Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 225 von 323 ErsteErste ... 125175215221222223224225226227228229235275 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.361 bis 3.375 von 4843
  1. #3361
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Immer nur Mailand und Paris ist schnöde, die Bundesregierung möchte eine eigene Fashionbühne.

  2. #3362
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Mir hat gerade in der U-Bahn ein anscheinend geistig leicht verwirrter Typ erklärt, das Menschen wie ich mit solchen "stylishen Masken" daran schuld sind, das die Bundesregierung, die Maskenpflicht auf Dauer ausweiten will.
    Was'n das schon wieder für ein komisches Märchen?
    Die mächtige Maskenlobby!

    Ich schreibe das seit Jahren in meiner Alugruppe, aber auf mich hört ja keiner.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  3. #3363
    Ich habe Besseres zu tun Avatar von Vollkornbrot
    Ort: Franggn
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Die mächtige Maskenlobby!

    Ich schreibe das seit Jahren in meiner Alugruppe, aber auf mich hört ja keiner.
    weil du Alumasken trägst

  4. #3364
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Hyppolite Beitrag anzeigen
    Meine Waschmaschine ist kaputt und ich brauche eine Neue. Ansich ja nicht so das Drama, aber Bestellen ist nicht über Internet.......egal wo, Lieferung in die Wohung mit Anschlussservice gibt es nicht wegen Corona.. ..nur Lieferung bis vor die Wohungstür.

    Ich geh morgen in die Stadt und hoffe inständig, dass das jetzt nur für Internetbestellungen gilt. Ich geh auch solange aus der Wohnung, während sie angeschlossen wird....ich kann das nicht alleine.

    Im übrigen freue ich mich, dass die Zahlen so runter gehen und hoffe inständig, dass es so weiter geht. Ich werde aber trotzdem beim Einkaufen noch lange Maske tragen.
    Mein Vater hat mitten in der schlimmsten Corona-Zeit seine Küche bekommen und alles wurde angeschlossen, geht also.
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  5. #3365
    Es ist soweit! Meine Tochter darf ab heute in den Kita. Gestern nachmittag Bescheid bekommen. Und die Folge: sie hat geweint!

    Wir unterschätzen wirklich was Corona mit Kindern macht. Sie hat Angst (obwohl Sie Masken kennt usw.) Dann war sie zumindest beruhigt als Sie ein Kind aus Ihrer Gruppe gesehen hat und die jetzt auch mit ihr zusammen ist. Bin gespannt was Sie später erzählt.

    Es kommt zur richtigen Zeit, denn mein AG macht langsam doof wg. HO. Bin gespannt was da noch so kommt. Ziemlich hinterwäldlerisch hier.

    Meine Kollegin erzählte das Ihr Mann noch bis Ende des Jahres in Kurzarbeit ist. Die haben enorme finanzielle Einbußen. So schlimm alles und daher schön, das wir wieder ein wenig Normalität haben. "New normal" halt!

  6. #3366
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Die mächtige Maskenlobby!

    Ich schreibe das seit Jahren in meiner Alugruppe, aber auf mich hört ja keiner.
    beschwer dich nicht. du hast deine truppe nicht im griff.

    Zitat Zitat von binica Beitrag anzeigen
    Es ist soweit! Meine Tochter darf ab heute in den Kita. Gestern nachmittag Bescheid bekommen. Und die Folge: sie hat geweint!

    Wir unterschätzen wirklich was Corona mit Kindern macht. Sie hat Angst (obwohl Sie Masken kennt usw.) Dann war sie zumindest beruhigt als Sie ein Kind aus Ihrer Gruppe gesehen hat und die jetzt auch mit ihr zusammen ist. Bin gespannt was Sie später erzählt.

    Es kommt zur richtigen Zeit, denn mein AG macht langsam doof wg. HO. Bin gespannt was da noch so kommt. Ziemlich hinterwäldlerisch hier.

    Meine Kollegin erzählte das Ihr Mann noch bis Ende des Jahres in Kurzarbeit ist. Die haben enorme finanzielle Einbußen. So schlimm alles und daher schön, das wir wieder ein wenig Normalität haben. "New normal" halt!
    och gottchen ne. arme maus. aber schön, dass sie gleich ne kumpeline getroffen hat.
    das muss/wird sich noch einspielen.



    kinners, ihr/wir müsst/müssen die wirtschaft ankurbeln! kauft klo-papier!
    https://www.msn.com/de-de/finanzen/t...L&ocid=U508DHP

  7. #3367
    Zitat Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Aber nicht grundsätzlich sondern als zu früh und zu gleichzeitig. Aber wenn man nur sieht was man sehen will kann man solche Unterschiede natürlich nicht erkennen.
    Splitter im Auge des Nachbarn?
    Was du nicht sehen möchtest, ist, dass bisher jede dieser deiner Meinung nach zu früh und zu gleichzeitig eingeleiteten Maßnahmen keinerlei signifikante Erhöhung des Infektionsgeschehens zur Folge hatte. Die Zahlen gehen stetig bergab. Das kann man auch irgendwie nicht wegdiskutieren. Sei doch lieber froh, dass deine Befürchtungen nicht eingetroffen sind.
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  8. #3368
    Nikotinfrei Avatar von Kinka
    Ort: ...auf der Palme
    Grundsätzlich sehe ich es auch so, dass die derzeitigen rückläufigen Infektionszahlen zur Beruhigung dienen sollten und auch wenn ich es anders erwartet hätte, tun sie es auch zum Teil. Da wo größere Infektionszahlen wieder aufploppen ging es meisten um einen Auslöser, also das Restaurant, der Fleischbetrieb usw. und bei entsprechender Vorgehensweise, sollte es dann möglich sein, das Geschehen auch einzugrenzen. Mir tun dann eher die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes leid, wie in Leer, die dann mal eben wieder Wochenenddienst schieben müssen, aufgrund der geringen Personaldecke. Wie es anderswo ist, weiß ich nicht.

    Aber, ich habe eben das Gefühl, es ist die Ruhe vorm Sturm. Wo dieses Gefühl herkommt, kann ich noch nicht mal sagen oder an etwas festmachen bzw. schon irgendwie das recht sorglose Verhalten der Menschen, was ich hier mitbekomme und natürlich auch in den Medien und somit wirken die niedrigen Infektionszahlen nur zum Teil beruhigend.

  9. #3369
    Nikotinfrei Avatar von Kinka
    Ort: ...auf der Palme
    Zitat Zitat von binica Beitrag anzeigen
    Es ist soweit! Meine Tochter darf ab heute in den Kita. Gestern nachmittag Bescheid bekommen. Und die Folge: sie hat geweint!

    Wir unterschätzen wirklich was Corona mit Kindern macht. Sie hat Angst (obwohl Sie Masken kennt usw.) Dann war sie zumindest beruhigt als Sie ein Kind aus Ihrer Gruppe gesehen hat und die jetzt auch mit ihr zusammen ist. Bin gespannt was Sie später erzählt.

    Es kommt zur richtigen Zeit, denn mein AG macht langsam doof wg. HO. Bin gespannt was da noch so kommt. Ziemlich hinterwäldlerisch hier.

    Meine Kollegin erzählte das Ihr Mann noch bis Ende des Jahres in Kurzarbeit ist. Die haben enorme finanzielle Einbußen. So schlimm alles und daher schön, das wir wieder ein wenig Normalität haben. "New normal" halt!
    Es freut mich, dass deine Tochter endlich wieder in die Kita kann und du somit so ein bisschen den Druck vom AG entfliehen kannst und deiner Lütten wünsche ich, dass sie sich schnell wieder eingewöhnt.

  10. #3370
    Zitat Zitat von Kinka Beitrag anzeigen
    Aber, ich habe eben das Gefühl, es ist die Ruhe vorm Sturm. Wo dieses Gefühl herkommt, kann ich noch nicht mal sagen oder an etwas festmachen bzw. schon irgendwie das recht sorglose Verhalten der Menschen, was ich hier mitbekomme und natürlich auch in den Medien und somit wirken die niedrigen Infektionszahlen nur zum Teil beruhigend.
    Genauso geht es mir auch. Bis die Lockerungsübungen in Inflation übergingen, war ich nicht besorgt. Jetzt dagegen mache ich mir Sorgen und muß mich kopfschüttelnd betrachten lassen, weil ich nach wie vor selten rausgehe und konsequent jedes Gedrängel oder größere Zusammenkunft meide.

  11. #3371
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von Kinka Beitrag anzeigen

    Aber, ich habe eben das Gefühl, es ist die Ruhe vorm Sturm. Wo dieses Gefühl herkommt, kann ich noch nicht mal sagen oder an etwas festmachen bzw. schon irgendwie das recht sorglose Verhalten der Menschen, was ich hier mitbekomme und natürlich auch in den Medien und somit wirken die niedrigen Infektionszahlen nur zum Teil beruhigend.
    Das geht mir genauso.

    Es wird gelockert, was das Zeug hält (bei uns öffnen ab 8.6. auch wieder Freibäder, Freizeitparks, Veranstaltungen mit Sitzungscharakter (Kino, Theater, bestuhlte Konzerte etc.) dürfen draußen bis zu 250 und drinnen bis zu 100 Personen stattfinden,
    Familienfeiern draußen mit 50 Personen etc...).

    Vielleicht wird das zahlentechnisch alles noch ganz gut weggesteckt, ich weiß es nicht, aber hoffe es.
    Aber wenn später Großkonzerte wieder stattfinden, Fußballstadien sich mit zigtausenden wieder füllen : ich denke einfach,
    dann wird es wieder stark ansteigen und vielleicht unkontrollierbar.

  12. #3372
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen
    Das geht mir genauso.

    Es wird gelockert, was das Zeug hält (bei uns öffnen ab 8.6. auch wieder Freibäder, Freizeitparks, Veranstaltungen mit Sitzungscharakter (Kino, Theater, bestuhlte Konzerte etc.) dürfen draußen bis zu 250 und drinnen bis zu 100 Personen stattfinden,
    Familienfeiern draußen mit 50 Personen etc...).

    Vielleicht wird das zahlentechnisch alles noch ganz gut weggesteckt, ich weiß es nicht, aber hoffe es.
    Aber wenn später Großkonzerte wieder stattfinden, Fußballstadien sich mit zigtausenden wieder füllen : ich denke einfach,
    dann wird es wieder stark ansteigen und vielleicht unkontrollierbar.
    Das macht mir gerade auch etwas sorge. Wir sind im Oktober auf einer Hochzeit eingeladen wo mein Mann auch Trauzeuge ist. Gästeanzahl so ca. 50-70 Leute. Wir haben da beide im moment etwas Bauchschmerzen, vorallem wenn man mitbekommt das sich das Virus ja grad bei solchen Feierlichkeiten gern verbreitet. Hinzu kommt das es im Oktober wohl auch nicht mehr unbedingt warm genug sein wird das ganze nach draußen zu verlagern. Unsere Freunde sehen das noch recht entspannt und wollen das durchziehen, ich hätte da wohl schon eher Zweifel weil ich zum einen nicht glaube dass das bis dahin in dem Maße erlaubt sein wird und selbst wenn es wohl an diverse Vorgaben geknüpft ist. Ka heiraten tut man ja eigentlich nicht öfters und mich persönlich würde es schon stören da Abstriche machen zu müssen, aber das kann ich nicht entscheiden.
    Leider ist das auch nichts wo wir einfach so sagen wollen, wir kommen nicht weil uns das zu heikel ist, weil es der beste Freund meines Mannes ist und er da eben auch Trauzeuge sein soll

    Das Großveranstaltungen mit mehreren Tausend Leuten dieses Jahr zugelassen werden glaube ich allerdings nicht. Das ist das letzte was sie wieder erlauben werden. Ich meine es hat doch keiner mehr Bock im Supermarkt mit Maske i.welchen Pfeilen auf dem Boden zu folgen wenn neben an zig Tausend in einem Fußballstadion feiern.

  13. #3373
    Spätzünder-Bewunderer <3 Avatar von MichiGer
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Das macht mir gerade auch etwas sorge. Wir sind im Oktober auf einer Hochzeit eingeladen wo mein Mann auch Trauzeuge ist. Gästeanzahl so ca. 50-70 Leute. Wir haben da beide im moment etwas Bauchschmerzen, vorallem wenn man mitbekommt das sich das Virus ja grad bei solchen Feierlichkeiten gern verbreitet. Hinzu kommt das es im Oktober wohl auch nicht mehr unbedingt warm genug sein wird das ganze nach draußen zu verlagern. Unsere Freunde sehen das noch recht entspannt und wollen das durchziehen, ich hätte da wohl schon eher Zweifel weil ich zum einen nicht glaube dass das bis dahin in dem Maße erlaubt sein wird und selbst wenn es wohl an diverse Vorgaben geknüpft ist. Ka heiraten tut man ja eigentlich nicht öfters und mich persönlich würde es schon stören da Abstriche machen zu müssen, aber das kann ich nicht entscheiden.
    Leider ist das auch nichts wo wir einfach so sagen wollen, wir kommen nicht weil uns das zu heikel ist, weil es der beste Freund meines Mannes ist und er da eben auch Trauzeuge sein soll

    Das Großveranstaltungen mit mehreren Tausend Leuten dieses Jahr zugelassen werden glaube ich allerdings nicht. Das ist das letzte was sie wieder erlauben werden. Ich meine es hat doch keiner mehr Bock im Supermarkt mit Maske i.welchen Pfeilen auf dem Boden zu folgen wenn neben an zig Tausend in einem Fußballstadion feiern.
    Ja, im Moment heißt es ja noch "Großveranstaltungen mit 1.000 Teilnehmern oder mehr bleiben bis mindestens 31. August untersagt."
    So schnell, wie die alles gelockert haben, glaube ich nicht, dass das noch superlange dauern wird.

    Ich kann dich gut verstehen mit der Hochzeit im Oktober. Mir wäre da auch etwas unwohl mit sovielen Leuten,
    da ich/wir eh immernoch sehr vorsichtig bin/sind:
    Ich habe bis jetzt nur eine einzige Freundin getroffen vorgestern, von der ich weiß, dass sie (grad auch berufsbedingt)
    das ganze auch immernoch sehr ernst nimmt.
    Es wird niemand geknuddelt und nur mit Abstand gesessen.

    Mit vielen Leuten auf so einer Feier, hm. Bei sovielen Menschen weiß man ja leider auch immer nicht,
    wie die das alle privat so handhaben. Okay, es ist erst im Oktober, wer weiß, was bis dahin ist:
    versuch dich nicht verrückt zu machen.

  14. #3374
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen
    Ja, im Moment heißt es ja noch "Großveranstaltungen mit 1.000 Teilnehmern oder mehr bleiben bis mindestens 31. August untersagt."
    So schnell, wie die alles gelockert haben, glaube ich nicht, dass das noch superlange dauern wird.
    Dann müssten sie aber alles wieder uneingeschränkt erlauben, wie schon gesagt ich glaube nicht das die Leute noch Bock haben mein Einkaufen eine Maske aufzusetzen oder im Restaurant die Adresse anzugeben wenn wo anders wieder die Fußballstadien voll sind. Außerdem stellt sich ja grad auch heraus das eben Menschenmassen das Hauptproblem sind.

    Ich kann dich gut verstehen mit der Hochzeit im Oktober. Mir wäre da auch etwas unwohl mit sovielen Leuten,
    da ich/wir eh immernoch sehr vorsichtig bin/sind:
    Ich habe bis jetzt nur eine einzige Freundin getroffen vorgestern, von der ich weiß, dass sie (grad auch berufsbedingt)
    das ganze auch immernoch sehr ernst nimmt.
    Es wird niemand geknuddelt und nur mit Abstand gesessen.

    Mit vielen Leuten auf so einer Feier, hm. Bei sovielen Menschen weiß man ja leider auch immer nicht,
    wie die das alle privat so handhaben. Okay, es ist erst im Oktober, wer weiß, was bis dahin ist:
    versuch dich nicht verrückt zu machen.
    Ich hab mich letzten Monat auch mal wieder mit Freunden getroffen, da seh ich auch nicht das Problem, in meinem Umfeld ist auch groß niemand der beruflich mit vielen Menschen zu tun hat. Hinzu kommt das unser Stadtgebiet seit zwei Wochen Corona frei ist und um gesamten Kreis auch nur noch 5 Infizierte sind. Aber wie du schon sagst, bei so einer Feier weiß man nicht wer mit wem alles so zu tun hat und die ist auch leider nicht bei uns um die Ecke sondern in einer Großstadt zwei Stunden von uns. Sicher ist noch Zeit bis Oktober, aber ich glaube nicht das sich bis dahin so viel ändert. Menschenansammlungen sehe ich als Problem an bis das man den Virus unter Kontrolle hat und das wird wohl nur gehen wenn man ein Medikament hat oder der Virus sich von alleine verabschiedet, ich denke aber das beides nicht bis Oktober passieren wird

  15. #3375
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Mir hat gerade in der U-Bahn ein anscheinend geistig leicht verwirrter Typ erklärt, das Menschen wie ich mit solchen "stylishen Masken" daran schuld sind, das die Bundesregierung, die Maskenpflicht auf Dauer ausweiten will.
    Was'n das schon wieder für ein komisches Märchen?
    Ach Du bist die Schuldige!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •