Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 91
  1. #1
    #AfterHours Avatar von Urban_Select
    Ort: in Quarantäne

    2021 Grammy Awards || 31.01.2021

    Bild:
    ausgeblendet



    Am 31.01.2021 finden zum 63. Mal die Grammy Awards statt. Diesmal sicher ein etwas anderes Event als sonst.
    Es gibt bei den Kategorienamen aufgrund von Rassimusvorwürfen und Diskriminierung eine Änderung:

    Die Kategorie Best Urban Contemporary Album soll von nun an den Namen Best Progressive R&B Album tragen, und der bis dato als Best Latin Rock, Urban or Alternative Album vergebene Award soll nun unter der Kategorie Best Latin Rock or Alternative Album laufen. Best World Music Album heißt nun Best Global Music Album. Nur eine Kategorie soll weiterhin das fragwürdige Genre vertreten, nämlich Best Latin Pop Or Urban Album.

    Außerdem muss die gesamte Jury nun vor der Abgabe ihrer Votings eventuelle Interessenkonflikte offenlegen. So soll verhindert werden, dass mehrheitlich junge, männliche, weiße Acts in dem Wettbewerb berücksichtigt werden. Damit reagiert die Recording Academy nicht nur auf die aktuelle gesellschaftliche Debatte in den USA, sondern setzt einen neuen Standard in einer gesamten Branche.


    Bild:
    ausgeblendet



    In drei Tagen (24.11.2020) werden die Nominierungen bekannt gegeben. Als Favoriten gehen dieses Mal The Weeknd, Taylor Swift, Harry Styles und Dua Lipa ins Rennen.




    Ich hab mal meine Predictions erstellt, wobei auch etwas von meinem Wunschgedanke eingeflossen ist:




    Album of the Year
    "Future Nostalgia" Dua Lipa
    "Fetch The Bolit Cutters" Fiona Apple
    "Brightest Blue" Ellie Goulding
    "Folklore" Taylor Swift
    "Fine Line" Harry Styles
    "After Hours" The Weeknd
    "Changes" Justin Bieber
    "Dark Lane Demo Tape" Drake


    Record of the Year
    "Blinding Lights" The Weeknd
    "Don't Start Now" Dua Lipa
    "The Box" Roddie Ricch
    "Savage" Meghan Thee Stallion
    "Say So" Doja Cat
    "Rockstar" DaBaby ft. Roddy Ricch
    "Watermelon Sugar" Harry Styles
    "Rain On Me" Lady GaGa ft. Ariana Grande


    Song of the Year
    "Exile" Taylor Swift ft. Bon Iver
    "Blinding Lights" The Weeknd
    "Slide" H.E.R. ft.YG
    "Adore You" Harry Styles
    "Everything I Wanted" Billie Ellish
    "Before You Go" Lewis Capaldi
    "Underdog" Alicia Keys
    "Don't Start Now" Dua Lipa


    Best New Artist
    DaBaby
    Meghan Thee Stallion
    Doja Cat
    Pop Smoke
    Summer Walker
    Jack Harlow
    Gabby Barrett
    Roddy Ricch


    Best Pop Solo Performance:
    "Midnight Sky" Miley Cyrus
    "Adore You" Harry Styles
    "Everything I Wanted" Billie Ellish
    "Blinding Lights" The Weeknd
    "Don't Start Now" Dua Lipa


    Best Pop Duo/Group Performance:
    "Rain On Me" Lady GaGa ft. Ariana Grande
    "Exile" Taylor Swift ft. Bon Iver
    "My Oh My" Camila Cabello ft. DaBaby
    "Stuck With U" Justin Bieber & Ariana Grande
    "Nobody's Love" Maroon 5


    Best Pop Vocal Album:
    "Future Nostalgia" Dua Lipa
    "Brightest Blue" Ellie Goulding
    "Folklore" Taylor Swift
    "Fine Line" Harry Styles
    "After Hours" The Weeknd


    Best R&B Performance:
    "Slide" H.E.R. ft. YG
    "Loyal" PND ft. Drake
    "3AM" Russ ft. Ty Dollar Sign
    "Heartless" The Weeknd
    "Eleven" Khalid ft. Summer Walker


    Best Rap Performance:
    "Savage" Meghan Thee Stallion
    "Life Is Good" Future ft. Drake
    "Popstar" DJ Khaled ft. Drake
    "WAP" Cardie B ft. Meghan Thee Stallion
    "Lough Now Cry Later" Drake ft. Lil Durk
    "What's Poppin'" Jack Harlow


    Best Melodic Rap Performance:
    "Mood" 24kGoldn ft. iann dior
    "Lemonade" Internet Money ft. Gunna, Don Toliver & NAV
    "Say So" Doja Cat
    "Chicago Freestyle" Drake ft. Giveon
    "Rockstar" DaBaby ft. Roddy Ricch


    Best Rap Song:
    "The Box" Roddie Ricch
    "Savage" Meghan Thee Stallion
    "Rockstar" DaBaby ft. Roddy Ricch
    "Life Is Good" Future ft. Drake
    "Highest In The Room" Travis Scott
    "Toosie Slide" Drake


    Best Rap Album:
    "RTJ4" Run the Jewels
    "Please Excuse Me For Being Antisocial" Roddy Ricch
    "My Turn" Lil Baby
    "Shoot For the Stars Aim For the Moon" Pop Smoke
    "Dark Lane Demo Tape" Drake


    Best Music Video:
    "Life Is Good" Future ft. Drake
    "Godzilla" Eminem ft. Juicy WRLD
    "In Your Eyes" The Weeknd
    "Popstar" DJ Khaled ft. Drake
    "Rain On Me" Lady GaGa ft. Ariana Grande
    Geändert von Urban_Select (22-11-2020 um 17:56 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #2
    Danke für die Infos! Da bin ich ja gespannt. Ich hoffe ja trotzdem, dass Gaga eine Album Kategorie bekommt. Kommerziell war es ja schon halbwegs erfolgreich.

    Taylor wird wohl dieses Mal (zurecht) eine Trophäe mitnehmen dürfen!

  3. #3
    Taylor soll Song of the Year und Rain on Me Best Pop Duo bekommen.

    Auch wenn’s unwahrscheinlich ist, ich würde es ja so nice finden, wenn Cardie für WAP einen Grammy bekommt.

  4. #4
    #AfterHours Avatar von Urban_Select
    Ort: in Quarantäne
    Wieso unwahrscheinlich?^^
    Ich kann mir gut 3-4 Nominierungen vorstellen für "WAP"....u.a. sogar für "Record of the Year"....eine Rapkategorie sollte aber safe drin sein zumindest..
    "Best Rap Performance" hätte der Song allein wegen Meghans Part verdient...
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #5
    Zitat Zitat von Urban_Select Beitrag anzeigen
    Wieso unwahrscheinlich?^^
    Ich kann mir gut 3-4 Nominierungen vorstellen für "WAP"....u.a. sogar für "Record of the Year"....eine Rapkategorie sollte aber safe drin sein zumindest..
    "Best Rap Performance" hätte der Song allein wegen Meghans Part verdient...
    Hab die Grammys jetzt nicht so stark verfolgt die letzten Jahre, aber dachte mir, dass der Song und das Video vielleicht zu „obszön“ für die Grammys sind (was ich persönlich nicht so empfinde, aber ich weiß nicht wie die Grammys ticken).

  6. #6
    Bärentante aus der Hölle Avatar von Fhqwhgads
    Ort: Umerziehungslager
    WAP ist doch nix besonderes. Ich habe in den 90ern schon schlimmeres gehört. Keine Ahnung wer oder was sich da aufregen will.
    Of course they're desperate. They can smell their death, and the sound they'll make rattling their cage will serve as a warning to the rest.

  7. #7
    Das Eingangsposting müsste noch mal überarbeitet werden, die Kategorie "Best Rap/Sung Performance" wurde auch umbenannt und zwar in "Best Melodic Rap Performance".
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #8
    #AfterHours Avatar von Urban_Select
    Ort: in Quarantäne
    Oh stimmt. Ganz vergessen. Danke für die Info
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #9
    Die Nominierung für Ellie ist definitiv Wunschdenken.

    Zitat Zitat von NoWay Beitrag anzeigen
    Hab die Grammys jetzt nicht so stark verfolgt die letzten Jahre, aber dachte mir, dass der Song und das Video vielleicht zu „obszön“ für die Grammys sind (was ich persönlich nicht so empfinde, aber ich weiß nicht wie die Grammys ticken).
    Der Song wird doch selbst von Kritikern als Feministenhymne gefeiert, was ich nicht nachvollziehen kann, und wäre der Song von zwei weissen Frauen, wäre er zerrissen worden. Dieser unmusikalische Schrott wird leider ziemlich sicher nominiert werden.
    Bei Album Of The Year sehe ich auch das von Fiona Apple (Metascore 99/100) als Favorit, diese Kategorie ist doch immer für Überraschungen gut.

  10. #10
    Come and Catch me Avatar von musar
    Ort: Dem Worlds
    In der Album of the year Kategorie wird es bestimmt eine Überraschung geben

  11. #11
    Bärentante aus der Hölle Avatar von Fhqwhgads
    Ort: Umerziehungslager
    Zitat Zitat von musar Beitrag anzeigen
    In der Album of the year Kategorie wird es bestimmt eine Überraschung geben
    ob sie wieder nur schwarze Künstler nehmen, von denen noch keiner gehört hat?
    Of course they're desperate. They can smell their death, and the sound they'll make rattling their cage will serve as a warning to the rest.

  12. #12
    Zitat Zitat von Fhqwhgads Beitrag anzeigen
    ob sie wieder nur schwarze Künstler nehmen, von denen noch keiner gehört hat?
    Du meinst so No-Names wie Lil Nas X oder Lizzo?

  13. #13
    Bei der Auswahl an Rap Alben kann es ja nur "RTJ4" sein. Aber ich habe ja leider nicht zu entscheiden.

  14. #14
    don't look back in anger. Avatar von Gilles
    Ort: LU
    Zitat Zitat von onestep Beitrag anzeigen
    Du meinst so No-Names wie Lil Nas X oder Lizzo?
    Es ging wohl eher um H.E.R., wobei Lizzo auch kein riesen Name war.


    Taylor hat ihre Nominierung bei AOTY auf jeden Fall sicher, Fiona Apple wohl auch.
    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -

  15. #15
    Lizzo war doch DIE Überfliegerin in den USA letztes Jahr?

    Ich hoffe auf eine Nominierung für Waxahatchee. Auch ein Indie-Kritikerliebling, aber nicht so sperrig wie Fiona Apple.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •