Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 105 von 331 ErsteErste ... 55595101102103104105106107108109115155205 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.561 bis 1.575 von 4951
  1. #1561

  2. #1562
    Zitat Zitat von Facel Vega Beitrag anzeigen
    Ich kann nur mit Berlin dienen:



    https://www.berliner-zeitung.de/mens...f-rot-li.85585

    Das hat natürlich nichts mit dem lockeren Umgang eines Teils der Berliner mit Covid-19 zu tun.
    Das kann man nur sagen, wenn man die genauen Umstände kennt. Wenn nun mal irgendwo ein Cluster aufgetaucht ist, das über mehrere Tage Neuinfektionen in die Statistik bringt, dann geht der R-Wert nun einmal schnell nach oben, speziell bei einer so niedrigen Zahl von unter 200 Neuerkrankungen pro Woche. Da braucht es dann nur einen Ausbruch und schwupps, geht der R-wert nach oben.


    Und der lockere Umgang der Berliner Bötchengang hat damit tatsächlich noch nichts zu tun, falls du darauf anspielen wolltest.

  3. #1563
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Insgesamt ist der R-Wert heute auf 0,89 gefallen. https://www.tagesschau.de/newsticker...aellt-unter-10

  4. #1564
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Kurayami Beitrag anzeigen
    Letzte Woche kam ich auch an Restaurant -Tischen im Außenbereich vorbei, an dem sich Gäste gerade auf einer langen Liste mit Kontaktdaten verewigten. Datenschutz geht anders, aber in dem Fall konnte sich zumindest jeder denken, dass der nächste Gast die Daten dann auch einsehen kann.
    Mal doof gefragt, ich hab jetzt seit Einführung der Regeln zweimal den Gastro-Außenbereich genutzt. Ich musste dabei Name und Tel.Nr. angeben. Was ist daran eigentlich datenschutztechnisch so dramatisch?

  5. #1565
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Mal doof gefragt, ich hab jetzt seit Einführung der Regeln zweimal den Gastro-Außenbereich genutzt. Ich musste dabei Name und Tel.Nr. angeben. Was ist daran eigentlich datenschutztechnisch so dramatisch?
    bspw. Datenmißbrauch durch Einsicht in die Daten durch Leute, denen diese Daten nichts angehen

  6. #1566
    Harmoniekeule Avatar von cobrita
    Ort: Chaotistan
    Darf ich mal bitte auch? Weil hier ja immer mal wieder von Italien die Rede ist und es als die "Pest" Europas gilt...

    Ab morgen ist Reisefreiheit zwischen den Regionen angesagt, auch die Grenzen zum Ausland sind zumindest einseitig offen. Auch die Quarantäne ist nicht mehr Pflicht, die einzelnen Regionen können aber an deren Grenzen Kontrollen mit Temperatur/Schnelltests durchführen. Obwohl man bei den Schnelltests letztens immer wieder "falsche Positive" gehabt hat, die dann beim eigentlichen Test dann doch negativ waren.

    Nun, wir bekommen jeden Tag die Zahlen mit den einzelnen Regionen vermittelt. Ich poste euch die von heute, die auch ohne Italienischkenntnisse gut zu verstehen sein sollte. Die 0-Regionen werden immer mehr, auch die Lombardei geht immer mehr nach unten, der R-Faktor ist konstant unter 1 in allen Regionen. Cluster sind mehr in Altenheimen und Krankenhäusern.

    https://www.ildispariquotidiano.it/i...70-768x509.jpg
    (Ein wenig gross, deshalb nur der link) Wenn jemand doch Hilfe beim Übersetzen braucht, sagt was.

    Was allerdings nun interessant sein wird, wir hatten heute Nationalfeiertag und riesige Demos mit seeeehr kuscheliger Atmosphäre. In einigen Veranstaltungen hat man offen gegen die Maskenpflicht demonstriert (von Politikern der Opposition!) und an einem Standort sogar von "das Virus gibt es gar nicht, es ist eine Erfindung der ... Verschwörung einsetzen, notfalls die Aliens... nun, es ging soweit, dass man sich flächendeckend ohne Masken umarmte und sich abbusselte. Politiker in erster Reihe.

    Was die sogenannte "movida" der Jugendlichen an den Wochenenden noch angeht, auch da befürchtet man einen Anstieg.
    Neapels Bürgermeister hatte gegen den Gouverneur beschlossen, alles aufzumachen und auch keine Sperrstunde zu veranlassen. Bis zum Morgengrauen war es am Sonntag dann doch recht... lebendig.


    Insel Ischia: alles eigentlich recht "brav" und wir haben noch 5 Leute in der heimischen Quarantäne, die aber doch gesund sind und nur noch auf den zweiten negativen Test warten. Dann ist unsere Insel komplett Covid-Free wie schon Capri und andere Orte hier in der Region.

  7. #1567
    Captain Chaos
    Ort: Absurdistan
    Zitat Zitat von svenchen Beitrag anzeigen
    schau mal hier:

    https://www.baden-wuerttemberg.de/de...-deutlich-aus/

    Ich kann nichts dergleichen auf der bayerischen Seite zum Beispiel sehen.

    Man könnte meinen ich hab persönlich was gegen Söder. Dem ist nicht so, ich mag nur nicht so Dampfplauderer wo wenig dahinter ist bei den Worten. Und irgendeinen Grund muss es ja geben, warum die Scheren so auseinander gegangen sind von der selben Ausgangslage nach dem die Grenzen zu waren. Da kommt der gute Herr Söder mir nicht so einfach aus der Verantwortung.
    https://www.lgl.bayern.de/gesundheit...irus/index.htm

    Hier findest Du alle relevanten Informationen.

    Bis dato in Bayern durchgeführte Tests: 814.545

    Fallzahl pro 100.000 Einwohner: 361,70

    7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 4,30

    Die Positivraten findest Du ebenfalls ganz unten. Liegt aktuell bei 1-2%. Gesamt bei 6.35%.

    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...-testen-lassen
    Geändert von Kukie (02-06-2020 um 23:38 Uhr)
    Der größte Lump im ganzen Land,
    das ist und bleibt der Denunziant.

  8. #1568
    Weiß einer vielleicht ob das Land Bremen die Kontaktbeschränkung zum 6.6. lockert ? Also kann man sich dann mit 10 Personen im öffentlichen Raum aufhalten oder bleibt die Aktuelle Verordnung bestehen?

    Weil soweit ich das mitbekommen habe, darf ich mich ab heute mit 20 Personen zuhause und 50 Personen im Garten treffen, solange es auf mein Grundstück ist.
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #1569
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von cobrita Beitrag anzeigen
    Darf ich mal bitte auch? Weil hier ja immer mal wieder von Italien die Rede ist und es als die "Pest" Europas gilt...

    ....
    Du meinst, Italien sei das China Europas?
    So schlimm ist das m.E. gar nicht. Spanien würde ich fast noch schlimmer einstufen bzw. Frankreich hat heute auch wieder über 100 Tote binnen 24h gemeldet: https://www.tagesschau.de/newsticker...-in-Frankreich


    bzgl. Italiens Rechte las ich heute nur ein Blogbeitrag (13:00Uhr): https://www.tagesschau.de/newsticker...n-Kapitulation

    Insofern habe ich momentan nicht den Eindruck, dass Italien ein rotes Tuch wäre.

  10. #1570
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    bspw. Datenmißbrauch durch Einsicht in die Daten durch Leute, denen diese Daten nichts angehen

    Dann brauchen diese Leute aber auch ein gutes Gedächtnis, um sich ein paar Datensätze ein paar Stunden lang zu merken.
    Oder meinst du, die fotografieren die Liste ab oder sie haben einen Kopierer in der Hosentasche?

  11. #1571
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von MarkenMusik-Fan Beitrag anzeigen

    Dann brauchen diese Leute aber auch ein gutes Gedächtnis, um sich ein paar Datensätze ein paar Stunden lang zu merken.
    Oder meinst du, die fotografieren die Liste ab oder sie haben einen Kopierer in der Hosentasche?
    Wenn eine Liste öffentlich rumliegt, in der sich jeder einträgt, ist das ganze in der heutigen Zeit nicht schwer.
    Es geht auch nicht unbedingt um Datensätze, wenn du dir bspw. oben das Focus-Video angeschaut hast. Die bloße Einsicht in Datensätze reicht. Was davon wer wie in welchem Umfang speichert ist einerlei und in jedem Fall zuviel und Mißbrauch.

  12. #1572
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Bei fast jeder Bestellung im Internet muss ich meine Tel.Nr. angeben, zwecks evtl. Rückfragen. Da muss ich sogar wesentlich mehr angeben, als jetzt bei einem Besuch im Restaurant.

  13. #1573
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Das ist trotzdem anonymer.

    Hier dappt ein Bekannter, ein nicht so guter, Nachbar oder der Chef oder sonstwer, hinter dir rein und du möchtest einfach nicht, dass genau die etwas über dich, in dem Fall, Restaurantbesuch, Datum, Uhrzeit, Begleitung, Tel-Nr. falls noch nicht bekannt, jetzt ja... erfahren. Du bist somit nicht mehr Herr deiner Sinne deiner Daten, Gewohnheiten, die du sonst nur ausgewählten Personen mitteilen würdest, ota so.

    Nein, solche Listen (!) dürfen ganz sicher nicht ausgelegt werden.
    Geändert von storch (03-06-2020 um 00:01 Uhr)

  14. #1574
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Deshalb kriegt man Telefonbücher auch nur auf dem Schwarzmarkt.

  15. #1575
    Harmoniekeule Avatar von cobrita
    Ort: Chaotistan
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Du meinst, Italien sei das China Europas?
    So schlimm ist das m.E. gar nicht....

    bzgl. Italiens Rechte las ich heute nur ein Blogbeitrag (13:00Uhr): https://www.tagesschau.de/newsticker...n-Kapitulation

    Insofern habe ich momentan nicht den Eindruck, dass Italien ein rotes Tuch wäre.

    Sag ich doch! Aber Schweiz, Österreich, Kroatien und Griechenland z.B. würden am liebsten eine Mauer um uns ziehen. Griechenland hat zwar nun auf "nur aus bestimmten Regionen" umgeschwenkt aber der Grundton ist doch: bleibt mal brav daheim und zu euch wollen wir eh nicht.

    Und zum Bericht mit Salvini und Co... es war irgendwo anders, ich hatte eben in die Nachrichten geschaltet und bekam weder den Ort noch den Namen von dem Genie mit, der da gegen die "Dummheit der Menschen, die tatsächlich an das Virus glauben" appeliierte und alle aufforderte, sich mal innig zu umarmen. Und die taten es auch. Also im Norden war es definitiv.

    Salvini und die Lega mit ihrem Ex-Chef Bossi haben übrigens die Lombardei kaputtgespart und die privaten Krankenhäuser gefördert. Ex-Gouverneur Formigoni hatte einen Korruptionsprozess genau in dieser Sache verloren. Aber heute ist das alles vergessen und die katastrophale Lage wurde als "politische Propaganda der Linken" bezeichnet. Ich darf ja keine italienische links setzen... :seufz:


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •