Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Thema: Tenet

  1. #91
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Ich habe alle Nolan-Filme wieder gesehen.
    Er kann nix Emotionales. Da ist er hilflos.

    Vergleiche Forman, Scorsese, P.T. Anderson.

  2. #92
    Darin geht es auch in den Filmen ausnahmsweise mal nicht, die Story steht hier so klar im Mittelpunkt, dass man dem Hauptcharakter auch keinen Namen gegeben hat. Ich weiß nicht mal, ob er nicht kann oder ausdrücklich nicht will und das als Gedankenexperiment sieht, von dem viel ablenken könnte.

  3. #93
    So, wir haben ihn heute gesehen - 4 Hansel in einem Saal mit 550 Plätzen und einer riesigen Leinwand

    Ich selber bin so semi-begeistert, merke aber, dass es einfach nicht mein Genre ist und mein Mann will nächste Woche nochmal rein

    Zuletzt habe ich von Chr. Nolan Inception gesehen; der hat mir richtig gut gefallen.
    Geändert von Eisperlchen (22-09-2020 um 20:08 Uhr)
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  4. #94
    Was war hier anders?

    Ich hab mir Inception danach angesehen und fand extrem viele Parallelen, außerdem ist er leider nicht sehr gut gealtert, was daran liegt, dass die damals großartigen Bilder später oft und technisch besser weiter verwendet wurden, bei Doctor Strange z.B. als Beispiel.

    Mir ging es übrigens direkt nach dem Besuch auch so, guck mal, Posting 18. allerdings hat mich der Film danach 3 Wochen beschäftigt, was eine selten erlebte Ausbeute ist.

  5. #95
    Ich habe Inception vor 10 Jahren gesehen und habe ihn positiv in Erinnerung(was aber auch an Leo liegen könnte ).
    Schlecht ist Tenet auf keinen Fall,aber halt einfach nicht mein Genre.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  6. #96
    Zitat Zitat von Sioux Indy Beitrag anzeigen

    Wochenende geht es wieder in Tenet.
    Bin mal gespannt wie er klingt in 70MM Datasat.
    Dolby Digital ist trotz unkomprimirtem Ton deutlich schlechter als Datasat.
    Und dann noch einmal ins IMAX Kino.
    Keine bessere Tonmischung bei den anderen Formaten.

  7. #97
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Ich präzisiere noch mal, warum Nolan in ausschließlich keinem Film eine emotionale Bindung zum Publikum findet. Fragen:

    Haben euch in dem Batman-Universum Christian Bale und Maggy Gyllenhaal gefesselt?

    Bei Prestige habe ich die Schauspielerin schon vergessen. Wer weiß es ohne googlen?

    Inception war so verkopft erklärdialog-bedürftig, dass Marion Cotillard schon fast ungeduldig fingertippend auf ihre Auftritte warten musste, oder?.

  8. #98
    Ja, war auch völlig überflüssig, wenn die Geschichte die Attraktion ist, nur dafür war sie wichtig.
    Geändert von Elaine (25-09-2020 um 10:07 Uhr)

  9. #99
    Hab den Film nun auch mal endlich im Kino gesehen.
    Hat mir von den Schauwerten sehr gut gefallen. Hab auch hier und da schon mal ein wenig Erklärungsansätze durchgelesen. Ich muss jetzt aber auch gar nicht bis ins kleinste Detail alles verstehen.

    Mein Favorit von Nolan ist und bleibt aber Memento


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •