Seite 203 von 203 ErsteErste ... 103153193199200201202203
Ergebnis 3.031 bis 3.043 von 3043
  1. #3031
    Ich habe die Folge angefangen.
    Mometan arbeite ich 10 Std Spätschicht und bin erst gegen 1:00 nachts zu Hause.

  2. #3032
    Joy hat es völlig richtig erklärt mit der Starop.
    selten eine OP erlebt, die so ein pipifax war, man muss NULL Angst davor haben. (und bei mir kommt noch dazu, dass mein eines Auge zu 95% blind ist und man nichts machen kann.. hätte der Arzt also Mist gebaut, wäre bei mir das Licht ausgegangen)

    Ich habe mich währenddessen mit meinem Operateur über Gott und die Welt unterhalten, der Gute ist Österreicher, die Spritze vorher kam von einer Hamburgerin (Anaesthestin / so ein Facharzt MUSS zwingend dabei sein, auch für nur ein Sedativum). ich war im Dialektehimmel *gggg*

    der echte Hammer an so einer OP ist aber der nächste Tag, wenn sich alles beruhigt hat...ich glaube ich bin ab da sicher ein bis zwei Wochen mit einem äußerst grenzdebilen Grinsen durch die Gegend gelaufen....diese Farben....scharfe Schriften....ich habe meinem Mann vor gezählt, wie viele Tannen ich auf einem weit entfernten Berggipfel zählen konnte... der Wahnsinn.

    denn der Star kommt ja nicht von jetzt auf gleich, der schleicht sich an und du wirst dir gar nicht bewusst, wie Scheiße du schon siehst, bis du nach der OP den Unterschied realisierst

  3. #3033
    Ich phantasiere aber auch nicht nur....


    hab extra nochmal meine Mutter befragt, ebenfalls dort operiert schon vor 15 Jahren, ebenfalls in Narkose und ja, ihre Freundinnen ohne.
    Mit meinem Stiefvater wurde noch ein wenig geschimpft, weil sie ihm - als Raucher, ständig am Husten - erstmal 1/2 Liter Schleim hätten absaugen müssen, bevor sie ihn intubieren konnten.

    Ja, meine Mutter war auch hin und weg, als man ihr die Augenklappe abnahm.

    @joy: Hab gerade immer nur kurz Zeit, deshalb hab ich mich wohl zu kurz gefasst. Ja, ich meinte das ebenfalls so, dass ich nix riskieren wollte, nur dafür, dass ich dann ohne Brille hätte sehen können.
    Das ist schon ein ganzes Weilchen her, die OP wird nur bis 40 Jahren gemacht, weil sich die Augen ab da wieder verändern/verschlechtern. Da bin ich nun drüber.

    Dennoch....nee, ich hoffe immer noch, dass dann (wenn es mal bei mir so weit ist) der selbe Doc da praktiziert.
    Vor allem, wenn ihr hier erzählt, dass man sogar den Laser sehen kann.........ich wollte noch gefragt haben, ob man durch die Betäubung vielleicht auch nix davon mitkriegt, heisst, es nicht sehen kann, wenn sie mit dem Laser immer näher und näher kommen....



    Bei Elvis bin ich auch mehr als gespannt. Waren genau meine Gedanken gestern. Sehr begeistert kam er nicht rüber.
    Geändert von *Gossip* (05-05-2021 um 13:50 Uhr)

  4. #3034
    du machst dir einen viel zu großen und unnötigen Kopf....den Laser hab ICH nicht gesehen, ich hab den Doc irgendwann gefragt, ob er denn nun schon mit dem Laser zugange ist.
    wie Joy schon sagte, wenn alle Eingriffe so harmlos wären wie die Star Op würd ich jeden Tag auf den Tisch hüpfen

    aktuell hab ich erheblich mehr Schiss vor den Nachwehen der Coronaimpfung (so ich die mal irgendwann bekomme) und meinem sich nach Unfall aktuell ablösenden Grosszehennagel
    könnt ich tauschen, würd ich gern zum Augendoc hin rennen

    Vollnarkosen werden übrigens bei ganz grossen Schißbuxen gemacht.. nicht weils muss, sondern weil der Doc Sorge hat, dass der Patient wider besseres Wissen rumzappelt.

    je älter aber ein Patient ist umso schlimmer sind die Nachwirkungen der Narkose... also überlegts euch alle gut, ob ihr das Risiko eingeht

  5. #3035

    Naja, es handelt sich ja "nur" um eine Kurznarkose, ähnlich wie beispielsw. bei einer Magenspiegelung (da bekam meine Mutter mal keine). Er musste auch vorher noch zum Bluttest und zum EKG.
    Wenn wir nicht vorher die Unterlagen gehabt hätten, könnte ich Dir zustimmen. Er ist da etwas empfindlich und ich meinte schon im Scherz, dass er nur aufgrund dessen eine Narkose bekam, weil sie gesehen habe, wie er sich beim Corona-Test angestellt hat.
    Laut eigener Aussage sass er am Ende schon nicht mehr auf dem Stuhl.

    Edit: Sehe gerade, dass ich die Vollnarkose (meinte damit: richtig weg statt nur betäubtes Auge)ins Spiel gebracht habe...ärgerlich. Merke: Wenn man nur sporadisch und so husch-husch ins Forum kann, besser nix schreiben!!! Sorry, habs editiert.

    Geändert von *Gossip* (05-05-2021 um 14:26 Uhr)

  6. #3036
    sei es wie es sei, er hat es ja geschafft.
    die Voruntersuchungen haben damit rein gar nix zu tun. Statistisch kommt es bei alten Menschen häufig zu Verwirrtheitszuständen nach ganz normalen Narkosen, deshalb würde ich in jedem Fall SEHR sorgfältig abwägen, ob sie nötig ist oder nicht.

    wie gesagt, hier ist sie es nicht (und gerade Alte haben in ihrem Leben GARANTIERT Übleres erlebt....)

  7. #3037
    Gossip und zickenqueen, ich spoilere das Augengedöns mal, damit andere User sich nicht durch die Wulst scrollen müssen:


    Zweifelt doch niemand an, dass deine Mutter und Stiefvater eine Kurznarkose hatten und geschlafen haben. Vielleicht reagiert auch jeder anders drauf. Mir wurde auch erklärt, es wäre die gleiche Betäubung wie bei einer Magen- oder Darmspieglung. Ich hatte beides noch nicht, aber schon genug Menschen abgeholt und die waren alle während der Untersuchung im Tiefschlaf gewesen. Blutbild und EKG musste ich davor auch machen.
    Und was den Laser anbelangt: Das Gerät wurde über mich geschoben und es kam nichts auf mich zu. Ich habe es ja nicht mal gesehen, nur die bunten Farben und Muster. Ich fand das ausgesprochen schön, während ich unter dem Beruhigungsmittel stand. Zickenqueen, ja, es ist schon überwältigend, wenn sich die Sehkraft wieder aufbaut. Ich sehe jetzt mit dem Linsenauge besser als vorher.


  8. #3038
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    0,96 Mio. Zuschauer wollten es gestern Abend sehen. Quotenrenner ist das nicht mehr.

  9. #3039
    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen
    0,96 Mio. Zuschauer wollten es gestern Abend sehen. Quotenrenner ist das nicht mehr.
    Ich finde das aber ganz schön viel. Haben das vorher etwa mehr geguckt?

  10. #3040
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    Über eine Mio.

  11. #3041
    Bei der letzten Folge war es auffällig, dass die jungen Leute alle Arbeit suchen wollten. Zumindest bekundeten sie das.
    Wird schwierig werden weil die Arbeitgeber ihre Qualifikation nicht erkennen und zu wenig Kohle rausrücken.
    Dann Elvis auf dem Schrottplatz. Dort wird er ein guter Bekannter sein, braucht ja immer mal etwas für seine Bastelei.
    Dieter sucht etwas Eigenes. Wie in einem Sketch von Loriot. Passt.
    Beate hat auch überraschend Einsicht gezeigt.
    Ich glaube,die haben sich die Kritik aus den Foren zu Herzen genommen.
    Wenn sogar der Pascal ,mit dem irren Haarschnitt einsah, dass man sich menschlich herrichten
    sollte um bei einem Arbeitgeber Chancen zu haben.
    Werden wir alles erfahren .
    Den Splitter im fremden Auge sehen, aber den Balken im eigenen
    vergessen.

  12. #3042
    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen
    0,96 Mio. Zuschauer wollten es gestern Abend sehen. Quotenrenner ist das nicht mehr.

    Zitat Zitat von joy1968 Beitrag anzeigen
    Ich finde das aber ganz schön viel. Haben das vorher etwa mehr geguckt?

    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen
    Über eine Mio.
    ist ja ein Riesenunterschied

  13. #3043
    Bütterkenliebhaber Avatar von Finchen2062013
    Ort: Herzenswärme
    Zitat Zitat von Melissa777 Beitrag anzeigen
    Bei der letzten Folge war es auffällig, dass die jungen Leute alle Arbeit suchen wollten. Zumindest bekundeten sie das.
    Wird schwierig werden weil die Arbeitgeber ihre Qualifikation nicht erkennen und zu wenig Kohle rausrücken.
    Dann Elvis auf dem Schrottplatz. Dort wird er ein guter Bekannter sein, braucht ja immer mal etwas für seine Bastelei.
    Dieter sucht etwas Eigenes. Wie in einem Sketch von Loriot. Passt.
    Beate hat auch überraschend Einsicht gezeigt.
    Ich glaube,die haben sich die Kritik aus den Foren zu Herzen genommen.
    Wenn sogar der Pascal ,mit dem irren Haarschnitt einsah, dass man sich menschlich herrichten
    sollte um bei einem Arbeitgeber Chancen zu haben.
    Werden wir alles erfahren .
    Wenn du das als Frage meinst, kann ich sie nicht beantworten, was aber stimmt ist, dass es neue Folgen geben wird, denn es war ja ein Cliffhanger zu sehen.
    Acht sind geladen, zehn sind gekommen, ich gieß Wasser zur Suppe denn alle sind Willkommen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •