Seite 1 von 334 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 5003
  1. #1
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team

    Covid-19 (Coronavirus) XIII - Informationen im Eingangsposting

    Teil 1
    Teil 2
    Teil 3
    Teil 4
    Teil 5
    Teil 6
    Teil 7
    Teil 8
    Teil 9
    Teil 10
    Teil 11
    Teil 12

    Corona wird uns alle noch eine ganze Weile beschäftigen und bedrücken.

    Die Links und Informationen werden ständig aktualisiert.


    Die Einschränkungen können zu psychischen Belastungen führen. Hier ein paar Notfall-Anlaufstellen:
    TelefonSeelsorge
    Nummer gegen Kummer (Kinder u. Familien)
    Gewalt gegen Frauen



    Stichwort "Maskenpflicht in Deutschland" - eine Übersicht:
    Bild:
    ausgeblendet



    Corona-Schutzimpfung - So vergeben die Bundesländer Termine
    https://www.tagesschau.de/inland/imp...blick-103.html



    Arbeitsrechtliche Fragen - Seite des BuMi für Arbeit und Soziales
    https://www.bmas.de/DE/Presse/Meldun....html?nn=67370

    Interaktive Karten der Tagesschau auf Basis der gesammelten Daten der Johns-Hopkins-Universität
    https://www.tagesschau.de/ausland/co...karte-101.html

    Interaktive Karten der Morgenpost, stärker regionalisiert, verlässliche Quellen
    https://interaktiv.morgenpost.de/cor...land-weltweit/

    FAQ zum Thema auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
    https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

    Informationen des Robert-Koch-Instituts mit weiterführenden Links, auch international
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...s_lv2=13490882

    Regelmäßiger Podcast von NRD Info mit den Virologen Prof. Dr. Christian Drosten und Prof. Dr. Sandra Ciesek
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/...avirus100.html
    Als Skript zum Nachlesen
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/...avirus102.html

    Zentrale Corona-Info Seite des Landes NRW
    https://www.land.nrw/corona

    Informationen der Bundesregierung (Seite kann überlastet sein)
    https://www.bundesgesundheitsministe...ronavirus.html



    Wie funktioniert Fliegen in der Coronakrise?
    https://www.spiegel.de/reise/europa/fliegen-in-der-coronakrise-wie-geht-reisen-per-flugzeug-in-diesem-sommer

    Wie desinfiziere ich meine Hände richtig
    https://www.youtube.com/watch?v=wtKCtVgr1SQ

    Gesetzliche Regelung des möglichen Verdienstausfalls bei Quarantäne u. ä.
    https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__56.html

    Coronaviren und deren Haltbarkeit auf Oberflächen
    https://www.lungenaerzte-im-netz.de/...en-ueberleben/

    TV Ansprache der Bundeskanzlerin mit einem Appell an jede/n Bürger/in:
    https://www.zdf.de/nachrichten/polit...orona-100.html

    Terra X zum Thema "Wie gefährlich ist das neuartige Coronavirus aus China?"
    https://www.youtube.com/watch?v=iv53KCwlrPw

    Über den Trugschluß, eine Influenza-Welle sei gefährlicher, als die Krankheit Covid-19
    https://www.tagesschau.de/faktenfind...leich-101.html

    Ein Entscheidungsbaum von Zeit.online
    "Habe ich mich mit Corona angesteckt"?

    Begegnung mit Corona-Infizierten:
    "Was tun, wenn ich Kontaktperson bin?"

    Simulation zur Wirksamkeit von Social Distancing
    https://www.washingtonpost.com/graph...ona-simulator/

    Wie erklären sich unterschiedliche Fallzahlen?
    https://www.tagesschau.de/faktenfind...virus-101.html

    Wie ist zu bewerten, dass es keine "Langzeitdaten" bei den Impfstoffen gibt?
    https://www.volksverpetzer.de/corona...angzeitfolgen/

    Aktuelle Informationen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
    https://www.bmas.de//SharedDocs/News...NewsletterHtml

    Allgemeine Regel für das Posten von Presseartikeln:
    https://www.ioff.de/faq.php?faq=rules#faq_rules08

    Wenn ihr Tweets mit Infos oder Nachrichten einbindet, nehmt bitte nur die von offiziellen Accounts, also denen mit dem blauen Haken, um Falschmeldungen möglichst zu vermeiden.

    Schreddern und blödeln könnt ihr besser in der Lounge. Dieser Thread sollte informativ bleiben.
    Und bitte geht euch nicht gegenseitig an die Gurgel.
    Die Situation ist für alle belastend. Ihr tut niemandem einen Gefallen, wenn ihr euch gegenseitig doof anmacht oder mit Zynismen um euch werft.
    Wenn wir in Deutschland diese Krise nur gemeinsam überstehen, indem sich alle an bestimmte Regeln halten und selbst einschränken, könnte das auch für diesen Thread eine Option sein.



    Bild:
    ausgeblendet
    Miniaturansichten angehängter Grafiken
    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von Eggi (25-01-2021 um 22:02 Uhr)

  2. #2
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    ...

  3. #3
    Laut NDR Newsblog wird die AstraZeneca Zulassung für Freitag erwartet.

  4. #4
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Beim Impfrechner kam bei mir auch ein 3-monatiges Zeitfenster (ab Mai) raus. Als Erklärung stand aber auch dabei, daß x Millionen in diese Gruppe fallen. Alse denke ich, daß dieser Zeitraum nötig ist.

    Jetzt im Zug (IC): Auf die neue Maskenregel wird geachtet, und wer Stoff trägt bekommt notfalls eine OP-Maske gebracht. Polizei lief auch grad durch.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  5. #5
    Thüringen ist nicht mehr das Bundesland mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz. Das ist jetzt Sachsen-Anhalt. Beide Länder haben nach wie vor eine 7-Tage-Inzidenz von über 200.

  6. #6
    Meinst du sonst? Ich habe eine 75% Stelle, also knappe 32 Stunden.

    Jetzt in Corona. Schwer zu berechnen. 1 Stunde Videokonferenz täglich mit allen. Die Einzelkonferenzen sind nur bei Bedarf. In Summe vielleicht 30 Minuten bis 1 Stunde am Tag. Die ganzen Sachen nachgucken, ballt sich halt. Für in 2 Wochen bearbeitetes Material habe ich zuletzt 6 Stunden am WE gebraucht.

    Das neue Material zusammenstellen so dass es Homeschoolingfähig ist, kostet auch etwas Zeit. Dann haben wir ein Padlet, dass gepflegt werden muss, inkl. Videos drehen und hochladen.

    Naja, ich kann es gar nicht ausrechnen, weil es so vor sich hinkleckert. Mir macht das ja Spaß. Da ich ständig für die Eltern erreichbar bin, v a. über WhatsApp ist man immer unter Strom. Und ich habe ja auch noch 2 eigene Kinder die im Homeschooling sind. Notbetreuung muss ich zum Glück derzeit nicht anbieten, da ich Risikopatient bin.

    Was wirklich nervt ist das Hinterherlaufen. Wenn ich 2 Termine in der Schule zum Materialtauschen anbieten, sind am Ende mindestens 3 dabei die sich nicht blicken lassen, die man nicht erreicht etc.
    Das ist aus dem alten Thread von Anscha.
    Wenn du es so beschreibst, klingt es aber eh nach einem anstrengenden, aber abwechslungsreichen Job. Also mir könnte das gefallen. Gerade Lernvideos halte ich gar nicht für schlecht, ich wiederhole mich, aber man kann sich den Inhalt nochmal ansehen, wenn etwas nicht verstanden wurde. Im Präsenzunterricht geht das so einfach nicht.

  7. #7
    Zitat Zitat von Lilith79 Beitrag anzeigen
    Laut NDR Newsblog wird die AstraZeneca Zulassung für Freitag erwartet.
    Spannend bleibt ja hier, ob damit auch ältere Leute geimpft werden, was genau zur Wirksamkeit gesagt wird, insbesondere auch gegenüber den Mutationen (hier muss , wie dann die Dosierung aussehen soll (wie in England, 2 volle Dosen, 62 %?) und wer sich mit dem Zeug überhaupt impfen lassen will, wenn es doch deutlich wirksamere Impfstoffe gibt, die zumindest auch lt. neuesten Nachrichten gegen die neuen Formen schützen...wundert mich, dass die Medien hier noch so wenig darauf eingehen.

  8. #8
    Hoch zu Ross ... Avatar von Don Caramba
    Ort: Rhein-Main
    @ Anscha

    Danke für Deine Auskunft !! So habe ich mir das gedacht.

    Der entscheidende Satz ist: Es macht ja Spass.

    Denn ohne dieses fabelhafte Engagement wäre das alles gar nicht machbar. Ich denke viele Lehrer, wenn auch nicht alle, setzen sich enorm derzeit für ihre Schüler/innen ein. Und werden dafür viel zu wenig be- und geachtet. Ich kann nur sagen - BRAVO.

  9. #9
    Zitat Zitat von Mainz05er Beitrag anzeigen
    Spannend bleibt ja hier, ob damit auch ältere Leute geimpft werden, was genau zur Wirksamkeit gesagt wird, insbesondere auch gegenüber den Mutationen (hier muss , wie dann die Dosierung aussehen soll (wie in England, 2 volle Dosen, 62 %?) und wer sich mit dem Zeug überhaupt impfen lassen will, wenn es doch deutlich wirksamere Impfstoffe gibt, die zumindest auch lt. neuesten Nachrichten gegen die neuen Formen schützen...wundert mich, dass die Medien hier noch so wenig darauf eingehen.
    Hat man da überhaupt Einfluss drauf? Also wird man vorher informiert, welche Impfstoff benutzt wird und kann dann ggfs. ablehnen oder verschieben, bis der gewünschte Impfstoff verfügbar ist?

  10. #10
    don't look back in anger. Avatar von Gilles
    Ort: LU
    Zitat Zitat von Mainz05er Beitrag anzeigen
    Spannend bleibt ja hier, ob damit auch ältere Leute geimpft werden, was genau zur Wirksamkeit gesagt wird, insbesondere auch gegenüber den Mutationen (hier muss , wie dann die Dosierung aussehen soll (wie in England, 2 volle Dosen, 62 %?) und wer sich mit dem Zeug überhaupt impfen lassen will, wenn es doch deutlich wirksamere Impfstoffe gibt, die zumindest auch lt. neuesten Nachrichten gegen die neuen Formen schützen...wundert mich, dass die Medien hier noch so wenig darauf eingehen.
    Von Astrazeneca werden doch eigentlich nirgends 2 Dosen gespritzt? Der Impfstoff wird mit einer Dosis zugelassen, Schutz um die 70%.
    Bild:
    ausgeblendet

    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -

  11. #11
    Zitat Zitat von Nightfall78 Beitrag anzeigen
    Hat man da überhaupt Einfluss drauf? Also wird man vorher informiert, welche Impfstoff benutzt wird und kann dann ggfs. ablehnen oder verschieben, bis der gewünschte Impfstoff verfügbar ist?
    Ich fürchte nicht, aber wenn der Nebenmann mit dem Impfstoff von Biontech geimpft wird, und man selbst soll dann Astra Zeneca bekommen, ist das schon irgendwie ein Unterschied... für mich wäre es anhand der Artikel die ich zu jedem Impfstoff bisher gelesen habe, sogar ein großer Unterschied.

  12. #12
    Es ist doch völlig utopisch, dass man dieses Jahr beim Impfstoff irgendwie wählerisch sein kann, zumindest wenn man Wert drauf legt tatsächlich dieses Jahr geimpft zu werden. Der wird hier genauso benutzt werden wie in Großbritannien.

    Außerdem hatte kein einziger in der Phase III mit AstraZeneca geimpfter Probant einen schweren Verlauf.

    Baden-Württemberg und Berlin wollen angeblich die Wahl des Impfstoffes beim Termin buchen ermöglichen (das mit Bawü stammt aus dem SWR Newsblog). Sonst bisher kein Bundesland. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit dass jemand Gesundes 2021 vor dieser tollen Terminbuchungs-Webseite sitzt und eine tolle Auswahlliste mit "Biontech, Moderna, J&J, AstraZeneca" sieht vermutlich vergleichbar mit einem 6-er in Lotto.

    Wenn ich da abwarten würde, bis ich kriege worauf ich Lust habe, würde garantiert was gelockert werden bevor ich geimpft bin und ich mich dann eh bei irgendwas anstecken, weil ich nicht die Disziplin hätte bis zum 25.5.2022 im persönlichen Lockdown zu bleiben.

  13. #13
    Zitat Zitat von Don Caramba Beitrag anzeigen
    @ Anscha

    Danke für Deine Auskunft !! So habe ich mir das gedacht.

    Der entscheidende Satz ist: Es macht ja Spass.

    Denn ohne dieses fabelhafte Engagement wäre das alles gar nicht machbar. Ich denke viele Lehrer, wenn auch nicht alle, setzen sich enorm derzeit für ihre Schüler/innen ein. Und werden dafür viel zu wenig be- und geachtet. Ich kann nur sagen - BRAVO.
    Da danke ich dir. Natürlich gibt es enorme Unterschiede. Mir macht mein Beruf grundsätzlich Spaß und ich hänge sehr an meinen Schülern. Ich habe ja eine 4. Klasse und ich bin ziemlich traurig, dass unser letztes Jahr so aussieht.

  14. #14
    Zitat Zitat von Anscha Beitrag anzeigen
    Da danke ich dir. Natürlich gibt es enorme Unterschiede. Mir macht mein Beruf grundsätzlich Spaß und ich hänge sehr an meinen Schülern. Ich habe ja eine 4. Klasse und ich bin ziemlich traurig, dass unser letztes Jahr so aussieht.
    Wegen Lehrerinnen wie dir bin ich super gerne zur Grundschule gegangen und kann deinen Kummer verstehen.

    Zum Impfstoff: Mir ist echt wumpe, was sie mir impfen, ich möchte einfach geimpft werden.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #15
    Hoch zu Ross ... Avatar von Don Caramba
    Ort: Rhein-Main
    Zitat Zitat von Anscha Beitrag anzeigen
    Da danke ich dir. Natürlich gibt es enorme Unterschiede. Mir macht mein Beruf grundsätzlich Spaß und ich hänge sehr an meinen Schülern. Ich habe ja eine 4. Klasse und ich bin ziemlich traurig, dass unser letztes Jahr so aussieht.
    Ich denke, dass die Schüler/innen gerade jetzt - und weil solange Thema - die Schule und ihre Lehrer sehr wertschätzen. Zumindest wird ihr Bewusstsein gegenüber Normalzeiten sehr geschärft, was Schule bedeutet und wert ist. Auch was die Lehrkräfte dabei leisten.

    Ich glaube, das ist ihrer Motivation zu Lernen förderlich. Merkst Du was davon gegenüber Normalzeiten?
    "Es genügt nicht nur, sich keine Gedanken zu machen,
    man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken."
    (Karl Kraus)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •