Seite 28 von 30 ErsteErste ... 1824252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 406 bis 420 von 437
  1. #406
    Ich fand den auch ziemlich gekünstelt aber vielleicht castet RTL den ja als nächsten Bachelor.

  2. #407
    Meine Omma guckt zu Avatar von Mariahimariaho
    Ort: .ruhrgebiet.
    Bloß nicht... Der Typ ist total drüber, allein das mit dem Ring seiner Oma

    Ich finde in der Staffel gibt es mehrere blonde Männer, die sich recht ähnlich sehen. Am besten von denen gefällt mir der, mit dem sie in der neuen Folge nach dem ersten Gruppendate da behalten hat. Ich muss die Namen noch lernen Auch der dunkelhaarige, der in der ersten Folge eine Brille trug, ist ganz cool. Ich finde die Männerauswahl deutlich besser als letztes Jahr bei Melissa.

  3. #408
    Der Typ aus dem Gruppendate ist Tony aus Rostock (mit norddeutschen Dialekt). Und der mit der Brille ist Julian aus Hamburg, wo sich Kenan darüber aufgeregt hat, dass ausgerechnet er einen Einzeldate bekommt.

    Ja, bei Dario hatte ich beim Schauen auch das Gefühl, dass er eine Rolle spielen sollte. Ausgrechnet bei AYTO wirkte er reifer als hier bei Bachelorette. Dario musste die Show verlassen. Hendrik verließ die Show freiwillig. Robert bekam keine Rose.

    Vorschau zu nächsten Folge: Es kommen wohl zwei neue Kandidaten (kann man sich auch fragen, was hier noch alles gestaged ist) und Missgunst unter den Männern.

  4. #409
    Maxime steht glaub ich eher auf Männer , die etwas distanzierter sind und sie nicht ständig mit Komplimenten überhäuft. Deswegen haben wohl Toni und Julian den Vorzug beim Gruppendate bekommen

  5. #410
    Zico finde ich als Typ/Mann sehr interessant...vielleicht nicht der Schönste, aber sehr attraktiv als Gesamtpaket. Der hat allerdings so einen Ruhrpott-Slang/Art (bissl schnodderig und teilweise schlüpfrig oder auch bissl machomässig) drauf. In dieser Art ist er ihrem Ex, David Friedrich, sehr ähnlich. Bin gespannt, ob sie das (weiterhin) mag oder ob ihm das zum Verhängnis wird.

    Auch die Instagram-Seite vom schönen Max (dem grauhaarigen) habe ich mir angesehen..da geht es nur um teure Mode, schnelle Autos und Urlaub auf Ibiza, Mallorca und vor allem in Dubai. Kommt mir sehr oberflächlich rüber, auch wenn er optisch verdammt attraktiv ist...

    <font size="1" color="red">Ich will/kann/möchte auf meinem SM-A750FN die Signatur bei Tapatalk nicht ausschalten.</font>

  6. #411
    Meine Omma guckt zu Avatar von Mariahimariaho
    Ort: .ruhrgebiet.
    Zitat Zitat von Newbeg Beitrag anzeigen
    Maxime steht glaub ich eher auf Männer , die etwas distanzierter sind und sie nicht ständig mit Komplimenten überhäuft. Deswegen haben wohl Toni und Julian den Vorzug beim Gruppendate bekommen
    Ist bei mir genau so. Sie tickt da ähnlich wie ich, und auch ihre bisherigen Rauswurf-Kandidaten konnte ich komplett nachvollziehen. Tony und Julian sind super, bei Tony habe ich aber noch Zweifel, ob er auch richtiges Interesse an ihr hat. Er hat nämlich in der ersten Folge diesem Typen, der so peinlich gelacht hat und meinte Maxime wäre nicht so seins, ein bisschen Recht gegeben.

    Dario und Robert wirkten echt so, als ob sie Maxime etwas vorgespielt haben, um weiter zu kommen. Diese Nummer mit dem Geburtstag von Robert war auch super peinlich. Der graue Max wirkt echt ziemlich schnöselig, muss man abwarten, ob da noch irgendwas dahinter ist, oder Urlaube auf Malle und in Dubai sein einziger Lebensinhalt sind.

  7. #412
    1. bekennender Lisianer Avatar von spencer tracy
    Ort: Berlin
    Ja, finde es auch dieses Jahr vielversprechender. Maxime ist sehr sympathisch und hat auch bei allen Bachelor-Alumnis positiv herausgestochen. Ein bißchen schade, dass sie auf der Instagram Schiene hängengeblieben ist, sie scheint sich ja auch immer wieder dafür zu entschuldigen wollen, wenn das angesprochen wird. Aber nun gut.
    Rein optisch finde ich die Staffel um einiges heißer als fast alles der letzten Jahre, die einzigen überdurchschnittlichen Rausreißer wurden ja direkt ins Finale durchgewunken.
    Habe allerdings das Gefühl von der Staffelvorschau, dass es diesmal ziemlich melodramatisch werden könnte? Das mag vielleicht an Maximes Art liegen, die doch irgendwie weniger abgeklärt wirkt als ihre Vorgängerinnen und auch mal überraschend entscheidet wie jetzt bei Dario. Ich bekomme ganz schlechte Vibes von Julian und Leon und habe das dumpfe Gefühl, dass mindestens einer von ihnen für die schlechte Stimmung während der Staffel mit verantwortlich sein werden und ggf. auch sehr weit kommen werden.

    Und wer teilt die Vermutung, dass Hendrik mehr an den anderen Kandidaten als an der Bachelorette interessiert war?
    Geändert von spencer tracy (17-07-2021 um 17:44 Uhr)

  8. #413
    Zitat Zitat von sirima Beitrag anzeigen
    Das war ein kurzes Gastspiel von Dario. Der kam aber auch echt sehr unecht/gekünstelt rüber. Wirkte so, als ob er engagiert wurde, um erstmal (zu viel) Gas zu geben...war sehr strange wie er beim Date und danach immer davon gespochen hat, dass er jetzt was tut/sagt, was er nicht mit der Produktion bespochen hat
    Ich bin noch am Schauen und gerade beim Date. Interessant, dass man Maximes AUstausch mit einer Producerin sieht. Aber wieso gibt Dario so Gas? Das mit dem Ring hätte er am Ende bringen können, nicht beim ersten Kennenlernen, das ist doch creepy.

    Wer ist der süße Blonde mit dem tätowierten Ärmel? Nico, der Eiskunstläufer? Der ist extrem cute.

    Interessant, dass sie diese Gespräche mit den Producern beständig zeigen.
    Geändert von Marauder (18-07-2021 um 13:51 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #414
    Ich fand es in der letzten Bachelorstaffel schon spannend, auch mal Gesprächsfetzen mit dem Produktionsteam zu sehen. Jetzt hat man ja sogar auch ein wenig von der Interaktion der Kandidaten mit entsprechenden Betreuern nach dem Date gesehen, zumindest mit einem. Es gibt dem Ganzen doch wieder etwas mehr Authentizität.
    Ich denke Dario hatte einen Plan, den mit der Brechstange durchzuziehen war dann aber nicht die richtige Entscheidung. Er wollte schnell eine emotionale Bindung herstellen. Das klappt aber nicht, wenn man nur eine gespielte Empathie für sein Gegenüber hat. Es war sehr unangenehm zu sehen, wie er Maxime immer mehr in eine traurige Stimmung geschoben hat und das nicht mitbekam.
    In der Vorschau sah es so aus, als würde Leon in der nächsten Folge freiwillig gehen. Wenn nicht, bringt er das im Gespräch nur als Möglichkeit der schlechten Nachrichten an und das Katz und Maus Spiel von dem Maxime in der ersten Folge sprach beginnt.
    Für das Katz und Maus Spiel kommen ja dann aber auch noch die zwei neuen Kandidaten in Frage.
    Julian kann ich noch nicht recht einschätzen. Laut Vorstellung ist er ein Karieretyp. Was will er in der Sendung, wohl er Aufmerksamkeit. So wirkt er aber noch nicht.

  10. #415
    Meine Omma guckt zu Avatar von Mariahimariaho
    Ort: .ruhrgebiet.
    Diese Bachground-Szenen mit der Producerin geben mir immer total Unreal-Vibes (ich meine diese fiktive Serie über das Bachelor-Format).

  11. #416
    Zitat Zitat von Mariahimariaho Beitrag anzeigen
    Diese Bachground-Szenen mit der Producerin geben mir immer total Unreal-Vibes (ich meine diese fiktive Serie über das Bachelor-Format).
    Ja, daran musste ich auch denken. Aber wir werden sicher keine manipulativen Gespräche sehen
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #417
    Das Date mit Zico

    Und warum bitte ist Leon gegangen? Nicht dass ich den mochte, aber verstanden habe ich das nicht...hatte er Angst, dass sie ihn rausschmeißt?

    Ich will/kann/möchte auf meinem SM-A750FN die Signatur bei Tapatalk nicht ausschalten.

  13. #418
    Sie steht wohl sehr auf Julian.
    Den kann ich irgendwie schlecht einschätzen. Kann mir gut vorstellen, dass er derjenige ist, der sie am Ende so verletzt hat.

  14. #419
    1. bekennender Lisianer Avatar von spencer tracy
    Ort: Berlin
    Meine Güte war dieser Leon unsympathisch - gut, dass er raus ist. Von dem, was er ausgestrahlt hat (und was man von ihm im Internet liest) scheint es einer dieser Menschen zu sein, mit dem ich gar nichts anfangen kann. Ich-bezogen und pseudo-selbstreflektiert.
    Das Date mit Zico fand ich auch sehr ansprechend, wäre derzeit mein Favorit.
    Lars und Julian scheinen vom Intellekt die jeweiligen Enden der Fahnenstange zu sein (oder zumindest tut Julian so, als wäre er das), ich mag dennoch beide überhaupt nicht.
    Die beiden Neuen wurden ja ziemlich awkward eingeführt, es hätte mich jetzt nicht überrascht, wenn Maxime die tatsächlich gleich am Strand wieder nach hause geschickt hätte. Zumindest bei dem, der sehr viel redet, erschleicht sich bei mir eher das Gefühl, dass er Potential zum BFF hätte und dass Maxime das ähnlich sieht

    Ich finde, sie kommt nach wie vor sehr sympathisch rüber - genauso wie bei der gerade beendeten Princess Charming Staffel hat man wirklich die richtige Wahl bei der Protagonistin getroffen. Wie viel das doch immer ausmacht, bei einer ganzen Staffel.

  15. #420
    Kann mir hier jemand genau sagen, was genau Lars und Julian sich gegenseitig vorgeworfen haben bzw. ob ich das richtig verstanden habe? Julian ist der, der sich Sushi bestellen lässt und dann mit den Frauen sofort ins Bett steigt? Während Lars eine mehrjährige Beziehung durch eine Affäre feierlich beendet hat?

    Ich fand das erste Gruppendate wirklich schlimm, da war kein (positiver) Vibe zu spüren. Die wirkten alle so unbeholfen, ganz schlimm.

    Kenan scheint wirklich der Ioannis dieser Staffel zu sein


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •