Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 214 von 214 ErsteErste ... 114164204210211212213214
Ergebnis 3.196 bis 3.200 von 3200
  1. #3196
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, wieso sie deshalb nicht AUCH tanzen dürfte? Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?
    Sie hätte möglicherweise nicht bleiben dürfen. Für Nicht-EU-Bürger ist es nach wie vor nicht so einfach, ein Dauervisum zu bekommen. Und Einbürgern geht auch nicht so einfach, denn das Studien-Visum zählt da nicht.
    Aktuelle Informationen zu Covid-19 (Coronavirus)
    https://www.ioff.de/showthread.php?4...1#post48887761


    "There is no glory in prevention." Christian Drosten, 12.03.2020

  2. #3197
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Sie hätte möglicherweise nicht bleiben dürfen. Für Nicht-EU-Bürger ist es nach wie vor nicht so einfach, ein Dauervisum zu bekommen. Und Einbürgern geht auch nicht so einfach, denn das Studien-Visum zählt da nicht.
    Naja, nein, das meine ich nicht. Die hätten ja sicher eine Vertragsform ausbaldowern können, die ihr eine Festanstellung und die Möglichkeit eröffnet, zu bleiben. Ganz viele der Profis sind ja nicht aus der EU, da wird sich doch was machen lassen.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #3198
    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    In gewisser weise hast du natürlich recht. Wenn man die paar Tausend Leute sieht überall gegenüber den 4-5 Millionen Zuschauern.

    Trotzdem würde sich der Sender kleinen Zacken aus der Krone brechen es dem Zuschauer mitzuteilen.
    Wobei man dies natürlich von den Sendern allgemein kennt das sie nichts sagen.
    Und warum darf oder kann auch Ekat selbst ja anscheinend nichts sagen.
    Aber es ist sich doch geäußert worden, nur wurde diese Äußerung von den meisten nicht akzeptiert- da frag ich mich was da so manche hören wollen, oder besser welche Antwort sie akzeptieren würden?

  4. #3199
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Meinst Du wirklich Bill?
    Der wird 73...
    Ja, ich meine schon Papa Mockridge
    Gibt doch jede Staffel eine/n Teilnehmer/in, der/die schon älter ist.

    Von den Jungs könnte ich mir Jeremy gut vorstellen.

  5. #3200
    Ich möchte nochmal auf dieses Thema zurückkommen:

    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    die Regel gestern bei dem einen Tanz keine Hebungen zu erlauben und die vorgabe der Grundschritte - das fand ich klasse.

    sollten sie viel öfter vorgeben.
    als Hobbytänzerin erkenn ich oft den eigentlichen Tanz gar nicht vor lauter Hebungen und aufwendiger Choreografie oft fast ganz ohne mal ein paar Takte Grundschritte.
    Volle Zustimmung! Das hat mir auch super gefallen. Ich vermisse schon lange die typischen Grundschritte, zumindest entdecke ich sie (als Laie) kaum noch in den Choreos. Stattdessen diese ewigen Showteile, wo jemand vor einem Spiegel rumsteht oder sonst irgendwelche Faxen macht, die mit dem Tanz eigentlich nichts zu tun haben. Für mich muss sich da auch niemand die Klamotten vom Leib reißen...

    Allerdings würde aus meiner Sicht dann auch dazugehören, dass man Musikstücke auswählt, die zum Charakter des Tanzes passen - und nicht total verbogene Popsongs.


    Zitat Zitat von Mangan254 Beitrag anzeigen
    Finde ich auch... Und ehrlich gesagt finde ich es schon lange ein Unding, dass für Sachen wie "Magic Moments" es aufgegeben wird, das ein Finalteilnehmer alle 10 Turniertänze tanzt. Ich bin ja neulich aus allen Wolken gefallen, als mir hier gesagt wurde, dass die alle nur entweder langsamen oder wiener Walzer tanzen müssen. Mir gefallen diese "modernen" Choreos ganz oft nicht, ich finde es viel schöner, wenn da wirklich mehr auf tanzen in Paarhaltung und die Besinnung auf Grundschritte und -elemente geht. Mit Contemporary kann ich wie schon oft erwähnt auch nicht so viel anfangen... Aber ich sehe schon ein, dass der seine Berechtigung hat. Ich könnte es aber besser akzeptieren, wenn sie wirklich alle 10 internationalen Turniertänze tanzen würden (müssen).

    Deswegen fand ich die Regelung zum Jury-Tanz im Finale auch echt super.

    Mir würde es besser gefallen, wenn man von den 10 Tänzen keinen aussetzen darf, und stattdessen sich eher entscheiden darf zwischen Sachen wie Charleston, Salsa und Contemporary (2/3 davon wählen). Wenn der "Magic Moment" - Freestyle unbedingt bleiben muss .

    Ist es auch. Die haben allerdings bei den Spezialtänzen (Contemporary, Charleston, Salsa) oft externe Hilfe von einem "Spezialisten" - Choreograf, da die meisten Profitänzer mit solchen Tanzstilen auch nicht so viel Erfahrung haben. Sie haben aber auch dann sehr großen Einfluss auf die Choreo.
    Auch hier: volle Zustimmung! Ich möchte lieber die klassischen 10 Tänze sehen - und von mir aus dürfen sie dann noch für jedes Paar, das lange genug dabei bleibt, einen oder zwei andere Tänze vorsehen. Aber das reicht dann auch.

    Auf diese gefühligen Contemporary-Geschichten kann ich echt gut verzichten, dagegen mag ich Salsa und finde, die macht einfach Spaß und ist zugleich recht anspruchsvoll. Das lohnt sich weit eher als das Flatterhemden-Getue.



    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    So läuft es bei mir immer, ich werde oft überrascht. Ein weiteres positives Beispiel für mich dieses Jahr war Martin Klempnow, den ich nur in seinen Rollen kannte (und die auch nicht wirklich gut). Ich fand ihn sowohl tänzerisch als auch vom Auftreten her wirklich klasse. Ich schaue nie, weil ich schon vorher Fan von Jemandem dort bin (Menschen, von denen ich "Fan" bin, machen da nicht mit), aber ich finde immer Jemanden, der oder die mich begeistert.
    Ganz genau, so geht es mir auch.

    Zitat Zitat von dealan-dè Beitrag anzeigen
    Der hat mir auch Freude bereitet Mir macht es grundsätzlich Freude, wenn ich sehe, wie jemand Spaß am Tanzen findet. Und gerade bei ihm hätte man das wohl am wenigsten erwartet. Ich glaube, das sind dann auch die, die mich am meisten faszinieren. War ja bei Moritz genauso. Da hätte auch keiner gedacht, dass er so abgeht.
    Nicht nur Zuschauer und Profis hätten wohl von Martin Klempnow nicht eine solche Lernkurve erwartet: Vor allem er selbst hat damit offenbar nicht gerechnet. Das ist dann besonders überraschend und spannend. Zumal er sich trotzdem voll reingehängt und alles gegeben hat, was er geben konnte. Fand ich richtig klasse.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •