Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 334 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 5005
  1. #16
    Zitat Zitat von Kalb Beitrag anzeigen
    Sind diese Pharos überhaupt ein richtiges Paar? Kannten die sich vorm Sommerhaus bzw. waren sie als Paar bekannt (ich wusste bislang nichts von beider Existenz an sich).
    Seit Jahrzehnten schon. Die treten wohl auch aufm Ballermann zusammen auf.

    Zu den Mobbing-Ausführungen: Danke dafür, ich kenne das so aus einem vergangenen Arbeitsverhältnis. Vor allem den Aspekt, dass man es nie richtig machen kann. Immerhin werden die aktiven Mobber vom Publikum verachtet und kritisiert. Bleibt zu hoffen, dass am Ende ein Paar gewinnt, mit dem es sich leben lässt. Ist nur die Frage, welches das sein soll. Ich kann wenn überhaupt nur Einzelpersonen leiden: Caro Robens, Peter Klein, Lou ohne Nachnamen, in Maßen den Boyfriend von Eva
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #17
    Vielleicht gewinnt ja keiner, wegen unsportlichen Verhaltens. Ja ich weiß, Wunschdenken.
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Seit Jahrzehnten schon. Die treten wohl auch aufm Ballermann zusammen auf.
    Danke

  3. #18
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ich schrieb es schon mal die Tage: Ich denke, dass gerade für Ex-Opfer oder welche, die kurz davor waren eins zu werden, schon aus Angst mitmachen, damit sie zur Gruppe gehören und nicht selbst ausgegrenzt werden.

    Das wird wohl eher der Grund sein und vielleicht hoffen sie sogar sich durchzumogeln durch saven und doch noch die 50000 Euro zu gewinnen.

    Denn sonst wüssten sie das sie doch keine Chance haben und kurz vor Schluss aufs korn genommen werden und rausgewählt werden.

  4. #19
    Ich lese gerade was und ohne SPOILERN zu wollen scheint es Mittwoch recht interessant zu werden.

    Na ja, so wie ja fast immer.

  5. #20
    Lishas YouTube Kommentare sind echt lächerlich und seltsam....du bist die tollste.....die geilste.....du hast so schöne Haare.......na klar.....hab gerade negativ kommentiert, mal gucken wie lang es bleibt. Hab Lisha ech gefressen, poste alles nochmals falls es gelöscht wird ��

  6. #21
    Man merkt richtig, wie das Bachelor-Paar sich von Evas ruhiger Art gestört fühlen. Das Weglaufen aus einem Abendplausch ist sowas von unsouverän. Sie wissen, sie haben null Argumente. Chris sagt ja schon seit längerem, dass es bald kracht, aber auch er hält sich zurück (ob freiwillig oder unter Evas Einfluß bekommt man ja nicht zu sehen). Bitte lass' Eva + Chris bei dieser Taktik bleiben.

    Dass da eindeutig gemobbt wird, ist jetzt deutlich zu sehen (und hat das Feuerpferd in Post #2 ja schon ausgeführt). Echt traurig, diese selbtgefällige Art noch dabei.

  7. #22
    Zitat Zitat von das_feuerpferd Beitrag anzeigen
    Hallo,


    als in der Schulzeit gemobbte ist es für mich echt schwer diese Sendung zu ertragen, weil wirklich alle Mechanismen die man selbst kennen gelernt hat dort lehrbuchmäßig praktiziert werden:

    Ausgrenzung: Fing schon am Tag 1 an, als sie keiner zum Abendessen einlud. Geht weiter mit sich wegsetzen wenn sich das Pärchen nähert oder bewusst einen Platz (Terassentisch) besetzen und signalisieren, dass man sich auf keinen Fall dazu setzen soll.

    Depersonalisierung: Eva wird nicht mehr Eva genannt, sondern Hexe, Bazille, Opfer…Tbc

    Täter-Opfer-Umkehr: Das Opfer hat die Behandlung verdient, weil sie ist hinterhältig, falsch, berechnend…

    Negative Interpretation ALLER gezeigten Verhaltensweisen: Eva kann ab jetzt machen was sie will, es wird in den Augen der Mobber IMMER negativ bewertet werden: Sie kocht für die Gruppe = sie will sich einschleimen und lieb Kind machen. Sie kocht nicht = sie lässt sich bedienen, bringt sich nicht ein. Sie kocht nur für sich und Chris = die isolieren sich doch selbst.
    Auch schön zu sehen an dem „ Wie ich soll NETT zu ihr gewesen sein“ -Lisha Gate.

    Das ist besonders schlimm für mich anzuschauen, weil die daraus folgende Hilflosigkeit: „Du kannst nichts richtig machen“ das allerschlimmste für ein Mobbingopfer ist. Irgendwann möchte man sich nur noch in Luft auflösen und nicht mehr existieren.

    Was auch dazu gehört ist dass man dem Mobbingopfer keinerlei Ausweichmöglichkeit bietet und natürlich dafür sorgt, dass sich die Unterlegenheitssituation (rein zahlenmässig alle gegen eine) nicht ändert (Supporter rausschmeissen).

    Das Schlimme ist, dass es meistens kontraproduktiv ist die Täter mit Mobbing Vorwürfen zu konfrontieren. Ein Mobber zu sein ist so ein enormer Gesichtsverlust, dass sich derjenige mit großer Wahrscheinlichkeit heftig gegen die Vorwürfe wehren wird. Er wird in der Regel mit noch mehr Dreck nach dem Opfer werden, um seine Taten zu rechtfertigen. Dies gilt nicht nur gegenüber der Aussenwelt, sondern vor allem auch nach innen hinein. Das Schamgefühl etwas so grundlegend falsch gemacht haben ist so groß, dass der Täter innere Rechtfertigungen braucht und sie selbst auch so verinnerlicht, dass sie für ihn wahr werden.

    Sinn macht es einzelne Verhaltensweisen zu hinterfragen, wie es anscheinend im Interview von Andrej und Jenny geschehen ist: Ist es nicht kindisch das Rührei nicht zu essen und sich stattdessen Spiegelei zu machen? Antwort: Ja es ist kindisch, aber darum *trotziger Blick*.

    Ich bin so froh, dass Evas Chris ein echter Support ist und dies eine der wenigen nicht toxischen Beziehungen dort zu sein scheint.

    Ansonsten würde ich Eva wirklich zum Abbruch raten, denn meistens kann man nur durch Flucht aus einem solchen Umfeld seiner seelischen Gesundheit Gutes tun. Genauso wie Claudia es bei PuP getan hat.
    Danke

    Mir ist es leider auch passiert. Ist erst ein paar Jahre her. Im Internet fand ich damals nichts über Mobbing im Alter.

    Hier tauchte mal die Frage auf, ob die Mobbingfraktion dazu lernt, wenn sie mit ihrem Verhalten konfrontiert wird.
    Ich sehe es wie du, es wäre kontraproduktiv.

    Eine Journalisten, die in der Schule gemobbt wurde, hat sich auf die Suche nach ihren damaligen Mobbern begeben.
    Es entstand eine Doku. Die Journalistin hat, wenn ich es recht erinnere, nicht von einer einzigen der ehemaligen Schulfreundinnen das bekommen, was sie sich gewünscht hat.


  8. #23
    Zitat Zitat von chlark Beitrag anzeigen
    Lishas YouTube Kommentare sind echt lächerlich und seltsam....du bist die tollste.....die geilste.....du hast so schöne Haare.......na klar.....hab gerade negativ kommentiert, mal gucken wie lang es bleibt. Hab Lisha ech gefressen, poste alles nochmals falls es gelöscht wird ��
    Echt? Da ist doch alles Photoshop..die sieht doch grauenvoll aus. Da sollten wirklich paar Leute zu Fielmann gehen.

    Widerlich von innen und außen.
    In der Ehre liegt Hoffnung. *Alaska State Trooper*

  9. #24
    Die Kommentare klingen da auch merkwürdig gleich.

  10. #25
    Wo ich Lisha Recht geben muss: „Schmetterlinge sind Drag-Motten“
    Ich finde Schmetterlinge, die mich anfliegen, auch *bäh*. In der Luft, vor mir wegfliegend, auf einer Pflanze, irgendwo in meiner Nähe sind sie okay.
    Bei Google Maps habe ich schon mehrfach gelesen, dass es in Deutschland Schmetterlings-Häuser gibt. Wie kann man dafür bezahlen?!

  11. #26
    Zitat Zitat von fandango Beitrag anzeigen
    Danke

    Mir ist es leider auch passiert. Ist erst ein paar Jahre her. Im Internet fand ich damals nichts über Mobbing im Alter.

    Hier tauchte mal die Frage auf, ob die Mobbingfraktion dazu lernt, wenn sie mit ihrem Verhalten konfrontiert wird.
    Ich sehe es wie du, es wäre kontraproduktiv.

    Eine Journalisten, die in der Schule gemobbt wurde, hat sich auf die Suche nach ihren damaligen Mobbern begeben.
    Es entstand eine Doku. Die Journalistin hat, wenn ich es recht erinnere, nicht von einer einzigen der ehemaligen Schulfreundinnen das bekommen, was sie sich gewünscht hat.

    Aber die Schulfreundin am Telefon am Ende hat sich doch entschuldigt und gesagt, dass sie es nicht ausschließen kann, dass sie gemobbt hat.
    Interessante Doku.
    Verstehen Sie?

  12. #27
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von chlark Beitrag anzeigen
    Lishas YouTube Kommentare sind echt lächerlich und seltsam....du bist die tollste.....die geilste.....du hast so schöne Haare.......na klar.....hab gerade negativ kommentiert, mal gucken wie lang es bleibt. Hab Lisha ech gefressen, poste alles nochmals falls es gelöscht wird ��
    Und was hast du davon?
    Sorry, aber ich kann mir nichts überflüssigeres vorstellen, was man mit seiner zeit anfangen kann.

  13. #28
    WanderBettuine Avatar von Lacrima
    Ort: Am See
    der Artikel fasst alles sehr gut zusammen

    https://www.welt.de/icon/article2166...BW_nqnQPUSSgOo




    Meinen Respekt hat Denise. Heimweh nach dem Kind ok, aber denke mal, ihren Aussagen nach kam sie wohl immer weniger mit der zer- und verstörenden Dynamik im Haus zurecht
    "es glitzert" ist immer ein Argument es zu kaufen

  14. #29
    Zitat Zitat von Lacrima Beitrag anzeigen

    Meinen Respekt hat Denise.
    Sie hat wenigstens gerettet was noch zu retten war. Ist aber wenig.

  15. #30
    fand ich auch gut, dass Denise die Reißleine gezogen hat
    (nicht so gut dass sie in der Gruppe ihr Kind vorgeschoben hat, aber bei den Hyänen hätte ich wohl auch gelogen um meine Ruhe zu haben)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •