Seite 146 von 183 ErsteErste ... 4696136142143144145146147148149150156 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.176 bis 2.190 von 2738
  1. #2176
    Zitat Zitat von jabber Beitrag anzeigen
    Ich hatte das so verstanden, dass sie sich Insulin gespritzt, aber dann nicht ausreichend gegessen hatte, oder vielleicht hatte sie sich auch zuviel Insulin gespritzt.

    Es gibt für Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1 auch Ferienfreizeiten, in denen es neben Spaß und Spiel auch altersgerechte Schulungen gibt.
    Die Tochter war doch noch gar nicht so alt oder ? Ich finde auch die Umgebung für ein Diabetes Kind nicht gut bei der Mengen an Süßem die da rum stehen. Und wie abfällig Marina das so nebenbei erzählt hat. Da würde eine Schulung für die ganze Familie mal nicht schaden.

  2. #2177
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von mel2234 Beitrag anzeigen
    Die Tochter war doch noch gar nicht so alt oder ? Ich finde auch die Umgebung für ein Diabetes Kind nicht gut bei der Mengen an Süßem die da rum stehen. Und wie abfällig Marina das so nebenbei erzählt hat. Da würde eine Schulung für die ganze Familie mal nicht schaden.
    Das war noch schlimmer, als sie die Diagnose bekam mit der Rechnerei usw. man hatte den Eindruck sie haben überhaupt nichts verstanden.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  3. #2178
    Träshi inkognito
    Ort: Münsterländer Exil
    Zitat Zitat von Finchen2062013 Beitrag anzeigen
    Einfachticket 59,90€. Dortmund Mannheim, ich glaube nicht, dass die das ausgegeben haben und wären somit billiger im Zug weggekommen.
    Ich weiß, ich bin spät dran, aber ich muss das los werden: dir kann man es nicht recht machen. Als Marinas Mann zur Reha mit dem Zug gefahren ist ( was bei einer einfachen Fahrt als Einzelperson das wirtschaftlichste ist), meintest du, Marina soll ihn fahren, aber bei Elvis‘ Sohn meinst du, er soll doch den Zug nehmen (was bei ICE, spontan und zwei Personen eher nicht das günstigste ist)

    Ansonsten: einen Betreuung wie beim Fliegen gibt es für Kinder bei der Bahn nicht. Aber natürlich darf man mit 16 allein Bahn fahren, hat mein Sohn mehrmals getan.
    ...und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...

  4. #2179
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    https://www.bahn.de/p/view/service/f...-on-tour.shtml 6 bis 14 jährige dürfen dran teilnehmen.

    Von Mannheim nach Dingens da in die Kur ist es näher als von Dortmund nach Mannheim. Die Jungs haben für eine Woche bestimmt nicht soviel Gepäck gehabt wie Florian in die Kur mitnehmen musste. ok er hat es auch aufgegeben, haben sie ja gesagt mit vorschicken.
    Das ein 16 und ein 18 jähriger alleine Bahnfahren können schrieb ich ja schon.
    Geändert von Finchen2062013 (13-01-2021 um 21:32 Uhr)
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.

  5. #2180
    Träshi inkognito
    Ort: Münsterländer Exil
    Zitat Zitat von Finchen2062013 Beitrag anzeigen
    https://www.bahn.de/p/view/service/f...-on-tour.shtml 6 bis 14 jährige dürfen dran teilnehmen.
    .
    Ja, auf ganzen 8 ausgesuchten Strecken in Deutschland. wow.
    ...und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...

  6. #2181
    Zitat Zitat von mel2234 Beitrag anzeigen
    Die Tochter war doch noch gar nicht so alt oder ? Ich finde auch die Umgebung für ein Diabetes Kind nicht gut bei der Mengen an Süßem die da rum stehen. Und wie abfällig Marina das so nebenbei erzählt hat. Da würde eine Schulung für die ganze Familie mal nicht schaden.
    Nee, die ist noch recht jung. 11-14, schätze ich mal?
    Ich glaube, bei Diabetes Typ1 sind es nicht die Süßigkeiten, sondern da muss man allgemein ständig die Lebensmittel zählen, bzw die Fette, Kohlenhydrate usw. Und dann passend dazu Insulin spritzen.
    Finde das richtig schwer für so einen jungen Menschen, das alleine auf die Reihe zu bekommen. Auch wenn sie extra so ein Diabetes-Gerät hat, was ihr letztens kaputt gegangen ist.
    Und ja, als Eltern sollte man sich mit dieser Thematik genaustens auskennen, denn das kann lebensbedrohlich für das Mädel werden. Und da gibt es sicherlich genug Stellen, wo man das alles erlernen kann. Einfach mal die Krankenkasse anrufen.
    *Sie, ich hab da mal ne Frage*

  7. #2182
    Zitat Zitat von joy1968 Beitrag anzeigen
    *Sie, ich hab da mal ne Frage*
    ,,wie läuft däs bei eusch mid däm Diabetes?"

    Im Ernst,
    bei 7 Kindern ist das natürlich ziemlich schwierig das alles unterzukriegen.
    Aber andererseits hat sie auch Zeit für den Ponyhof etc.

  8. #2183
    Hallo, falls noch jemand da ist.

    Jetzt habe ich noch eine halbe Folge von gestern nachzuholen, und die heutige Folge. Mal schaue, wie weit ich komme. Gestern war es zu spät für eine komplette Folge.
    Ein guter Handwerker kennt seine Grenzen, ein schlechter Handwerker "kann" alles.

  9. #2184
    Marina hatte mal gesagt, dass sie wegen des Diabetes in einer Chatgruppe oder WhatsApp-Gruppe ist um sich über dieses Thema mit anderen auszutauschen. Im Krankenhaus wird man ihr und Florian sicher auch gesagt haben, wie sich die Tochter in Zukunft ernähren muss, wie und wie oft man den Zuckerwert misst, vielleicht hatten sie auch dort soetwas wie eine Schulung.

  10. #2185
    Zitat Zitat von mesh Beitrag anzeigen
    ,,wie läuft däs bei eusch mid däm Diabetes?"

    Im Ernst,
    bei 7 Kindern ist das natürlich ziemlich schwierig das alles unterzukriegen.
    Aber andererseits hat sie auch Zeit für den Ponyhof etc.

    Natürlich ist das schwer bei so vielen Kindern. Und sie kümmern sich ja viel um sie und machen was innerhalb der Familie.
    Trotzdem hat für mich so eine Krankheit erst mal höchste Priorität, eben weil es lebensgefährlich werden kann. Und das Mädel ist noch jung, pubertierend usw und erkennt den ernst der Lage vielleicht noch nicht so. So lange hat sie die Diagnose ja noch gar nicht. Nach ein paar Jahren wird der Umgang damit für sie sicherlich völlig selbstverständlich sein.

    Zitat Zitat von Papa Melissáki Beitrag anzeigen
    Hallo, falls noch jemand da ist.

    Jetzt habe ich noch eine halbe Folge von gestern nachzuholen, und die heutige Folge. Mal schaue, wie weit ich komme. Gestern war es zu spät für eine komplette Folge.


    Aber es passiert nicht wirklich was neues, immer das Gleiche. Wie halt im realen Leben
    Montag sind wir dann in Rostock

  11. #2186
    [QUOTE=joy1968;49535783]Aber es passiert nicht wirklich was neues, immer das Gleiche. /QUOTE]

    Das ist egal. Es ist ja nur seichte Unterhaltung nach Feierabend, oder habe ich Dagmar da falsch verstanden?
    Ein guter Handwerker kennt seine Grenzen, ein schlechter Handwerker "kann" alles.

  12. #2187
    Zitat Zitat von jabber Beitrag anzeigen
    Marina hatte mal gesagt, dass sie wegen des Diabetes in einer Chatgruppe oder WhatsApp-Gruppe ist um sich über dieses Thema mit anderen auszutauschen. Im Krankenhaus wird man ihr und Florian sicher auch gesagt haben, wie sich die Tochter in Zukunft ernähren muss, wie und wie oft man den Zuckerwert misst, vielleicht hatten sie auch dort soetwas wie eine Schulung.
    Natürlich kann man die Tochter auch nicht ständig kontrollieren, ob sie genug Mahlzeiten zu sich genommen hat, ob sie alles durchgezählt hat usw.
    Ist sicherlich alles nicht so einfach. In ein paar Jahren wird es sicherlich völlig selbstverständlich für sie sein, damit zu leben.

    Zitat Zitat von Papa Melissáki Beitrag anzeigen

    Das ist egal. Es ist ja nur seichte Unterhaltung nach Feierabend, oder habe ich Dagmar da falsch verstanden?
    Absolut.

    So, ich wünsche nun eine gute Nacht

  13. #2188
    Gute Nacht.

    Ich bin noch bei der gestrigen Folge.
    Ein guter Handwerker kennt seine Grenzen, ein schlechter Handwerker "kann" alles.

  14. #2189
    Zitat Zitat von Finchen2062013 Beitrag anzeigen
    Ich wunder mich bei Familie Elvis, dass da soviel vorm Haus steht und nicht geklaut wird.
    Ich wundere mich auch immer darüber, dass die vielen Bierkästen vor Florians Haus nicht geklaut werden.
    Ein guter Handwerker kennt seine Grenzen, ein schlechter Handwerker "kann" alles.

  15. #2190
    Zitat Zitat von mesh Beitrag anzeigen
    Keiner ist hier auch nur einen Tag älter als 29.
    Ich bin "Keiner" Woher weißt Du, daß ich älter als 29 bin.
    Ein guter Handwerker kennt seine Grenzen, ein schlechter Handwerker "kann" alles.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •