied ist, dass es gegen Grippe wirksame Impfungen gibt. Und dass Corona ohne gravierende Eindämmungsmaßnamen die Krankenhäuser überlastet, hat man auch bereits mehrfach gesehen. Bei der Grippe ist das nicht in dem Maße der Fall. Außer vielleicht in England...

  3. #4938
    Zitat Zitat von Angie07 Beitrag anzeigen
    Da frage ich mich ehrlich gesagt schon, wie repräsentativ so eine Studie ist; geht bei 5, 10 oder 20 Mio ja nicht eben um 3 Stellen nach dem Komma.

    Von daher find ich diese Zahl schon seeeehr "merkwürdig" (ohne jetzt die Links angeklickt zu haben, da mein Italienisch allenfalls zur Bestellung von Nudeln mit Schinken und dann mit Käse überbacken ausreicht).
    Dann hättest du die links besser mal angeklickt

    Die 5,10 bzw. 20 Millionen sind jeweils bezogen auf eine pessimistische (5), eine optimistische (20) und eine durchschnittliche (10) Hochrechnung der Stichprobe.

  4. #4939
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Das liegt dann in einer vergleichbaren Größenordnung wie bei uns.
    Der Unterschied ist, dass es gegen Grippe wirksame Impfungen gibt. Und dass Corona ohne gravierende Eindämmungsmaßnamen die Krankenhäuser überlastet, hat man auch bereits mehrfach gesehen. Bei der Grippe ist das nicht in dem Maße der Fall. Außer vielleicht in England...
    Schon klar, das wollte ich auch nicht in Frage stellen.

    Mich wundert es, dass davon nichts, aber auch null Komma nichts in deutschen Medien zu hören oder zu lesen ist.

  5. #4940
    Zitat Zitat von ObiWan Beitrag anzeigen
    Dann hättest du die links besser mal angeklickt

    Die 5,10 bzw. 20 Millionen sind jeweils bezogen auf eine pessimistische (5), eine optimistische (20) und eine durchschnittliche (10) Hochrechnung der Stichprobe.
    Wir werden dass schon bald rausfinden, wie hoch hier die Dunkelziffer ist.

    Es gab kürzlich einen repräsentativen Test in Island, danach wäre die Dunkelziffer das 14fache der gemeldeten Fälle.
    Geändert von Serge (06-04-2020 um 18:15 Uhr)

  6. #4941
    weißwurscht is Avatar von Angie07
    Ort: Baijan
    Zitat Zitat von ObiWan Beitrag anzeigen
    Dann hättest du die links besser mal angeklickt

    Die 5,10 bzw. 20 Millionen sind jeweils bezogen auf eine pessimistische (5), eine optimistische (20) und eine durchschnittliche (10) Hochrechnung der Stichprobe.
    .... hab ja editiert
    Das klingt natürlich etwas anders; aber diese drei Zahlen hätte sogar hier das ioff-Expertenteam so angesetzt


    Logischerweise ist es ein erleichterndes Gefühl, sich Gedanken über die Dunkelziffer zu machen, die man von Anfang an immer schon im Hinterkopf hat.

    Aber ich finds dennoch schwierig, diese Zahlen auf Deutschland umzulegen; vor allem ist die Frage WO diese Dunkelziffer in Italien "gemessen" wurde, denn der Süden ist ja zum Beispiel längst nicht so betroffen; von daher tippe ich im Süden auf eine deutlich niedrigere Dunkelziffer.
    Weißt wie ich mein?
    Wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich eine andere.... und wenn nicht, wirfst Du ein Fenster ein.
    Bild:
    ausgeblendet

    Martin Frank

  7. #4942
    Germany draws up plans to end lockdown after April 19
    BERLIN (Reuters) - Germany has drawn up a list of measures, including an obligation to wear masks in public, limits on public gatherings and the rapid tracing of infection chains, that officials think should allow life to return to normal after lockdown’s scheduled end on April 19.
    https://www.reuters.com/article/us-h...source=twitter

    war bestimmt schon, aber ist doch total unrealistich order?

  8. #4943
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Hm, ok. Damit verbreitet der Paketbote Corona nicht von Haus zu Haus. Ich bin mir trotzdem nicht sicher, ob das der Königsweg ist...



    Schnappsbrennereren könnten zumindest im Prinzip auch Desinfektionszeug herstellen.
    In Italien gelten Schokoladenfabriken als systemrelevant. Man muss wohl nicht alles verstehen.
    Mal eine Seite um zu sehen wo was wie Importiert Exportiert wird. Weltweite Daten.

    Where does Italy export Chocolate to? (2017)
    https://oec.world/en/visualize/tree_...how/1806/2017/

    Oder

    Where does the world export Chocolate to? (2017)
    https://oec.world/en/visualize/tree_...how/1806/2017/

    https://oec.world/en/

    Da kann man nach allen Möglichen Lieferketten suchen was wie wohin geht. Weltweit
    Geändert von bughunter (06-04-2020 um 18:21 Uhr)

  9. #4944
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Zitat Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Zum Glück haben diese Länder nur eine geringe Virenbelastung, da gehts ja noch.
    Das ist ironisch gemeint, oder?

    Die Niederlande und Belgien haben sehr viele Todesfälle , v.a. wenn man das noch in Relation zu den Bevölkerungszahlen setzt. Belgien hat so viele Todesfälle wie Deutschland, aber nur ein Achtel der Bevölkerung. Die Niederlande liegt bereits bei 1867 Todesfällen (Corona-Karte Morgenpost) und das obwohl die nur 17 Millionen Einwohner haben. Das allein sollte eigentlich schon zeigen, dass diese Länder wesentlich mehr betroffen sind, als Deutschland, die haben alles andere als eine geringe Virenbelastung.
    Geändert von dedeli (06-04-2020 um 18:20 Uhr)

  10. #4945
    Zitat Zitat von Mmtaktr Beitrag anzeigen
    Germany draws up plans to end lockdown after April 19

    https://www.reuters.com/article/us-h...source=twitter

    war bestimmt schon, aber ist doch total unrealistich order?
    Jep war schon. Die Kanzlerin hat vorhin gesagt das es mehrere Strategiepapiere gibt (und indirekt dieses bestätigt), aber auch gesagt das es noch keine Entscheidung für das weitere Vorgehen nach Ostern gibt.

    Das man jetzt verschiedene Modelle und Handlungsmodelle durchgeht ist auch vollkommen richtig so. Manche Sachen muss man halt betrachten, auch wenn schnell klar wird das das vielleicht praktisch nicht umsetzbar ist.

  11. #4946
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von ObiWan Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wieso die seit einigen Tagen öffentlich Studie aus Italien in den deutschen Medien bisher keine Erwähnung wert war. Dort hat man herausgefunden, dass die Dunkelziffer wohl bei 5,10 oder 20 Millionen liegt, die bereits infiziert waren. Das bedeutet, die Sterblichkeit liegt demnach bei 0,1 bis 0,4 Prozent, also im Bereich der Influenza oder leicht darüber.


    Man findet aber wie gesagt nur leider (warum auch immer) keine einzige News auf Deutsch dazu, was mich aufgrund der Tragweite dieses Ergebnisses dann doch wundert.
    Mit meiner beschränkten Auffassungsgabe würde das bedeuten, dass der Virus wesentlich ansteckender ist, als die gewöhnliche Influenza (was ja auch allgemein bekannt ist). Nicht tödlicher, aber trotzdem wesentlich mehr Tote, was es ja nun überhaupt nicht "besser" macht.

  12. #4947
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Das ist ironisch gemeint, oder?

    Die Niederlande und Belgien haben sehr viele Todesfälle , v.a. wenn man das noch in Relation zu den Bevölkerungszahlen setzt. Belgien hat so viele Todesfälle wie Deutschland, aber nur ein Achtel der Bevölkerung. Die Niederlande liegt bereits bei 1867 Todesfällen (Corona-Karte Morgenpost) und das obwohl die nur 17 Millionen Einwohner haben. Das allein sollte eigentlich schon zeigen, dass diese Länder wesentlich mehr betroffen sind, als Deutschland, die haben alles andere als eine geringe Virenbelastung.
    Deswegen ist die Entscheidung von NRW auch nicht so richtig zu verstehen ?

  13. #4948
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Mit meiner beschränkten Auffassungsgabe würde das bedeuten, dass der Virus wesentlich ansteckender ist, als die gewöhnliche Influenza (was ja auch allgemein bekannt ist). Nicht tödlicher, aber trotzdem wesentlich mehr Tote, was es ja nun überhaupt nicht "besser" macht.
    Korrekt, aber was es „besser“ machen würde, vorausgesetzt die Zahlen stimmen, das 20 Mio schon immun wären und das Land 50% der Herdenimmunität erreicht hätte.

  14. #4949
    Zitat Zitat von KatRein Beitrag anzeigen
    Ich kann ja nicht beurteilen, wie es an anderen Schulen aussieht, aber meine beiden hatten sehr viel zu tun und haben auch mehr Stoff selbst erarbe

    Hier auch. In der ersten Woche war es deutlich zu viel. Ich habe mich beschwert, so wie andere Eltern auch. Danach war der Umfang in Ordnung.
    Ein Freund meines Großen hat eine LRS und seine Eltern sind mit dem Stoff überfordert. Er hatte Mitte der dritten Woche noch ncith mal die Aufgaben der ersten Woche zu Ende.
    Solche Kinder müssen unter den Umständen leider besonders leiden.
    Geändert von mic001 (06-04-2020 um 18:42 Uhr)

  15. #4950
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Mit meiner beschränkten Auffassungsgabe würde das bedeuten, dass der Virus wesentlich ansteckender ist, als die gewöhnliche Influenza (was ja auch allgemein bekannt ist). Nicht tödlicher, aber trotzdem wesentlich mehr Tote, was es ja nun überhaupt nicht "besser" macht.
    Korrekt, aber was es „besser“ machen würde, vorausgesetzt die Zahlen stimmen, das 20 Mio schon immun wären und das Land 50% der Herdenimmunität erreicht hätte.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •