Seite 1 von 73 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1085
  1. #1

    Eurovision Song Contest 2021 | Rotterdam (Niederlande) | 22. Mai | Open up

    Bild:
    ausgeblendet






    Nach der Corona-bedingten Absage des ESC 2020 wurden 4 mögliche Szenarien erarbeitet. So soll der Contest in 2021 auf jeden Fall realisiert werden.
    Zu welchem Szenario es kommt, wird je nach Pandemie-Lage entschieden werden:

    Bild:
    ausgeblendet



    Die beiden Halbfinals sind am 18. und 20. Mai um 21 Uhr auf ONE zu sehen.
    Das große Finale läuft dann am 22. Mai um 21 Uhr im Ersten.

    Der Austragungsort ist Rotterdam geblieben.
    Die Moderation übernehmen weiterhin Edsilia Rombley, Chantal Janzen und Jan Smit.

    Alle 41 Länder, die 2020 teilgenommen hätten, haben auch für 2021 ihre Teilnahme bestätigt. Armenien & Weißrussland sind in diesem Jahr nicht dabei.
    Viele Länder haben sich für eine erneute Teilnahme ihres Acts aus 2020 entscheiden (mit neuen Songs), andere suchen nach neuen Teilnehmer*innen.



    Die Teilnehmer:

    Halbfinale 1
    Recap

    01. Litauen (The Roop - Discoteque)
    02. Slowenien (Ana Soklič - Amen)
    03. Russland (Manizha - Russian Woman)
    04. Schweden (Tusse - Voices)
    05. Australien (Montaigne - Technicolour)
    06. Nordmazedonien (Vasil - Here I Stand)
    07. Irland (Lesley Roy - Maps)
    08. Zypern (Elena Tsagrinou - El Diablo)

    09. Norwegen (TIX - Fallen Angel)
    10. Kroatien (Albina - Tick Tock)
    11. Belgien (Hooverphonic - The Wrong Place)
    12. Israel (Eden Alene - Set Me Free)
    13. Rumänien (ROXEN - Amnesia)
    14. Aserbaidschan (Efendi - Mata Hari)
    15. Ukraine (Go_A - Shum)
    16. Malta (Destiny - Je Me Casse)


    Halbfinale 2
    Recap

    01. San Marino (Senhit - Adrenalina)
    02. Estland (Uku Suviste - The Lucky One)
    03. Tschechien (Benny Cristo - omaga)
    04. Griechenland (Stefania - Last Dance)
    05. Österreich (Vincent Bueno - Amen)
    06. Polen (RAFAŁ - The Ride)
    07. Moldau (Natalia Gordienko - SUGAR)
    08. Island (Daði og Gagnamagnið - 10 Years)
    09. Serbien (Hurricane - LOCO LOCO)

    10. Georgien (Tornike Kipiani - You)
    11. Albanien (Anxhela Peristeri - Karma)
    12. Portugal (The Black Mamba - Love Is On My Side)
    13. Bulgarien (VICTORIA - Growing Up Is Getting Old)
    14. Finnland (Blind Channel - Dark Side)
    15. Lettland (Samanta Tina - The Moon is Rising)
    16. Schweiz (Gjon's Tears - Tout l'Univers)
    17. Dänemark (Fyr & Flamme - Øve Os På Hinanden)


    Finale
    Deutschland (Jendrik - I Don't Feel Hate)
    Frankreich (Barbara Pravi - Voilà)
    Italien (Måneskin - Zitti E Buoni)
    Niederlande (Jeangu Macrooy - Birth Of A New Age)
    Spanien (Blas Cantó - Voy a quedarme)
    Vereinigtes Königreich (James Newman - Embers)





    Geändert von *Hamster* (31-03-2021 um 00:53 Uhr)

  2. #2
    ♥ Chartshaus 2020 ♥ Avatar von Fergie89
    Ort: The Werk Room ♥
    Hamster
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #3
    Danke
    Bild:
    ausgeblendet

    "Die idealen Untertanen sind Menschen, für die die Unterscheidung zwischen Fakten und Fiktionen und zwischen wahr und falsch nicht mehr existiert."
    ~Hannah Arendt~

  4. #4

  5. #5
    The Roop ESC 2021 Avatar von Trabbatooni
    Ort: Das ist nicht die Nordsee






    Bild:
    ausgeblendet


  6. #6
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen

  7. #7
    Danke für den Thread. Schön, dass man tragfähige Konzepte für alle möglichen Szenarien hat.
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #8

    Dann schauen wir mal, wie es im Mai aussieht. Aktuell ist wohl alles außer A möglich.

  9. #9
    Danke für den Thread.
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #10
    Nice Gibts nen Bullshit-Bingo mit den alljährlichen Floskeln der nächsten Wochen?
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #11
    Das war immer Flochjans Job, meine ich.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #12
    Danke für den Thread.

    Victoria Eilish wird ja für Bulgarien antreten. Einer der möglichen Songs ist dieser hier. Er gefällt mir ganz gut, aber ob so was beim ESC-Publikum ankommen würde?


  13. #13
    Gefällt mir, aber ich finde es gegen Ende doch eher lahm. Eventuell zu lahm für den ESC.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #14
    Die Gerüchteküche brodelt mal wieder. Wobei einige Fakten doch ziemlich merkwürdig sind. Wieso abonniert Peter Urban ihn? Er ist ja eher ein relativ unbekannter Sänger. Christoph Pellander (ehemaliger HOD) folgt ihm auch auf Insta. Schon sehr merkwürdig das alles.

    https://esc-kompakt.de/deutschland-i...uer-rotterdam/

    Edit. Beitrag um CP Fakt erweitert.
    Geändert von Clumsy (14-12-2020 um 09:35 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #15
    Jendrik
    Der Song klingt ESC tauglich.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •