Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 173 von 334 ErsteErste ... 73123163169170171172173174175176177183223273 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.581 bis 2.595 von 5005
  1. #2581
    Ich finde es klasse, wie Biden die Zuschauer zu Hause anspricht. Das könnte funktionieren.

  2. #2582
    *Katzen*Katzen*Katzen* Avatar von Murli 74
    Ort: Niederösterreich
    Mein sechsjähriger Neffe hat mehr Manieren als der US-Präsident.






    Nur mal so erwähnt.

  3. #2583
    Biden machts herausragend bis hierhin, aber hat er auch natürlich tausend Argumente auf seiner Seite, trotzdem, er nutzt sie auch, wobei es noch besser gehen würde

  4. #2584
    Was für ein unsinniges Format mit einem überforderten Moderator. Das ist wie bei der Pressekonferenz, keine Nachfragen, keine wirklichen Antworten auf die Fragen. Und ja, auch Biden hat mal auf eine Frage nicht wirklich geantwortet und auch ihm ist das durchgegangen. Am meisten profitiert davon natürlich Trump.

  5. #2585
    Der Moderator lässt Trump ständig blabbeln und geht dann zur nächsten Frage über. Der macht einen verdammt schlechten Job.

  6. #2586
    Meine Güte, was für eine Freakshow

  7. #2587
    Zitat Zitat von trashman Beitrag anzeigen
    Ein Narzissopath mit der Impulskontrolle eine trotzigen Kleinkinds, da kann man keine gescheite Diskussionskultur erwarten.
    Diskussion? Kultur? Das sind doch beides Fremdwörter für Trump.


    Das Ganze ist eh eine Farce. Interessant wären diese Debatten nur, wenn beide Kandidaten an einen Lügendetektor angeschlossen wären, der im Hintergrund ausgewertet und das Ergebnis hinterher dem Zuschauer präsentiert würde.

  8. #2588
    35.000 Leute kommen zu seinen Rallys, weil sie ihn sehen wollen.

  9. #2589
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht so richtig was ich davon halten soll. Biden wirkt irgendwie so als ob er damit überhaupt nicht zurecht kommt.
    Wie jeder halbwegs normale Mensch. Hier wird der Unterschied zwischen den beiden Kandidaten mehr als deutlich. Freak gegen Statesman.

  10. #2590
    Zitat Zitat von Kaisa Wilhelm Beitrag anzeigen
    Was für ein unsinniges Format mit einem überforderten Moderator. Das ist wie bei der Pressekonferenz, keine Nachfragen, keine wirklichen Antworten auf die Fragen. Und ja, auch Biden hat mal auf eine Frage nicht wirklich geantwortet und auch ihm ist das durchgegangen. Am meisten profitiert davon natürlich Trump.
    er kann die Fragen nicht immer beantworten, weil Trump ihn dauernd unterbricht und der Moderator dann zur nächsten Frage geht

  11. #2591
    Zugezogen Maskulin Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Zitat Zitat von Mr. Gordo Beitrag anzeigen
    Der Moderator lässt Trump ständig blabbeln und geht dann zur nächsten Frage über. Der macht einen verdammt schlechten Job.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #2592
    Anomalie Avatar von zundra
    Ort: Zwischenraumschiffchen
    tja, Sachlichkeit und Konzepte sind nicht gefragt in diesem Wahlkampf. Da kann auch Biden nur kurz mal versuchen, die polemischen Fakenews zu beantworten.

    ... und bräche nicht aus allen seinen Rändern
    aus wie ein Stern: denn da ist keine Stelle,
    die dich nicht sieht. Du musst dein Leben ändern.
    ............... Rilke

  13. #2593
    Bei den Independents kommen die persönlichen Angriffe, z.B. dass Biden nicht klug sei und einer der schlechtesten seines Jahrgangs gewesen sein soll, bestimmt nicht gut an. An Substanz werden sie in diesem Format eh nichts mitnehmen.

  14. #2594
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    35.000 Leute kommen zu seinen Rallys, weil sie ihn sehen wollen.
    er sprach ja auch von "offenem Himmel", wieder Lüge, mindestens die erste in Halle, die er nicht vollbekam, und zum weit überwiegenden Teil die Menschen ohne Maske, ich glaube in Michigan wars, danach auch etlich Infizierte

  15. #2595
    Biden fühlt sich sichtbar wohl, läufts deutlich für ihn, hat er eben auch tausend Argumente


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •