Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 196
  1. #46
    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von M_NM (28-04-2020 um 06:09 Uhr)

  2. #47
    Zitat Zitat von M_NM Beitrag anzeigen
    Yotta trifft auf Stahl - Livestream vom 24. April 2020 [ Teil 1 ], Teil 2 kommt bestimmt auch noch.

    https://www.youtube.com/watch?v=DdRfno6b0J4


    Die ersten 1.35 Minuten sind schon schwer anzuhören, weil der Stahl so aufgeregt brüllt. Aber als Yotta erzählt, man habe ihm Schlangen in die Klimaanlage seiner Mansion ( ??) (nennt man ein 3 Zimmerwohnung jetzt so? ) gelegt und ihn und seine Freundin beim Schlafen beobachtet, war ich schon wieder raus. Ich kann dem nicht mehr zuhören.

    Trotzdem Danke fürs Einstellen.

  3. #48
    Zitat Zitat von cocos72 Beitrag anzeigen
    Neuen Vorbau und Hinterbau. Die war mal ganz natürlich.
    doch hoffentlich nicht nach Yottas Schnittmuster und weil er das so will

  4. #49
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Ist das schlimm, wenn ich die Leute überhaupt nicht kenne?
    Nein,ist nicht schlimm, ich weiß auch nicht was ein Yotta ist und mir fehlt nichts.
    Transferleistungsempfänger

  5. #50
    Muss man es eigentlich verstehen, dass einerseits die Entscheidung verschiedener Sender, diesem Sack Reis keine Plattform mehr zu geben, allgemein beklatscht wird, es aber andererseits nötig ist, ihm hier einen eigenen Thread aufzumachen?

  6. #51

  7. #52

  8. #53
    Zitat Zitat von Nea Beitrag anzeigen
    Muss man es eigentlich verstehen, dass einerseits die Entscheidung verschiedener Sender, diesem Sack Reis keine Plattform mehr zu geben, allgemein beklatscht wird, es aber andererseits nötig ist, ihm hier einen eigenen Thread aufzumachen?
    Frag das koldir, er hat den Thread aufgemacht. https://www.ioff.de/showthread.php?4...1#post48792300
    Geändert von M_NM (26-04-2020 um 03:55 Uhr)

  9. #54
    Zitat Zitat von cocos72 Beitrag anzeigen
    Neuen Vorbau und Hinterbau. Die war mal ganz natürlich.
    Musste sie eigentlich vor Beginn der Bauarbeiten einen Vertrag für exclusives Nutzungsrecht der Umbauten unterzeichnen ?

  10. #55
    Zitat Zitat von Men in Trees Beitrag anzeigen
    Musste sie eigentlich vor Beginn der Bauarbeiten einen Vertrag für exclusives Nutzungsrecht der Umbauten unterzeichnen ?
    Kopfkino....

  11. #56
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Ist das schlimm, wenn ich die Leute überhaupt nicht kenne?
    Nein. Herr Y. ist so interessant wie ein Sack Reis. Die Leute hier nehmen ihn viel zu ernst und schenken ihm zu viel Aufmerksamkeit. Just my cup of tea.

  12. #57
    Ich weiß nicht, wenn da jemand herumrennt mitten im Fernsehen und diese Sachen erzählt, das ist schon ziemlich erschreckend.

  13. #58
    Das sehe ich auch so. Er hat durchaus eine gewisse Reichweite. Wenn er Frauen als Nutzvieh darstellt und Gewalt bagatellisiert, das von seinen "Fans" dann mit Jungs sind halt Jungs und jeder kann mal was Doofes sagen, hingenommen wird, halte ich das für mehr als bedenklich, wenn man ihm weitere Plattformen gibt und er damit irgendwie salonfähig bleibt.

    Das gilt umso mehr, als er sich gar nicht wirklich entschuldigt, sondern immer noch eins drauflegt.

    Typisch auch seine Einstellung zu Tieren. Zur Dackel-Geschichte meint er, er quäle keine Tiere "aus Spaß". Gefragt, ob er das aus anderen Gründen getan hat, schweigt er sich aus oder meint, ein Kumpel sei das gewesen oder der Dackel habe vorher seinen Hund angegangen. Zum Beweis seiner Tierliebe stellt er nun Bilder ein, auf denen man sieht, wie er doch wegen seines verstorbenen Hundes leidet. Wer nicht alle Tiere quält, kann ja kein Tierquäler sein.

    Die Geschichte liegt Jahre zurück, aber wie gesagt - er hält das ja bis heute nicht ohne Wenn und Aber für falsch, sondern meint, es gibt Entschuldigungen dafür.

    Zitat Zitat von cocos72 Beitrag anzeigen
    Aber interessant was er erzählt. Weil Natalia Osada ihn betrogen hat, hat er quasi ne Wutrede gehalten und so ist das mit den 3 Löchern entstanden.
    Eine interessante Wendung.

    Das Video war nach seiner bisherigen Darstellung Teil eines Coachings, in dem er verschiedene Männer-Typen diskutiert habe. Er bediene sich dabei sarkastischer Elemente und im Gesamtkontext hätte man gemerkt, dass das nicht ernst gemeint ist.

    Jetzt soll das also eine Wutrede sein wegen Osada-Verdruss. Er wütet aber nicht gegen die Frau, die ihn betrogen hat oder gegen alle Frauen, die betrügen (kommt bei Männern ja nicht vor), sondern meint, Körperöffnungen von Frauen stünden Männern zur Benutzung nach Belieben zur Verfügung.
    Muss Yotta-Logik sein.

  14. #59
    Zitat Zitat von badenserin Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch so. Er hat durchaus eine gewisse Reichweite. Wenn er Frauen als Nutzvieh darstellt und Gewalt bagatellisiert, das von seinen "Fans" dann mit Jungs sind halt Jungs und jeder kann mal was Doofes sagen, hingenommen wird, halte ich das für mehr als bedenklich, wenn man ihm weitere Plattformen gibt und er damit irgendwie salonfähig bleibt.

    Das gilt umso mehr, als er sich gar nicht wirklich entschuldigt, sondern immer noch eins drauflegt.

    Typisch auch seine Einstellung zu Tieren. Zur Dackel-Geschichte meint er, er quäle keine Tiere "aus Spaß". Gefragt, ob er das aus anderen Gründen getan hat, schweigt er sich aus oder meint, ein Kumpel sei das gewesen oder der Dackel habe vorher seinen Hund angegangen. Zum Beweis seiner Tierliebe stellt er nun Bilder ein, auf denen man sieht, wie er doch wegen seines verstorbenen Hundes leidet. Wer nicht alle Tiere quält, kann ja kein Tierquäler sein.

    Die Geschichte liegt Jahre zurück, aber wie gesagt - er hält das ja bis heute nicht ohne Wenn und Aber für falsch, sondern meint, es gibt Entschuldigungen dafür.



    Eine interessante Wendung.

    Das Video war nach seiner bisherigen Darstellung Teil eines Coachings, in dem er verschiedene Männer-Typen diskutiert habe. Er bediene sich dabei sarkastischer Elemente und im Gesamtkontext hätte man gemerkt, dass das nicht ernst gemeint ist.

    Jetzt soll das also eine Wutrede sein wegen Osada-Verdruss. Er wütet aber nicht gegen die Frau, die ihn betrogen hat oder gegen alle Frauen, die betrügen (kommt bei Männern ja nicht vor), sondern meint, Körperöffnungen von Frauen stünden Männern zur Benutzung nach Belieben zur Verfügung.
    Muss Yotta-Logik sein.
    Interessant auch, dass das Video wohl von 2016 stammt. Er mit Osada aber erst 2017 zusammen war. Es hat also überhaupt nix mit ihr zu tun.

  15. #60
    Zitat Zitat von titaniafee Beitrag anzeigen
    Interessant auch, dass das Video wohl von 2016 stammt. Er mit Osada aber erst 2017 zusammen war. Es hat also überhaupt nix mit ihr zu tun.
    Also obwohl ich das nicht aktiv verfolge, habe ich mitbekommen, dass er behauptete das Video sei von 2016 und damit "lange her" und er habe sich seither geändert, aber es wurde wohl belegt, dass es von 2018 war oder so.
    Geändert von Yin (26-04-2020 um 12:27 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •