Seite 291 von 338 ErsteErste ... 191241281287288289290291292293294295301 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.351 bis 4.365 von 5066
  1. #4351
    gesperrt Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Und Israel ist bereits bei über 30% , GB auch bereits bei 7%.
    Israel hat Geld locker gemacht und die Leute dort sind den schnellen Tod dank ihrer Nachbarn gewöhnt. Die haben keine Angst vor "Spätfolgen".
    Und der Brite hat Astrazeneca, Moderna und Biontech und das Wissen, dass nur Privatpatienten eine reelle Chance haben, eine gute medizinische Versorgung zu kriegen, wenn ei Klinikauenthalt nötig wird.
    Da impft es sich schnell.

  2. #4352
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Ja so in etwa hatte ich das eigentlich auch im Kopf. Dann hätte man zumindest eine reine FFP2 Maskenpflicht einführen sollen. Bei den OP-Masken hab ich jetzt wieder so das Gefühl, das man die mit erlaubt hat weil man Angst hat das nicht genug FFP2 Masken zur Verfügung stehen.
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    ...
    Das dürfte auch so sein. Die Preise wären auch noch explodiert. Und man hätte selbst eine große Menge zur Verfügung stellen müssen.
    Jetzt kann man halt sagen - wie Armin Laschet das gestern in der Verkündung der Ergebnisse der MP-Konferenz tat - dass die medizinischen Masken im Supermarkt erhältlich sind und eine größere Stückzahl nur wenige Euro kostet.

  3. #4353
    gesperrt Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    Zitat Zitat von Cate Beitrag anzeigen
    Ich ekel mich vor dem mehrmaligen Gebrauch von Masken. Bisher konnte ich sie waschen bzw. entsorgen, aber die FFP2 sind dafür zu teuer. Außerdem scheuern sie die Haut auf.
    Dann lass es.

  4. #4354
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Ja so in etwa hatte ich das eigentlich auch im Kopf. Dann hätte man zumindest eine reine FFP2 Maskenpflicht einführen sollen. Bei den OP-Masken hab ich jetzt wieder so das Gefühl, das man die mit erlaubt hat weil man Angst hat das nicht genug FFP2 Masken zur Verfügung stehen.
    Ich denke auch, dass es ein Kompromiss ist. OP-Masken gibt es überall und sie sind deutlich günstiger als FFP2-Masken. Bei einer FFP2-Maskenpflicht wären, so wie in Bayern, zu Recht viele Diskussionen aufgekommen, wie sich finanziell schwächere diese leisten können.

    Ich bin ja relativ schnell auf OP-Masken umgestiegen, weil ich immer wieder Artikel gelesen hatte, dass die von den Community-Masken idR noch zu den "besseren" gehören (wobei es sicher auch ähnlich gute Stoffmasken gab, aber das weiß man als Käufer eben nicht, weil die keinen Standards unterliegen). Besser in Anführungszeichen, weil auch die OP-Masken nochmal deutlich unter der Effektivität von FFP2-Masken liegen. Ich hab mir einiges dazu angelesen und bin daher auch bereits letztes Jahr auf FFP2-Masken umgestiegen. OP-Masken trage ich nur noch draussen, wo zwar Maskenpflicht besteht, aber mehr als genug Abstand zu anderen ist.

    Ich glaube die Mehrheit hat die Schutzwirkung der Alltagsmasken doch ziemlich überschätzt, vor allem, wenn dadurch zB Abstand vernachlässigt wurde. Von daher bin ich jetzt doch froh, dass nach immerhin 10 Monaten der Pandemie man jetzt schön langsam von den ganzen windigen Stofflappen, Tüchern, Schals usw. weggeht und doch nochmal deutlich betont wird, dass deren Schutzwirkung doch eher begrenzt ist.
    Geändert von dedeli (20-01-2021 um 09:58 Uhr)

  5. #4355
    Ich denke eine FFP2 Maskenpflicht für ganz Deutschland wäre definitiv schief gegangen, mindestns wären die Preise explodiert.

    Und die Menschen die sie sich nicht leisten können brauchen ja auch wirklich eine Alternative.

    Wenn die Nachfrage noch höher geworden wäre und die Masken noch teurer, dann wäre es für finanziell schwache ja immer schlimmer.

  6. #4356
    Zitat Zitat von Lidius Beitrag anzeigen
    Die dicke des Stoffs ist relativ egal. OP-Masken filtern deutlich besser als Stoffmasken.
    https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risi...utzmasken.html
    Das steht aber nicht in der verlinkten Quelle.
    Dort steht, die Schutzwirkung ist "designabhängig". Und das bedeutet, die Schutzwirkung kann besser oder schlechter sein, je nachdem, woraus sie bestehen, und wie sie geschnitten sind.

    Die Dicke des Stoffes ist natürlich nicht das einzige Kriterium, wichtig sind auch das Material und die Webart.

    Stoffmasken sind nicht generell schlechter als OP-Masken, aber es gibt eben keine Standards und keine Prüfungen.

  7. #4357
    don't look back in anger. Avatar von Gilles
    Ort: LU
    Zitat Zitat von Cate Beitrag anzeigen
    Ich ekel mich vor dem mehrmaligen Gebrauch von Masken. Bisher konnte ich sie waschen bzw. entsorgen, aber die FFP2 sind dafür zu teuer. Außerdem scheuern sie die Haut auf.
    Ich mache das ständig mit OP-Masken. Nach Gebrauch raus hängen, lüften für einen längeren Zeitraum und gut ist.
    Bild:
    ausgeblendet

    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -

  8. #4358
    Zitat Zitat von Lilith79 Beitrag anzeigen
    Ich denke eine FFP2 Maskenpflicht für ganz Deutschland wäre definitiv schief gegangen, mindestns wären die Preise explodiert.

    Und die Menschen die sie sich nicht leisten können brauchen ja auch wirklich eine Alternative.

    Wenn die Nachfrage noch höher geworden wäre und die Masken noch teurer, dann wäre es für finanziell schwache ja immer schlimmer.
    Und selbst wenn diese einige wenige bekommen dann wird sie bis zu Sankt Nimmerlein getragen weil es halt Pflicht ist. Das ist dann kein Unterschied mehr zu der " 8 Monate lange durchgeranzten Alltagsmaske" wie Söder das nannte.

  9. #4359
    1st Präsident of the IOFF Avatar von Üfli
    Zitat Zitat von Sportfan Beitrag anzeigen
    Wer hat denn auch FFP2 Masken, wenn er nicht über 60 Jahre alt ist
    Ist die Frage ernst gemeint?
    1st Präsident of the IOFF!
    Authentisch, kompetent, volksnah
    Jetzt auch mit Imagewechsel und in unsachlich!

  10. #4360
    Zitat Zitat von Üfli Beitrag anzeigen
    Ist die Frage ernst gemeint?
    Ich find das Originalpost gerade nicht, aber ich habe FFP2-Masken, die ich schon seit einiger Zeit in Öffis und Supermarkt trage, weil mir "nur" Stoff nicht geheuer war. Ich bin Mitte 30.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #4361
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Und selbst wenn diese einige wenige bekommen dann wird sie bis zu Sankt Nimmerlein getragen weil es halt Pflicht ist. Das ist dann kein Unterschied mehr zu der " 8 Monate lange durchgeranzten Alltagsmaske" wie Söder das nannte.
    Das befürchte ich auch. Die Stoffmasken hat und konnte man ja zumindest waschen. Und gerade die Leute die sowieso nicht viel von Maßnahmen und Maskenpflicht halten werden ja nicht mehr Geld als nötig für sowas ausgeben. Da wird dann eine Maske getragen bis die Pflicht aufgehoben wird.

    Ich weiß nicht. Ist vlt nur Kopfsache oder Einbildung aber ich möchte ungern meine Stoffmasken gegen diese OP-Masken eintauschen, fühle mich damit irgendwann unsicherer. FFP2 Masken hab ich zwar glaub ich noch zwei Stück hier liegen, aber bei denen hab ich das Problem das sie mir nicht richtig passen. Also generell hab ich noch keine FFP2 Maske gefunden die wirklich sitzt und abschließt, irgendwie ist mein Kopf viel zu klein. Da frag ich mich dann natürlich auch in wie weit mich das schützt.

  12. #4362
    Ich bin ja sonst eher pro-Merkel aber

    "Vor allem Manuela Schwesig legte sich in der Diskussion mit Merkel an. Mecklenburg-Vorpommerns SPD-Ministerpräsidentin schimpfte, Kinder würden ständig ohne ausreichende, wissenschaftliche Datenlage als Virenschleudern angeprangert und bestraft, "aber in der Arbeitswelt bleibt alles beim Alten". Merkel soll darauf erbost geantwortet haben: "Ich lasse mir nicht anhängen, dass ich Kinder quäle.""

    https://www.morgenpost.de/politik/ar...d-Laender.html

    Da weicht Merkel ja einfach nur aus, anstatt darauf einzugehen.

  13. #4363
    don't look back in anger. Avatar von Gilles
    Ort: LU
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Ich find das Originalpost gerade nicht, aber ich habe FFP2-Masken, die ich schon seit einiger Zeit in Öffis und Supermarkt trage, weil mir "nur" Stoff nicht geheuer war. Ich bin Mitte 30.
    Ich habe eine Schülerin, die trägt FFP-2 in der Klasse Die ist 16-17.
    Bild:
    ausgeblendet

    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -

  14. #4364
    NRW verschiebt den Start der Impfzentren vom 1.2. auf den 8.2.
    Grund: Lieferverzögerungen beim Impfstoff

    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-17155496.html

    Das wird sich alles noch weiter verzögern.
    Und man redet ja immer noch über die Personen Ü80 ...
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  15. #4365
    Nikotinfrei Avatar von Kinka
    Ort: ...auf der Palme
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Ja so in etwa hatte ich das eigentlich auch im Kopf. Dann hätte man zumindest eine reine FFP2 Maskenpflicht einführen sollen. Bei den OP-Masken hab ich jetzt wieder so das Gefühl, das man die mit erlaubt hat weil man Angst hat das nicht genug FFP2 Masken zur Verfügung stehen.
    Ich denke auch, dass die Angst davor, dass nicht ausreichend FFP2 Masken zur Verfügung stehen und diese dann aufgrund der Nachfrage im Preis in die Höhe schnellen, wird maßgeblich ein Grund gewesen zu sein, sich auf OP-Masken zu einigen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •