Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 97 von 335 ErsteErste ... 478793949596979899100101107147197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.455 von 5018
  1. #1441
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Söderland.

    Du meinst Bayern?
    Da lebe ich auch, aber man mir nicht mitgeteilt, dass sich Einzelpersonen beim Einzelhundausführen ausweisen müssen bzw. dass dieses Einzelhundausführen in irgendeiner Weise unerwünscht ist.

  2. #1442
    Zitat Zitat von Haramis Beitrag anzeigen
    Du meinst Bayern?
    Da lebe ich auch, aber man mir nicht mitgeteilt, dass sich Einzelpersonen beim Einzelhundausführen ausweisen müssen bzw. dass dieses Einzelhundausführen in irgendeiner Weise unerwünscht ist.
    Weiß ich,was die beiden geritten hat

    Vielleicht waren sie frustriert darüber,dass sie keine Falschparker gefunden haben und suchten nach Beschäftigung
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  3. #1443
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    In dem anderen Thread habe ich gerade einen guten Tip gelesen: Türklinke öffnen mit einer leeren Klopapierrolle, die man über die Klinke streift. Super Idee. Geht auch mit Rollen von Küchenrollen. Kann man ja halbieren.
    Ich mach mit jetzt gleich so ein Teil an meine Wohnungstür von innen.
    eignet sich übrigens auch für Einkaufswagen
    TEAM
    #Signaturen sind ausgeblendet
    #Saison 19/20 abbrechen
    #Videobeweis ist doof!

  4. #1444
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Was anderes:
    Ich weiß, es gibt ein Büchersub aber hier ist gerade mehr los und ich hoffe es stört nicht, wenn ich hier frage. Hat jemand ein paar gute Buchtipps für mich? Ich hab ja am Wochenende derzeit sehr viel Zeit.
    Gerne Krimis/Thriller, auch Psychothriller. Kein Science-Fiction oder Fantasy und kein Mittelalter oder Vampirkram bitte.
    Ich liebe Thriller u.a. meine Lieblingsbücher in dem Genre:

    Ali Land - ich bin böse
    Wiebke Lorenz - alles muss versteckt sein
    Romy Hausmann - liebes Kind
    Chevy Stevens - that night
    Anita Terpstra - anders
    B.A. Paris - saving Grace
    Clare Mackintosh - meine Seele so kalt
    Lisa Unger - wer böses in sich trägt

  5. #1445
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von jerrylee Beitrag anzeigen
    De Bücher von

    Jilliane Hoffman,Michael Tsokos, P. D. James sind auch toll

    Habe aber meinen persönlichen Favoriten vergessen: Michael Robotham.....dieser lässt einen Psychotherapeuten , zusammen mit der Polizei, ermitteln. Ein starker Typ.
    Ja, der Autor schreibt auch gut und spannend!

  6. #1446
    Idealistischer Agnostiker Avatar von biovita
    Ort: NRW
    heute muss ich auch mal wieder meckern:

    die schulaufgaben meiner tochter überfordern mich. das ist viel zu viel!!!
    die englischlehrerin denkt, dass der komplette unterricht inklusiver erarbeitung neuer themen und vokabeltest von den eltern unterrichtet wird. mit abgabe von allen aufgaben an jedem samstag. nötiges zubehör: internet, scanner, handy mit whatsapp.

    ich kann den scanner nicht einrichten, unser wlan funktioniert grad nicht und ihre mobilen daten sind leer. letzte woche hatte sie fieber und war nicht in der lage, zu arbeiten. davor die woche war sie im krankenhaus. die lehrerin möchte trotzdem, dass wir alles nacharbeiten. heißt: täglich mehrere stunden englischunterricht. dazu noch mathe und deutsch. die sind aber nicht ganz so bekloppt.
    gestern bin ich an den relativischen satzanschlüssen verzweifelt. in deutsch kann ich das gut erklären, aber auf englisch konnte ich einige fragen nicht beantworten und deshalb konnte ich ihr eine aufgabe nicht erklären.

    es ist mir fast peinlich zu sagen, dass ich lehrerin bin und mich trotzdem überfordert fühle damit. und dann reg ich mich auf. und denk an meine schüler. den jungen, der kein eigenes kinderzimmer hat und nachts von seinem vater immer geweckt wird, weil der nachtschicht hat. das mädchen, dass angst vor ihre mutter hat und mit ihr nie reden will. das mädchen, dass sich vor ihren geschwistern fürchtet. die kinder, deren eltern kein deutsch sprechen. de nicht in der lage sind, heimunterricht durchzuführen.

    und finde das so unfair. wir haben schon eine so große soziale ungleichheit in deutschland. dadurch, dass ja nun quasi die arbeit der eltern und nicht der schüler bewertet wird, verstärkt sich das noch mehr.

    und die familien haben schon genug andere sorgen. ich sitz nur mit fieber zuhause. muss ja grad nicht sehr viel arbeiten. aber was machen die, die noch arbeiten müssen? wie unterrichten die ihre kinder?

    offiziell ist es übrigens von der bezirksregierung untersagt, die corona-leistungen zu bewerten. offiziell darf man auch keine neuen themen erarbeiten lassen.

    aber offensichtlich scheinen sich nicht alle lehrer daran zu halten.
    Es gibt keine Fnords in der Werbung

  7. #1447
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Was anderes:
    Ich weiß, es gibt ein Büchersub aber hier ist gerade mehr los und ich hoffe es stört nicht, wenn ich hier frage. Hat jemand ein paar gute Buchtipps für mich? Ich hab ja am Wochenende derzeit sehr viel Zeit.
    Gerne Krimis/Thriller, auch Psychothriller. Kein Science-Fiction oder Fantasy und kein Mittelalter oder Vampirkram bitte.
    Schau doch mal etwas weiter oben, da rezensiere ich regelmäßig neue Bücher und vielleicht ist dort etwas dabei!-

    EDIT:
    Zitat Zitat von biovita Beitrag anzeigen
    ...
    es ist mir fast peinlich zu sagen, dass ich lehrerin bin und mich trotzdem überfordert fühle damit. und dann reg ich mich auf. und denk an meine schüler. den jungen, der kein eigenes kinderzimmer hat und nachts von seinem vater immer geweckt wird, weil der nachtschicht hat. das mädchen, dass angst vor ihre mutter hat und mit ihr nie reden will. das mädchen, dass sich vor ihren geschwistern fürchtet. die kinder, deren eltern kein deutsch sprechen. de nicht in der lage sind, heimunterricht durchzuführen.
    ...
    Was unterrichtest du denn?
    Geändert von sheherazade (01-04-2020 um 12:04 Uhr)

  8. #1448
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von cobrita Beitrag anzeigen
    tja, bis zu einem gewissen Punkt schon noch. Aber ich hoffe schwer auf die Quarantäne-Zuschüsse, die ab morgen beantragt werden können. Ist nicht viel aber mir würde es sehr helfen.
    ah, okay. Feste die Daumen drück.

    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Die Ohren sind dann ja auch zu.
    Das ist manchmal gar nicht so verkehrt.

    Bild:
    ausgeblendet

  9. #1449
    Zitat Zitat von biovita Beitrag anzeigen
    heute muss ich auch mal wieder meckern:

    die schulaufgaben meiner tochter überfordern mich. das ist viel zu viel!!!
    die englischlehrerin denkt, dass der komplette unterricht inklusiver erarbeitung neuer themen und vokabeltest von den eltern unterrichtet wird. mit abgabe von allen aufgaben an jedem samstag. nötiges zubehör: internet, scanner, handy mit whatsapp.

    ich kann den scanner nicht einrichten, unser wlan funktioniert grad nicht und ihre mobilen daten sind leer. letzte woche hatte sie fieber und war nicht in der lage, zu arbeiten. davor die woche war sie im krankenhaus. die lehrerin möchte trotzdem, dass wir alles nacharbeiten. heißt: täglich mehrere stunden englischunterricht. dazu noch mathe und deutsch. die sind aber nicht ganz so bekloppt.
    gestern bin ich an den relativischen satzanschlüssen verzweifelt. in deutsch kann ich das gut erklären, aber auf englisch konnte ich einige fragen nicht beantworten und deshalb konnte ich ihr eine aufgabe nicht erklären.

    es ist mir fast peinlich zu sagen, dass ich lehrerin bin und mich trotzdem überfordert fühle damit. und dann reg ich mich auf. und denk an meine schüler. den jungen, der kein eigenes kinderzimmer hat und nachts von seinem vater immer geweckt wird, weil der nachtschicht hat. das mädchen, dass angst vor ihre mutter hat und mit ihr nie reden will. das mädchen, dass sich vor ihren geschwistern fürchtet. die kinder, deren eltern kein deutsch sprechen. de nicht in der lage sind, heimunterricht durchzuführen.

    und finde das so unfair. wir haben schon eine so große soziale ungleichheit in deutschland. dadurch, dass ja nun quasi die arbeit der eltern und nicht der schüler bewertet wird, verstärkt sich das noch mehr.

    und die familien haben schon genug andere sorgen. ich sitz nur mit fieber zuhause. muss ja grad nicht sehr viel arbeiten. aber was machen die, die noch arbeiten müssen? wie unterrichten die ihre kinder?

    offiziell ist es übrigens von der bezirksregierung untersagt, die corona-leistungen zu bewerten. offiziell darf man auch keine neuen themen erarbeiten lassen.

    aber offensichtlich scheinen sich nicht alle lehrer daran zu halten.
    Ich kann deine Gedanken verstehen und auch dass du an deine Schüler denkst, ich denke aktuell auch an Kinder die bei den Eltern nicht gut aufgehoben sind, z.B. auch an die die nur bei den Eltern leben dürfen, weil sie einen Ganztagsplatz in der Schule oder KITA haben, soll es ja geben. Aber auch an die du beschreibst.
    Wir leben alle im Ausnahmezustand und da muss man schon funktionieren, aber man muss auch Auszeiten nehmen können.
    Kopf hoch! Bleib gesund!

  10. #1450
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von sheherazade Beitrag anzeigen
    Schau doch mal etwas weiter oben, da rezensiere ich regelmäßig neue Bücher und vielleicht ist dort etwas dabei!-
    Wo denn?

  11. #1451
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    In dem anderen Thread habe ich gerade einen guten Tip gelesen: Türklinke öffnen mit einer leeren Klopapierrolle,
    Das machen ja viele schon am Einkaufswagen, an den Griffen mit der Klorolle EDIT: les grad erst nach... hat oben schon jemand gesagt.


    Ich war grad draußen laufen und hab erstmalig 2 Mädels (so um die 13 Jahre alt) angepfiffen.
    Die kamen mir von vorne auf dem Bürgersteig entgegen (ich kenn die vom sehen, kenne auch die eine Mutter und weiß,
    dass die nicht aus einem Haushalt sind) , ganz dicht zusammen und Platz machten sie natürlich auch nicht annähernd.

    Da bin ich weit auf die Straße ausgewichen , hab meine Handy-Stöpsel aus dem Ohr genommen, Hallo gesagt
    und sie gefragt, ob sie wüssten, was Mindestabstand wäre.
    Die haben beide gleich den Kopf eingezogen und die eine, deren Mutter ich kenne, meinte "wir haben das grad kurz vergessen!"
    Ich hab nur gesagt "Mädels, auch das 'kurz vergessen" reicht, um euch anzustecken". Sie nickten dann ganz schuldbewusst.

    Als ich weiterlief, hab ich mich nach 2 Minuten am Ende der Straße nochmal umgeschaut und sie liefen in weiterem Abstand
    auseinander. Möchte mal wissen, wie lange
    Geändert von MichiGer (01-04-2020 um 12:10 Uhr)

  12. #1452
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von biovita Beitrag anzeigen
    ...

    aber offensichtlich scheinen sich nicht alle lehrer daran zu halten.
    Dann erinnere sie nachdrücklich daran und wenn es da kein Einsehen gibt, dann würde ich mich an die Bezirksregierung wenden.

    Wie sollen das ohne die schon von Dir angesprochenen Punkte auch Eltern hinkriegen, die im HO ihrer eigenen Arbeit nachgehen? Jeden Tag noch stundenlang noch mit den Kindern arbeiten? Nein, nein, so geht das ganz und gar nicht.

  13. #1453
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Wo denn?
    https://www.ioff.de/showthread.php?4...rvorstellungen in der Rubrik "Andere Medien" unter "Bücher & Co".

  14. #1454
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von sheherazade Beitrag anzeigen
    https://www.ioff.de/showthread.php?4...rvorstellungen in der Rubrik "Andere Medien" unter "Bücher & Co".
    Danke!

  15. #1455
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Ich wollte mal meine Desinfektionsstation unten im Korridor zeigen


    Bild:
    ausgeblendet
    [/url]



    Wer sie nachbauen möchte, braucht ...
    1 Sonnenschirmständer
    1 Kochkelle
    1 Desinfektionsmittel ... und eine Virenvorlage aus dem Internet
    "I don't take responsibility at all." Donald Trump
    "History is written by the winners." William Barr
    "Honesty, hard work, responsibility. Fairness. Generosity. Respect for others." Barack Obama
    "There is no glory in prevention." Alte Virologen-Weisheit


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •