Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 75
  1. #46
    Welcome 2 My Hairy Garden Avatar von Mereta
    Einen geilen Body hat er schon. Weckt mich, falls er irgendwann ein Abo auf Onlyfans anbieten sollte. Seine Musik interessiert mich nicht.

  2. #47
    Zitat Zitat von Mereta Beitrag anzeigen
    Einen geilen Body hat er schon. Weckt mich, falls er irgendwann ein Abo auf Onlyfans anbieten sollte. Seine Musik interessiert mich nicht.

  3. #48
    Zitat Zitat von Jannick Beitrag anzeigen
    Also ich mag ja den Daniel, wenn ich ihm auch wünschte, dass er seine Karriere nach DSDS anders angepackt hätte und nicht diesen - mittlerweile jahrelangen - Schlendrian. Jepp, arbeiten, arbeiten, arbeiten muss man schon wenn man was werden will.
    Genug mit dummem Geschwätz meinerseits, geht mich ja auch nichts an.

    Schade um seine Stimme, singen kann er und sie hätte es verdient, dass viele Menschen sie hören und nicht ein paar übrig gebliebene Fans - so wird das leider nix.

    Zu dem Video: Ist ja schön, dass er Fragen seiner Fans beantwortet, aber er redet meistens über was anderes, persönliches.

    Was mich wirklich genervt hat, waren die immer sich wiederholenden paar Takte des Songs, sehr hohe Töne, die meinen Ohren nicht bekommen sind und ich deshalb das Video abbrechen musste. Sorry, da höre ich mir dann doch lieber den Song an.
    bleibt zum Glück immer noch jedem überlassen was er hört und was gefällt.
    Ich bin froh das er bis heute nicht der Versuchung gefolgt ist und bei trash und trallalla abzubiegen.
    Er arbeitet - das war kürzlich hier reingestellt - , nicht nur an Songs und seiner Musik.
    Während dieser schwierigen Zeit, fast für alle Künstler und viele Bereiche mehr, im Büro und schneidet Videos usw.

  4. #49

  5. #50
    guten abend alle zusammen!

    Zitat Zitat von Jannick Beitrag anzeigen
    Also ich mag ja den Daniel, wenn ich ihm auch wünschte, dass er seine Karriere nach DSDS anders angepackt hätte und nicht diesen - mittlerweile jahrelangen - Schlendrian. Jepp, arbeiten, arbeiten, arbeiten muss man schon wenn man was werden will.
    darf ich nachfragen, wie du darauf kommst bzw. an was du das festmachst? ich meine das nicht böse oder anklagend, mich interessiert es tatsächlich.
    ich habe seine karriere eigentlich nicht bzw. nur ganz am rande verfolgt aber ich hatte nie das gefühl, dass er sich sonderlich hat gehen lassen oder faul war. ganz im gegenteil - er hat doch schon schnell an einem ganz eigenen album gearbeitet, über all die jahre immer mal wieder songs veröffentlicht und nebenbei arbeitet er ja auch in einem "normalen" alten beruf.

    Zitat Zitat von Jannick Beitrag anzeigen
    Zu dem Video: Ist ja schön, dass er Fragen seiner Fans beantwortet, aber er redet meistens über was anderes, persönliches.
    ich habe das video gesehen und fand es recht anstrengend leider.

    ich hab ja das gefühl, dass er dringend aus seinem kaff raus muss. alle jubeljahre checke ich sein instagram-profil und er hängt seit gefühlten ewigkeiten in diesem dorf in der hintersten ecke in deutschland rum, ist im gym oder beruflich auf csd's in provinziellen kleinstädten. meiner meinung nach muss er mal was anderes sehen, was anderes hören und andere einflüsse bekommen.

  6. #51
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Zitat Zitat von oed2 Beitrag anzeigen
    .

    darf ich nachfragen, wie du darauf kommst bzw. an was du das festmachst? ich meine das nicht böse oder anklagend, mich interessiert es tatsächlich.
    ich habe seine karriere eigentlich nicht bzw. nur ganz am rande verfolgt aber ich hatte nie das gefühl, dass er sich sonderlich hat gehen lassen oder faul war. ganz im gegenteil - er hat doch schon schnell an einem ganz eigenen album gearbeitet, über all die jahre immer mal wieder songs veröffentlicht und nebenbei arbeitet er ja auch in einem "normalen" alten beruf.



    ich habe das video gesehen und fand es recht anstrengend leider.

    ich hab ja das gefühl, dass er dringend aus seinem kaff raus muss. alle jubeljahre checke ich sein instagram-profil und er hängt seit gefühlten ewigkeiten in diesem dorf in der hintersten ecke in deutschland rum, ist im gym oder beruflich auf csd's in provinziellen kleinstädten. meiner meinung nach muss er mal was anderes sehen, was anderes hören und andere einflüsse bekommen.

    Das hat nichts mit sich gehen lassen zu tun, ich schau mir ein paar DSDS-Gewinner an und was sie nach dem Ende der Show aus sich machen. Da hat Daniel mich nicht so positiv überrascht, irgendwie hat er gerne rumgejammert und dabei "vergessen", dass er eigentlich die ersten Jahre nutzen sollte, sich eine Karriere aufzubauen. Sein Privatleben interessiert mich nicht, es geht nur um seinen Weg als Sänger und da hatte ich leider immer den Eindruck, ja Herrschaftszeiten, auf was wartet er denn? Soll er mal endlich in die Hufe kommen. Na ja, so ähnlich halt

    Auch andere arbeiten an Songs, bringen Alben raus, haben Auftritte usw. - alles, was halt dazugehört, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Was macht Daniel, er hält sich immer noch am Grand Prix (sorry, mir ist entfallen, wie das inzwischen heißt) fest - ja denkt er denn, da kommt er rein? Da kennt er den NDR aber schlecht, das wird nix mehr. Seine Fans denken ja teilweise auch so.

    Zum Video und deinem letzten Absatz - meine volle Zustimmung

    Es war ein Fehler, dass er wieder nachhause gezogen ist, er mag sich dort am wohlsten fühlen, aber es bringt ihm nix. Irgendwie ist er immer noch der Daniel von DSDS.
    Geändert von Jannick (16-09-2020 um 10:16 Uhr) Grund: gelöscht, blödes zitieren *motz

  7. #52
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Zitat Zitat von Rebo Beitrag anzeigen
    bleibt zum Glück immer noch jedem überlassen was er hört und was gefällt.
    Ich bin froh das er bis heute nicht der Versuchung gefolgt ist und bei trash und trallalla abzubiegen.
    Er arbeitet - das war kürzlich hier reingestellt - , nicht nur an Songs und seiner Musik.
    Während dieser schwierigen Zeit, fast für alle Künstler und viele Bereiche mehr, im Büro und schneidet Videos usw.
    Ach weißt du, es gibt noch so viel anderes, als bei Trash und Trallalla mitzumachen. Aber er will halt nur Sänger sein und wenn ihm ein paar seiner treuen Fans vor der Bühne reichen und Auftritte auf CSD, dann soll er das halt machen - mir ist es egal, wie jemand sein Leben lebt. Man macht sich halt so Gedanken, wenn jemand sein Talent verschwendet. Ja, verschwendet, das bleibt so stehen

  8. #53
    Zitat Zitat von oed2 Beitrag anzeigen

    ich hab ja das gefühl, dass er dringend aus seinem kaff raus muss. alle jubeljahre checke ich sein instagram-profil und er hängt seit gefühlten ewigkeiten in diesem dorf in der hintersten ecke in deutschland rum, ist im gym oder beruflich auf csd's in provinziellen kleinstädten. meiner meinung nach muss er mal was anderes sehen, was anderes hören und andere einflüsse bekommen.

  9. #54
    Zitat Zitat von Jannick Beitrag anzeigen
    Ach weißt du, es gibt noch so viel anderes, als bei Trash und Trallalla mitzumachen. Aber er will halt nur Sänger sein und wenn ihm ein paar seiner treuen Fans vor der Bühne reichen und Auftritte auf CSD, dann soll er das halt machen - mir ist es egal, wie jemand sein Leben lebt. Man macht sich halt so Gedanken, wenn jemand sein Talent verschwendet. Ja, verschwendet, das bleibt so stehen
    das ist ja ok - ich finde es nach wie vor spannend was er sich da in Pfulle einfallen lässt.
    Ich denke auch das es leichter wäre in einer anderen Umgebung. Zur Zeit allerdings lebt er dort ja günstig, was mit ohnehin geringen Einnahmen nicht unwichtig ist.

  10. #55
    Zitat Zitat von oed2 Beitrag anzeigen
    guten abend alle zusammen!

    ich hab ja das gefühl, dass er dringend aus seinem kaff raus muss. alle jubeljahre checke ich sein instagram-profil und er hängt seit gefühlten ewigkeiten in diesem dorf in der hintersten ecke in deutschland rum, ist im gym oder beruflich auf csd's in provinziellen kleinstädten. meiner meinung nach muss er mal was anderes sehen, was anderes hören und andere einflüsse bekommen.
    da muss ich Euch - auch Döni - fast zustimmen.
    Das wäre sicher leichter in anderer Umgebung. Das hat Daniel in Berlin und Köln ausprobiert und ist halt nach Pfulle zurück.
    Z. Zt. allerdings finanzmässig wohl die bessere Lösung.
    Bleibt spannend weil gerade im Bereich der Künstler so vieles nicht passt.

    https://www.instagram.com/p/CFMSTl1oSPC/

  11. #56
    get that bbc
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #57
    Zitat Zitat von Jannick Beitrag anzeigen
    Ach weißt du, es gibt noch so viel anderes, als bei Trash und Trallalla mitzumachen. Aber er will halt nur Sänger sein und wenn ihm ein paar seiner treuen Fans vor der Bühne reichen und Auftritte auf CSD, dann soll er das halt machen - mir ist es egal, wie jemand sein Leben lebt. Man macht sich halt so Gedanken, wenn jemand sein Talent verschwendet. Ja, verschwendet, das bleibt so stehen
    Ich glaube, dass ihm ein "Türöffner" fehlt, also jemand mit Einfluß und Beziehungen in der Branche und der sollte außerdem von seinem Talent und den gesanglichen Fähigkeiten überzeugt sein. Wenn man den nicht hat, kann man bis zum Umfallen arbeiten und kaum einer bekommt es mit. Ich habe großen Respekt vor den Usern Mut und Rebo, die nicht müde werden, in diesem Thread das Thema Daniel Schuhmacher am Leben zu erhalten.

  13. #58
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Jemand, der Daniel als "Türöffner" zur Seite steht heute noch zu finden, ist schwierig. Daniel hat ja keine TV-Auftritte, im öffentlichen Radio findet er nicht statt (da ist er ja leider nicht der einzige) und wer kann schon mit seinem Namen noch was anfangen. Rebo und Mut tun ihr Bestes, aber ein Thread im IOFF wird auch nicht von vielen gelesen - vor allem von Neuankömmlingen nicht, denke ich mir.

  14. #59
    Zitat Zitat von Jannick Beitrag anzeigen
    Jemand, der Daniel als "Türöffner" zur Seite steht heute noch zu finden, ist schwierig. Daniel hat ja keine TV-Auftritte, im öffentlichen Radio findet er nicht statt (da ist er ja leider nicht der einzige) und wer kann schon mit seinem Namen noch was anfangen. Rebo und Mut tun ihr Bestes, aber ein Thread im IOFF wird auch nicht von vielen gelesen - vor allem von Neuankömmlingen nicht, denke ich mir.
    ich kuck schon noch ob gelesen oder gekuckt wird - sonst wär mir meine Zeit zu schade.

    Bei diesem Song gab es andere Berater - Daniel bzw. seine Managerin waren da doch kreativ.

    Ich bin zur Zeit auch sehr unsicher wer in dem Business länger überlebt.
    Das DSDSler im Radio hier Probleme haben ist ja bekannt - Ausnahme Schlager - vor allem die Künstler, die aus der Schweiz promoted werden.

    Nur was 2021 noch da sein wird bleibt abzuwarten - ich denke Daniel ist vor allem mit dem Song noch dabei

  15. #60


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •