Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 135
  1. #1
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland

    Schwere Explosion in Beirut

    Mehr als Videos gibt es bislang noch nicht. Über die Ursache ist noch nichts bekannt.


  2. #2

  3. #3
    Kein Wasser bitte...! Avatar von *Gizmo*
    Ort: Gera/TH

    Gewaltige Explosion in Beirut/Libanon

    Im Hafen von Beirut hat sich heute eine gewaltige Explosion ereignet die wohl erstem Anschein nach durch eine brennende Lagerhalle in der Feuerwerkskörper gelagert waren ausgelöst wurde. Laut der Bilder u. Videos die im Internet kursieren dürfte da im weiten Umkreis um den Ort der Explosion kein Stein mehr auf dem anderen stehen. Wie viele Tote und Verletzte zu beklagen sind kann bis dato wohl noch niemand sagen.

    Video 1: https://www.youtube.com/watch?v=4J0c6PTP_qc

    Video 2: https://twitter.com/pepehanan/status...89861607776267

    Video 3: https://twitter.com/pepehanan/status...89957015650304


    Ich hab' mal auf der Karte nachgeschaut, es müßte sich dabei um die Lagerhalle handeln die direkt neben dem großen Getreidesilo im Hafen steht welches man in den Videos sieht.


    Bild:
    ausgeblendet

  4. #4
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli

    Libanon: Explosionskatastrophe in Beirut

    Im Hafengebiet von Beirut hat sich heute eine heftige Explosion ereignet. Die Ursache wird derzeit abgeklärt: Vermutet wird eine Detonation eingelagerter Sprengstoffe; es ist aber teils auch von "Feuerwerkskörpern" die Rede.

    Videos zeigen die gewaltige Druckwelle, die die Detonation begleitete. Die Opferzahl ist massiv: Es ist von 50 Toten und Tausenden Verletzten die Rede.

    Dazu die ZEIT:
    Tote und Tausende Verletzte nach Explosion in Beirut
    "I don't take responsibility at all." Donald Trump
    "History is written by the winners." William Barr
    "Honesty, hard work, responsibility. Fairness. Generosity. Respect for others." Barack Obama
    "There is no glory in prevention." Alte Virologen-Weisheit

  5. #5
    Zugezogen Maskulin Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer


    Viel Kraft den Kollegen vor Ort,Katastrophe+Corona,Hölle!!!
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #6
    Zugezogen Maskulin Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #7
    Schrecklich. Mir fehlen beim Anblick der Videos die Worte, so etwas habe ich noch nie gesehen. Eine absolute Katastrophe for den Libanon, denen geht es wirtschaftlich eh nicht besonders rosig, dann noch Corona und jetzt das.

    Habe mehrfach gelesen, dass dort am Hafen eine große Menge Ammoniumnitrat gelagert wurde und dessen Explosion durch die Feuerwerkskörper ausgelöst wurde.

  8. #8
    Das muss eine riesige Menge Sprengstoff gewesen sein.
    Geändert von Serge (04-08-2020 um 23:35 Uhr)

  9. #9
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Aus vielen Ländern wird dem Libanon Unterstützung zugesagt, darunter auch aus Israel: https://www.spiegel.de/politik/ausla...-4ba67ba5eb7b#

  10. #10

  11. #11
    so unglaublich leichtsinnig, soviel von dem zeug in einer stadt zu lagern.

    die bilder machen einen sprachlos. man spricht bereits von 1-2 km zerstörung.
    da werden noch viel mehr todesopfer zugezählt werden müssen.
    die armen menschen, nicht nur die toten. auch die, die ihre wohnung verloren, die verletzten.
    man spricht von abgerissenen balkons über weite strecken.
    man kann nur hoffen, dass das feuer vorher nicht viele auf die balkons zog.
    mir wird schlecht, wenn ich daran denke.
    es sah aus wie ein atompilz. das muss eine unglaubliche druckwelle gegeben haben.

  12. #12
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    so unglaublich leichtsinnig, soviel von dem zeug in einer stadt zu lagern. (
    Vielleicht sollte das Zeug verschifft werden?

    Bei CNN im Laufband war schon vor einigen Stunden die Rede von "confiscated high explosive material", mit Berufung auf einen Security Director vor Ort, der das geäußert habe. Mal sehen, ob man darüber morgen mehr erfahren wird.

  13. #13
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    das muss eine unglaubliche druckwelle gegeben haben.
    Laut RT war die noch in Zypern zu spüren.

  14. #14
    Die Druckwelle hatte schon was von einer Atombombe. Da scheinen mir 50 Tote noch nicht die letzte Angabe zu sein.

  15. #15
    ja, beides (konfisziertes zeug ud zypern) hab ich auch gelesen.
    es ist unsagbar.
    manche schreiben schon, die halbe stadt sei zerstört.
    wieviele unschuldige menschen da letztlich opfer wurden... ich hab ein bisschen bammel morgen früh wach zu werden und erste halbwegs realistische zahlen zu hören. das bisher genannte ist schlimm, aber vermutlich nicht annähernd wirklich belastbar.

    @manitu: sie haben schon auf 74 oder so erhöht.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •