Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 91 von 191 ErsteErste ... 4181878889909192939495101141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.365 von 2855
  1. #1351
    Zitat Zitat von Hope_N Beitrag anzeigen
    Seit ich die BVG Busfahrer nicht mehr sehen, hören und sprechen muss, haben sich meine Aggressionserfahrungen mindestens halbiert....von mir aus können die für immer hinter ihrem Schutz verschwinden
    Ich finde das sehr schade, ich mag die nämlich. Was hast Du denn gegen Busfahrer?
    "Wenn ein Mundschutz Deine Meinungs- und Redefreiheit einschränkt, dann hast Du ihn vermutlich zu fest gebunden." Ein Tweet von @ChronicMum

  2. #1352
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Ich finde das sehr schade, ich mag die nämlich. Was hast Du denn gegen Busfahrer?
    Ach, darüber jammere ich doch schon so lange wie ich im IOFF bin
    Ich finde die furchtbar unfreundlich....ungelogen: es vergeht kaum eine Busfahrt, in der die mich nicht anmachen...zu großes Geld, zu kleines Geld, ein Guten Tag wird so gut wie nie erwidert, durch den Bus blöcken, obwohl die Leute gerade dabei sind, sich zu positionieren, Autofahrer beschimpfen, älteren Menschen keine Auskunft geben (natürlich nicht während der Fahrt), plötzliches Gas geben und ohne Grund abbremsen...einfach ätzend. Allerdings rede ich hier nur von einigen Linien in einem begrenzten Gebiet, aber alles, was ich geschrieben habe, kommt so oft vor.
    Geändert von Hope_N (20-09-2020 um 15:03 Uhr)

  3. #1353
    Ich kenne ja inzwischen mehrere Berliner BVG-Busfahrer und die meckern alle so über ihre Fahrgäste.

  4. #1354
    Ich denke in corona Zeiten ist es eh besser als busfahrer unfreundlich zu sein, da tanzen einem die Leute sicher weniger auf der Nase rum.

    Zu unserer Schulzeit hatten wir auch vor den meisten busfahrern Angst, als Kinder. Sicher absicht von denen.

    Bin grad im Berchtesgaden Urlaub, alles sehr schön hier. Bisher kann man sogar draußen essen. Aber das ist alles sehr gut organisiert hier und so viel los ist auch nicht. Spontan ohne Reservierung essen gehen ging problemlos. Bin nur mal gespannt auf den Königssee, da haben wir schon online tickets für früh morgens gekauft.

  5. #1355
    Unfreundliche Busfahrer gibt es auch in München - zum Glück habe ich nicht alle verstanden

    Allerdings finde ich es gut und längst überfällig,dass die BVG Plexiglasscheiben zwischen Fahrer und Fahrgästen einbauen lassen will - dann gibt es hoffentlich auch keine Gewalt mehr gegen Busfahrer.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  6. #1356
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen

    Allerdings finde ich es gut und längst überfällig,dass die BVG Plexiglasscheiben zwischen Fahrer und Fahrgästen einbauen lassen will ...
    Das ist nur leider nicht so einfach, wie die Chefetage sich das vorstellt und auch bereits verkündet hat.
    "Wenn ein Mundschutz Deine Meinungs- und Redefreiheit einschränkt, dann hast Du ihn vermutlich zu fest gebunden." Ein Tweet von @ChronicMum

  7. #1357
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Das ist nur leider nicht so einfach, wie die Chefetage sich das vorstellt und auch bereits verkündet hat.


    Zu teuer?
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  8. #1358
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen


    Zu teuer?
    Technische Probleme mit den Türen zum Fahrersitz bei mindestens einem Bus, also einem Bustyp. Die BVG fährt ja mit mehreren verschiedenen Bustypen.
    Letztendlich wird es wohl teuer, ja.
    "Wenn ein Mundschutz Deine Meinungs- und Redefreiheit einschränkt, dann hast Du ihn vermutlich zu fest gebunden." Ein Tweet von @ChronicMum

  9. #1359
    Zitat Zitat von koldir Beitrag anzeigen
    Auch vor Corona habe ich die BVGler selten gehört, und noch weniger mit ihnen gesprochen. Hope, du sollst mit den Damen und Herren ja auch nicht über Weltprobleme diskutieren.
    Also die Kommunikationsform "Tür vor Nase schließen" sollte immer roch funktionieren!
    Wenn man keine Fahrkarten kaufen möchte, gibt es doch sowieso keine Kommunikation, oder?

  10. #1360
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Labersack Beitrag anzeigen
    Also die Kommunikationsform "Tür vor Nase schließen" sollte immer roch funktionieren!
    Wenn man keine Fahrkarten kaufen möchte, gibt es doch sowieso keine Kommunikation, oder?
    Ab und zu schon. Zum Beispiel, wenn man um eine Auskunft bittet. Oder der blöde Fahrscheinentwerter mal wieder nicht funktioniert.

  11. #1361
    Unsere jährliche Mitgliederversammlung muss nicht online stattfinden, sondern soeben trudelte die Zusage einer Bekannten ein, dass wir ihre Reithalle samt Mikrofonanlage nutzen können
    Und jetzt muss ich mich nur noch bei der Gemeinde erkundigen ,ob wir denen ein Hygienekonzept vorlegen müssen oder wir das in Eigenregie ausarbeiten können.

    Ich sag es ja - es ist und bleibt kompliziert
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  12. #1362
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Ich hab meinen Kind heute morgen die Kunstsachen zur Schule gefahren. Das konnte sie unmöglich noch auf dem Rad mitnehmen.
    Welchen Fehler habe ich gemacht? Richtig...anstatt im Auto sitzen zu bleiben und aufs Kind zu warten, mich zu den anderen Müttern zu stellen.

    Nachdem dann die Maskendiskussion anfing und warum man keinen Schlauchschal anstelle einer Maske nehmen darf und das die Maske ja nur den Sinn hat, uns Bundesbürger Mundtot zu machen, hab ich mit den Worten "diese Aluhutdiskussion muss ich mir nicht antun" reissauss genommen und bin zur Arbeit gefahren
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  13. #1363
    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt einfach mal ein bisschen gegoogelt und herausgefunden, dass man Einwegmasken durchschnittlich 2 Stunden am Stück tragen sollte, Stoffmasken 4 Stunden am Stück. Wenn man sich anstrengend, viel schwitzt, oder in die Maske hineingeniest hat, sollte man sie deutlich schneller wechseln. Die Stoffmaske sollte nach jedem Tragen gereinigt werden.

    Wobei ich mich schon frage, was "Tragen" genau bedeutet. Wenn ich zur Bude gehe, um mir eine Zeitung oder Brötchen zu holen, trage ich die Maske für weniger als 1 Minute. Das empfinde ich nicht als "Tragen", nachdem ich sie waschen müsste. Dazu gab es auf keiner Seite irgendeine Aussage.

    Habt ihr eigentlich auch so große Probleme eine passende Maske zu finden? Ich kenne niemanden in meinem Umfeld, der mit der Nähmaschine umgehen und die Bänder kürzen kann. Es ist furchtbar. Mir sind fast alle Masken extrem zu groß. Von ca. 30, die ich gekauft habe, passen mir nur 2. Die anderen hab ich dann verschenkt...
    Ich kürze die Bänder mit der Hand und verknote sie.
    Transferleistungsempfänger

  14. #1364
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Richer Beitrag anzeigen
    Ich hab meinen Kind heute morgen die Kunstsachen zur Schule gefahren. Das konnte sie unmöglich noch auf dem Rad mitnehmen.
    Welchen Fehler habe ich gemacht? Richtig...anstatt im Auto sitzen zu bleiben und aufs Kind zu warten, mich zu den anderen Müttern zu stellen.

    Nachdem dann die Maskendiskussion anfing und warum man keinen Schlauchschal anstelle einer Maske nehmen darf und das die Maske ja nur den Sinn hat, uns Bundesbürger Mundtot zu machen, hab ich mit den Worten "diese Aluhutdiskussion muss ich mir nicht antun" reissauss genommen und bin zur Arbeit gefahren
    Ich muss aber sagen ich hab das Gefühl diese Leute werden immer mehr. Also nicht dass das alles Aluhutträger sind, aber ich hab das Gefühl das immer mehr Leute an den Maßnahmen zweifeln und sie für übertrieben halten. Ich weiß zwar das Social Media nicht ganz so repräsentativ ist, aber ich weiß noch das im März/April zig Leute dort nach dem Lockdown geschriehen haben und das doch alle bitte Zuhause bleiben sollen. Wenn man heute was zu Corona liest gehen geschätzt 90% der Kommentare in die Aluhutecke. Wie gesagt ich will diesen Leuten nicht allen direkt vorwerfen das sie auch an eine Flache Erde oder einen kinderfressenden Bill Gates glauben, aber ich denke viele sind schon der Meinung das Corona nicht so schlimm ist und daher die Maßnahmen übertrieben sind. Ich schätze das hängt zum einen damit zusammen das unsere Gesellschaft nach einem halben Jahr unter Corona Maßnahmen einfach müde ist und man lieber sein altes Leben zurück haben will da ja sowieso kein Ende in Sicht ist und zum anderen weil einige Maßnahmen wirklich nicht ganz nachvollziehbar sind. Es passt halt nicht zusammen das auf der einen Seite mit 500 Leuten gefeiert werden darf, oder man darüber debattiert ob Zuschauer ins Fußballstadion gelassen werden dürfen und auf der anderen Seite in Supermärkten und Teils Schulen Maske getragen werden muss.

    Ka ich glaube auch das Verständnis für die Maßnahmen wird nicht mehr je länger das ganze dauert

  15. #1365
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: Bergstraße
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Ka ich glaube auch das Verständnis für die Maßnahmen wird nicht mehr je länger das ganze dauert
    Ausschlaggebend war die Aussage einer Mama, das der Elternbeirat sich wohl dafür einsetzten will, das die Kinder auf dem schulgelände keine Maske mehr tragen sollen.
    Würde auf deren HP stehen (gibt nur keine HP vom Elternbeirat )

    Daraufhin ging die Diskussion los, mit den Masken und es gäbe so unterschiedliche Regeln und die Kinder würden es nicht verstehen.

    Die kinder verstehen es eher, als die erwachsenen, meiner Meinung nach.
    sei glücklich, das steht Dir am besten


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •