Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 15 von 19 ErsteErste ... 5111213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 271
  1. #211
    Hier mal was zu den Kosten.....im Video ab 9:30min..

    https://www.rbb-online.de/kontraste/...5-06-2020.html

  2. #212
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Da gibt es auch einen Direktlink:

    https://www.rbb-online.de/kontraste/...ich-teuer.html

  3. #213
    Die befragten App-Entwickler haben die Server-Software nicht berücksichtigt. Die Sicherheitstest sollen auch noch über 100K gekostet haben ("Pen-Tests"). Das ist trotzdem alles sehr teuer für so ein Projekt, ich habe da Erfahrung. SAP hat gesagt, sie hätten 100 Menschen aus anderen Projekten abziehen müssen für den Auftrag, das erzeugt woanders auch noch Folgekosten.
    Grundsätzlich ist so eine Software mit massiver öffentlicher Beachtung, zig Experten, die Lücken aufdecken möchten und einem Zeitraum, wo andere große Projekte gerade die Teams aufgebaut haben, etwas besonderes, und damit auch etwas besonders teures.

    Aber es gilt auch immer die Regel: "Schnell" wird teuer, "nächsten Monat" wird sehr teuer!

  4. #214
    Schnell, sicher, billig - wähle zwei
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  5. #215
    Dornbusch, brennend Avatar von GöttlichesWesen
    Ort: 5. Himmel
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    ... Ich lasse mal etwas hier, was den Hintergrund der Entwicklung der Schweizer Covid-App erhellt. Vielleicht interessiert es den einen oder anderen

    Die pragmatischen Puristen

    (Im Fokus der Journalisten steht etwas die "Schweiztümelei" in der bisherigen Berichterstattung über die App. Von allgemeinem Interesse ist sicher die Idee der dezentralisiert gelagerten Daten, wie es ja bei der bundesdeutschen App auch der Fall ist.)
    Sehr interessant, wie DP3T von der Schweiz ins Silicon Valley kam.

  6. #216
    1776 will commence again Avatar von Fhqwhgads
    Ort: Umerziehungslager
    Zitat Zitat von Misel Beitrag anzeigen
    Schnell, sicher, billig - wähle zwei
    Die haben aber nur eins gewählt. Schnell.

    Und 20 Millionen für ein Spionagetool, das sich die Leute in Massen freiwillig draufpacken klingt ziemlich billig. Das Budget für die Werbung, mit der, zumindest hier, jede Ecke zugepflastert wird wird auch nicht gerade gering sein.
    Geändert von Fhqwhgads (27-06-2020 um 13:12 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #217
    Dornbusch, brennend Avatar von GöttlichesWesen
    Ort: 5. Himmel
    3,5 Millionen für Werbung. Und du kannst dir den Quellcode auf Github selbst ansehen und feststellen, dass es nicht spioniert. Oder du vertraust CCC und TÜV.

  8. #218


    Irgendjemand ruft halt immer: Spionage

  9. #219
    Zitat Zitat von MarkenMusik-Fan Beitrag anzeigen


    Irgendjemand ruft halt immer: Spionage
    Am besten auf Facebook, dem größten Datensammler der Welt!

  10. #220
    Was mich ein wenig wundert ist, wenn es doch Open Source ist, warum hat das noch niemand auf F-Droid angeboten?

    Edit: Wird hier beantwortet: https://www.coronawarn.app/de/faq/#most_asked
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  11. #221
    Weiß man eigentlich, wie viele von den drölf Millionen Downloads regelmäßig und regelgerecht aktiv sind?
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  12. #222
    I am the one who knocks! Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Kann man eigentlich (unter Android) irgendwo sehen, wie viele "Kontakte" die App unterwegs aufgeschnappt hat?

  13. #223
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich (unter Android) irgendwo sehen, wie viele "Kontakte" die App unterwegs aufgeschnappt hat?
    Also ich habe es eben nicht gefunden und das Gefühl, dass ich alle Screens durchgegangen bin.
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  14. #224
    Bei manchen Smartphones schon, auf Github sind Screenshots! zu sehen. Aber das steht in den Google-Einstellungen, hängt also mit der Google-API zusammen und scheint noch nicht richtig zu funktionieren:
    https://github.com/corona-warn-app/c...oid/issues/744

    Mit adb per Kommandozeile kann man auch was sehen:
    https://github.com/corona-warn-app/c...ment-650302530

  15. #225
    1776 will commence again Avatar von Fhqwhgads
    Ort: Umerziehungslager
    Zitat Zitat von GöttlichesWesen Beitrag anzeigen
    3,5 Millionen für Werbung. Und du kannst dir den Quellcode auf Github selbst ansehen und feststellen, dass es nicht spioniert. Oder du vertraust CCC und TÜV.
    Wenn es nicht spioniert, wie will es dann funktionieren. Dazu MUSS es Nutzerdaten sammeln, speichern und auch auswerten. Nix da mit Aluhut.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •