Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 180 von 334 ErsteErste ... 80130170176177178179180181182183184190230280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.686 bis 2.700 von 5005
  1. #2686

    Man muss ja immer daran erinnern, welchen Eindruck manche Leute von Biden haben, die ihn nur durch den Trump Propaganda Filter "kennen", ihn bisher nur in manipulierten Videos auf Facebook oder selektiven Ausschnitten auf Fox News gesehen haben.

    Biden dürfte diese Leute positiv überrascht haben. Er hat sich eigentlich keinen "Gaffe" geleistet, aber Trump hat ihm auch keine Chance dazu gelassen.

  2. #2687
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Die VP Debatte nächste Woche dürfte deutlich zivilisierter ablaufen.
    In der Form sicher, aber Harris hat durchaus das Potential für ein rhetorisches Blutbad.

  3. #2688
    Zitat Zitat von Kaisa Wilhelm Beitrag anzeigen

    Man muss ja immer daran erinnern, welchen Eindruck manche Leute von Biden haben, die ihn nur durch den Trump Propaganda Filter "kennen", ihn bisher nur in manipulierten Videos auf Facebook oder selektiven Ausschnitten auf Fox News gesehen haben.
    Allein deswegen kann es sich Biden eigentlich nicht leisten die folgenden Debatten abzusagen. Die Trump Wähler müssen ihn ungefiltert sehen. Wenn er dadurch vielleicht Trump 1% abnehmen kann (entweder weil sie ihn wählen oder zuhause bleiben) hat er schon gewonnen.

  4. #2689
    Zitat Zitat von Mr. Gordo Beitrag anzeigen
    In der Form sicher, aber Harris hat durchaus das Potential für ein rhetorisches Blutbad.
    Mit Rhetorik zu überzeugen ist ja ein legitimes Mittel einer Debatte. Nicht wie Trump heute mit der Keule.

  5. #2690
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Allein deswegen kann es sich Biden eigentlich nicht leisten die folgenden Debatten abzusagen. Die Trump Wähler müssen ihn ungefiltert sehen. Wenn er dadurch vielleicht Trump 1% abnehmen kann (entweder weil sie ihn wählen oder zuhause bleiben) hat er schon gewonnen.
    Zumal, wie ich gerade lese, nächstes mal ein Town Hall Format ist, also Bidens Spezialität. Und man erinnere sich an den Clusterfuck - hey, wenn die bei CNN fluchen dürfen - bei Trumps Fox News Town Hall.

    Ich vermute, Trumps Strategie war es Biden so oft zu unterbrechen, so oft zu reizen, dass Biden sich vergisst und sich auf Trumps Niveau herunterziehen lässt oder richtig stark stottert.

  6. #2691
    Zitat Zitat von Kaisa Wilhelm Beitrag anzeigen
    Ich vermute, Trumps Strategie war es Biden so oft zu unterbrechen, so oft zu reizen, dass Biden sich vergisst und sich auf Trumps Niveau herunterziehen lässt oder richtig stark stottert.
    Jep. Eine andere Strategie war immer Biden mit den Extrem-Plänen der Parteilinken zu konfrontieren (Sanders Healthcare, AOC's New Green Deal etc), die er dann auch prompt immer abgelehnt und dementiert hat. Das ist der gleiche Plan wie vor vier Jahren. Der Versuch das die Parteilinke mit Biden fremdelt und zuhause bleibt oder Jill Stein wählt. Ich glaube aber, dass das dieses mal nicht funktionieren wird. Dazu kommt natürlich das übliche Framing die Demokraten als Sozialisten darzustellen.

  7. #2692


    Mit anderen Worten, alles bleibt wie es ist. Schlecht für Trump.

    Geändert von Kaisa Wilhelm (30-09-2020 um 05:11 Uhr)

  8. #2693
    Liegt innerhalb der statistischen Abweichung des momentanen Durchschnitts bei RCP (49,5 zu 43,1 stehts da momentan). Heißt eigentlich hat sich nichts verändert.

  9. #2694

  10. #2695
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Allein deswegen kann es sich Biden eigentlich nicht leisten die folgenden Debatten abzusagen. Die Trump Wähler müssen ihn ungefiltert sehen. Wenn er dadurch vielleicht Trump 1% abnehmen kann (entweder weil sie ihn wählen oder zuhause bleiben) hat er schon gewonnen.
    Biden wird der letzte sein, der die beiden folgenden Debatten absagt. Er braucht die Öffentlichkeit.
    Die Absage wird wenn dann von der Trump-Seite kommen, denn noch zwei solche Massaker kann er sich kaum leisten.

  11. #2696

    Also wenn man das mit den Ergebnissen Clinton/Trump vergleicht kann einem Angst und bange werden...

    https://en.wikipedia.org/wiki/2016_U...20the%20winner.

  12. #2697

  13. #2698


    Laut CBS Umfrage waren ein großer Teil der Zuschauer von der Debatte genervt.

  14. #2699
    Bei den CNN Votern aus Ohio scheint es so zu laufen, dass Trump Biden mit in den Abgrund gezogen hat und so war es eigentlich nicht.

    Aber so macht er es seit Jahren. Er ist so anstrengend in seiner Art, dass man irgendwann nicht mehr zuhören möchte und einfach seine Ruhe möchte. Warum man dazu aber ihn wählt um seine Ruhe zu haben verstehe ich nicht, denn mit der Stimme für Biden hätte man ihn komplett los und nicht nur ruhig gestellt.

  15. #2700

    Man beachte, wie viele dieser Leute von Trumps Propaganda beeinflusst sind, wenn als erste Reaktion auf Biden "coherent" oder "better than expected" kommt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •